eijeijeijei → Eier

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von guter, 16. März 2012.

?

Welche Eier werden hier gekauft?

  1. Nur BIO mit dem europäischen Biosiegel

    71,1%
  2. Nur die allerbilligsten vom Discounter

    28,9%
  3. gar keine, bin Veganer, pfui Teufel

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.612
    Diätart:
    Slow Food
    da eier ein wesentlicher bestandteil aller LC
    diäten sind frage ich hier mal, welche werden
    denn gekauft und warum?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. fussel

    fussel Guest



    Zwischen nur Bio und allerbilligst gibts ja wohl noch Abstufungen. Und Veganer ist wohl auch kaum jemand.

    Sinnlose Umfrage...
     
  4. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.612
    Diätart:
    Slow Food
    man kann auch antworten ohne etwas
    anzuklicken, oder? ;)
     
  5. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Ich kaufe nur Bioeier. Ich könnte es inzwischen nicht mehr mit meinem Gewissen vereinbaren, konventionelle zu kaufen, dafür habe ich zu viel gesehen. :shock:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.612
    Diätart:
    Slow Food
    was sind denn konventionelle eier? käfighaltung
    ist doch in der EU verboten, also bleibt noch
    freilaufend und bodenhaltung, oder?

    ich nehm die ja immer vom bauern mit, jetzt
    habe ich bei Lidl BIO eier mit dem neuen grünen
    siegel gesehen ;)
     
  8. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW
    Alle unverarbeiteten tierische Produkte wo immer es geht BIO !

    In erster Linie den Tieren zu liebe und in der Hoffnung das einen die Industrie nicht verarscht. Wer weiß es schon ganz sicher?
     
  9. Tenne

    Tenne Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2012
    Beiträge:
    127
    Ort:
    zw. Stuttgart-Freiburg


    Eine bekannte aus früherer Kindheit holt sich persönlich und in ihrem Bekanntenkreis die Eier von einem Bauernhof in der Nähe.
    Dem hab ich mich angeschlossen, da sie sich jedes mal davon überzeugen kann wie es den Hühnern geht
     
  10. Plautzenpaul

    Plautzenpaul Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    2.648
    Ort:
    NRW
    Vom Bauern aus dem Umland. Der ist jeden Samstag hier bei uns auf dem Wochenmarkt. Der ist auch nur ein bisschen teurer, aber man kann jederzeit hinfahren und sich die Pieper anschauen
     
  11. Paradiesvogel

    Paradiesvogel Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    122
    BIO ist mir derzeit leider zu teuer, aber ich lege Wert darauf dass die Eier zumindest aus Freilandhaltung stammen.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    Wir kaufen regionale Eier vom Markt oder direkt vom Erzeuger (ohne Label), wenn das auch Orgagründen nicht klappt, dann Freilandhaltung oder Bio.
     
  14. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Bodenhaltung ist ja im Prinzip auch nichts anderes als Käfig, nur dass die Gitterstäbe zwischen den Hühnern fehlen. Eingepfercht in Dreck und toten Artgenossen, stress- und antibiotikabelastet - so etwas will ich nicht unterstützen.
    Und zu den Käfighühnern: habe letztes Jahr zur Osterzeit Eier aus Legebatterien im Supermarkt entdeckt. Auf meine Nachfrage, wie das denn sein könnte, wurde mir erklärt, es handele sich um Engpässe, da die große Nachfrage ohne diese Eier nicht gedeckt werden könne! :shock:
    Werde das dieses Jahr auf alle Fälle penibel verfolgen!
     
  15. Annä

    Annä Guest

    nur vom Bauern meines Vertrauens oder auch, wegen Zeitmangel, Demeter aus dem Biomarkt

    Dem Bio aus den Discountern vertraue ich nicht, die halten die Hühner genauso wie alle anderen, nur mit etwas strengeren Vorgaben - da sinds halt dann ne handvoll Hühner weniger auf der Haltungsfläche, aber immer noch zu viel für die Fläche oder es wird n Löffel weniger Chemiefutter verfüttert, aber eben immer noch Chemie ...
     
  16. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    Mir fehlt noch die Auswahl:"Direkt vom Bauern." ;-)
    Ich hab zwar BIO in der Umfrage angegeben, kaufe aber
    keine Bio-Eier, weil ich mich davor ekel.
    Das ist nämlich ein komisches Phänomen.
    Bei Bio-Eiern ist immer eine Hagelschnur, am Besten noch
    mit rotem Punkt,im gekochen Ei zu sehen.
    Bei Billig-Eiern und bei Eiern vom Bauern ist das nicht der Fall.
    Vielleicht kann mir das ja mal jemand erklären.

    Bis vor ein paar Monaten habe ich immer die einfachen Eier
    von Lidl gekauft, weil sie lecker nach Ei schmecken und
    nix zum Gucken (Hagelschnur) drin ist.
    Bio-Eier schmecken für mich in der Regel nach nix, sind
    fade und verbergen Überraschungen.
    Jetzt kaufe ich jede Woche Eier beim Metzger, die kommen
    direkt vom Bauern (ohne Stempel). Die schmecken lecker
    und sind auch ohne Überraschung.

    Ich habe mich durch gefühlte 100 Eier-Angebote probiert
    und dabei kam diese Unterscheidung zwischen Billig-, Bio- und Bauern-Ei
    für mich raus. ;) (Hat keine Allgemeingültigkeit!!)
     
  17. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.612
    Diätart:
    Slow Food
    ja, der geschmack ist für mich auch ein
    wichtiges kriterium, der ist bei BIO/bauerneiern
    immer verschieden, kommt auf das futter an,
    da muss man suchen, bis es passt

    diese "Hagelschnur" sind blut oder fleischflecken,
    lassen sich bei frischen eiern meist nicht vermeiden,
    manchmal sind die eier auch schon angebrütet ;)

    edit: eier vom bauern sind auch BIO eier, nur ohne siegel
     
  18. Kleiner Stern

    Kleiner Stern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2012
    Beiträge:
    3.473
    Medien:
    20
    Alben:
    1
    Ort:
    Franken
    Größe:
    168
    Gewicht:
    03/15: 62kg, 11/15: Ü70 o_o
    Zielgewicht:
    ca. 62kg
    Diätart:
    Low Carb in wechselnder Form
    Nicht persönlich nehmen, bitte, aber das kann ich sooooo nun gar nicht bestätigen.

    Ein Bekannter von mir nämlich hat einen Nachbarn, welcher Unmengen Hühner auf möglichst kleinem Raum, eben in Bodenhaltung nach den gesetzlichen Vorschriften, hält und jedes Wochenende auf dem Markt gutes Geld mit "frischen Eiern vom Bauernhof" verdient....

    traurig aber wahr!
     
  19. Mellimaus

    Mellimaus Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    561
    Ort:
    NRW
    Ich kaufe Bio Eier oder zumindest Freilandhaltung ... eins von beidem aber immer
     
  20. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.612
    Diätart:
    Slow Food
    ja, das sind die üblichen negativen ausnahmen, die
    gibt es in jedem bereich ;)
     
  21. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC
    Ich oute mich da mal als schlichter und einfacher Kaufland-, Lidl-, Aldi- etc. Eierkauf-Kunde. Da, wo's im Angebot ist, wird gekauft. Und zwar die ganz normale Boden- oder max. Freilandhaltung (und die auch nur, wenn sie im Angebot ist). Nix Bio. Und, egal woher die Eier kommen, ich habe bisher keinen Unterschied geschmeckt (und meine Geschmacksknospen funktionieren tadellos). Und Eier von mit Fischmehl gefütterten Hühnern hab ich glücklicherweise nie erwischt - da gab es ja vor ein paar Jahren einen Skandal.
    Bauern hab ich keine in der Nähe, um mal zu probieren, ob 'Bauerneier von freilaufenden Hühnern' anders schmecken. Ich ließe mich da durchaus überzeugen - so hoch ist mein Eierkonsum nun doch nicht. Aber dann müsste das eben ein ganz besonderes Geschmackserlebnis mit sich bringen.
     
  22. Biertrinker

    Biertrinker Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2012
    Beiträge:
    34
    Ort:
    irgendwo in NL
    Ich hol meine Eier auch am liebsten bei nem Bauern in der Nähe....superfrisch und ich weiss das die Hühner einigermassen platz haben. Lieber würd ich ja selber Hühner halten, aber ich hab seit der Vogelpest und den ganzen auflagen eigentlich nicht mehr wirklich dran gearbeitet :(
     
  23. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    Für mich gibt es bei Eiern große Geschmacksunterschiede, so richtig aufgefallen ist mir das vor 2 Jahren. Da habe ich Eier vom Markt mitgebracht, gekocht und mit einem Öl Eiersalat draus gemacht. Der war oberlecker und wir dachten, dass liegt am Öl. Eine Woche später mit anderern Eiern und gleichem Öl wiederholt, total lahm und langweilig :kratz:, 2. Wiederholung mit den Eiern vom Markt.......oberlecker. :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Die Eierlüge - ARD Doku vom 31.07.17 Lebensmittel 1. August 2017
Eier - wieviele KH rechnet ihr? Bin neu hier und habe schon Fragen 18. Januar 2017
Hallo aus der schönen Steiermark Vorstellen 24. Februar 2015
Schinken-Eier "Muffins" Phase1 Snacks 12. November 2014
Low Carb Kaiserschmarrn ohne Eier Süßspeisen 29. Oktober 2014