Ein Link für Nussliebhaber, oder wer Fettfasten mit ...

Dieses Thema im Forum "Atkins Diät" wurde erstellt von Anja, 12. Juli 2004.

  1. Pitchi

    Pitchi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    3.219
    Würde ich nicht unbedingt empfehlen, 100g haben immerhin satte 700kcal
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.987


    wenn ich aber über den tag nur macadamia nüsse esse u 2-3 eier, dann kann ich doch auch die ganze tüte essen,oder? ich habe ja nicht vor, mich täglich so zu ernähren!
     
  4. Pitchi

    Pitchi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    3.219
    Naja, zu empfehlen ist so eine Ernährung sicherlich nicht....aber wenns nicht zu oft vorkommt.
    Kann auch immer nur wieder empfehlen sich maximal 1x in der Woche zu wiegen da das Gewicht von einem auf den anderen tag schon stark schwanken kann.
     
  5. wuschel

    wuschel Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    102
    ....ich wiege mich allerhöchstens einmal in der Woche,die Gewichtsschwankungen sind enorm!Wenn mal mal über die Stränge schlägt,kann es gut sein,dass am nächsten Tag locker ein Kilo mehr drauf ist!Die "neu aufgenommenen Kh" binden wohl gleich wieder das Wasser an sich...wenn ich gesündigt habe,warte ich,bis ich wieder in Ketose bin und wiege mich erst dann...bin etwas feige!WUSCHI
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Gosia

    Gosia Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    268
    Hallo Alex,

    na, Du hast recht!
    Ich habe gerade eben (vor drei Tagen) den niedrigsten Gewicht seit Tausend Jahren gehabt (62,900) und nun habe ich wieder 1 kilo drauf!
    Keine Khs in Übermass gegessen, aber wohl viel mehr Kcalorien. Und das hat mir zugesetzt.
    MORGEN bekomme ich Besuch und werde bestimmt mehr essen (LC Kuchen gebacken und sonst auch so, aber die Gäste kriegen Brot und Kartoffeln zusätzlich)
    Ich bin AUCH FEIGE und wiege mich ab jetzt nicht jeden Tag.
    Also : schluss mit dem Stress!
    :lol:
    Oder?
    Liebe, unsichere Grüsse, Gosia
     
  8. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.987
    hi,
    ab heute will ich versuchen, alle 3-4 tage auf die waage zu gehen.es bringt mir nichts, immer nur 100g abzunehmen u 100g wieder zuzunehmen.das macht mich verrückt.wie lange soll ich denn da für die 15kg brauchen - 1 jahr?!ich habe auch schon mal an aussteigen gedacht, so frustriert war ich!!! aber das geht ja nicht so leicht!!!aber angst, dass ich dann mehr drauf bekomme als beim anfangsgewicht!!!mache echt nichts falsch!!! mache fast täglich sport mind 1std. nehme auch nicht zu viele kcal zu mir.
    gruß miri
     
  9. gambler110

    gambler110 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    252


    Na und? 15 kg in einem Jahr sind doch nicht schlecht! Bei dieser Ernährungsumstellung geht mir nichts ab, hab nie Hunger, fühle mich fit wie seit Jahren nicht mehr und mit diesen Rezepten kann ich jahrelang so leben. Kann immer nur betonen, daß LowCarb eine Ernährungsumstellung ist (natürlich nicht mit 10 KH täglich) und keine 0815-Diät, die man nach ein paar Wochen wieder beendet!
    Brauche heute weder Brötchen, Brot, Reis, Kartoffeln, Nudeln noch Zucker. Einzig und alleine werde ich Obst und etwas mehr Gemüse wieder essen, wenn ich mein Wunschgewicht erreicht habe.
     
  10. wuschel

    wuschel Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    102
    ..........ja,ich will auch auf keinen Fall wieder die Hunger-Krise kriegen und eine andere Diät anfangen,bei der ich vielleicht 1 Kilo im Monat an Gewicht und 15 Kilo an Lebensqualität verliere...Wie gesagt,Brot und Reis und der ganze Quatsch fehlt mir kein bißchen,nur das mit dem ´Zucker stört mich halt.Aber fit ist man echt,bei ALLEN anderen Diäten hab ich vor Hunger und Schwäche wirklich gezittert.@Miri:Ich will auch immer gleich RIESEN-Erfolge sehen...halt einfach noch ein bissel durch,steig besser nicht aus.Liebe Grüssis,WUSCHI
     
  11. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.987
    hi alex,
    nein, nein...ich werde nicht aussteigen!!! brot,reis, nudeln usw. vermisse ich auch kein bisschen!!! zucker auch nicht!!!nur eins kann ich nicht bestätigen, dass ich mich fitter als vorher fühle...im gegenteil ich bin bei sport schon nach 30min kaputt, wo ich vorher locker 2std cardio gemacht habe!!! jetzt ziehe ich aber trotzdem meine stunde durch. ich hoffe immer, dass es mir bald besser geht. alex, hatte heute mega erfolg...da werde ich am ball bleiben.
    gruß miri
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. gambler110

    gambler110 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    252
    Hi miri,
    ging mir genau so, weil ich auch mit Sport angefangen habe. In der ersten Woche fühlte ich mich sauelend, insgesamt hat es 5 Wochen gedauert bis der Körper sich wirklich umgestellt hat. Danach ist es aber toll!
     
  14. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.987
    hi norbert,
    gut zu wissen...ich bin jetzt in der 3.woche, also kann es ja nur besser werden!!! ich habe mir schon gedacht, dass der körper sich erst mal umstellen muss u das dauert beim einen kürzer, beim anderen länger.
    gehst du auch ins fitness studio?
     
  15. gambler110

    gambler110 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    252
    Die Zeit ist vorbei, habe nun in meinem Haus einen eigenen Fitnessraum. ist zwar nur 12 m² groß, passen aber eine Laufmaschine (Maxxus cr5000), ein Crosstrainer (Kettler Condor), ein Sandsack (195cm) und eine Kraftstation (Maxxus Bodymaxx) rein. War ein langjähriger Traum der nun verwirklicht wurde. Jetzt gibt es keine Ausrede mehr wegen zu wenig Bewegung :) !
     
  16. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.987
    haben mandeln mehr kh`s als macadamia nüsse?
     
  17. Pitchi

    Pitchi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    3.219
    Mandeln haben 5,36 g und Macadamia 4,0g KH pro 100g.
     
  18. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.987
    hallo,
    ist es eigentlich egal, ob man geröstete oder ungeröstete macadamia nüsse ist?die erösteteten sind ja auch gesalzen...obwohl atkins nie schreibt, dass man auf salz achten soll,überlege ich, ob sie sich nachteilig auf die abnahme auswirken.
     
  19. Sommerregen

    Sommerregen Guest

    Hi miri :)

    Also zum einen sollte man den Suchtfaktor von salzigem Knabberzeug nicht außer acht lassen. Dann kann man durch eine zu hohe Salzaufnahme Wasser einlagern(kommt halt auf den ingesamten Tagesgebrauch an). Zudem haben Macadamias den geringsten KH, aber auch den höchsten Fettanteil von Nüssen...-> ca. 750kcal auf 100g!
    Wird wohl eher das benötigte Kaloriendefizit die Abnahme behindern. ;)
     
  20. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.987
    wenn ich nur eine halbe tüte esse, wird es wohl nicht so schlimm sein.die menge kann man ja in seinen tagesbedarf einplanen.
     
  21. Kris

    Kris Grafik-Mod Moderator

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    2.551
    Medien:
    1
    Ort:
    Nähe FFM
    hmm ich lese es immer wieder...

    Laut AD:

    der anrechenbare KH Gehalt der Macademias ist irrelevant, da
    die Nüsse einen sehr hohen Ballaststoffanteil haben.

    Anrechenbare KHs
    Gesamt KH minus Gesamtballaststoffe = anrechenbare KH

    - Desweiteren erleichter der hohe Fettanteil die Fettverbrennung
    je fettiger man isst umso mehr hat der Körper zu tun um es zu
    verbrennen.
    - Aber durch das Salz wird Wasser im Körper gebunden...
    - Der Eiweisanteil ist recht hoch, daher sollte man nicht zuviel davon Essen
    da zuviel Eiweis nicht gut für Ketose ist

    ca.
    60 % Fett
    35 % Eiweiss
    5 % KH

    LG
    Kris
     
  22. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg
    Hallo Kris,

    auf der einen Seite soll man sich dastt essen. Wenn ich Fleisch esse, ist da auch viel Eiweis drinn.
    Wenn ich Speck esse, ist weniger Eiweis drinn. Aber binn ich dann auch satt? Das ist ja wie Fettfasten.
    Habe bei AD das Kapitel "Fettfasten" gelsen. Habe nur gedacht, wie kann man davon satt sein?
    Vielleicht sollte ich es mal versuchen, weil ich beim Abnehmen irgendwie Stillstand habe. Kann sein, ich bin zu ungeduldig. Es geht aber einfach nicht weiter.

    09.06.2005 89 Kilo
    21.11.2005 71 Kilo
     
  23. Kris

    Kris Grafik-Mod Moderator

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    2.551
    Medien:
    1
    Ort:
    Nähe FFM
    Hallo Meggi,

    ja Fleisch enthält Eiweis aber prozentual gesehen ist es einigermaßen
    im richtigen Verhältnis. Frühstücksspeck hat nur mehr Fettrand als
    ein Steak zB.

    Und ja fettiges Essen macht definitiv länger satt.
    Wenn Du das Buch von ihm hast "die neue Atkins" Diät dann geh mal
    ins Kapitel wo er drüber spricht, "wenn es nicht weitergeht"

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten warum es bei Dir nicht weitergeht.
    Schilddrüse, ein Pilzart namens Candida irgendwas,
    Es kann aber auch mit dem Alter und Menopause zutun haben.
    Nimmst Du irgenwelche Hormone? Medikament für den Hormonhaushalt
    können auch bewirken, daß es nicht weitergeht oder wenn nur
    schwerlich.
    Aber Du hast doch nun schon einen großen Berg geschafft.
    AD schreibt, das man nur dann Fettfasten soll wenn es überhaupt nicht
    klappt um den Stoffwechsel anzuregen.

    Du müßtest mittlerweile in PH4 sein und rausfinden wo deine
    kritische KH-Schwelle ist.
    Außerdem die letzten Kilos nahe am Wunschgewicht gehen sehr, sehr
    langsam.
    Was ja durchaus gesünder ist.
    Vielleicht solltest Du nochmal kurzfristig PH1 machen und dann langsam
    den Übergang zu PH4 schaffen.
    1 kg zum Wunschgewicht, ich wünschte ich wäre schon soweit ;-))

    Meine Rat wäre übe Dich mehr in Geduld. Kein Fettfasten. Das ist mehr
    oder weniger sehr ungesund und sollte wirklich nur von Menschen
    gemacht werden bei denen es am Anfang überhaupt nicht klappt.

    Schau doch mal und sei ehrlich 18 kg ist ne Menge Holz
    sei Stolz drauf und hab noch ein bisschen Geduld, das letzte
    Kilo wird auch noch schwinden.

    tja wie gesagt evtl. etwas mehr essen die nächsten Tage
    mehr Fleisch, vielleicht mal einen Tag Fettfasten einlegen
    aber es muß ja nicht speck sein, es gibt andere Nahrungsmittel
    die auch einen sehr hohen Fettanteil haben.

    LG
    Kris
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
der neue link im Forum oben( 5 Lebensmittel niemals essen) Erfahrungen 13. Juli 2013
Ketose!!! Komisches ziehen unten links vom Bauchnabel? Alles über die Ketose 15. Mai 2013
Interessante Links zu Diät-Mython Linksammlung und Presse 5. April 2013
Links, die die Welt nicht braucht ... Board Support 28. Oktober 2012
Core Fusion Cardio - YT Link Sport 24. April 2012