(Eiweiß-) Pfannkuchen...

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von mulungi, 1. Februar 2011.

  1. mulungi

    mulungi Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    38
    Hallo,
    habe heute zum Frühstück den Pfannkuchen mit Eiweißpulver gemacht. Hatte micht total drauf gefreut,doch leider schmeckte er nur nach EI und ich hab ihn fast runtergewürgt. :(
    Ich habe pures Eiweißpulver verwendet, Morgen früh werde ich es mal mit Eiweißpulver mit Vanillegeschmack versuchen.
    Kann ich dort auch noch 1-2 Löffel kakao-pulver mit einmischen, oder hat das zu viele KH? habe kakaopulver aus dem dom. rep. - also 100%es naturprodukt.:cool:

    Vielen DAnk für eure Antworten, :help11:
    mulungi
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Joey

    Joey Keto-Agentin Moderator

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.738
    Medien:
    4
    Alben:
    1


    Was hast du denn noch in den "Teig" gemacht? Also ich benutze auch neutrales Eiweißpulver, Eier, Süßstoff und einen Schuss Milch oder Sahne (Milch geht bei Atkins natürlich nicht). Ich mache aber auch immer gefüllte Pfannkuchen (Himbeer-Mascarpone oder Himbeer-Quark selbstgemacht) und vielleicht schmeckt es mir deshalb so gut.
    Kakaopulver ohne Zucker, hier auch Backkakao genannt hat ca. 11g KH auf 100g Pulver. Eigentlich nichts für Atkins. Also wenn du streng sein willst geht es nicht, ansonsten kannst du es ruhig ausprobieren, ich benutze den auch ab und an für Schokoladen-Mascarpone ;-)
     
  4. Reia

    Reia Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    42
    gibts eig. auch rezepte ohne eiweißpulver? ich mag zusatzprodukte nicht :(
     
  5. Schalala

    Schalala Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Schweiz

    Gibts fertig Himbeermascarpone? oder hast du einfach Himbeeren drunter gemischt?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. proserpinas

    proserpinas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    11.153
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    eliteland
    warum verzichtest dann nicht einfach auf ersatzlebensmittel :lol:
     
  8. Reia

    Reia Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    42
    haha ;) nee mal ernsthaft ...
     
  9. Joey

    Joey Keto-Agentin Moderator

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.738
    Medien:
    4
    Alben:
    1



    Genau, ich mische die Himbeeren selber drunter.
     
  10. pesca

    pesca Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    DE
    Vielleicht gehts auch mit Kokosmehl statt Eiweißpulver? Müßte man mal ausprobieren.

    Ich finde die Pfannkuchen auch relativ Ei-Geschmack-lastig, trotz Schoko-EW-Pulver. War zwar lecker, aber denke mal, ich werde es beim nächsten Mal ohne die Eidotter probieren, ob es dann weniger unterschwellig nach Rührei schmeckt.
     
  11. flipper00

    flipper00 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Österreich
    Also ich verwende auch reines EW-Pulver, Ei, Süßstoff und Mineralwasser (dann wirds richtig fluffig), bei mir schmeckt das wirklich gut. Ich mache das ganze im Butterschmalz, vielleicht deswegen?!?!
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Ich hebe noch ein paar Mandelblättchen und ein paar Tropfen Bittermandel-Backöl darunter - köstlich! :tongue:
     
  14. pesca

    pesca Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    DE
    Hab das Eiweißpulver nun weggelassen, und dafür Kokosmehl rein. Dazu Creme fraiche. Mir zerreißen die Pfannkuchen eh immer, eigentlich kann mans gleich Kaierschmarren taufen. Aber ich finds so vom Geschmack her besser!

    Also 2 Eier, 80gr Creme fraiche, 1-2 EL Kokosmehl, Süße. Mit gemahlenen Mandeln wollte ich es auch noch probieren.

    Achja, am Butterschmalz liegt es nicht, weil ich das auch verwende. Der Eigeschmack war einfach da, aber mit der Rezeptumwandlung ist der nicht mehr vorhanden.
     
  15. Mariama

    Mariama Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    Berlin
    Hallo Pesca,

    Du kannst auch etwas Gluten zum Andicken dazugeben, dann schmecken sie weniger nach Ei und werden etwas fester. ;)
     
  16. pesca

    pesca Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    DE
    Mariama, ich verzichte komplett auf Getreideprodukte, so auch auf Gluten - ich vertrag sie nämlich nicht.
    Meine Variante funktioniert ja, wenn leider auch bloß zerrissen, aber schmecken tuts ja trotzdem :)
     
  17. TiaMaria

    TiaMaria Guest

    Hast du's evtl schon mal mit Mandelmehl probiert? Das bevorzuge ich, weil ich mit Kokos nix anfangen kann. Könnte ich mir gut als Ersatz vorstellen ;)

    LG, Tia
     
  18. "Murmel"

    "Murmel" Neuling

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    17
    Also ich liebe ja diese Eierkuchen. Hab gerade einen Thread eröffnet mit den Bildern dazu. Aber ich muss jetzt erst mal 15 Beiträge schreiben bis ich Bilder Posten kann. Toll - Spam-Spam :rolleyes:
     
  19. winterfeuer

    winterfeuer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    1.692
    Ich finde eigentlich alles, was Eiweißpulver enthält nicht besonders lecker...ich finde das Zeug schmeckt man extrem raus...ist gar nicht mein Ding.
    Liegt aber wohl in jedermanns eigenem Ermessen.

    Grüßle vom feuer :)
     
  20. kleeneconny

    kleeneconny Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    79
    nehmt doch mal...

    ... zu Mehl gemahlenen Goldleinsamen!

    Ei, Goldleinsamenmehl, Wasser, 1 Schuß Sahne... Süßi oder Salz, je nach Wunsch.

    So mach ich immer meine Pfannkuchen.
    Am liebsten mit Splenda und Zimt drauf. Dazu löffel ich dann Schlagsahne.

    Wenn ich so drüber nachdenke... fällt mir spöntan ein Frühstück für morgen ein :cool:

    LG

    Conny
     
  21. proserpinas

    proserpinas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    11.153
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    eliteland
    geht mir genau so, mag das zeug nicht ;) penetranter nachgeschmack in den backwaren... und pur kann ich auch nichts damit anfangen!
    ist gut so :lol:
    eine versuchung von tausend :lol: weniger!
     
  22. jacko29

    jacko29 Neuling

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    10
    AW: (Eiweiß-) Pfannkuchen...

    Ich mach meine aus Eiweißpulver (das billigste, ca. 22€ für 2,5kg),neutral oder vanillie, Eiern und Öl, alles nach Gefühl und viel(!) Zimt.
    Ist zugegeben sehr trocken im Mund, weshalb ich es immer mit kohlenhydratfreien Sirup, in verschiedenen Geschmacksrichtungen, esse.
    Ich finds lecker!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Protein Pfannkuchen Frühstück 13. November 2014
Pfannkuchensuppe mit Speck Phase 1 Suppe 24. Oktober 2014
Pfannkuchen Phase 1 Süßspeisen 6. Mai 2014
Pfannkuchen Phase 1 Backwaren 9. Dezember 2013
Neutrales Eiweisspulver zum Backen (Pfannkuchen machen) Wo? Bin neu hier und habe schon Fragen 6. September 2013