Erfahrung nach 8 Tagen:

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von chocoholic, 27. August 2010.

  1. Honeylein

    Honeylein Guest

    Es ist aber so fettarm dass es quietscht.

    Meine Anfrage dort nach dem guten Leinöl welches ich täglich benötige, wurde mit der Antwort, Fett ist nicht vorgesehen bei Dukan, beantwortet.

    Das ist nicht gesund!
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. chocoholic

    chocoholic Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    25


    Es ist fettarm aber nicht fettfrei wie z.B. David Kirsch. Mit meinem Speiseplan von gestern, komme ich laut Kalo24 auf folgende Daten:
    Kcal: 1453
    Fett: 41.5
    KH:39.2
    EW:220.9

    Da Fleisch und Fisch und Eier ja schon einiges an Fett beinhalten, ist kein zusätzliches Fett vorgesehen.

    Viele liebe Grüsse,
    Chocoholic
     
  4. beCAREful

    beCAREful Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    2.089
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Das mag mal für eine kurze Diätphase gut gehen, für die Dauer ist es nicht geeignet, so viel Eiweiß und so wenig Fett zu essen.
     
  5. winterfeuer

    winterfeuer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    1.692
    Ja, das Verhältnis halte ich auch für bedenklich, zumal ja bekannt ist dass Eiweiß sofern es nicht verbaut und gebraucht wird ( und dazu braucht es Fett soweit ich weiß) gern mal unausgeschieden im Darm verbleibt und gärt....kein schöner Gedanke finde ich.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. chocoholic

    chocoholic Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    25
    Wer von Euch ernährt sich denn richtig gesund?
    Ich habe auch mal nach Atkins gelebt und da habe ich Verstopfung gehabt und meine Haut war ganz schlecht und ich war ständig müde. Ich habe mit Atkins aufgehört weil ich das viele Fett z. T. wirklich eklig fand. Habe ich mit Atkins gesünder gelebt? Ganz sicher nicht!
    War mein vorheriges Essverhalten gesünder mit viel KH, viel Fett und relativ wenig Gemüse und Obst? Nein! Sicher nicht!

    Gestern war ein reiner EW Tag, heute ist ein EW mit viel Gemüse Tag, das wechselt sich ab d.h. heute esse ich sehr viel weniger EW als gestern.

    Ich weiss nicht was Euer Problem ist, aber Ihr scheint alle so pro-Atkins zu sein, dass Ihr für anderes nicht offen zu sein scheint. Dr. Dukan arbeitet seit 35 Jahren mit seiner 4 Phasen Diät. Ich bin nun in Phase 2. Es wäre echt angenehmer, wenn Ihr Euch erst einmal im Detail mit dieser Diät auseinandersetzt bevor Ihr sie so kritisiert. Ihr reagiert jetzt genauso so wie die meisten anderen Menschen auf Atkins reagieren.

    Auf die Woche verteilt esse ich Fleisch, Fisch, Geflügel, Eier, viel Gemüse und Salat (mit Olivenöl), Milchprodukte und jeden Tag etwas Getreide. Ist das so viel ungesünder als Atkins mit 70% Fett? Das kann ich mir wirklich nicht vorstellen!

    Frustriert,
    Chocoholic
     
  8. proserpinas

    proserpinas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    11.153
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    eliteland
    ... das merkt man, aber bitte nicht an uns auslassen! :twisted:
     
  9. chocoholic

    chocoholic Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    25


    Ich bin frustriert weil ich hoffte, bei Euch etwas Unterstützung bei meiner Umstellung auf eine LC Ernährung zu finden und ich seitdem ich hier bin nur kritisiert wurde. Daher teile ich Euch meinen Frust mit.
     
  10. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Ich kam mit dem Fett bei Atkins auch nicht mehr klar - es wurde nach und nach immer weniger - inzwischen esse ich bewusst eigentlich gar kein Fett mehr außer etwas Butter und LC-Schoki.
    Von daher erhoffe ich mir, dass ich mit Dukan wieder etwas Abwechselung reinbringe in Form von Eiern und fettem Fisch - echter Schokopudding klingt für mich wie der Himmel auf Erden! :rolleyes:

    Wie sieht es eigentlich mit Eiweißpulver aus? Mache ich mir gerne in den Quark und friere das ein. Ist zur Zeit mein nächtliches Leckerli, wäre schade, wenn das wegfallen würde!
     
  11. chocoholic

    chocoholic Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    25
    Hi Banshee,
    natürlich geht das: Quark esse ich auch gerne, mit Kakao oder Vanille Aroma und Süsstoff. Oder Jogurt mit Rhababer oder Vanille Pudding. Mache mir gerade für Abends Philadelphia Torte im Becher ohne Boden. Sehr lecker!

    PS: EW Pulver ist auch erlaubt.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Na, das ist ja ganz nach meinem Geschmack!
    Habe vorhin noch mein Buch von der Post abgeholt - ist wohl gestern schon da gewesen, ich hatte aber keine Benachrichtigungskarte im Briefkasten! Gut, dass Amazon mir eine Email geschickt hat, sonst hätte ich wohl bis zum St.-Nimmerleinstag drauf gewartet.
    Werde dann gleich mal lesen! ;)
     
  14. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ich habe mich wahrscheinlich mehr damit auseinandergesetzt als Du Choci.

    Ich hatte mich extra auf der Seite angemeldet (gibt ein Rücktrittsrecht nach Einsicht in die Diät)

    Ich habe das Buch gelesen dass aber im Vergleich mit der Seite eher etwas kurzgefaßt scheint.

    Das "Fett" in Ei und Huhn ist das einzige erlaubte und die wichtigen Fette wie Leinöl, Kokosöl, Butter ect, sind einfach wegrationalisiert.

    Ich bin sicher nicht für Atkins mit Bacon und Schweinefleisch bis der Arzt kommt, aber die wichtigen Öle kann man nicht einfach wegstreichen.

    Bei Kirsch und 3 D gibt es begrenzte mengen Olivenöl, bei Perricone gibt es Leinöl und Nußbutter, Logi sowieso Leinöl, Butterschmalz und Olivenöl Nüsse ect.

    das ist einfach wichtig für mich.

    Du kannst zwar gerne behaupten wir haben von Dukan keine Ahnung, aber ich behaupte mal, du weißt nicht was ich gelesen habe, und das spricht für mich leider gegen die Diät.

    wenns durchführbar wäre hätte ich mich sicher mal in ein solches Programm eingetragen.

    die Seite ist rpima gemacht, die täglichen Infos sind spezifisch und klingen nicht als ob jeder täglich das gleiche bekommt.

    Viele Gimmicks wie Gymanstikeinheiten, ein Kühlschrank zum reinschauen ect, aber ich finde kein Mensch kann dauerhaft ohne gute Öle leben.

    Da fallen die Haare aus und die Haut sieht auch nicht so gut aus, auf Dauer.

    Wenn Dir die fettfreie Sache guttut, dann ist es in ordnung,aber für mich ist es absolut nicht gesund.
     
  15. Honeylein

    Honeylein Guest

    Die orignal-Antwort von der Dukansite:


    Any type of oil is not allowed in the diet ....

    Eiweißpulver ist NICHT auf der Liste der 100 lebensmittel für die Cruisephase;)

    Also ohne jemand den Spaß zu verderben, schaut man genauer hin sieht man dass das leben kein Ponyhof ist und man nicht ohne scharfe Einschnitte solche Abnahmeergebnisse erzielen kann.

    Das Problem ist leider oft die Mangelernährung und der plötzlich einsetzende Nachholbedarf der in nicht enden wollenden Fressatacken münden kann.

    Hab nicht nur ich allein so erlebt.;)
     
  16. chocoholic

    chocoholic Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    25
    Hi Honeylein,

    ich habe die Sachen euf der Dukanseite nicht gelesen, weil viele, die das Buch gelesen haben sich beschweren das die Englische Dukanseite einigen Sachen nicht so ganz mit dem Buch in Einklang stehen bzw. sehr an dem UK und USA Markt angepasst wurden.
    Ich habe mich nicht über Dich beschwert, sondern über die 2-3 Einträge vor meinem Post.
    Laut dem Buch ist EW Pulver ok. Auch ist Olivenöl zum Braten und für Sossen vorgesehen.
    Die Cruise Phase ist nicht als Dauerernährung gedacht, sondern für eine begrenzte Zeit. Dannach geht man in die Consolidation Phase. Dort kommt dann mehr Fett sowie auch Vollkornbrot und Obst hinzu.
    Meine ersten 5kg nach der Schwangerschaft habe ich mit Kirsch abgenommen. Da habe ich aber noch weniger Fett essen dürfen als jetzt. Auch haben mit bei David Kirsch die Milchprodukte sehr gefehlt. Die waren auch ganz fix wieder da, denn Leben könnte ich nach DK nicht. Eigentlich ist Dukan sowas wie Kirsch nur mit Milchprodukten und ohne EW-Shake als Mahlzeitersatz. Ausserdem sind die Rezepte einfach nachkochbar und die Mengen nicht begrenzt.

    Bis bald und Euch allen einen schönen Tag,
    Chocoholic
     
  17. Muddl

    Muddl Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    948
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Größe:
    165
    Gewicht:
    siehe Ticker
    Zielgewicht:
    vorerst 75 kg - später dann 68 kg
    Diätart:
    Atkins-Phase 2
    Liebe Chocoholic,

    ich muss dir (leider) zustimmen, denn mir ist auch aufgefallen, dass Postings, die von anderen Diätformen berichten, selbst wenn sie in einem dafür vorgesehnen Bereich aufgeführt werden, überwiegend ablehnend kommentiert werden. Ich finde das auch bedauerlich.

    Ich habe mir auf go.femin die Zusammenfassung der Dukan-Diät durchgelesen und mein Idealgewicht ausrechnen lassen. Es war 10 kg höher als ich es mir wünsche, aber vermutlich ist es auch realistischer. Na egal - ich finde die Dukan Diät ist eine mögliche Alternative. Nach all der fetthaltigen Kost bei Atkins finde ich 41 gramm Fett am Tag zwar auch etwas wenig, aber: so what! - Es muss dir schmecken und dir helfen, das finde ich in diesem Fall das Ausschlag - gebende.

    Ich wünsche dir viel Erfolg weiterhin und lasse dich nicht davon abhalten, deine Erfahrungen hier zu posten.

    Liebe Grüße
    Muddl Mc Muddl
     
  18. winterfeuer

    winterfeuer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    1.692
    @choci: Ich denke nicht dass Dich irgendwer hier angreifen wollte....schade dass Du das anscheinend so empfunden hast :-(.

    Es werden hier Meinungen kund getan und der ein oder andere Ratschlag erteilt, nicht mehr und auch nicht weniger.....ob man sich danach richtet bleibt einem ja glücklicherweise selbst überlassen :).

    Grüßle vom winterfeuer :)
     
  19. atkina

    atkina Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    450
    Hm, habe jetzt zwar nicht die komplette Site durchforstet, aber stimme da Honeylein absolut zu! Auf Dauer ohne GESUNDE Fette und Öle, das kann nicht gut sein! Du sagst, dass die diät ja schon Fett enthält, dann allerdings aus Fleisch und co. Aber so lecker crosse Chicken wings auch sind, das fett was dort enthalten ist, ist ja nicht grad das gesündeste. Leinöl, Rapsöl, Olivenöl etc, alles must haves meiner Meinung nach.
    Dass Gemüse enthalten ist, ist ja auf jeden Fall ein Pluspunkt, aber achte echt darauf, dass du bald wieder essentielle Fette zu dir nimmst, dein Körper braucht das!
    Wünsch dir weiterhin viel Erfolg und viel Spaß mit dem Schokopudding :) HMMM!!!
     
  20. Honeylein

    Honeylein Guest

    Das Fleisch soll mager sein also nix mit Chickenwings bei Dukan.

    Vor allem finde ich auch Wings sollten eingepinselt werden mit Öl sonst werden sie so hart, also das paßt nu nicht.

    Alles in allem ist es das was man sich genau vorstellen kann (weil die gesetze stllen die auchnicht auf den Kopf) eine harte radikale Form der LCLF.

    Könnte sogar hinkommen dass ich mit dieser Form bis Dezember die angepriesenen 13 kg weniger hätte, aber zu welchem Preis?

    Selbstvergewaltigung!

    Ich hoffe chocoholic hat die Kurve zu einer guten LC form gekriegt und ist nicht, wie so oft bei radikalen Diäten in den Fressuntergrund abgetaucht , aus dem sie eventuell nach 3-4 Monaten 10 kg schwerer wieder hochkommt.

    Wenn du das liest Choci laß von Dir hören.
     
  21. sixty

    sixty Guest

    Schau dann mal hier rein:
    http://www.josef-stocker.de/gesund2.htm

     
  22. elgore

    elgore Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Schwaben
    @sixty......ich gehe mal davon aus das du ein stück Fleisch, Wurst oder Käse der blau, grün und behaart ist auch nicht mehr essen tust oder?

    Genau so ist es bei öl....wenn das Öl ranzig ist und komisch richt würde ich es auch nicht mehr trinken bzw zum braten verwenden......

    Der von dir gepostet Bericht ändert nix an der tatsache das Öle Lebensnotwendig sind. Das heist natürlich solang sie frisch sind bzw nicht ranzig oder ähnliches.

    mfg
     
  23. sixty

    sixty Guest

    Naja, stimmt nicht so ganz...

    Wenn du deine Öle selbst herstellst oder direkt von der Ölmühle kaufst und weißt, wann sie erzeugt wurden, mag es sein, dass du gute Qualität bekommst. Aber sobald du diese lagerst beginnt der Prozess der Verderbnis. Das ist halt so.
    Ich benutze Leinöl, um meine Gartenmöbel zu imprägnieren. Wenn ich da eine neue Flasche aufmache, riecht das immer komisch. Ich könnte nicht unterscheiden, ob die ranzig ist oder nicht.

    Dass deine Öle sicher nicht lebensnotwendig kannst du dir an folgendem Beispiel veranschaulichen.
    1. Seit wann gibt es Ölmühlen, um den Nachschub an Öl für die Märkte im großen Stil zu sichern?
    2. Wieso überlebten unsere Vorfahren ohne die oben genannten Öle, wenn sie angeblich essentiell sind? Klar konnte man Öle auch zuhause herstellen, aber nur da, wo die Rohstoffe zu haben sind.
    3. Wieso überlebt ein Beduine, ein Massai, ein Eskimo, der weder Lein- noch Olivenöl zu sich nimmt?

    Antwort:
    sie beziehen die essentielle Linolsäure aus anderen Quellen:
    Zitat: http://www.fxmayr.com/de/ueber-f-x-mayr/fette-und-oele/


    Ich bin fast ohne Öl aufgewachsen, meine Großmutter wurde 96 und war bei guter Gesundheit ohne Öl. Sie hat erst in den letzten Jahren ihres Lebens, also in den späten 70er Jahren Öl kennen gelernt.

    Dass die oben genannte Öle essentiell sind, das ist etwas, was man uns erst seit einigen Jahren einzureden versucht. Genauso wie man uns die Milchabfälle als Molke andreht und das billige Soja als gesund. Das ist alles Marketing, sonst nix.

    Für mich ist Leinöl so essentiell wie Chicken Wings. :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. September 2010
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erfahrung nach 5 Tagen Phase eins Erfahrungen 10. März 2010
Meine Erfahrungen nach 14 Tagen Erfahrungen 29. Mai 2009
Die ersten Erfahrungen nach 5 Tagen... Erfahrungen 6. Januar 2008
Erfahrungen mit mct öl Erfahrungen 30. August 2017
Meine persönlichen Erfahrungen mit der ketogenen Ernährung Erfahrungen 14. August 2017