Erfahrungen mit Fddb?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von Rehlein, 27. August 2016.

  1. Rehlein

    Rehlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    5.445
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    171
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins
    Ich nutze Fddb zum kh und kcal ausrechnen und trage dort auch meine Gewichtsangaben ein. Nun sagt mir der Ticker dort, dass ich nur leicht übergewichtig bin. Schön. Habe dann mal mit dem Gewicht etwas rumgespiel und es kam heraus, dass ich, wenn ich noch 500 g abnehme, schon Normalgewichtig bin.

    Hat jemand von euch gewichtstechnisch Erfahrungen mit Fddb? Also ich will kein Model werden aber meiner Meinung nach können noch gut 5 oder 7 kg weg und dann bin ich Normalgewichtig.

    Habt ihr Eure Gewichtsangaben dort auch mal gecheckt? Kann mir da jemand bitte seine Erfahrungen mitteilen? Vielen Dank und allen ein wundreschönes strahlendes WE.

    Viele Grüße Tina
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.951
    Ort:
    Thüringen


    Foto?

    Bei75kg auf 171 müsstest Du enorme Muskelmasse haben um "Normalen" kfa zuhaben.
     
  4. Rehlein

    Rehlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    5.445
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    171
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins
    das foto auf - das war unser hund - der war nicht übergewichtig - lach und muskeln - grübel - an den beinen ja arme eher weniger - bauch sehr gut getarnt die muskeln unterm fett - also kfa - kann ich nicht sagen - meine waage misst nur wasser und gewicht - ich schau mal ob das bei fddb auch angegeben ist
     
  5. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    BMI Tabelle für Frauen
    Alter Untergewicht Normalgewicht leichtes Übergewicht Übergewicht
    16 Jahre <18 19-24 25-28 >29
    17 Jahre <19 20-25 26-29 >30
    18 Jahre <19 20-25 26-29 >30
    19-24 Jahre <19 20-25 26-29 >30
    25-34 Jahre <20, 21-26, 27-30, >31
    35-44 Jahre <21, 22-27, 28-31, >32
    45-54 Jahre <22, 23-28, 29-32, >33
    55-64 Jahre <23, 24-29, 30-33, >34
    65-90 Jahre <24 25-30 31-34 >35

    hier sieht man, dass Normalgewicht z.B. bei einem BMI zwischen 22-27 gilt. Das ist ein weiter Bereich, da gibt es unteres Normalgewicht oder eben an der oberen Grenze.
    Das ist aber doch nur irgendein WErt den sich die WHO ausgedacht hat, das heißt nicht, dass du dich damit wohl fühlst.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Rehlein

    Rehlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    5.445
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    171
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins
    dazu steht da leider nichts aber in der tabelle ist angegen weiblich - in meinem alter bmi im normalgewichtsbereich zwischen 23 - 28. ich finde, dass ist sehr hoch angesetzt bis 28 oder?
     
  8. Rehlein

    Rehlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    5.445
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    171
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins
    das war wohl gedankenübertragung sandy - genau das habe ich mir auch gerade angesehen
     
  9. Rehlein

    Rehlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    5.445
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    171
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins


    genau - zum wohlfühlen habe ich mir noch so 5 - 7 kg weniger vorgenommen
     
  10. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Verschiedenen Studien zufolge haben sogar nicht normalgewichtige Menschen, sondern Menschen mit einem leichten Übergewicht die höchste Lebenserwartung. Mit zunehemendem Gewicht steigt aber auch das Risiko an typischen Zivilisationskrankheiten zu erkranken.

    Was sagt das jetzt für den einzelnen aus?
    Antwort: Gar nichts.

    Ein BMI im Normalgewichtsbereich ist sicher schon ein gutes Ziel (je nach Alter z.B. wie du geschrieben hast 23 - 28). Wenn du dann auch noch einen mittleren BMI von 25-26 anstrebst und nicht nur die obere Grenze, ist das wahrscheinlich das sinnvollste, wenn du noch deutliche Fettdepots hast. Heißt wenn es gut klappt, kannst du die 5-7 kg auf jeden Fall noch abnehmen. Krankhaft zu Hungern nur um einen noch niedrigeren BMI zu erreichen halte ich persönlich aber für nicht gesund.

    PS:
    Die meisten Menschen haben hauptsächlich Unterhautfettgewebe (subcutanes Fett), z.B. bei Frauen oft an den Oberarmen, der Hüfte und den Oberschenkeln. Dieses Fett stört uns zwar optisch, ist gesundheitlich bei einer normalen Menge aber nicht gefährlich. Das gefährliche Fett sitzt am Bauch bei den inneren Organen (viszerales Fett). Heißt wenn man einen "Bierbauch" hat, sollte man schon versuchen dieses Fett loszuwerden, auch wenn man einen normalen BMI hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2016
    Sandydoo gefällt das.
  11. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.430
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Nur das Gewicht zu betrachten ist einfach dusselig und entsprechend sinnreich ist auch diese ganze BMI-Geschichte.
    Das Gewicht eines Menschen ändert sich mit seiner Größe und dem Alter, das wird beim BMI ja noch berücksichtigt.
    Aber viel stärker wird das Gewicht durch die Muskelmasse beeinflusst. Dann kommt noch der Wasseranteil dazu, der um einige Prozentpunkte schwanken kann.
    Was sagt der BMI über das Körperfett aus? Nichts.
    Dabei ist Körperfett nicht gleich Körperfett. Subkutanes Fett sieht evtl. nicht immer schön aus, hat aber keinen negativen, oft sogar einen positiven Einfluss auf die Gesundheit und Lebenserwartung. Viszerales Fett sieht man oft gar nicht. Hat man davon zu viel, ist man ein Kandidat für die Erkrankungen des metabolischen Syndroms (Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Diabetes, ...) und damit für eine deutlich verminderte Lebenserwartung. Dabei kann man durchaus schlank sein und auch einen "guten BMI" haben. Im Englischen wird das auch als TOFI (thin on the outside, fat on the inside) bezeichnet.

    Die Formel nach der fddb aus dem Gewicht den Energiebedarf berechnet ist ein wenig komplizierter als die hier im Forum verwendete Formel, liefert aber praktisch die gleichen Ergebnisse
     
    Cookie gefällt das.
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. NiciS

    NiciS Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Beiträge:
    1.230
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Remscheid
    Name:
    Nicole
    Größe:
    175
    Gewicht:
    73
    Zielgewicht:
    ???
    Diätart:
    LC
    Laut fddb hab ich Normalgewicht, 81 kg auf 175. Mein Spiegel ist da komplett anderer Meinung, dem vertraue ich noch am meisten:)
     
  14. Rehlein

    Rehlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    5.445
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    171
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins
    eben nici - so sehe ich das auch und mein spiegel meinte auch - es ist noch zu viel

    tiga - du meinst wohl eher sinnfrei oder ???

    mausa - nee ich hungere auf keine fall für einen bmi nicht mal für nen kerl lol - ich mache atkins weiter so wie es mir gefällt und komme damit gut klar
     
  15. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.430
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    ja, wobei man dabei auch nur das Vorzeichen ändert ;) (Um das mal mathematisch auszudrücken ;) )
     
  16. Rehlein

    Rehlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    5.445
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    171
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins
  17. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    49
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto IF
    Das was FDBB bei mir als Normalgewicht anzeigt wäre mir EINDEUTIG zu viel. VIEL zu viel. Ich habe einen sehr leichten und zierlichen Knochenbau und das würde nicht gut aussehen.
     
  18. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Was zeigt es dir denn als Normalgewichtsbereich an?
     
  19. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    49
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto IF
    Bei 73 Kilo wird noch behauptet es wäre Normalgewicht!!!
    Das wären 23 Kilo mehr als ich gerade habe!!! Also nochmal die Hälfte von mir drauf.
    KOMPLETT ABSURD. :mad:
     
  20. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.430
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Du bist eben nur ein halbes Hemd. ;)

    Es ist immer Absurd wenn man anfängt aus der Körpergröße und dem Alter das Sollgewicht zu berechnen.
     
  21. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    49
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto IF
    Und bei 56 Kilo zeigt es schon Untergewicht an. So ein Schwachsinn. Das war das höchste Gewicht, das ich in meinem Leben hatte. In der Pubertät. Und nach meinem Empfinden auch ein Kilo zu viel von dem wie ich mich wohl fühle und gut finde.
     
  22. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    49
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto IF
    Nee... Ich bin kein HALBES Hemd, ich bin ein VIERTEL :D

    Ich hab mal gemodelt. Da sagte man mir aber auch manchmal, ich wäre zu dick. 49 Kilo war für die meisten Aufträge gewünscht.
     
  23. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Dass bei Models meist Untergewicht angestrebt wird, ist doch kein Geheimnis. Wir haben einfach ein verzerrtes Idealbild, das durch die Medien immer weiter verstärkt wird. Nur weil man ein sehr geringes Gewicht optisch ästhetisch findet, heißt das noch lange nicht, dass das auch gesund ist. Gesund sind bei deinem Gewicht nunmal 56 kg plus. Wenn du dir optisch mit weniger kg besser gefällst, ist das deine eigene Entscheidung.

    PS: Ich finde das übrigens sehr gut, dass es bei Models mittlerweile einen Minimal-BMI in manchen Ländern gibt. Dieses immer weiter steigende Magermodel-extrem ist einfach nicht richtig und vor allem Kindern wird dadurch ein falsches Ideal vorgelebt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erfahrungen mit mct öl Erfahrungen 30. August 2017
Meine persönlichen Erfahrungen mit der ketogenen Ernährung Erfahrungen 14. August 2017
Suche ... EUCH! :-) Ganuer gesagt Eure Erfahrungen. Erfahrungen 16. Mai 2017
Ketonix - Erfahrungen? Bin neu hier und habe schon Fragen 20. Januar 2017
Ketose und Glucosestoffwechsel im Wechsel, Erfahrungen? Bin neu hier und habe schon Fragen 13. Januar 2017