Ersatz fuer Eiweisspulver

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von christinepastora, 18. Januar 2014.

  1. christinepastora

    christinepastora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Andalusien
    ich wuerde so gerne mal waffeln machen. wohne in andalusien und hier bekomme ich kein eiweisspulver. hab schon oft versucht gluten stattdessen zu nehmen, oder Sojamehl, aber erstens werden die waffeln nichts gescheites und zweitens hat das Sojamehl was ich hier bekomme um die 45g KH und das finde ich ziemlich viel wenn ich mindestens 100 gramm fuer den teig brauche.
    weiss jemand wie ich das EW- pulver anders ersetzen kann?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München


    AW: Ersatz fuer Eiweisspulver

    Ich glaube, ich habe schon ein Waffel-Rezept mit gemahlenen Mandeln gesehen! Vielleicht brauchst du dann ein bißchen Guarkern- oder Johaanisbrotkernmehl für die Bindung. Oder eben ein bißchen Gluten, wenn du damit kein Problem hast.
     
  4. christinepastora

    christinepastora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Andalusien
    AW: Ersatz fuer Eiweisspulver

    danke fuer die antwoert. nur ist das mit dem guakernmehl denke ich genauso schwierig. ich hatte auch mal waffeln mit mandeln gesehen. ich bin nur so der typ, ich esse dann nicht nur eine waffel, sondern kann kaum aufhoeren und mit gemahlenden mandeln ist es einfach erstens eine kalorienbombe und zweitens ist es auch nicht gerade guenstig. ich zahle hier immerhin fuer 100 gramm um die 4 euro...
     
  5. bella2911

    bella2911 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2014
    Beiträge:
    363
    Ort:
    Österreich
    AW: Ersatz fuer Eiweisspulver

    Ich wohne nicht so "exotisch" nur im südlichen Nachbarland und ich bekomme nur sehr wenige Sachen im Reformhaus. Ich beiß in den sauren Apfel und bestelle in deutschen onlineshops. Dann gerne richtig viel, damit sich die Versandkosten irgendwie rechtfertigen lassen. Die sind nach Spanien sicher noch utopischer. Aber vielleicht gibts in Spanien - im Gegensatz zu Ö - auch gutsortierte online shops.....
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. christinepastora

    christinepastora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Andalusien
    AW: Ersatz fuer Eiweisspulver

    hab ich mich ja auch schon informiert. der preis verdoppelt sich mehr oder weniger durch die versandkosten. ich muss mal ehrlich sagen, das geld hab ich nicht uebrig. ich finde die ernaehrung eh schon sehr kostenspielig, da muss ich dann irgendwo auch mal grenzen setzen.
    nun wurde mir hier schon gesagt das es ja auch garkeitn atkins ist wenn man auf "ersatzdrogen" zurueckgreift wie eben eiwesspulver, guakernmehl, etc. eben alles fuer die suessspeisen. da muss ich echt mal sagen, dann haette ich das ganze nie und nimmer durchgehalten... ich nehme nun oft gluten statt eiweisspulver. weiss nicht ob es funktioniert, denn die meisten rezepte wie kekse zb. hab ich noch nicht ausprobiert. doch nun wird mir auch gesagt das vom gluten abzuraten ist....
     
  8. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.591
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Ersatz fuer Eiweisspulver

    wenn Du Phase I machst, solltest Du in Ketose sein, dann ist
    dieser Heißhunger weg und die ganzen Probleme mit den
    Ersatzstoffen relativieren sich ;)
     
  9. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    AW: Ersatz fuer Eiweisspulver

    Ich brauche eigentlich nichts, was es nicht auch in einem Supermarkt gibt. Ich esse normale Sachen und nicht das teure Zeug aus dem Reformhaus.
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht mal warum es Reformhäuser wirklich gibt.
     
  10. bella2911

    bella2911 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2014
    Beiträge:
    363
    Ort:
    Österreich
    AW: Ersatz fuer Eiweisspulver

    Ich versteh das mit den Ersatzstoffen schon.... ich könnte nicht in Ketose sein, vielleicht irgendwann und jetzt bin ich einer Übergangsphase, muss jeder seinen Weg finden.

    Aber ich hab gestern mal gegoogelt "Mehlfreie Kuchen Rezepte" da kam viel Interessantes daher, durchaus adaptierbar.

    Ich bin wohl noch zu sehr in der Zuckersucht, ich brauch die KH-armen Ersatzg'schichten.

    :respekt: Guter und Tiga!
     
  11. bella2911

    bella2911 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2014
    Beiträge:
    363
    Ort:
    Österreich
    AW: Ersatz fuer Eiweisspulver

    Grad beim Rauchen am Balkon ist mir noch eingefallen, dass es vielleicht für Männer oder allein Lebende einfacher ist. Frauen mit Familie, die bekocht und bebacken werden will, müssen da eher Kompromisse schließen. Kann aber auch eine Ausrede sein :???: ....
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Ersatz fuer Eiweisspulver

    ja, ist es ;)
    Das ist ein Frage der Gewohnheit, ob jetzt LC oder HC.
    Man muss sich immer vor Augen führen, dass alle 5 Grundgeschmäcker (Süß, Sauer, Salzig, Bitter, Umami) Geschmacksverstärker sind, nicht nur Glutamat als Umami-Stimulator. Liegt daran, dass das die Zunge nur die 5 kann, der Rest geht über die Nase, aber die Nase kann keine Mengen bestimmen. Also multipliziert das Gehirn das, was an der Nase ankommt, mit dem, was die Zunge an Menge meldet. Wenn man nur noch über hohe Mengen an einem von den 5 Geschmacksverstärkern schmecken kann, geht der wirkliche Geschmack verloren.

    Bei uns gibt's Süßspeisen wie Milchreis oder Grießbrei ohne Zuckerzusatz, höchstens eine Handvoll Rosinen rein, und die Kinder sind trotzdem heiß drauf. Wirklich süße Sachen gibt's bei uns nur mit viel Eigengeschmack neben der Süße, z.B. Zuckerrübensirup. Grad bei Kindern darf man den Geschmack nicht den Verstärkern überlassen, weil die Geschmäcker erst noch erlernt werden müssen. Bei uns führt zwar dazu, dass Kuchen bei den Kindern nicht so der große Hit ist, aber es gibt Schlimmeres.
     
  14. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Ersatz fuer Eiweisspulver

    Ähm.... Waffeln... wozu braucht man denn da eigentlich Eiweißpulver? Ich tu da immer Eier rein, das geht ganz prima.
     
  15. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Ersatz fuer Eiweisspulver

    Kann ich dir nicht sagen ob es einfacher ist. Ich finde es auf jeden Fall sehr nett von meiner Frau, dass sie mir morgens meist die Rühreier brät.
    Abends essen wir zusammen und auch grundsätzlich das Gleiche.

    Aus was besteht denn ein typisches warmes Essen in Deutschland?
    • Teigwaren oder Kartoffeln
    • angedickte Soße
    • Gemüse
    • Fleisch

    Wenn man nun auf die KHs verzichten will, dann lässt man die Teigwaren und Kartoffeln weg und erhöht dafür die Mengen bei Fleisch und Gemüse.
    Ohne Teigwaren oder Kartoffeln braucht man aber auch kaum Soße, also lässt man die auch noch weg oder nimmt nur etwas von dem Bratensaft übers Fleisch. Andicken braucht man da nichts mehr.

    • Morgens Rührei
    • Abends Fleisch (auch mit Gemüse)
    • Zwischendurch Landjäger Cabanossi, Kaminwurzen usw.
    • Zum Knabbern gesalzene Mandeln
    Alles ganz normales Essen. Da brauchts keine Ersatzstoffe.

    Alle paar Monate esse ich aber auch mal KHs.
    Ich mag Kartoffeln mit Soße, Kässpätzle oder auch Lasagne und Pizza.
    Ich bin ja nicht plötzlich von einem anderen Stern und ich habe durchaus auch Sachen die ich noch immer gerne esse. Das ist ja kein Problem, wenn es Ausnahmen bleiben
     
  16. christinepastora

    christinepastora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Andalusien
    AW: Ersatz fuer Eiweisspulver

    also ich muss sagen ich denke nicht das es nur eine ausrede ist. natuerlich ist es schwieriger wenn man die familie mit normalem, ausgewogenem essen bekocht.

    mir geht es genau so. auch weil wir oft besucht bekommen. z.b. familienessen mit der ganzen familie. die lieben alle meine selbstgemachten deutschen torten. und natuerlich muss ich da probieren bevor ich es anbiete. da komme ich immer wieder auf den geschmack...

    bei mir ist es auch noch nie eingetreten das ich weniger hunger oder heisshunger hatte. und ich war lange in phase eins. hab mich auch WOCHENLANG praktisch nur von huhn und eiern ernaehrt. aber mein hunger war immer gleich. ich denke ehrlich gesagt an nichts anderes als an essen und koennte immer essen. das ich nun mal sage ich bin satt und moechte wirklich nichts mehr, das ist bei mir (egal in welcher phase atkins) noch nie eingetreten.
     
  17. christinepastora

    christinepastora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Andalusien
    AW: Ersatz fuer Eiweisspulver

    also, meine kinder ernaehren sich auch gesund und im ersten lebensjahr habe ich ihnen garkeinen industriellen zucker gegeben. doch sobal sie in den kindergarten kamen ( das ist hier schon ab vier monaten wenn man will, ich habe meine mit einem jahr fuer ein paar stunden dort gehabt) da wird ihnen ganz normale nahrung angeboten die natuerlich auch zucker enthaelt.
    somit ging es schlag auf schlag. meine kinder essen eben nicht nur bei mir zu hause und essen somit alles was andere kinder auch essen. und somit hat sich auch deren geschmack veraendert. frueher haben die den naturjoghurt pur gegessen. heute ruehren die den nicht an wenn nicht wenigstens VIEL honig drin ist.
     
  18. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Ersatz fuer Eiweisspulver

    hmm..kommt bei uns vielleicht noch. Wobei man keinen Unterschied zwischen industriellen Zucker und "Rohrohrzucker" oder Obst machen darf - ist alles Zucker. Rohr-Ohr-Zucker ist einfach eine große Bio-Lüge (chemisch das selbe wie Rübenzucker, aber zur Beruhigung der Bio-Seele muss es aus Südamerika herangeschifft werden statt aus regionalem Anbau).
    Im Kindergarten gibt es natürlich zuckerhaltige Sachen, aber allensfalls als Dessert nach einem ausgewogenen Mittagessen. Es wir auch sehr drauf geachtet, dass die Kinder keine Süßigkeiten in der Frühstücksbox haben, bei Zuhause-Besuch achten die Erzieher drauf, dass es zum Abschied nur ein Gummiteilchen gibt etc.
    Türkischer Joghurt (die saure Balkanart) ist auch immer noch ohne Zucker ein Riesenhit.
     
  19. christinepastora

    christinepastora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Andalusien
    AW: Ersatz fuer Eiweisspulver

    ja, das mit dem industriellen zucken und rohrohrzucker, das wusste ich. bei meinem sohn ist es oft schwierig, denn er ist nun so sehr auf den geschmack von schoko und co. gekommen das er alles nur noch sehr suess mag.
    da komme ich manchmal in versuchung ihm suessstoff mit in die speisen zu mischen. bin mir aber total unsicher wie das ist bei kindern. das internet sagt da viel wiederspruechiges. was meint ihr zu suesstoff bei kindern? was schadet wohl mehr, zucker oder suesstoff?
     
  20. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Ersatz fuer Eiweisspulver

    hmm..wirklich schaden tut's nicht. Aber auch nicht nützen. Ich schätze dich schon so ein, dass du dafür sorgst, dass sich sein Zuckerkonsum trotzdem in Grenzen hält bzw. er auch noch genug nicht-süßes isst. Somit ist sein Zuckerkonsum prinzipiell unkritisch. Es geht eher um die Gewohnheiten.
    Ich hab als Kind auch gern und viel Süßes gegessen. Da ich Probleme mit Magensäure habe, hatte ich so ab Mitte 20 immer wieder Sodbrennen nach süßen Sachen und hab mir das Süßessen eher verkniffen. So kam eine gewisse Abgewöhnung. Hätte ich den Zucker mit Süßstoffen substituiert, wäre ich immer noch der selbe Süß-Junkie.
    Deswegen denke ich nicht, dass du mit Süßstoff das Problem löst, sondern nur verschiebst. Versuch den Zucker etwas zu reduzieren, und lass ihm einfach den Rest.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kalter Zucker-Entzug vs. Zuckerersatzstoffe Erfahrungen 19. Juli 2016
Ist der SchlagsahneErsatz " Cremefine schon geschlagen " ketotauglich ? Lebensmittel 5. März 2016
Dauerthema Ernährung in der ARD Mediathek von Glutenfrei bis Ei-Ersatz Linksammlung und Presse 20. Februar 2016
Ersatz für Süssstoff in einer Keto Diät. Bitte Hilfe LowCarb Diät 12. Januar 2016
Paniermehl-Ersatz Lebensmittel 27. September 2014