Es ist passiert-Große Sünde

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Marina29, 10. September 2014.

  1. Marina29

    Marina29 Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2014
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Bensheim
    Hallo Ihr Lieben,

    es ist passiert....nach drei Wochen Atkins habe ich gesündigt...ich hatte auf einmal so einen Hunger, dass ich mir alles reingeschoben hab. Erstmal hab ich mit den erlaubten Sachen angefangen und als die aufgebraucht waren hab ich zu Schoki & Co. gegriffen. Ich bin eigentlich total diszipliniert aber um den Eisprung rum geht bei mir gar nix.

    Ich habe laut fddb 191 g KH in mich reingestopft. Und jetzt hab ich ein total schlechtes gewissen. Ist euch das auch schon mal passiert? Wie seit ihr damit umgegangen? Wie lange hat es gedauert das wieder in Ordnung zu bekommen mit dem Gewicht und der Ketose usw.

    Liebe Grüße
    Marina:help11:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1


    AW: Es ist passiert-Große Sünde

    Man kann mal stolpern, aber man muss wieder aufstehen. Mach n Haken dran und zieh wieder durch. ;)
    Wie weit du jetzt zurückgeworfen wurdest kann man schlecht sagen, ist bei jedem anders. Aber das ist auch egal, ist ja eh eine dauerhafte Lebensumstellung, der Weg ist das Ziel! >:)
    In Zukunft immer genug essen, dann ist die Gefahr geringer, dass sowas passiert!
     
  4. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.327
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    AW: Es ist passiert-Große Sünde

    Das passiert. Abhaken und weitermachen. In ein paar Tagen solltest Du das wieder im Griff haben. ;)
     
  5. Marina29

    Marina29 Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2014
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Bensheim
    AW: Es ist passiert-Große Sünde


    Vielen Dank...ich mach sofort wieder weiter...mir gehts eigentlich auch total gut bei der Ernährungsweise...hab viel weniger wassereinlagerungen..was vorher immer mein Problem war. Ich denke der Ausrutscher lag an den Hormonen, wir Frauen haben damit ja immer zu kämpfen;)...ich hab mir übrigens etwas von dir durchgelesen bzgl. Alkohol...hatte letztens die Situation, dass es Alkohol gab und ich habe mich für Whisky mit Cola Zero entschieden...bin nicht aus der Ketose geflogen :) Dafür jetzt bestimmt...hoffe, dass ich jetzt nicht ne ganze Woche brauche um das wieder in Ordnung zu bekommen....Will die letzten kilos irgendwie weg bekommen bis zu meiner Hochzeit :)

    LG
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Marina29

    Marina29 Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2014
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Bensheim
    AW: Es ist passiert-Große Sünde


    Ich hoffe echt, dass es in ein paar Tagen wieder weiter geht....vielen Dank.
     
  8. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.428
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Es ist passiert-Große Sünde

    Das ist wirklich nicht schlimm.
    Bei der anabolen Diät wird an einem Tag in der Woche KH-reich gegessen und man kommt auch schnell wieder auf Kurs.*

    Es wird nun 2-3 Tage dauern und dann läuft es auch normal weiter.
    Das wird nicht das letzte Mal sein, dass dir sowas passiert ist.
    Mit habe ich gemerkt, dass es mir in den folgenden Tagen meist nicht so gut gegangen ist und das ist dann ein zusätzlicher Ansporn.

    *(Ich wollte noch erwähnen, dass die anabole Diät nicht unbedingt zum Abnehmen taugt. Es ist eins Diät für Bodybuilder und soll den Muskelaufbau fördern.)
     
  9. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen


    AW: Es ist passiert-Große Sünde

    Schöne Beichte.
    macht 80 Vaterunser und 10 Ave Maria.
     
  10. Marina29

    Marina29 Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2014
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Bensheim
    AW: Es ist passiert-Große Sünde


    Danke....ich hab jetzt ausreichen gebetet und hoffe, dass ich jetzt weiter abnehme :)

    Viele Grüße
     
  11. Marina29

    Marina29 Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2014
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Bensheim
    AW: Es ist passiert-Große Sünde


    Danke für die aufbauenden Worte....ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es das letzte mal gewesen ist, dass ich sündige. Es gibt halt auch manchmal phasen da holt sich der Körper einfach das was er braucht und anscheinend brauchte meiner das jetzt mal :) Ich glaub ich bin noch nicht mal wirklich aus der Ketose geflogen trotz so vieler KH...hab mal gestern einen Test gemacht und der war immer noch ganz hell rosa, d. h. bin immer noch in Ketose :) Dachte ich wäre längst raus.

    Liebe Grüße
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. RuGu

    RuGu Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Hannover
    AW: Es ist passiert-Große Sünde

    Ich hab am WE auch böse gesündigt. :( Es fing damit an, dass ich auswärts alleine essen war, eine Suppe vor dem Salat vorweg essen wollte und es gab nur Hühnchen-Nudel-Suppe. Ich dachte mir, ach die paar Nudeln schiebst einfach an die Seite, dann passt das schon. Aber was kam: Ein quasi Nudeleintopf. Da waren nur Nudeln. Und ab und zu ein Happen Fleisch. Anfangs hab ich die Nudeln an die Seite und das Fleisch rausgesucht, aber ich hatte so Hunger, dass ich es irgendwann doch getan hab. Ich hab eine Nudel gegessen. Und danach alle. Und hatte ein schlechtes Gewissen. Den Salat hab ich dann nur zur Hälfte geschafft, aber er war eh nicht so gut. Und als Dröhnung hab ich mir dann ein Eis geholt. Damit war eigentlich geplant, das Sündigen zu beenden, aber als ich zu meinem Freund kam, hab ich auch noch so Gummizeugs gegessen. Saure Bohnen oder so. Abends dann 1 Cocktail und 2 Gläser Limo. Am nächsten Tag hab ich dann wieder brav angefangen mit Atkins, hab Mittags statt der Pommes Gemüse zum Hähnchen gegessen, aber dann kam mein Freund mit Sahnetorte daher und die hab ich dann auch gegessen. Hinterher gings mir voll schlecht, ich hatte wieder Sodbrennen, mir war übel und ich bekam auch noch einen Pickel.

    Seit gestern bin ich wieder brav dabei, aber irgendwo fühle ich mich ein Stück weit gebrochen. Ich war so stolz darauf, allem wiederstanden zu haben. Man hat mir Pizza und Co vorgegessen und ich war eisern, und dann werd ich wegen so ner doofen Nudelsuppe schwach. Ich will wieder die Energie von vorher haben. Den Willen und das Selbstbewusstsein.

    Zu allem übel hat die Waage auch gleich 2 kg mehr angezeigt. Bin ja erst seit 14 Tagen inzwischen dabei. Und es waren erst 3 kg runter. Jetzt bin ich fast wieder bei meinem Ausgangsgewicht. :(
     
  14. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Es ist passiert-Große Sünde

    ohoh... ich glaub, das sind mindestens 150 Vaterunser, alternativ auch 815 الله أَكْبَر‎.
     
  15. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Es ist passiert-Große Sünde

    Und wieviele KH hast du früher in dich reingestopft, ohne auch nur einen Gedanken daran zu verschwenden? ;)

    Tjo, ist halt wie beim Joggen und stolpern - aufstehn und weitermachen!
     
  16. Marina29

    Marina29 Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2014
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Bensheim
    AW: Es ist passiert-Große Sünde

    Also ich hab jetzt schon zwei oder drei mal gesündigt und es dauert wieder ein paar tage bis man das wieder los hat aber insgesamt fühle ich mich einfach schlanker....es geht trotzdem runter auch mit ein wenig sündigen.

    Die Ketostix zeige aber auch schon lang nix mehr an auch wenn ich mich eine Woche unter 20 KH am tag ernähre, das find ich ein wenig komisch....kennt ihr das auch??

    Liebe Grüße
     
  17. Marina29

    Marina29 Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2014
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Bensheim
    AW: Es ist passiert-Große Sünde


    huhu,

    also bei mir war das auch so, aber die ganzen 2 Kilo sind bestimmt nicht wieder drauf....das ist nur der erste Augenblick, ich hab jetzt die letzten 2 wochen 1 x in der Woche gesündigt und zwar richtig, es dauert dann immer ein paar tage bis ich wieder da bin wo ich vorher war aber insgesamt nehme ich trotzdem ab, ich fühl das nämlich an den Klamotten....ich wiege mich jetzt auch nur noch 1 x pro Woche.

    Liebe Grüße
     
  18. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Es ist passiert-Große Sünde

    Also, wenn andere auch mit einem Cheat-Day (also voll bewusst) abnehmen können, wieso dann nicht auch hier mit ein paar kleinen Sünden? Also nicht den Kopf hängen lassen und schon gar nicht zu viel schlechtes Gewissen haben! Es ist keine Sünde zu essen! Tut euch diesen Weg der Selbstgeißelung für ernährungstechnische Verfehlungen nicht an!
     
  19. RuGu

    RuGu Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Hannover
    AW: Es ist passiert-Große Sünde

    Also ich hatte vor der Sünde 3 kg runter, danach 2 kg wieder drauf und habe jetzt 6 Tage gebraucht, bis die 2 kg wieder weg waren. Heute war ich endlich wieder auf dem Gewicht vom 12.09.
    Ich sündige nun aber auch gar nicht mehr. Wobei ich manchmal nicht weiss, was in dem Essen in Restaurants drin ist. Hatte zb. Sa abend Gulasch mit Salatbeilage und heute Gyros überbacken mit Salat.
    Da weiss man ja nie, was die ins Essen machen. Ich esse mitlerweile auch so wenig wie möglich in Restaurants. Dann lieber Heiße Theke. Da ist das Gemüse ohne Zusätze gekocht. Habe da gefragt.
     
  20. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Es ist passiert-Große Sünde

    Ich nenne sowas immer Testessen ;)
     
  21. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Es ist passiert-Große Sünde

    Möglicherweise bist du gar nicht in Ketose.
    20g dürfte bei deiner Körpergröße wirklich absolute Obergrenze sein, wenn du da nochn bissel zuviel Eiweiß isst, wird die Leber Ketose nicht mehr für nötig erachten.
     
  22. Marina29

    Marina29 Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2014
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Bensheim
    AW: Es ist passiert-Große Sünde

    Im Moment bin ich auch nicht in Ketose, vorher war ich es aber lt. Ketostix....kannst du mir genauer erklären was du meinst mit Obergrenze und die Leber wird Ketose nicht mehr für nötig erachten??

    Liebe Grüße
    Marina
     
  23. Marina29

    Marina29 Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2014
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Bensheim
    AW: Es ist passiert-Große Sünde


    Also ich esse nicht auswärts weil ich nicht weiß was drin ist :) Mittlerweile weiß ich aber was ich essen kann und was nicht. Ich hab mir auch vorgenommen mich nicht mehr zu geißeln, das ist nicht Sinn der Sache, aber ich hab auch schon jetzt 12-13 kg. runter, auch ohne Ätkins. Ich mache das jetzt um die letzten Pfunde los zu werden und ich fühle mich irgendwie dabei besser und nicht aufgeschwemmt, deshalb gefällt mir die Ernährungsweise. Und wenn ich ab und an sündige und mich um ein paar Tage zurückwerfe kann ich das auch verkraften, hauptsache ist das man nicht vom Weg abkommt und sich direkt wieder 10 kg anfrisst. Und das schafft man ja nicht mit einem Tag Sünde. So kommt es auch seltener vor, das der Jojo Effekt grüßt.

    LG
    Marina
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hallo ich bin hier um gesünder zu leben! Vorstellen 29. Oktober 2017
DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) aktualisiert Empfehlungen für gesunde Nahrung Linksammlung und Presse 4. September 2017
Fett sind gesünder als Kohlenhydrate - BILD Linksammlung und Presse 31. August 2017
Fuulis Weg zum gesunden Gewicht Statistik / Tagebücher 8. Dezember 2015
Zucker und Gluten – Feinde eines gesunden Darms Linksammlung und Presse 25. Mai 2015