Es tut sich nichts, trotz Disziplin!

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von Fleur Sl, 20. Januar 2017.

  1. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Hello Leute,

    nachdem ich meine Nierenbeckenentzündung mit dem Magen-Darm Infekt zusammen überwunden habe, halte ich mich seit ca. 3 Wochen wieder strikt an meine Ketodiät und esse um die 30g KH pro Tag. Vorher habe ich durch meine Krankheit 9 Tage nichts (nichts!) gegessen.
    Jetzt allerdings stagniert mein Gewicht und seit 7.1. habe ich kein Gramm zu oder abgenommen. Nicht mal im Bereich von 100g schwankt mein Gewicht, gar nichts.
    Was mache ich falsch? Bin ich zu ungeduldig? Ich gehe zwei Mal die Woche zum Sport, wie vorher auch. Achso, ich habe bis 7.1. übrigens 5,5kg abgenommen (Beginn 7.11.) und wiege auf 1,70m jetzt GENAU 88,6 kg.

    Was kann ich tun, um meinen Stoffwechsel zum abnehmen zu bewegen? Ich ernähre mich grundsätzlich gesund, nehme kaum ungesunde Fette zu mir und esse kaum Milchprodukte, nur morgens 10ml Milch in den Kaffee und ein Mal pro Woche Abends Joghurt mit Beeren, davon 100-150g. Meine Kalorienzufuhr beläuft sich auf ca. 1000-1200 kcal pro Tag, mehr bekomme ich nicht rein. Auf der Arbeit und in der Uni sitze ich aber auch nur rum.

    Grünteeextract bringt nichts. Hat jemand einen guten Rat für mich? LG
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    902
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto


    Liegts an der Waage?
    Wenn es nicht mal um 100g schwankt...ein Glas Wasser wiegt weit mehr als das.
    Es kann schon passieren das sich nix auf der Waage tut, Photos machen und vergleichen, ebenso z.B. das Maßband zücken und schauen.
     
    wisgard und runningmaus gefällt das.
  4. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    hi,
    ja, ich fürchte, Du bist zu ungeduldig.

    Tut sich denn auch in Zentimeter nichts? ;) .... manchmal braucht der Körper eine Umbau-Phase.

    Wenn es weiter stagniert, wirst Du variieren müssen - also die tägliche Kalorienzufuhr nicht immer gleich,
    die tägliche Sporteinheit immer wieder in Länge und Intensität verändern,
    und auch die Ruhepausen verändern.


    1000 bis 1200 kcal klingt für mich sehr wenig.... :( ....

    Viel Geduld und Glück wünsche ich! Grüße!
     
  5. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Nein also das habe ich auch schon überlegt, mein Freund wiegt jeden morgen auf der selben Waage unterschiedlich viel :D Fotos habe ich auch schon gemacht, da sehe ich keinen Unterschied. Auch an mir sehe ich keinen Unterschied. Ich habe nicht abgenommen seit dem, da bin ich sicher, nur wieso?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Okay, gut zu wissen, dass ich zu ungeduldig bin, dann ist es ja nicht so wild. Ich hatte schon Angst vor Schilddrüsenproblemen oder so. Ja das ist auch sehr wenig, aber irgendwie dann mehr, als es klingt. Ich esse morgens einen Proteinshake und einen Kaffee, Mittags z.B. 200g Salat mit Öl und Feta und abends dann warm - Gemüse, oder Zudeln mit Würstchen, oder Auflauf, Hacksteaks, etc. Und zwischendurch habe ich weder Hunger noch Appetit. Danke auch, Ketose! :D
     
  8. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.135
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Und du solltest auch bedenken, das dein Körper während deiner Erkrankung Muskeln abgebaut hat, weil er nichts zu futtern bekommen hat.
    jetzt wo du wieder essen kannst und Sport machst baut er die natürlich wieder auf. gedulde dich noch etwas und probier erstmal etwas mehr zu essen, damit dein stoffwechsel nicht einschläft. dein Körper ist immer noch in der Erholungsphase und braucht da mehr Energie, die du bereit stellen solltest.
     
  9. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto


    Hallo Linea :)
    Du hast den Krankheits Post ja gelesen.
    Gut gut, ich versuche mal mehr zu essen. Es ist nur unterwegs immer schwierig keine Kohlenhydrate zu konsumieren und trotzdem viel zu fressen. In 4 Wochen gehe ich ins Praxissemester, da wird das nochmal um einiges härter. Habe gerade eine Tüte Nüsse gegessen, 700 kcal, 15g KH, vielleicht bringt das ja was :D Heute Abend dann No Carb :D

    Wie viele Kalorien wären denn gut pro Tag? Diese Rechner sagen alle 1700 kcal, aber das ist wirklich ausgeschlossen ...
     
  10. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.135
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Grob kann man sagen, dein Körpergewicht * 24 ist der Grundumsatz aber das ist halt nur sehr grob. Je nah Körperlicher Leistung (Bewegung usw...) musst du dann noch mit 1,2 (für wenig Bewegung) bis 1,8 (sehr viel Sport) mal nehmen.

    Ich habe für unterwegs auch immer Nüsse dabei und Schinkenwürstchen auch. Die haben wenig KH aber viel Fett :D

    Bis dein Körper wieder vollständig Gesund ist darfst du bei der Abnahme auch keine Wunder erwarten. Dein Körper verwendet erstmal die meiste energie darauf, wieder alles zu reparieren. Und da du dir ja nicht nur nen Schnupfen sondern gleich was Großes eingefangen hast wird das auch noch einige Zeit dauern.

    Wichtig ist es jezt, das du dich gut mit Nährstoffen versorgst, damit du keinen Rückfall bekommst.

    ach so, was mir gerade einfällt:
    Deine Erkrankung ist doch noch keine 3 Wochen her oder?
     
  11. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Meinst du, detoxen könnte eventuell auch was bringen? Theoretisch müsste das ja die Schadstoffe raus spülen ... Den Schnupfen habe ich übrigens jetzt hinterher bekommen :D Hahaha ich glaub wenn ich immer Würstchen in der Tasche hätte hätte ich ganz viele Freunde, die mich verfolgen, ich mache ehrenamtlichen Tierschutz :D :D :D Aber einfach immer Nüsse einzustecken ist schlau!
     
    BB8 gefällt das.
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.135
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Hast du wieder heimlich am Schweröl genascht? :rofl:
    Das brauchst du natürlich nicht, den sinn habe ich eh noch nie verstanden... die Abfallprodukte entsorgt der Körper selbstständig, der ist ja schon groß und kann das ganz alleine :D

    Ich meinte damit, das du viele Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe in deinem Essen haben solltest. Gerade nach der langen Hungerzeit solltest du die wieder gut auffüllen.
    Also gutes Fleisch und Gemüse essen :)
     
  14. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Der Kohlenhydratfreie Liter Benzin pro Tag lässt mich so sauer aufstoßen :D

    Ich esse dann mal lieber Nüsse und wenn mich gerade keine verfressene Katze beobachtet auch ein paar Salami Sticks :D
     
    Linea gefällt das.
  15. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    Du hast doch gerade erst eine Phase gehabt, in der Du tagelang gar nichts gegessen hattest, als Du krank warst.
    Wo sollen eventuelle Gifte denn her kommen?!

    Lass den Quatsch lieber :( !
     
  16. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    Ja, geh lieber nicht auf Dauer über 3000 kcal am Tag! :)
     
  17. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Um Himmels Willen :D :D keine Ahnung wie ihr alle so viel Essen könnt ...
     
  18. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    An tagen mit mehr als 3 h Sport sind auch schon mal 5000 kcal angesagt.
    An Büro-Tagen eher nicht.
    Das hat dann auch eher nichts mit abnehmen sondern mit Gewicht halten und dabei viel Energie haben zu tun ;)
     
  19. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Ums Gewicht halten geht es ja erst Mal gar nicht, ich möchte ja abnehmen - viel abnehmen. Und ich habe gestern mit Mühe und Not geschafft 1700 kcal zu essen und wiege heute mehr, obwohl ich unter 30g Carbs geblieben bin :(
     
  20. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.536
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker
    Könnte es sein, dass die Lebensmittel, die 1700 kcal bedeuten, mehr Masse = Gewicht haben als das, was Du sonst isst? Dann hast Du ganz einfach auch mehr Darminhalt = mehr Gewicht auf der Waage.
     
  21. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Das ist logisch, hätte ich auch selbst drauf kommen können ^^
     
  22. summer_x3

    summer_x3 Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2016
    Beiträge:
    105
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    165
    Gewicht:
    71,4
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Atkins
    Wenn dauerhaft kein oder nur sehr, sehr langsam Gewicht verlierst, dann sind 1700 Kalorien vielleicht auch einfach zu viel (gleich bekomm ich wieder eins auf den Deckel, ich seh es kommen :lipssealed:). In so einem Fall würde ICH immer langsam reduzieren und die Aktivität etwas erhöhen und dann gucken was passiert. Mehr essen halte ich tatsächlich für kontraproduktiv. Das hab ich auch mal gemacht, mir einreden lassen, mein Stoffwechsel sei 'eingeschlafen' und so Sachen, dann hab ich das als Rechtfertigung gesehen mehr zu essen und was ist passiert? Ich hab erst recht nicht abgenommen :lipssealed:, dann Kalorien runter, Aktivität rauf und siehe da es flutscht plötzlich so richtig.
     
  23. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Hihi, wir wiegen fast dasselbe und haben ein ähnliches Ziel, ich bin nur etwas größer :D Ne also ich werde mich auch nicht zum Essen zwingen, ich muss mich ja auch so ernähren, dass ich es nach meiner "Diät" auf Lebenszeit durchhalte. Ich war noch nie ein sonderlich hungriger Mensch, ich hab halt immer nur Fast Food gefressen und mir selbst gesagt, das ist schon nicht so schlimm. Ich versuche mal so auf 1300 kcal pro Tag zu kommen und gehe demnächst zur Ernährungsberatung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ich nehm seit einer Woche nichts ab, trotz Ketose! Antidepressiva eder Grund??? Atkins-Diät-Gruppe 13. Februar 2014
wird nach 2 wochen nichts trotz sport langsam wirds doof brauche tipps Frust Ecke 31. Januar 2012
Seit 3 Wochen überhaupt nichts abgenommen >.< Alles über die Ketose 18. Juli 2017
Jetzt geht gar nichts mehr Frust Ecke 16. Mai 2017
4 Woche, -6kg, doch jetzt geht nichts mehr Bin neu hier und habe schon Fragen 21. November 2016