Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von MsFrazzy, 24. August 2013.

  1. MsFrazzy

    MsFrazzy Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    452
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173cm
    Gewicht:
    95,5
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Ketose
    Hallo,

    bin seit 5 Tagen in Ketose und hab kein Gramm abgenommen. Bzw. schwanke ich zwischen 82-84... Ich esse das hier täglich:

    Morgens:
    - 2 Eier
    - 2 EL Mayo
    - 1/4 Gurke oder Tomate
    - 1 Scheibe Mortadella oder 1 Wurst (Wiener)
    - 1 Scheibe Gouda mit etwas Frischkäse
    - 1 EL Olivenöl
    (das Frühstück schwankt zwischen 2-6 KH)

    Mittags:
    Entweder großer Salat mit allem möglichen und fettigen Joghurtdressing (ca. 8KH)
    Aber das nur bei der arbeit da ich nicht jeden Tag was mitnehmen will.
    Zuhause esse ich dann auch meistens Wurst oder Eier. Also wenn ich zuhause esse dann auch wieder so um die 2-5 KH.

    Abends:
    Etwas Gemüse, manchmal ein Stück (200g) Putenfleisch in Öl gebraten mit Curry Mayo.
    Und ansonsten wieder ab und zu Käse oder Ei. Also erneut ca. 2-6 KH.

    Ich esse dann manchmal noch ein Stücken 90% Schokolade von Lindt bei der Arbeit und abends manchmal noch ein paar Schweinekrusten. Also wegen der Schoki nochmal maximal + 3KH. Schweinekrusten haben ja nur 0,2 g oder so.

    Trinken tu ich ca. 2 L mehr schaff ich nicht. 1,5 Liter Wasser und 0,5 Liter Pepsi Light.

    Stimmt was mit der Ernährung nicht? Ich hab auch noch kein Gramm Fett abgenommen... Das ist nicht so motivierend wenn andere dann hier schreiben das sie in einer Woche 2 kg verlieren und sowas. :(

    Könnt ihr mir vllt noch ein paar Tipps geben. Zum Sport geh ich jetzt 2 mal die Woche je eine Stunde und bei der Arbeit muss ich jeden Tag bestimmr 10min Treppenstwigen.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Hanswerner

    Hanswerner Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Beiträge:
    62
    Ort:
    CH


    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    Anfang verliert man 1-2 Kilo Wasser da 1g Kh doch etwa 3 Gramm Wasser speichern.Und lass mal die KH rigoros weg.Dein Körper muss ich zuerst an die fetthaltige Ernährung gewöhnen.Schokolade weg und Pepsi Light.Nimm vielleicht etwas mehr pflanzliche Fette wie Avocados oder Nüsse.Ich habe Anfangs bei 116 kg 1 Avocado morgens ,Tagsüber100g Nüsse (Walnüsse/Erdnüsse/Macadamia) und abends Thunfisch oder 2 -3 Eier gegessen.1 Stunde Cardio am Tag vergrösserten das Kaloriendefizit.Denke kalh mässig entspricht das etwa Deiner Ernährung heute.
     
  4. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    Hallo Franzi,

    die Leute, die am Anfang wie irre abnehmen, starten meist auf einem deutlich höheren Level.
    Da nimmt man dann auch sehr schnell recht viel ab.

    Wenn ich mir deine Angaben zur Körpergröße und Gewicht anschaue, bist du ja nicht dick, sondern besten Falls kurvig.

    Die Zusammensetzung von deinem Essen sieht eigentlich recht ordentlich aus.
    Die Kontrolle der Inhaltsstoffe erleichtert fddb.info enorm.

    @Hanswerner:
    Versuch doch bitte mal deine Texte ein wenig zu gliedern. Absätze und neue Zeilen kosten nichts extra.
    Auch Leer- und Satzzeichen sind kein Luxus.
     
  5. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.370
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    Es ist übrigens ein Mythos, dass man in Ketose automatisch abnimmt.
    Man kann damit auch wunderbar zunehmen. ;)
    Zumal, wenn ich Deine KH-Werte zusammenrechne, Du auf gute 35KH pro Tag kommst und das ist für Ketose schon recht viel.
    Überprüfe Deine Werte wirklich mal mit fddb.de. Das hat mir und vielen anderen auch, am Anfang sehr geholfen. >:)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. MsFrazzy

    MsFrazzy Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    452
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173cm
    Gewicht:
    95,5
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Ketose
    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    Naja, ich benutze so eine App um alle meine Lebensmittel einzutragen. Heißt Ketolog und hab ich im Playstore runtergeladen.

    Jedenfalls... 35KH?! Aber ich rechne immer mit den Werten die auf den Packungen stehen. Und ich komme da auf maximal 25KH...

    Nach meinen Berechnungen / gestern:
    - 2 Eier (1 KH)
    - 1 Scheibe Eiweissbrot (6KH)
    - 3 EL Mayo (0,5 KH)
    - 100g Schweinekrusten (0,4 KH)
    - ein paar Stückchen Tomate (1 KH)
    - Kleiner Salat, nur Eisbergsalat, bisschen Tomate und Feta (4KH)
    - ein Stückchen Kinderschokolade (jaa asche über mein Haupt ich habe gesündigt, 4 KH)

    Da bin ich immer noch bei unter 20g... Und so sieht mein Tag eig fast seit einer Woche immer aus... Und habe trotzdem nur 300g oder so verloren... Und Fett irgendwie garnichts... Bzw. meine schmalste Stelle zwischen Busen und Bauch nimmt meist als erstes ab und dort habe ich in 3 Wochen 4cm verloren, aber mein Körperfettgehalt geht laut teurer Villeroy und Boch Waage nicht runter bzw. ist innerhalb von 3 Wochen von 40,4 auf 40,1 ...
     
  8. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.604
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    ja so ist das, wenn man die Franzi Diät macht, nur die
    KH zählen nützt da wenig, wenn man die falschen Sachen ißt :shock:
     
  9. MsFrazzy

    MsFrazzy Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    452
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173cm
    Gewicht:
    95,5
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Ketose


    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    Was ist dennso schlimm daran, also bis auf die Schoki und das ich die Schweinekrusten gegessen habe, da wenig KH.

    Normalweise kommt dann noch etwas Putenfleisch etc auf den Tisch und eben mein Löffel Olivenöl am Morgen.

    Kannst du mir ein paar Tipps geben was ich lieber weglassen soll oder zusätzlich essen soll?

    Ich hab keine Zeit bei fddb oder wie das heißt immer alles rauszusuchen und in ein Tagebuch einzutragen, das muss auch irgendwie in Fleisch und Blut übergehen das ich nur bestimmte Sachen esse. Stört mich auch nicht wenns jden Tag fast die selben Sachen sind.
     
  10. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.604
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    Du solltest Dich für eine LC Form entscheiden und Dir das
    entsprechende Buch besorgen

    wenn Du Atkins mit Ketose machen willst, mußt Du die KH
    durch Fett ersetzen, also keine Pute, sondern Krustenbraten
    oder Schweinebauch z.B.

    [​IMG]

    hier, weniger als 5€
     
  11. Matze82

    Matze82 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    1.080
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Ort:
    Bayern, Münchener Süden
    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    Ich glaube ich muss heute beim Metzger stoppen, jetzt habe ich Lust auf Schweinebauch :shock:

    Im Aldi gab es nur fertig gewürzten :cry: Mit Zucker natürlich.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. MsFrazzy

    MsFrazzy Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    452
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173cm
    Gewicht:
    95,5
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Ketose
    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    Naja aber ich will das mit meinen alltäglichen Lebensmitteln auch so hinkriegen... Mit den Sachen die im Kühlschrank sind usw... ich wohne noch zuhause und kann mir nicht laufend irgendwelches Gemüse oder besonderes Fleisch kaufen.

    Außerdem esse ich Pute weils mir schmeckt und nicht weils kein Fett hat oder so. Ich hasse Krustenbraten, Schweinebraten und sowas. Aber nicht weils fettig ist, sondern weil mir die Konsistenz einfach nicht schmeckt, bei Fleisch bin ich sehr wählerisch, wegen Knorpeln, Sehnen, Haut usw... da könnt ich würgen.

    Ich will ja die KH mit Fett ersetzen, aber kannst du mir nicht einfach ein paar Tipps geben, ich will mir kein Buch mehr kaufen. Habe nur ein Buch für Keto-Ernährung und da stehen eben alle Lebensmittel drin die erlaubt sind und da steht das man möglichst unter 25g KH kommen soll und mehr fett essen soll... Aber richtige Pläne was man essen soll und kann sind nicht dabei.

    Kannst du mir nicht einfach die Fehler bei meiner Ernährung "aufzeigen" und dann eben dazuschreiben durch was man das verbessern bzw. ersetzen kann?
     
  14. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.604
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    da wäre ich ja dauerbeschäftigt, da mußt Du schon selbst gucken :cool:

    hier stehen die 4 Atkins Phasen → link
     
  15. MsFrazzy

    MsFrazzy Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    452
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173cm
    Gewicht:
    95,5
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Ketose
    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    Hab mir grad alle Lebensmittel aus Phase 1 durchgelesen. Bis auf die Schoki, und die Schweinekrusten finde ich nicht wirklich Fehler. Ich esse doch eigentlich soweit richtig, nur die Proportionen zwischen Fett und Eiweiß muss ich besser planen. Aber ansonsten sind alle Lebensmittel in der Liste drin die ich esse. :?
     
  16. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.604
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    Eiweissbrot und Tomaten gehören nicht dazu und der
    Fettanteil ist viel zu gering für Atkins
     
  17. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.370
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    was erwartest Du? 5 Kilo pro Woche?
    Wie lange hat es gedauert bis das Gewicht drauf war?
    300g pro Woche sind doch wöllig ok!
     
  18. MsFrazzy

    MsFrazzy Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    452
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173cm
    Gewicht:
    95,5
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Ketose
    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    Okay... aber es ist etwas frustrierend wenn hier alle von den tollen Erfolgen berichten und man selbst beim täglichen Wiegen keine Veränderung sieht...

    Aber ich werde versuchen geduldiger zu sein und mir auch nachdem diese Packung Eiweissbrot morgen aufgebraucht ist kein neues mehr kaufen und versuchen die Tomaten wegzulassen und dafür mehr Gurke oder so zu essen, irgendwas muss nunmal auf den Salatteller beim Mittag :D

    Aber danke :)
     
  19. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.370
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    Die mit den tollen Erfolgen gerade am Anfang haben eine ganz andere Ausgangslage als Du. Meistens das Doppelte oder sogar mehr... ;)
     
  20. Matze82

    Matze82 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    1.080
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Ort:
    Bayern, Münchener Süden
    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    Ich mache seit Januar Atkins, der Ticker ist aktuell. Das langsame Abnehmen stört mich nicht. Es geht nicht wieder hoch, das ist doch die Hauptsache.

    Ich sehe mein neues Ich täglich im Spiegel und es geht mir auch körperlich sehr gut. Das ist Ansporn genug dran zu bleiben
     
  21. laya

    laya Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2013
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Essen
    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    Hi Frazzy,
    häng dich doch nicht so an dem Gewicht auf. Fühlt sich dein Körper denn noch nicht besser?
    Bei mir war es auch so das ich nach den ersten 2,5 kg auf der Stelle trat, aber ich konnte trotzdem schon einen unterschied im Spiegel sehen. Und mich hat es total motiviert mir ein paar Teile meiner alten Kleidung herauszukramen und festzustellen das ich schon 3 Hosen wieder zu bekomme, die vierte ist schon kurz davor. Das ist ein viel tolleres Gefühl als ein Kilo auf der doofen Waage
     
  22. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    Hallo Franzi,

    nur wenn man viel über hat, kann man auch schnell viel abnehmen. Wenn du also in der 1. Woche 4 kg abnehmen willst, dann solltest du erst mal 20 kg zunehmen >:)

    Ob du nun Atkins oder eine andere LowCarb-Diät machst (auch deine Franzi-Diät soll ja in die Richtung gehen), du brauchst mehr Fett.
    Das Gute dabei ist, dass du durch die vielen Fette wenig Hunger haben wirst. Diät mit hungern klappt nicht.
    Deine App kenne ich nicht. Schau dir ruhig mal fddb.info an. Dazu gibt es auch eine App und die ist sogar für lau. Mit dem Handy kann man dann auch gleich Produktcodes scannen und am PC kann man sehr schön von Hand in der Datenbank suchen.
    Das ist wirklich eine gute Kombination und nicht nur für Informatiker wie mich ;)
    Es muss ja kein Schweinebraten sein (obwohl du meinem Schweinebraten sicher nicht widerstehen könntest ;) ), Schnitzel (natur), Kotelett usw. sind auch lecker und man muss nicht unbedingt auf Knorpeln und Sehnen kauen.

    Nur mal so ein Beispiel. Du isst morgens 2 Eier. Das ist ja schon mal gut. Aber ich vermute, dass deine Eier gekocht sind. Mach lieber Rührei davon und brate vorher im Öl noch ein Stück Speck aus. Man kann den Speck recht fein schneiden, oder in groben würfeln lassen. Ganz nach Geschmack.

    Ich esse auf diese Weise jeden Morgen 4-6 Eier. Das geht erstaunlich gut.
    Den Salat solltest du noch ein wenig aufmotzen. Schinken-Käse-Röllchen sind recht lecker, aber auch ein Minutensteak wertet einen Salat deutlich auf.

    Da fehlt aber noch eine Mahlzeit. Selbst zubereitete Frikadellen (ohne Paniermehl) sind auch immer Lecker und nach dem Braten halten sie sich einige Tage im Kühlschrank. Man muss also nicht jeden Abend in der Küche stehen und brutzeln.
    Wenn du Bock auf Schokolade hast, iss ne Scheibe Salami. Das hilft prima und hat deutlich weniger KH
     
  23. MsFrazzy

    MsFrazzy Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    452
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173cm
    Gewicht:
    95,5
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Ketose
    AW: Esse ich genug fett oder sogar zu viel?!

    @tiga: Cool du bist Informatiker :D? Ich mache grad nen Informatikstudium im 2 Semester :)

    Okay... also morgens esse ich 2 Eier (hartgekocht schmeckt mir am besten), da ich morgens nicht viel Zeit habe koche ich den Abend davor meist 4 Eier um am nächsten Morgen zwei und am nächsten Abend 2 essen zu können. Auf ein Ei kommt mindestens 1 EL Mayo (Thomy), dann einen EL Olivenöl pur und dazu dann höchstens noch ein paar Stückchen Gouda vom Stück und/oder eine Scheibe Salami. Reicht das an Fett zum Frühstück? Weil zum brutzeln hab ich morgens einfach keine Zeit.

    Mittags eben den Salat bei der Arbeit (bei dem ich jetzt die Tomaten weglasse :D), bestehend meist aus Gurken (ca. 1/2 bis 1 Tasse), Eisbergsalat oder Löwenzahn oder ähnliches, ein paar Stückchen Kohlrabi, Leinsamen und so ein Joghurtdressing bei dem ich mir nicht so sicher bin da nicht selbst gemacht. Werde das Joghurtdressing wohl gegen selbstzusammen gemischtes Olivenöldressing austauschen.

    Und abends wie gesagt noch 2 Eier mit je 1 EL Mayo und dazu je nach belieben, mal ein Stück Tofu, mal ein Stück Fleisch mit Currysauce (selbstgemacht oder sowas.

    Und naja ich brauch ab und zu mal was süßes oder zum Knabbern, daher eben ein kleines Stück 90% Schokolade von Lindt mit ca. 2 KH. Oder eben die 50g Tüte Schweinekrusten mit unter 1KH.

    Die fddb App werd ich mal im Playstore suchen :)
    Danke
    Und der Tipp mit den Frikadellen ist auch gut, im Supermarkt lass ich sie ja immer im Regal, da dort eine Frikadelle schon 3-4 KH hat... Werde mal gucken wie ich das am besten mache, man kann auch z.B. das Paniermehl gegen gemahlene Mandeln austauschen, so mach ich das eigentlich in allen Rezepten in denen Mehl vorkommt. :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kann mal einer gucken ob ich genug esse? Bin neu hier und habe schon Fragen 9. November 2009
Essen ich genug? Atkins-Diät-Gruppe 19. Februar 2007
Nach dem Essen das Pflaster..... Wissenschaft 26. September 2017
Keto Essen für unterwegs Lebensmittel 24. August 2017
Zu hoher Cholesterinwert. Esse ich zuviel schlechtes Fett? Frust Ecke 6. Juli 2017