Essen vor dem Fernseher

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von Gotteszorn, 6. Juli 2014.

  1. marianna

    marianna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    1.666
    AW: Essen vor dem Fernseher

    :confused: Wie kommst du nun vom Grünen Tee auf Biermischgetränke?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen


    AW: Essen vor dem Fernseher

    Langjaehriges Trainig ;)

    Ja, dieser Drang scheint hier echt konditioniert zu sein

    Da hilft anfangs nur ein radikales NEIN und keinerlei Ausnahme - so, wie du nein zu Kuchen und Limo sagst.
    Dann loest sich eine Konditionierung meist wieder.
    Abtrainieren ;)

    TV wird dann in Zukunft definitiv OHNE gedankenlosens Futtern genossen
    .
     
  4. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Essen vor dem Fernseher

    oder sogar durch etwas sinnvolles ersetzt
     
  5. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Essen vor dem Fernseher

    Na, in Zusammenhang mit TV. Der Stumpfsinn lässt sich doch eigentlich nur mit viel Bier ertragen.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. marianna

    marianna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    1.666
    AW: Essen vor dem Fernseher

    Ach so schlimm ist es auch nicht. Man kann sich jede Menge guter Firme oder Serien anschauen. Mit einem Fernseher muss man ja nicht unbedingt "das Fernsehen" ansehen.
     
  8. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Essen vor dem Fernseher

    Da sind die Ansprüche wohl unterschiedlich
     
  9. alinho

    alinho Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    86
    Ort:
    De


    AW: Essen vor dem Fernseher

    Der beste Vorschlag wurde schon genannt, ist aber irgendwie untergegangen. Ich persönlich mache Situps/Dips/Liegestütze während ich Abends TV schaue, das verbraucht Energie, kurbelt die Ketonkörperproduktion (wow Hammer Wort für´s Galgenmännchen) an und man hat hinterher irre Glücksgefühle, weil man was sinnvolles gemacht hat.

    Ich kann dir nur das Buch "Fit ohne Geräte" empfehlen.
     
  10. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Essen vor dem Fernseher

    Gibts auch ein Buch "Fit ohne Fernsehgeräte"? :rotfl:
     
  11. Honey108

    Honey108 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2.794
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Name:
    Doris
    Größe:
    179
    Gewicht:
    69
    Diätart:
    Gesund halten
    AW: Essen vor dem Fernseher

    Ich habe früher auch jeden Abend mein Ritual gehabt, Nüsse und Sherry, oder Gummibärchen (ohne Sherry) und Lakritz.

    Man kann sich alles ganz einfach abgewöhnen.

    Manchmal kommt mir spät am Abend noch ein Hüngerchen eine Peitsche zu essen, mal tue ichs mal nicht.

    Ich lasse mich aber nicht drängen, von irgendwas oder wem innen drin.

    Alles ist abtrainierbar.

    Ich trinke auch schon lange keinen Kaffee mehr Abends, das war sonst ein Ritual.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen
    AW: Essen vor dem Fernseher

    Bei Rauchern gehört auch zum Kaffee eine Zigarette. Konnte es damals nie verstehen (passte bei mir geschmacklich nicht) und es mir auch nicht angewöhnen. Es gibt auch eine andere Variante: Telefonieren und Rauchen.
     
  14. marianna

    marianna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    1.666
    AW: Essen vor dem Fernseher

    :rotfl::rotfl::rotfl: Das ist gut. Schreib mal eins!

    Ich vermute bei Kindern würde es funktionieren. Wenn man denen Fernsehen und Computer für paar Stunden wegnimmt, dann würden sie sich wohl langweilen und gehen vielleicht mit anderen Kindern spielen, Fahrradfahren oder ins Freibad.
     
  15. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen
    AW: Essen vor dem Fernseher

    Mein Sohn sitzt in solchen Fällen stundenlang rum und macht nichts.
     
  16. marianna

    marianna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    1.666
    AW: Essen vor dem Fernseher

    Wie geht das? Ich kann nicht lang "nichts tun". Naja, außer in Wartezimmern, da sitze ich und schau durch die Gegend oder denke vor mich hin. Habe vor kurzem so fast drei Stunden "nichts getan", andere Leute haben dann jemanden zum Reden, lesen Zeitschriften oder jetzt immer mehr schauen auf ihr Telefon und machen da etwas.

    Ich hab mal in gehört, dass es eine Studie gab, wo man den Menschen gesagt hat, sie sollen einfach nichts machen, aber sie durften nicht schlafen. Die Menschen mochten das ganz schnell nicht, weil viele dazu neigen Gedanken kreisen zu lassen und dann viele negative Gedanken zu bekommen. Dann beschäftigen sie sich doch mit irgendwas. hier war das
     
  17. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen
    AW: Essen vor dem Fernseher

    Das frage ich mich auch. Wie kann man 3-4 Stunden im Sessel sitzen und nichts machen und warten, bis die Schlafzeit kommt.
    Da gibt es so viele Experimente mit Ratten, die sich lieber einer unangenehmen sogar schmerzhaften Beschäftigung anschließen, anstatt nichts zu machen.
    Und doof ist er auch nicht, hat ein IQ von 121.
     
  18. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
  19. marianna

    marianna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    1.666
    AW: Essen vor dem Fernseher

    Vielleicht ist das ein positives Zeichen, weil er es ja nicht satt bekommt und wahrscheinlich keine negativen Gedanken hat. Also einfach so vor sich hin denkt. Kann es sein, dass er eine Phantasie-Welt oder irgendein Denk-Gebäude hat, was ihn so gut auslastet? Na ja, wer weiß. Man kann ja schlecht in die Gedankenwelt schauen.
     
  20. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen
    AW: Essen vor dem Fernseher

    Habe ihn mal gefragt, was er so stundenlang im Sessel macht. Er sagte, dass er auf Morgen wartet, da darf er wieder fernsehen. Nach solchen Sitzungen kamen auch keine besonderen Gedankenäußerungen. Das war im Alter 12-14.
     
  21. Pusteblume2014

    Pusteblume2014 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2014
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Bayern
    AW: Essen vor dem Fernseher

    Wir haben keinen Fernseher und sehen auch nie fern.
    Ab und an mal ne DVD alle paar Wochen, und Fußball WM übers Internet, das wars. Keins meiner Kinder macht den Eindruck, sich zu langweilen, ich mich sowieso nicht.

    In unserem Alltag ist keine Zeit "übrig". Insofern: hätten wir TV und würden regelmäßig schauen, würden wir zwangsläufig auf etwas verzichten, was unser Leben heute ausmacht. Vielleicht weniger Musik machen, weniger Sport, weniger Lesen? Keine Ahnung. Also uns fehlt nix. Würden die Kids auch genauso unterschreiben.
     
  22. marianna

    marianna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    1.666
    AW: Essen vor dem Fernseher

    Ich meinte das für die, die sich nicht bewegen und wirklich 40 bis 80 Stunden die Woche am Fernseher oder Computer kleben. Die wüßten wahrscheinlich erstmal nichts mit sich anzufangen, wenn deren Computer oder Fernseher nicht geht.
     
  23. Pusteblume2014

    Pusteblume2014 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2014
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Bayern
    AW: Essen vor dem Fernseher

    wie gesagt, ich würd ihn rausschmeissen. GRADE dann, wenn das so krankhafte Ausmaße angenommen hat. 80h pro Woche? nee, oder?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nach dem Essen das Pflaster..... Wissenschaft 26. September 2017
Keto Essen für unterwegs Lebensmittel 24. August 2017
Ketogenes Essen unterwegs Lebensmittel 5. Mai 2017
Essen und trotzdem abgenehmen.....Bitte Rezeptvorschläge Themen Diäten 21. April 2017
Mal wieder krank - Essenschaos Frust Ecke 14. März 2017