Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von Sassi0689, 10. April 2013.

  1. Sassi0689

    Sassi0689 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    23
    Huhu,

    Vll. Hatte ja jemand schonmal die gleichen Probleme wie ich. Seit dieser Woche bleibe ich strikt und der 10g KH Marke. Habe morgens 3 Eier, mittags einen eiweißshake (low carb) mit Wasser und abends hähnchenbrust mit bisschen Brokkoli gegessen. Ketosticks zeigen bei mir grundsätzlich nichts an (können die Dinger eigentlich ablaufen? Meine sind aus 2008) hatte heute 2 mal während meines sportprogrammes (2 x 90 Minuten - beruflich und auch anstrengend, aber nicht schlimmer als sonst ;) ) heftige Kreislaufzusammenbrüche, einmal musste ich mich sogar übergeben. Ok, ich weiß, dass kann passieren wenn man an seine Leistungsgrenze kommt, aber das hatte ich bisher noch nie so doll und schon gar nicht nach so kurzer zeit. Vll. Hat ja jemand eine fixe Idee was ich falsch mache, da ich beruflich sehr viel Sport mache, habe ich keine Lust, dass das jetzt jedes mal so ist.

    Liebe Grüße
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Monky

    Monky Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    810
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    in der Mitte von Deutschland
    Größe:
    165 cm
    Gewicht:
    54,30kg
    Zielgewicht:
    dauerhaft halten
    Diätart:
    LC


    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    Spontan würde ich fragen: Wo ist das Fett in dem Plan? Woher soll denn deine Energie kommen?
    LG
     
  4. hexekids

    hexekids Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.968
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kiel
    Name:
    Martina
    Größe:
    167m
    Gewicht:
    104kg
    Zielgewicht:
    80kg
    Diätart:
    Atkins
    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    Da stimmt ich Monky zu. In Ketose nimmt sich Dein Körper die Energie aus Fett, bei Deiner Fettarmen Ernährung bekommt der Körper gar keine Energie zugeführt.
     
  5. fussel

    fussel Guest

    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    Ohne genug Treibstoff keine Leistung.

    Ein Auto fährt mit Diesel oder Rapsöl - aber nicht mit Gurkenwasser ;-)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Sassi0689

    Sassi0689 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    23
    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    Das wird wohl das Problem sein.... Allerdings bin ich echt kein Schwein, Rind oder fischfreund. Versuche schon das essen mit Mayo "aufzufetten" aber immer Mayo am essen... Das hängt einem ja irgendwann auch zum Hals raus. :( irgendwelche Vorschläge wie ich mehr fett zu mir bekomme?? Hab gerade schon 2 Eigelb gegessen, aber das leckerste ist das ja nun auch nicht :-D
     
  8. Irving

    Irving Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    668
    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    Wenn du bei dem Speiseplan unter 10 KH bleibst, nimmst du maximal 700 Kalorien zu dir. Dabei würdest du aber "schon" etwa 200 Gramm Hähnchenbrust essen Das bezweifle ich aber, wenn du geschrieben hast "etwas". Das ist VIEL zu wenig, selbst wenn du keinen Sport machen würdest. Ausserdem fehlt für ketogene Ernährung das Fett als Treibstoff. Kein Wunder dass du keine Energie hast. Wahrscheinlich brennst du dir auch gut Muskeln weg und dein Körperfett bleibt fast unangetastet...
    Du solltest dir gut überlegen, ob du das wirklich willst und auch dein Zielgewicht nochmals überdenken...
     
  9. Matze82

    Matze82 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    1.080
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Ort:
    Bayern, Münchener Süden


    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    Sahnesaucen, gutes Öl zum braten und an den Salat, dick Butter auf Eiweißbrot, etc... gibt viele Möglichkeiten. Nüsse haben auch gutes Fett
     
  10. Monky

    Monky Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    810
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    in der Mitte von Deutschland
    Größe:
    165 cm
    Gewicht:
    54,30kg
    Zielgewicht:
    dauerhaft halten
    Diätart:
    LC
    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    Bitte nicht böse sein, aber wenn ich deine "Vorlieben" für Fett, Fleisch, Fisch und sogar Eier so lese, denke ich das Atkins so überhaupt Nichts für dich ist.
    LG
     
  11. Sassi0689

    Sassi0689 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    23
    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    Hab in den letzten 10 Tagen mal ordentlich was umgestellt am essen (mehr Fett, Fleisch, Eier ) und siehe da, dass mit dem Leistungseinbruch hat sich gelegt. :) sportlich sieht alles wieder prima aus. Was mich etwas wundert ist, dass ich nun aber auch 1kg mehr auf der Waage habe :(( meint ihr das kommt, weil ich kcal und fett etwas angezogen habe und wird sich wieder regulieren!? Ich wollte die Woche gucken ob das Kilo wieder runter geht und wenn sich bis zum nächsten Wochenende nichts getan hat, nochmal überlegen was ich falsch mache. Komisch ist auch das ich andauernd Hunger habe... Komme locker auf meine 1700 kcal oder mehr mittlerweile am Tag. :( kommt mir ziemlich viel vor für meine Größe/Gewicht. Laut Fddb liegt mein Gesamtumsatz bei 2178 kcal. Kann das sein???!!! Irgendwie frustrierend das sich seit längerem nits mehr auf der Waage tut, dabei hatte es so gut angefangen :( und das, obwohl man nicht sündigt, gestern viel mir das so schwer als alle mit nem leckeren Eis an mir vorbei gegangen sind :( schönes Wochenende euch
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. fussel

    fussel Guest

    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    Zum 4 zillionsten mal:

    Vergiss die Waage und orientiere dich am Hosenbund.
     
  14. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    Wenn du mich fragst, sei froh, dass du 1 kg zugenommen hast! Das kann dein Körper gut gebrauchen. Schönheitsideale müssen nicht gesund sein! Auch mit LC mergelt der Körper nicht aus sondern erlangt ein gesundes Gewicht.
     
  15. Sassi0689

    Sassi0689 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    23
    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    Fussel, ich sag ja nicht das ich mich ausschließlich an der Waage orientiere, machst du ja sicher auch nicht, dennoch hast du ja auch einen diätticker, was darauf schließen lässt, dass du dich auch ein bisschen an der Waage orientierst. Ich habe mich nur gefragt woran das liegt, dass plötzlich ein Kilo mehr drauf ist, denn ich werde bestimmt nicht in 10 Tage 1 kg. Muskeln aufgebaut haben. Und am Hosenbund hat sich nichts getan, weder positiv noch negativ, abgesehen davon bin ich aber auch der Meinung, dass sich ein Kilo nicht auf meinen Hosenbund auswirken würde, da sich dieses eine Kilo ja nicht ausschließlich auf die Hüften sondern auf den gesamten Körper auswirkt...
     
  16. fussel

    fussel Guest

    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    Gewichtsschwankungen von bis zu 2 kg pro TAG sind normal.
    Das ist Wasser und Darmfüllung.

    Was erwartest du denn bei deinem Gewicht noch an Abnahme? Dein Körper ist wohl auch der Meinung, jetzt mal ordentlich gesundes Gewebe AUFzubauen. Ist bei LC so üblich.
     
  17. Sassi0689

    Sassi0689 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    23
    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    Na ja, du tust ja gerade so, als ich würde ich mich irgendwo im starken Untergewicht befinden, tue ich aber nicht. Ich habe auch nie gesagt, Wunder o.ä. Zu erwarten. Mich hat es eben nur gewundert, wo der große Hunger im Moment her kommt, und ob der Gesamtumsatz überhaupt hinkommen könnte ;) es ist leider häufig der fall, dass man falsch oder gar nicht verstanden wird, wenn man schon ein normales Gewicht hat. Ansichten sind verschieden, und mein Ziel war es nie mich runterzuhungern, aber ein paar Kilo wären schön, damit ich das wohlfühlgewicht wieder erreiche, was ich früher habe...
     
  18. fussel

    fussel Guest

    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    Tue ich?

    Am Besten ich behalte meine Meinungen und Erfahrungen in Zukunft für mich, sollen die Jammerer doch selber mit sich selber klarkommen. :confused:
     
  19. Sassi0689

    Sassi0689 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    23
    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    Darum geht's gar nicht, aber der Ton macht die Musik ;) und ich finde es ist ein Unterschied, ob man eine Aussage hier hin knallt, ohne diese zu begründen, oder ob Man jemandem, der noch nicht so viele Erfahrungen hat wie man selbst, vernünftig versucht etwas zu erklären. Mal abgesehen davon habe ich nicht "gejammert" sondern lediglich fragen gestellt.
     
  20. fussel

    fussel Guest

    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    Leider ist es hier immer wieder das Gleiche: Die erwartete Antwort kommt nicht, statt dessen etwas Kritik und schon gehts los.

    Habe echt keinen Bock mehr darauf.
     
  21. alana

    alana Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Am Ende der Welt :-)
    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    kleiner Einwand....Du bist zwar NOCH nicht im Untergewichtsbereich, aber Du möchtest auf einen BMI von 17,4 hinarbeiten, das ist in meinen Augen sogar stärkeres Untergewicht? Oder sehe ich da irgendwas falsch? :confused:
     
  22. Sassi0689

    Sassi0689 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    23
    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    Das wäre das Gewicht was ich früher hatte, das hatte ich erstmal als Wunschgewicht angegeben, aber wenn es 2,3 kg mehr sind habe ich auch kein Problem damit. ;)
     
  23. Feliat

    Feliat Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Tirol
    AW: Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme

    Fussel wir brauchen dich :D
    Und du wirst dich wahrscheinlich noch 1000 mal wiederholen, da Leute einfach nicht nachlesen. Du meinst es ja nur gut, aber wenn sich jemand zu tote hungern will, lass Sie doch und hilf dennen die deine Hilfe brauchen :D
    Hast mir jetzt schon viel geholfen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
extremer Nachthunger Bin neu hier und habe schon Fragen 21. August 2017