extremer Nachthunger

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Dude, 21. August 2017.

  1. Dude

    Dude Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2017
    Beiträge:
    37
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    182
    Gewicht:
    88
    Zielgewicht:
    65-70
    Diätart:
    Keto
    bin seit 3 Wochen in der Keto komme sehr gut damit zurecht aber ein riesiges Problem habe ich: Ab 23 Uhr ca. bekomme ich einen unfassbaren, kaum zu stillenden Hunger. Ich kann dann die ganze Nacht nicht schlafen wenn ich nicht ordentlich was esse. Das Problem ist aber dass ich jedes Mal wenn ich so spät gegessen habe dadurch wieder zunehme, wahrscheinlich durch die Kombination aus wieder zu vielen Kalorien plus zu spät essen. Was kann ich dagegen tun? Viel Wasser trinken hilft nicht, Zähne putz ich um die Zeit sowieso und das hilft auch nicht.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.149
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH


    Wirst du den vor Hunger wach oder bist du um die Zeit noch nicht am schlafen?

    Mir hat es am Anfang sehr geholfen, wenn ich gerade abends meine größte Mahlzeit gegessen habe, das der Bauch richtig voll war.
    Die anderen Mahlzeiten habe ich natürlich verkleinert.
     
  4. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Kenne das leider auch zu gut, das kommt aber bei mir noch aus der Kohlenhydrate Zeit.
    Wenn ich um 22uhr nicht im Bett bin, kommt gegen 23uhr der Hunger und ohne essen kann ich auch nicht schlafen.
    Generell macht es aber keinen Unterschied wann man isst, solang man nicht zuviel isst. Kann durchaus sein das du morgens schwerer bist, allerdings ist der Hauptgrund magen-darm Inhalt und keine Zunahme in Form von Fett.

    Ansonsten wie Linea sagt, die Hauptmahlzeit auf abends legen, mit richtig viel Fett.
     
  5. Dude

    Dude Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2017
    Beiträge:
    37
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    182
    Gewicht:
    88
    Zielgewicht:
    65-70
    Diätart:
    Keto
    @Linea ich schlafe garnicht erst ein weil der Hunger so extrem ist

    @Chibby ich hatte das vorher in meiner Kohlehydratzeit garnicht so krass, habe meistens so gegen 22 Uhr noch was gegessen und bin dann um 23 schlafen gegangen und dann passt das.

    Aber jetzt wie gesagt komme ich garnicht zum Schlafen ich MUSS mir haufenweise Essen reinpfeifen sonst schlaf ich nicht. Und Gemüse hilft mir da leider nicht weiter weils nicht satt macht, ich muss dann eben leider auf hochkalorische Sachen zurückgreifen, Käse, Fleisch, lowcarb Pancakes usw.

    die letzte Hauptmahlzeit wird ja um 22 Uhr gegessen. Trotzdem habe ich im späteren Abend/Nachtverlauf diesen brutalen Hunger
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.149
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Versuch doch wenn du schon so spät erst isst dir da richtig voll zu stopfen, bis der Bauch spannt. Das sollte lange genug halten, bis du schläfst. Schon alleine wegen dem Bauchgefühl sollte dir da die Lust auf essen vergehen.
    Du könntest da durchaus das selbe Problem haben, wie ich, als ich noch am Anfang ar. Ich hatte in den ersten Wochen HUNGER. Da hat nur vollstopfen bis nichts mehr rein passt geholfen. Das habe ich aber nur abends gemacht und am Tag dann deutlich weniger gegessen, damit die Kalorien nicht so aus dem ruder laufen.
    Vorm schlafen gabs dann auch noch mal ne große Portion 40%igen Quark, der hat immer gut geholfen.
     
  8. Dude

    Dude Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2017
    Beiträge:
    37
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    182
    Gewicht:
    88
    Zielgewicht:
    65-70
    Diätart:
    Keto
    ich habe den ganzen Tag großen Hunger und esse auch viel. Allerdings versuche ich die meiste Essensmenge durch kalorienarme Dinge wie Brokoli und Salat zu decken, damit ich wie du schon sagst den Magen komplett fülle aber nicht so viele Kcal zu mir nehme. Aber nachts funktioniert das einfach nicht ich weiß auch nicht warum es geht nicht. Es macht mich einfach nicht satt ich brauche dann einfach eine dicke Portion Pancakes oder Frikadellen und sowas.

    Ich verstehe körperlich gesehen garnicht wie das sein kann, dass ich um 22 Uhr esse und ab 23 langsam wieder Hunger kriege. Wenns Kohlehydrate wären könnte man das nachvollziehen wegen der Insulin-Achterbahnfahrt. Aber bei Fett und EW steigt der Spiegel ja kaum...

    und wie gesagt ich nehme durch diese Nachtesserei wieder zu... habe es jetzt öfters ausprobiert es durchzuhalten ohne zu essen, dadurch nehme ich dann wieder AB. Ich MUSS also diese Nachtesserei weglassen aber ich komm nicht mit diesem brutalen Hunger klar.

    was ich auch garnicht verstehe ist dass ich überhaupt soviel Hunger habe, eig. sollte das doch in der Ketose genau das Gegenteil sein...
     
  9. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.149
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH


    Bei mir waren das nur die ersten Wochen in der Umstellungsphase. Ich hatte den ganzen Tag HUNGER...
    Ich weiß nicht, wie oft ich mit knurrendem Magen (zumindest eingebildet, so viel wie da drin war konnte der nicht Knurren) schlafen gegangen bin.
    Bei mir war es definitiv kein echter Hunger, mein Körper war nur nicht mit meiner neuen Ernährung einverstanden und wollte wieder seine KHs haben. Aber das geht vorbei, auch wenn es echt nicht schön war und ne menge Durchhaltevermögen gekostet hat.
    Bei mir ist es dan von einem auf den Anderen Tag besser geworden.
     
  10. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    904
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Trinkst du abends Bier/Alkohol?
    Vllt Hunger aus Stress? Computer, aufregende TV Sendungen...vielleicht mal ab 18 Uhr nur noch Buch lesen ö.ä.

    Wie wäre es wenn du dir für ein paar Tage einen Essensplan aufstellst, bzw protokollierst was du isst?
    Im Verhältnis zu deinem geschätzten Körperfettgehalt/ Gewicht usw. Vllt stopfst du abends dann so weil du den ganzen Tag vorher nur 300 kcal gegessen hast.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2017
  11. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Für mich hört sich das so an das du gerade noch in der Umstellung bist. Bzw viel zu wenig Fett ist, bevor ich von keto wusste habe ich auch versucht mit Salat und Hähnchen abzunehmen, am besten noch ohne Fett das Hähnchen gebraten, weil Fett ist ja böse.... Ohne Kohlenhydrate und Fett verhungert man!
    Zählst du Makros? Versuche mal über 65%-70% deiner Kalorien aus Fett zu essen.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Dude

    Dude Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2017
    Beiträge:
    37
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    182
    Gewicht:
    88
    Zielgewicht:
    65-70
    Diätart:
    Keto
    @Laxx nein kein Alk, stopfe bei jeder Mahlzeit. Mittags bzw. früh nachmittags gibts meistens 200g Hack mit dickem Salat mit Feta Gouda morgens fast immer Ei, Lowcarb Pancakes (mit massenweise Butter in der Pfanne) und sowas

    zu wenig Fett glaub ich nicht, eher zu wenig Eiweiß...

    also ich habe definitiv mindestens 60% der Kcal aus Fett wahrscheinlich eher 70 ich esse eigentlich fast nur Hack, Käse, Ei, Pancakes (von ESN, meist nur so 20-30g Pulver pro Ladung), Salat und halt Gemüse wie Tomate, Gurke, Brokoli, Blumenkohl, Kohlrabi, ganz wenig Paprika, joa das wars eignetlich schon.

    die genauen Kcal und Verteilungen tracke ich nicht, ist mir zu anstrengend und habe auch oft gelesen man soll einfach essen wenn man Hunger hat und nicht so stark darauf achten weil es so oder so funktioniert, was auch stimmt ich habe jetzt in knapp 3 Wochen 10kg abgenommen. ^^ Zumal ich einen festen Plan niemals einhalten könnte weil mein Hunger unberechenbar ist, sowohl von der Stärke als auch vom zeitlichen Eintritt her. Ich hätte mit einem festen Plan extreme Probleme
     
  14. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Von ein wenig Hartkäse am Abend nimmt man nicht zu. Man muss ja nicht immer so viel essen, dass es die Knitter aus dem Hemd zieht
     
  15. Dude

    Dude Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2017
    Beiträge:
    37
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    182
    Gewicht:
    88
    Zielgewicht:
    65-70
    Diätart:
    Keto
    ja doch eben wohl darum gehts ja
     
  16. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Jetzt entspann dich mal.
    Du hast gerade erst angefangen. Ich habe in den ersten paar Wochen ca. 2-3 kg zugenommen und erst danach ging das Gewicht runter.
    Erst die Umstellung (da bist du ja noch am Anfang) und dann die Abnahme
     
  17. Dude

    Dude Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2017
    Beiträge:
    37
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    182
    Gewicht:
    88
    Zielgewicht:
    65-70
    Diätart:
    Keto
    hä??? ich rede hier nicht von fehlender Abnahme... ich habe schon 10kg abgenommen...
     
  18. Ramiro

    Ramiro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,88
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    84
    Diätart:
    Keto
    Hört sich irgendwie komisch an. Entweder isst du noch zu wenig Fett und bist nicht in der Ketose oder du hast evtl. ein Fettstoffwechselproblem. Versuche mal 1,5 Std. vor dem Schlafen gehen einen Becher Mascarpone mit ein paar Nüssen und etwas Schokoraspeln von Zartbitterschokolade zu nehmen. Wenn dich das nicht Satt hält stimmt was nicht. Würde dann an deiner Stelle mal den Arzt aufsuchen.
     
  19. Dude

    Dude Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2017
    Beiträge:
    37
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    182
    Gewicht:
    88
    Zielgewicht:
    65-70
    Diätart:
    Keto
    es ist alles Ordnung habe mich die letzten Monate wegen einigen Verdachten gründlich untersuchen lassen Hormone Blutwerte Organfunktion und auch sonst alles in Ordnung, das einzige was blöd ist ist dass mein Östrogen etwas hoch ist da werde ich künftig mit einem Endokrinologen was unternehmen
     
  20. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Also zu wenig Eiweiß bezweifle ich bei deinem Speisekammer aber massiv. 200g Hacker, Eier, Käse... das ist massenhaft Protein.
    Ich habe aber auch oft spät noch Hunger, und zwar immer dann, wenn ich tagsüber zu wenig Kalorien zu mir genommen habe.

    Davon abgesehen solltest du aber niemals stopfen. Nicht morgens, nicht mittags und nicht abends. Damit ruinierst du dir das Sättigungs-/Hungergefühl. Falls du das nicht schon getan hast.
    Trinkst du ausreichend? Erstaunlich viele Menschen können Hunger von Durst nicht richtig unterscheiden.
    Ein halber Liter schön warme Brühe ist bei mir ein Hungerkiller. Noch ein paar Nüsse dazu (ich schmeiß die ja in die Brühe, mag das wenn die ein bisschen aufweichen) und fertig.

    Meditation wäre auch noch ein Tipp, Heißhunger ist oft stressbedingt.
     
  21. Dude

    Dude Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2017
    Beiträge:
    37
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    182
    Gewicht:
    88
    Zielgewicht:
    65-70
    Diätart:
    Keto
    ich brauche nen vollen Magen undzwar was festes sonst werd ich nicht satt ^^ (war bei mir aber immer schon so) trinke 2 Liter Wasser + 1-2 Tassen Grüntee
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2017
  22. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Nicht Sättigung mit Völlegefühl verwechseln
     
    Sofi gefällt das.
  23. Dude

    Dude Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2017
    Beiträge:
    37
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    182
    Gewicht:
    88
    Zielgewicht:
    65-70
    Diätart:
    Keto
    mein Magen knurrt weiter wenn er nicht voll ist, ist halt so :) deswegen ja das Gemüse um noch zu stopfen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Extremer Leistungseinbruch und Kreislaufprobleme Erfahrungen 10. April 2013