FASTENZEIT BEGINNT!!!!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von TABASCO, 9. Februar 2005.

  1. TABASCO

    TABASCO Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    205
    Die FASTENZEIT - eine wahre Heerausforderung für ATKINSIANER!

    Es ist ja heutzutage so, daß man auch als gläubiger Mensch durchaus Fleisch in der fastenzeit essen kann, wenn man sich dafür ein anderes Fastenopfer ausssucht (täglich in die Kirche, täglich ein beestimmtes Gebet, bis Ostern nicht Rauchen, etc.) - trotzdem will ich die Herausfordeerung annehmen und TROTZ ATKINS versuchen kein Fleisch zu Essen bis OSTERN (Ausnahme: Sonntage gelten ja nicht als Fastenzeit-Tage). Nur wenn ich wo eingeeladen bin will ich nicht noch mehr rumzicken als sonst und werde daher brav Fleisch essen dort! Jetzt ahben sich alle Freunde an mein Atkins gewöhnt, die erschlageen mich wenn ich plötzlcih ihr Fleisch nicht esse! *ggg*)

    Also ich bin gespannt ob das geht! FISCHE dürfen sich schon mal fürchten! :)

    Bytheway: Nette virtuelle Art Fastenopfer für bestimmte Zwecke zu bringen findet man auf http://www.virtueller-krug.com !
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. einstein

    einstein Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    121


    Na da hab ich ja Glück gehabt, dass Nichtrauchen auch gilt und werde einfach weiter Nichtrauchen.
    :lol: Wie hältst du es denn mit deinem geliebten Wein?
    Gruß
    Albert
     
  4. TABASCO

    TABASCO Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    205
    das ist eine interessante frage, denn ursprünglich durfte man in der fatsenzeit durchaus alkohol trinken. die möncche durften sogar ein extrastarkes fastenbier brauen, da sie aufgrund der sonst kargen fastenkost sonst gar keine nährstoffe zu sich genommen hätten. daher ist auch heute noch das fastenbier besonders lecker!

    ich kenne aber leute die sich bis ostern voorgenommen haben gar keinen alkohol zu trinken. das gilt also auch so wie nicht rauchen. allerddings ist es natürlich nur ein opfer,w enn es einen verzicht darstellt - nicht rauchen ist also bei einem nichtraucher vermutlich eher kein so tolles opfer! :)

    bei mir gilt; ich versuche generell maßvoller zu sein in dieser zeit:
    also keine sache die ich mir 100% verbiete, aber MÖGLICHST kein fleisch, WENIGER OFT wein und SELTEN rauchen.

    mein eigentlicher fastenvorsatz hat mit essen und trinken und rauchen gar nichts zu tun: täglich eine viertelstunde extra mit meiner frau romantissch am kamin (unser "hausheiligtum" - eine art moderner herrgottswinkel mit einem kleinen bild von maria mit jesus und einem krug, wo zetteln reinkommen - siehe den link oben "virtueller krug") - das ist schön mal ohne tv und ohne hektik einfach beisammenzusein.
     
  5. Hübi

    Hübi Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    125
    Hey Tabasco,
    Schoenen Gruss aus Amiland!
    Hut ab, ich finde das gut, dass Du fuer Dich solche Regeln aufstellst und ich finde es toll, dass Du in diesem Forum Deinen Glauben als Teil Deines Lebens praesentierst. Ich bin, vom Elternhaus als erzogene Protestantin, vor 2 Jahren konvertiert.
    Ehrlich gesagt verzichte ich seit LC-Beginn auf viele Dinge und klar, jetzt in der Fastenzeit sollte mir noch etwas mehr einfallen. Aber ich frage mich 'vom Herzen her', muss der Verzicht nach der vorgeschriebenen Zeit und den Regeln der Kirche sein? Und ist es schlecht, auf etwas zu verzichten, aber dafuer ein besseres Lebensgefuehl zu haben, was man entsprechen an Menschen weitergeben kann????

    LG
    Heike
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. TABASCO

    TABASCO Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    205
    Hi!

    Danke für das liebe Posting! Ich war von 0-18 ungetauft, dann bin ich auch Protestant gewesen und erst mit 28 zum katholischen Glauben konvertiert! Kennst Du die bücher von Scott Hahn? Sensationell! Ein katholikenfeindlicher prot. Pastor, der eigentlich was gegen die Katholiken schreiben wollte und bei seinen Recherchen GEGEN die Kirche die volle Bekehrung erlebt hat!

    Gestern ist es mir gelungen Fleischlos zu bleiben und dennoch Lowcarb zu speisen: Heringe mit Sauerrahm, Dosenfisch, Mozarella mit Tomaten,...!

    Aber ich finde auch, daß es beim Verzichten mehr darauf ankommt, damit auch ein "Geschenk" zu machen in irgendeiner Form.
     
  8. TABASCO

    TABASCO Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    205
    alles schön uind gut, aber irgendwie nehme ich zu seit ich fisch statt fleisch esse :-(((( - oder liegt es am mikrowellenschokokuchen?
     
  9. Pitchi

    Pitchi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    3.219


    Da tippe ich eher auf den Kuchen....eine DER Kalorienbomben hier im Forum :wink:
     
  10. TABASCO

    TABASCO Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    205
    kalorien sind bei mir normal egal - aber ich war schon SEHR liberal mit mandelmenge, kokosmenge und kakaomenge.

    kakao ehrliche 3-4 esslöffel (also 2 gigantisch gehäufte)
    mandeln: eine handvoll (!!!)
    dazu noch ein häuflein kokos (2 esslöffel)
     
  11. Pitchi

    Pitchi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    3.219
    Was ist schon normal? :wink:
    Vielleicht lagert dr Körper ja auch grad nur Wasser ein....kommt auch immer mal wieder vor.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. TABASCO

    TABASCO Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    205
    der soll es nicht WAGEN! :)
     
  14. Pitchi

    Pitchi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    3.219
    Tja....die machen was sie wollen....da sind wir völlig machtlos :wink:
     
  15. TABASCO

    TABASCO Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    205
    also doch wieder literweise vodka trinken nach dem motto: "WASSER WEG!" :)))))

    schokokuchen mit vodka - klingt nett!
    und kommt sicher uurgut in der fastenzeit ;-)
     
  16. mariah

    mariah Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    50
    *kicher*

    Das fänd ich auch toll, wenn das Wasser nach Alkoholgenuß GANZ wegbleiben würde. Aber einen Tag später ist es leider wieder da - meist noch mehr als vorher.......
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fastenzeit und Anabole Diät LowCarb Diät 5. September 2009
Meine Fastenzeit März 09 Fasten 6. März 2009
Fastenzeit Umfragen 20. Februar 2007
Fastenzeit ohne Fleisch LowCarb Diät 12. Februar 2005
Fastenzeit Vorstellen 9. Februar 2005