Fett/Protein Ratio?

Dieses Thema im Forum "Alles über die Ketose" wurde erstellt von eraser51, 18. Mai 2015.

  1. eraser51

    eraser51 Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2013
    Beiträge:
    123
    Hey

    wie haltet ihr es mit Fett zu Protein?

    Nehmt ihr für den Muskelaufbau (Krafttraining) mehr Protein zu euch?

    macht ihr 1:1? oder mehr Fett? mehr Protein?

    Atkins (neu) schreibt nur über die Proteinmenge wie ich gesehen habe
    und Skaldeman ist 2/3 Protein zu 1/3 Fett was 1:1 entsprechen müsste mMn.

    Ideen?

    der Stillstand muss weg ;)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.418
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    1:1 (nach Gewicht) ist für Anfänger und Bodybuilder im Leistungssegment (wobei die im Grunde fast essen können was sie wollen ;) )

    Skaldemann kenne ich aus dem LCHF-Bereich und dort wird nach Gewicht 2/3 Fett gegessen und nur 1/3 Eiweiß.

    Fett rauf, Eiweiß runter klappt eigentlich immer
     
  4. eraser51

    eraser51 Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2013
    Beiträge:
    123
    skaldeman 2/3 fett 1/3 fett nach gewicht/brennwert oder volumen?

    lt meinem buch daheim schreibt er 2/3 fleisch 1/3 fett
    ist halt die frage wie es gemeint ist

    höheren fettanteil hatte ich vorher die ganze zeit probiert (auch nutritional ketosis) aber da ging nix mehr...

    dachte Ketose ist nicht gleich fettabnahme und gluconegenese ist überschätzt ?
     
  5. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    nac Gewicht.
    Der Skaldeman ist doch nur der Quotient von Fett : (KH + EW) , was der vereinfachten Formel für den KQ in der Medizin entspricht.
    Ab KQ 1.3 ist eine ganz gute Abnahme zu beobachten, aber wenn es bei dir mit einem niedrigen KQ besser geht, ist doch auch OK.

    Bei medizinischer Anwendung wird ein KQ um die 5 eingesetzt, also muss man sich nicht beschweren, 1.3 sei viel Fett.
     
    Jasmin aus W gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Inspiration Hochzeitsgedichte? Plauderstübchen 27. Februar 2017
gedächtnis/ konzentration Alles über die Ketose 2. Februar 2016
Bad_Rockk's Tagesration Statistik / Tagebücher 27. August 2015
Stärkerer Muskelkater und sehr schlechte Regeneration Erfahrungen 10. Mai 2014
Tagesration Essen- was mache ich falsch? Bin neu hier und habe schon Fragen 24. März 2014