Fettzuhnahme trotz ketogener Ernährung

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Ketose, 24. Februar 2018.

  1. Ketose

    Ketose Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo,
    Ich ernähre mich seit 15 Monaten ketogen und trainiere jeden Tag 2 Std (Muskelaufbau).
    Die ersten 12 Monate nahm ich ab u baute Muskeln auf. In letzter Zeit spielt mein Körper verrückt, habe aufgeschwemmtes gesicht und habe Fett aufgebaut. Nehme überhaupt nichts mehr ab, mir kommst so vor als würde ich jeden Tag mehr an Fett zunehmen.
    Ich esse jeden Tag das gleiche.
    200g Thunfisch
    200g Bauchspeck
    200g Salami
    500g Faschiertes gemischt
    Weiß vl jemand woran es liegt und was ich machen kann?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.486
    Ort:
    Thüringen
    Alter, Gewicht, Körperfett%, Trainingswerte?

    Rechne mal die Nährwerte aus. Sachen bei FDDB.info eintippen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2018
  4. Ketose

    Ketose Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich

    28 jahre, 174cm, Körperfett jz nach schätzung 15%, meine waage ist leider kaputt,
    war vorher bei 10% mit messung,
    mein spiegelbild hat sich drastisch geändert.
     
  5. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.910
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if

    Wie stellst du die Fettzunahme fest?
    Ein Aufgeschwemmtes Gesicht deutet ja eher auf Wassereinlagerungen hin.

    Du isst das jeden Tag?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.910
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Es gibt kein auch nur halbwegs brauchbares Verfahren, um bei einem lebenden Menschen das Körperfett zu messen.
     
  8. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.486
    Ort:
    Thüringen
    Gewicht?

    Haste den Kram mal eingetippt?
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.486
    Ort:
    Thüringen


    Doch. Spiegel.
     
  11. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.910
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Nein, dort sieht man praktisch nur das Unterhautfett. Bis man Veränderungen beim Viszeralfett sieht, muss es schon um etliche % schwanken
     
  12. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.486
    Ort:
    Thüringen
    Ok, dann halt noch das allzeits beliebte Massband.
     
  13. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.910
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Es ist ja das Kernproblem, dass wir mit keinem Messverfahren einen brauchbaren Wert zur Fettmenge und dem Ort der Fettanlagerung bekommen.
    Die mit Abstand schlechteste Variante sind aber die so genannten "Körperanalysewaagen". Mittels Spiegel oder Calliper kann man immerhin eine Aussage über das Unterhautfett machen. Viszeralfett können wir praktisch nicht messen. Ein MRT liefert aber immerhin ordentliche qualitative Ergebnisse. Komplett unbeachtet bleibt dabei das braune Fett zwischen den Muskeln. Davon kann man eigentlich nicht genug haben. Leider versagen da alle Messverfahren
     
  14. Ketose

    Ketose Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Ja esse jeden Tag dasselbe.
     
  15. Ketose

    Ketose Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Hatte vorher einen flachen Bauch, jetzt ist eine ordentliche Fettschicht darüber.
     
  16. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.910
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Ich hatte ja erst angenommen, dass die Fett:Eiweißverteilung ungünstig ist. Dies ist aber nicht der Fall.
    Die allgemeine Nährstoffversorgung wird aber trotzdem nicht toll sein. Salami ist ja auf jeden Fall nur bedingt toll und auch Hackfleisch ist eher günstig als gut. So ganz ohne Gemüse ist es aber vermutlich auf Dauer nicht ideal und Eier würde ich auf jeden Fall mit einbeziehen.
     
  17. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.486
    Ort:
    Thüringen
    Dann tippe es dochmal ein.
     
  18. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.226
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Also bei dem Speiseplan wird mir direkt schlecht.
    Jeden Tag das gleiche... Ich halte das persönlich nicht gerade für gesund.
    Ich denke es ist wesentlich besser für den Körper wenn er mal etwas Abwechslung bekommt.
    Gleiche Menge, gleiche Nährstoffe... Dein Körper ist keine geeichte Maschine.
    Es gibt hier ein paar Leute die auf eine reine Fleischdiät schwören, ich halte nichts davon.
    Probier es einfach mal mit gesundem Essen, dann pendelt sich das schon wieder ein. ;)
     
  19. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.486
    Ort:
    Thüringen

    Wen genau meintest du mit "ein paar Leute"....... ich kenne da nur einen.

    Übrigens esse ich auch Mikchprodukte, Früchte (des Meeres), Fisch.....
     
  20. HeikeX

    HeikeX Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2018
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schiffweiler
    Name:
    Heike
    Größe:
    168
    Gewicht:
    87
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Atkins
    Hallo,
    ich bin ja kein Profi und noch ganz am Anfang....
    aber jeden Tag das gleiche.....????
    Könnte mir vorstellen, dass der Stoffwechsel dabei einschläft....
    versuch doch mal bisschen Abwechslung rein zu bringen....
    LG
     
  21. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.910
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Das mit dem einschlafenden Stoffwechsel ist ein Märchen.
    Es gibt nur eine Methode die wirkungsvoll uns sicher den Stoffwechsel nach unten drückt: Zu wenig essen. Das klappt dafür in kurzer Zeit.

    Abwechslung ist aber auf jeden Fall ein guter Tip.
    Thunfisch ist ja prima, Speck ist eine nette Beilage, Hackfleisch ist aber selten wirklich gutes Fleisch und Wurst ist eher ein Notbehelf
     
  22. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.226
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Echt? Dachte ich hätte das mehrfach gelesen.
    Aber wenn n hier eh nur 1 ist, kann ich ja getrost ein bisschen mehr Grünzeug empfehlen. ;)
    Und das Fett muss echt nicht unbedingt nur aus Fleischabfällen kommen, bissl pflanzliches darf durchaus sein.
     
  23. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.486
    Ort:
    Thüringen
    Einigen wir uns auf Avocado und Kokosnus, Wal- und Paranuss.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ketonkörper trotz vielen Kohlehydraten Alles über die Ketose Samstag um 08:35 Uhr
Mundgeruch trotz Zahnpflege Lebensmittel 16. September 2018
WLAN - Windows 7: Signalstärke hervorragend, trotzdem kein Internet Plauderstübchen 11. Juni 2018
kein Gewichtsverlust trotz ketogener Diät Frust Ecke 25. April 2018
Diverse Fragen, trotz (versuchter) intensiver recherche Alles über die Ketose 8. April 2018