Find den Fehler... :(

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von Thalia75, 12. August 2014.

  1. Thalia75

    Thalia75 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2012
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Friedrichsfehn
    Größe:
    165cm
    Gewicht:
    65
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Keto
    Ich versteh es nicht :( *Drei Tage Phase 1... knallhart... und KEINE Ketose! 400g plus auf der Waage!

    Täglich gegessen:

    Frühstück: 3 Rühreier mit Speck, 3 Cornichons (0,8kh)

    Mittag: Brathähnchen mit Mayo oder Kabanossi

    Abend: Grüner Salat mit Salatgurke und ordentlich Thunfisch.

    Zwischendurch mal 2-4 Paranüsse oder ein Babybell.
    Woran kanns liegen???*
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Thalia75

    Thalia75 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2012
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Friedrichsfehn
    Größe:
    165cm
    Gewicht:
    65
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Keto


    AW: Find den Fehler... :(

    Ach ja... Salami-Stix zwischendurch hatte ich auch noch
     
  4. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Find den Fehler... :(

    Also erst mal sieht es ganz gut aus.
    Aber ...

    - Wurst ist meist schlechter als richtiges Fleisch
    - Käse bremst bei vielen die Abnahme

    Wie stellst du fest, dass du nicht in Ketose bist?
    Etwas mehr Salz in der Nahrung und auch bei Männern schwankt das Gewicht um 1-2 kg
    Frauen können dann nochmal gerne 1 kg für hormonelle Schwankungen dazu rechnen.

    Dann noch die Nummer mit dem wiegen: http://www.ketoforum.de/bin-neu-hier-habe-schon-fragen/42237-messfehler.html

    Also nicht verrückt machen und weiter auf Kurs bleiben
     
  5. Humsdibums

    Humsdibums Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Berlin
    AW: Find den Fehler... :(

    Morgens ist man nahezu nie in Ketose. Die Ketonkörper werden nachts einfach aufgebraucht. Abends durch Salat und Gurke KH's zuführen finde ich auch nicht optimal. Vertausche mal das Frühstück mit dem Abendessen.

    Und nicht zu vergessen, die Ketostix zeigen mega schlecht an wenn man sie in den "Strahl" hält. Nimm mal ein Gefäß zum messen.

    Wenn Du das erst 3 Tage machst, kann das sein, dass Du noch nicht in Ketose bist. Bei manchen dauert es bis zu einer Woche, je nach Belastung. Du bekommst Deine KH Speicher mit intensivem Sport leer.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Find den Fehler... :(

    Natürlich kann man auch ohne Probleme am Morgen in Ketose sein.

    Ketostix sind immer ein schlechter Anzeiger
     
  8. Humsdibums

    Humsdibums Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Berlin
    AW: Find den Fehler... :(

    Und was ist der bessere? Also bei mir ist das so, morgens keine Anzeige, abends 4/5 (Skala auf dem Becher)
     
  9. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen


    AW: Find den Fehler... :(

    Das kann man so nicht sagen.
    Es ist oft umgekehrt, weil man ueber Nacht nichts trinkt und sich die Ketone im Urin mehr konzentriern koennen.
    Gegenspieler waere aber der morgendliche Cortilsospiegel, der dann Blutzuckerproduktion verstaerkt.

    Kann also alles vom vegetativen "Typ" abhaengen.


    Verlaesslich waere nur eine Blutketonmessung.
    Braucht man das fuer die Ernaehrung?
    Ketose allein ist kein zwingender Grund fuer den Koerper, um Fett abzubauen.
     
  10. Humsdibums

    Humsdibums Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Berlin
    AW: Find den Fehler... :(

    Es geht auch nicht um den zwingenden Grund, sondern um ein Anhaltspunkt ohne 1x die Woche zum Arzt zu rennen, für ne Blutentnahme. Dass nur die eine zuverlässige Aussage treffen kann, ist mir klar, aber für zuhause ist ein Ketostick mMn Top. Denn für mich zeigt er an, ob ich mit meinen KH Berechnungen richtig liege und unter der magischen Marke geblieben bin.

    Das glaube ich so nicht, denn der Körper produziert nachts nur so viel Ketonkörper, wie er zum Überleben braucht (nachdem er den Rest vom Tag benutzt hat). Der Stoffwechsel ist nachts ja ein ganz Anderer als am Tage.

    Aber das war nicht die Frage vom TE...


    Ich würde sagen, zieh das erstmal 2 Wochen durch mit etwas Variation und sieh dann, wie es Dir geht und was dein Spiegel sagt, erst dann die Waage. Wenn's immer noch nicht besser wird, muss man umbauen. Aber wie gesagt, mMn abends 0 KH, sonst wird das nichts.
     
  11. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Find den Fehler... :(

    Wieviele Jahre Erfahrung mit Ketose hast du?


    @ TE

    Durchziehn, die Sticks zeigen zwar oft aber nicht imemr zuverlässig an, da sie nicht fürden Nachweis einer Diätketose gedacht sind - wir benutzen sie halt dafür.

    Der häufigsten Ursachen bei nichtanzeige:

    1. zu geringe Konzentration der ABFALLketone im Urin
    2. die ausgeschiedene Ketonsorte wird mit den Sticks nicht angezeigt

    Nach 2-3 Tagen mit so stark verringerten Kohlenhydraten IST der Körper sauber in Ketose, anders geht es gar nicht. Ich habe bisher nur von einer einzigen Ausnahme gelesen, die wird wohl nicht zutreffen ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2014
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Thalia75

    Thalia75 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2012
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Friedrichsfehn
    Größe:
    165cm
    Gewicht:
    65
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Keto
    AW: Find den Fehler... :(

    Ok...danke für die vielen Antworten. Vorgestern hatte ich auch schon 1,2 Kilo runter plötzlich :-D ... heute waren allerdings wieder 600g drauf :-(
    Jaaaa, ich weiß:
    Nicht jeden Tag wiegen wg der Schwankungen ;)
    Ich bleib einfach am Ball. Sonntag ist eine Woche rum!
     
  14. Humsdibums

    Humsdibums Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Berlin
    AW: Find den Fehler... :(

    Wie gesagt, der Spiegel ist die bessere Waage. Ich erwische mich auch zu oft auf der Waage, aber selbst wenn die doof zu mir ist, gefällt mir die Entwicklung, die ich sehe, wenn ich an meinem Spiegel vorbeigehe. Also nicht verzagen =)


    30 Jahre.... Wie es scheint weit weniger als Du, aber "mir egal" klingt zu provozierend und das will ich auch nicht damit ausdrücken, also: Jeder hat seinen Weg und seine Ansichten und zumindest für mich scheint es zu funktionieren und wenn ich das jemandem vermitteln kann, reicht mir das.
     
  15. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Find den Fehler... :(

    Ich schrieb bereits, dass es wohl auch von vegetativen Typ abhängt.
    Mit zuviel Cortisolschub am Morgen ist es essig mit Ketosticks.
    Wenn man viel trinkt, aber auch. Ebenso, wenn die Ketonkörper gut verbraucht werden = wenig Abfall.

    Ich selber habe die Erfahrung, dass es gerade morgens besonders stark anzeigt. Habe ich auch schon oft hier im Forum gelesen. Ob du den Sachverhalt glaubst oder nicht.
     
  16. Humsdibums

    Humsdibums Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Berlin
    AW: Find den Fehler... :(

    Und ich habe die Erfahrung, dass es bei mir morgens nie anzeigt! Nie? Ja, niemals, an keinem Tag bisher. Und damit gehe ich aus der Diskussion hier raus, versteh nicht warum Du hier irgendwas vom Zaun brichst
     
  17. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Find den Fehler... :(

    Von dir:
    Stimmt nunmal nicht.
    War keine Rede davon, dass es DEINE persönliche Erfahrung ist.
     
  18. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Find den Fehler... :(

    1. Ketostix sind nicht dazu gemacht, Ketose anzuzeigen, sondern um bei Verdacht eine Ketoacidose zu detektieren. Darum sind sie so extrem ungenau.
    Wenn die Stix bei dir am Morgen nichts anzeigen, bist du vermutlich nicht besonders tief in Ketose.
    2. Für eine Blutketonmessung rennt man natürlich nicht zum Arzt. Sowas macht man selber. Die Hardware kostet keine 50,-
    3. Sind diese Messungen im Grunde sinnlos, da sie keinen Einfluss auf die Abnahme haben. Da das Ganze ein sehr träger Prozess ist, taugt es auch nicht dazu zu kontrollieren ob man die KH-Grenze überschritten hat oder nicht.
     
  19. Matze82

    Matze82 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    1.080
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Ort:
    Bayern, Münchener Süden
    AW: Find den Fehler... :(

    Hö? Bist doch erst 28 laut Profil... :confused:

    sorry, OT, ich schleich mich ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wer findet den Fehler? Frust Ecke 10. August 2009
Wer findet den Fehler ? Atkins-Diät-Gruppe 4. Februar 2007
Den besten Anbieter finden? Plauderstübchen 22. Juni 2017
Tagesbedarf herausfinden und kochen lernen. Erfahrungen 18. Dezember 2016
Ich finde einfach nicht mehr rein... Atkins-Diät-Gruppe 28. Mai 2015