Fitness Youtuber....

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von nadfat, 4. Juni 2016.

  1. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.878
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Auf der Bodybuilding-Bühne ? Nö. Eher auf dem Casting, für VORHER-Fotos, von Weight Watchers :)
    Ich meine, mit iwas müssen sie die Kinder ja schocken damit die die Finger von Haribo & Co. lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2016
    Stahlfreund, runningmaus und Cookie gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. SarahS

    SarahS Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2016
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Sarah


    Bodybuilder sind jetzt auch nicht so meins muss ich sagen ;)

    Aber um zur Anfangsfrage zurückzukommen: Ich habe mich auch eine Zeit lang intensiv durch verschiedene YouTube Fitnesskanäle durchgeklickt und Workouts mitgeturnt, die darüber angeleitet wurden. Das fand ich je nach Sympathie des YouTubers dann auch mehr oder weniger gut. Was mich nur auch immer genervt hat (und wo ich dir zustimme!) sind die ständigen "Ich habe die Lösung für alles und jeden"-Anpreisungen von eigentlich fast jedem der Akteure. Klar, die wollen ihre Produkte und ihren Stil und somit sich so gut es geht verkaufen und an Popularität gewinnen. Aber was mir dabei für den letzten Hauch Authentizität eigentlich fast immer gefehlt hat, waren differenzierte Betrachtungen und Tipps. Menschen sind nun mal unterschiedlich, somit brauch es auch unterschiedliche Wege, um an gleiche Ziele zu kommen.
     
    AnabellS gefällt das.
  4. Straßenbauer

    Straßenbauer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    198
    Gewicht:
    122
    Zielgewicht:
    100
    Diätart:
    ketogene Diät
    Über die Fitness YouTuber kann man sich streiten aber es gibt auch gute, z.b. Andreas Scholz der z.b. ein Video zu Keto gemacht hat.

    Zudem gibt es ja da auch unterschiedlichste Typen, Kampfsportler, Bodybuilding, Strongman/Powerlifter etc.

    Ich persönlich finde als einzigen Goko Fitness gut. Er sagt bezüglich Ernährung z.b. das jeder Körper anders ist und was für den einen funktioniert, muss beim nächsten nicht umbedingt funktionieren.
     
    AnabellS gefällt das.
  5. SarahS

    SarahS Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2016
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Sarah
    Danke für die Tipps Straßenbauer! Die werde ich mir doch gleich mal anschauen, auch um einfach mehr über die Keto-Methode zu lernen... Nicht um Bodybuilder zu werden ;)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Straßenbauer

    Straßenbauer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    198
    Gewicht:
    122
    Zielgewicht:
    100
    Diätart:
    ketogene Diät
    Man muß das halt unterscheiden:
    Bodybuilding = "bestes" Aussehen
    Kraftsport/Powerlifter/Strongman = maximale Kraft teils mit Kraft & Kraftausdauer

    Ich sag immer ich mach Kraftsport aber geht mir ja auch ums Aussehen..
     
  8. Ketomania

    Ketomania Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2017
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    Ich bin insgesamt ein wenig genervt von den ganzen Youtube Fritzen :D Aber vielleicht spricht da auch ein bisschen Neid mit
     
  9. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.878
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)


    Beim Aussehen kann ich nicht viel ändern, egal ob dick oder dünn, Spargeltarzan oder Schwarzenegger, Hackfresse bleibt Hackfresse und die Mädels schaun dir als erstes ins Gesicht :)

    Heißt ich mach Sport jetzt für mich selbst, mit der Hackfresse muss die Herzdame dann halt leben.
     
  10. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Ach Mayestic, sei nicht so selbstkritisch.
    Mit der Abnahme kann sich auch im Gesicht richtig was tun.
    Außerdem glaubst du vielleicht nur, dass du nicht so gut aussiehst.
    Es gibt Tage da finde ich mich grauslig und Tage an denen ich mich hinreißend finde.
    Dazu noch persönlicher Geschmack... Mach dich nicht selber runter, das wirkt nämlich wirklich nicht attraktiv. ;)

    Zu den Fitness-YouTubern:
    Es gibt doch auch welche, die auf Keto schwören.
    Mir fällt z.B. Stephanie Person ein. Ob man die gut findet, ist eine andere Frage.
    Ich fand ein paar Videos ganz interessant, ein paar auch blöd oder belanglos.
    Man muss sich ein bisschen durchwühlen, dann findet man auf YouTube für jeden Geschmack was.
     
  11. Straßenbauer

    Straßenbauer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    198
    Gewicht:
    122
    Zielgewicht:
    100
    Diätart:
    ketogene Diät
    Also wenn ich die alten Bilder mit jetzt vergleichen dann sieht man das schon krass, die Arbeitskollegen meinten auch im Gesicht sieht mans auch gut
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.878
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Du gönnst mir aber auch keinen Spaß. *schnief*
    So bin ich halt, Pessimist durch und durch.
    Das wird ne Weile dauern bis das weg ist.
    Das ist wie mit meiner Muckibude oder der Abnahme.
    Ich habe ständig die Befürchtung das ich es wieder verkacke wie schon so oft.
    Wenn ich in einem Jahr 45 KG abnehmen kann schaffe ich das auch in 6 Monaten wieder 45 KG zuzunehmen.
    Meine Probleme liegen sicher nicht im Äußeren, ich seh da draußen lauter glückliche Hackfressen, daran kanns also nicht liegen.
    Aber es ist ne sehr gute Ausrede ja selbst quasi nichts tun zu können.

    Ja, sieht man bei mir auch. Ich erinner mich noch gut wie meine Mutter Anfang Dezember meinte ich hätte ja endlich wieder einen Hals.
    All die Jahre ging das immer ohne Hals, das Doppelkinn hatte schon ein Doppelkinn usw.
     
    runningmaus gefällt das.
  14. Stahlfreund

    Stahlfreund Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    39
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norddeutschland
    Größe:
    190
    Gewicht:
    80 kg
    Diätart:
    Eiweißreich
    Indem sich der Türrahmen vor Angst nach außen biegt. :rofl:
     
    runningmaus gefällt das.
  15. Stahlfreund

    Stahlfreund Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    39
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norddeutschland
    Größe:
    190
    Gewicht:
    80 kg
    Diätart:
    Eiweißreich
    Deine persönliche Meinung über Markus Rühls Figur sei Dir selbstverständlich unbenommen, um die ging es hier aber auch nicht, sondern um seine Aussagen zum Thema »Fitneß-Youtuber«.

    Einer der besten deutschen Bodybuilder und mehrfacher Mr-Olympia-Teilnehmer kennt sich nun einmal wesentlich besser bezüglich Muskelaufbau und korrekter Übungsausführung aus, als irgendein zwanzigjähriger Kasper.
     
    Straßenbauer gefällt das.
  16. Stahlfreund

    Stahlfreund Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    39
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norddeutschland
    Größe:
    190
    Gewicht:
    80 kg
    Diätart:
    Eiweißreich
    Und ich hoffe, auch nicht auf der Straße. Kurze Hosen haben nur beim Sport, am Strand und im eigenen Hause etwas zu suchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2017
  17. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    Hast Du sein Video über Krafttraining UND vegane Ernährung gesehen? ...
    *rofl* ... ich hab mich so weggeschmissen... :rofl:
     
    Stahlfreund gefällt das.
  18. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.878
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ich teile deine Meinung ................................. NICHT :)
    Ich lauf selbst im Winter in kurzen Hosen durch die Gegend.
    Meine Beine sind total unempfindlich gegen Kälte aber wehe ich hab kalte Füße oder Arme. :)
     
  19. Stahlfreund

    Stahlfreund Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    39
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norddeutschland
    Größe:
    190
    Gewicht:
    80 kg
    Diätart:
    Eiweißreich
    Ja, in der Tat. :rofl: Mitunter sorgt bei mir allein der Gedanke an dieses Werk innerliche Heiterkeitsausbrüche.
     
  20. Stahlfreund

    Stahlfreund Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    39
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norddeutschland
    Größe:
    190
    Gewicht:
    80 kg
    Diätart:
    Eiweißreich
    Ach Mayestic, aus Dir einen gutgekleideten Gentleman zu machen, wird schwierig. Das betrübt mein Herz. :sweating:
    Im Ernst: Deine Beine mögen unempfindlich sein, sie bieten unbedeckt aber ein »Einfalltor« für Kälte - gerade zu den Füßen. Hier wäre eine Hose aus einem etwas dickeren, winddichten Wollstoff der ideale Begleiter zu Kniestrümpfen.
     
  21. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.878
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ja , ich weiß aber iwie ist das bei mir nicht der Fall.
    Ich hab mal demletzt nen Bericht gelesen über den neuen Trend das die Mode uns sagt man sollte die Knöchel rauskucken lassen und iwelche Ärzte die dann meinten wie ungesund das sein kann.
    Aber scheinbar macht es mir noch nix aus.

    Man soll ja auch nicht vorgeben etwas zu sein was man nicht ist.
    Ein Bauer in nem Smoking ist immer noch ein Bauer :)
     
    Linea gefällt das.
  22. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Ich widerspreche. Ein ansehnliches Männerbein in einer gut sitzenden, hochwertigen kurzen Hose ist sehr hübsch.

    Fashion ist nie universell, was bei einem Typen heiß ist, schaut beim nächsten lächerlich aus. Aber pauschal verurteilen sollte man wirklich nichts.
    Außer vielleicht:
    - Socken in Sandalen
    - Fedoras
    - T-Shirts mit "witzigen" Sprüchen drauf
    - Hose in die Socken gestopft
    ..okay, hässlich gemusterte kurze Hosen sind auch fragwürdig... Einfarbig und knielang muss die Hose sein. Nicht kürzer und wirklich auf keinen Fall länger. Und um Himmels Willen nicht kariert oder gestreift! :shake:

    Aber wenn ich mich im Hochsommer mit einem Typen verabrede, zum Beispiel im Park oder so und der trägt eine lange Jeans bei 40 Grad... Dann lehne ich den schon mal dankend ab.
    Unsicher und eitel, nein danke. ;)
     
    Linea gefällt das.
  23. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.878
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)

    Ohje ich bin sowas von durchgefallen :) Wir werden uns wohl niemals im Park treffen *schnief*
    Die meisten meiner kurzen Hosen sind zwar knielang aber kariert :)
    Wobei ich sie am liebsten länger und einfärbig hätte aber 7/8 Hosen hab ich in meinen Größen nie gefunden.
    Das was für mich gegen knielange Hosen spricht sind meine Kompressionskniestrümpfe.
    Wenn ich gehe oder sitze ist das kein Problem aber wenn ich mit dem Fahrrad fahren rutschen die Hosen immer beim fahren über die Knie, die Kompressionsstrümpfe aber enden auf Höhe der Kniekehle.
    Sieht halt nicht so sexy aus, nen Typ aufm Rad mit sichtbarem Haftrand :)
    Das kann ich nur umgehen indem ich entweder die Kompression bis zum Oberschenkel anziehe aber damit lässt sich schlecht Fahrrad fahren oder mir längere kurze Hosen kaufe :)

    Ansonsten ist es egal welche Hose ich trage, welche Farbe sie hat oder welches Muster.....ein Frosch bleibt ein Frosch egal wie oft er geküsst wird :)


    Ansonsten modemäßig bin ich generell ein Totalschaden. Das soll sich noch ändern nur da ich kein Gefühl für Mode hab muss ich mir da noch wen engagieren.
    Ich denke schon länger über ne Typ- und Einkaufsberatung nach bzw auch dem richtigen Umgang mit Accesoires.
    Ich will ja schon seit Jahren ne Sonnenbrille finde aber alle Sonnenbrillen scheiße wenn sie in meinem Gesicht platziert werden und dem Verkäufer zu sagen das Geld keine Rolle spielt war vor vielen Jahren schon mal ein Fehler.
    Achja meine gute alte Joop Sonnenbrille für 450€, einmal getragen und zuhause für scheiße befunden, im Laden gefiel sie mir noch. Naja sie hat jemand anderen glücklich gemacht.

    Wenigstens kombieniere ich nicht mehr kariert mit kariert. Auf karierte Hosen ziehe ich keine karierten Hemden mehr an, nur noch einfarbig.

    Da ich jetzt aber so viel abgenommen habe wurden meine Klamotten die Tage alle entsorgt. Von 8XL auf 2-3XL, teilweise XL.
    Da hilft auch kein umnähen mehr. Neukauf ist aber auch uninteressant denn ich nehme scheinbar aktuell noch 5 KG im Monat ab, da kann ich ja in 3 Monaten wieder alles neu kaufen.
    Ca. 40 KG sollen noch runter bzw teilweise durch Muskeln ersetzt werden, evtl brauch ich ne Bauchstraffung. Weiß der Geier wo das hinführt und wann.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sauna für den Fitnessraum Plauderstübchen 26. Januar 2017
Fitness Nudeln Umfragen 18. November 2014
10 Dinge die Frauen im Fitness tun.... Witze und Lustiges 14. November 2014
Fitnessstudio - Ja oder Nein? Sport 11. November 2013
Fitness Avenue Sport 2. November 2013