Frage zu Natreen (Pudding als Beispiel)

Dieses Thema im Forum "Lebensmittel" wurde erstellt von nemesiz, 27. August 2008.

  1. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.997
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,5
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    das sagt amzon, da hat die Tüte 105g und wird mit 500 ml Milch zubereitet die Angaben bezihen sich auf das zubereitete Produkt.


    Nährwertangaben
    Portionsgröße 100 Gramm
    Energie (kJ) 281 kJ
    Energie (kcal) 67.159 kcal
    Fett 1.5 Gramm
    davon:
    - Gesättigte Fettsäuren 0.1 Gramm
    Kohlenhydrate 10 Gramm
    davon:
    - Zucker 4.6 Gramm
    Eiweiß 3.2 Gramm
    Salz 0.13 Gramm
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Kesh

    Kesh Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    529
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    ...ich sag ja, ich bin verwirrt :)...aber schon alleine die Tatsache, dass die Nährwerte bei einem als Diät-Produkt verkauften Lebensmittel aber auch nirgends klar ersichtlich sind ärgert mich schon irgendwie, das ist doch bewusst so gemacht! :rolleyes:
     
  4. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.997
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,5
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH

    Nur weil es als Diätprodukt verkauft wird muss es nicht Zucker/ KH reduziert sein. Die meisten Diätprodukte sind hier ja fettreduziert und davon hat der Pudding nicht wirklich was. Er hat wohl auch weniger Zucker und dafür Süßstoffe, aber auf der Inhaltsstoffliste ist ganz vorne Särke angeführt, das sagt ja scon alles :)

    Einfach selber machen und man weiß, was drinn ist^^
     
  5. Sorah

    Sorah Moderator Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.993
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    73 kg
    Zielgewicht:
    60-62 kg
    Diätart:
    Ketogen & OMAD

    Sehr interessant.

    Hauptbestandteil des Puddingpulvers ist ja Stärke und 100 g Stärke haben ca. 85 g KHs.
    Das würde die Angaben des Kundenservice bestätigen.

    Was mir gerade auch noch aufgefallen ist.
    Auf der WS des Herstellers gibt es unter dem Produkt ein Tiramisu Rezept.
    Die Angaben beziehen sich auf 2 Portionen.
    Ich habe es mal in fddb eingegeben. Die Werte, die in dieser Tabelle zu sehen sind, beziehen sich jedoch auf die komplette Menge, also 2 Portionen.
    Die Werte passen jedoch noch nicht mal annähernd.

    Unbenannt.PNG

    Bei der Berechnung bin ich davon ausgegangen, dass das Puddingpulver die geringeren Werte hat.
    Außerdem habe ich den Amaretto und den Espresso nicht mit aufgenommen.

    Der Hersteller macht folgende Angaben pro Portion:

    Unbenannt.PNG
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Ellina

    Ellina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2018
    Beiträge:
    125
    Geschlecht:
    weiblich
    Krass.
    Das heisst eigentlich, dass man solche Sachen nie nachkochen darf ohne nachzurechnen.

    Aber zum Puddingpulver, das ist Stärke und Vanillegeschmack.
    Stärke kann man gut ersetzen und Vanillegeschmack sollte auch nicht das Problem sein.
    Ist wie mit den Maggipäckchen, nur eine extrem teure Mischung von bissl Bindemittel und Aromen/Gewürzen. Sinnlos, selbst wenn man mit kochen nicht viel am Hut hat.

    Edit: auf der HP von Natreen steht, dass da als Geliermittel Carrageen drin ist und keine Stärke, aber wie Cherimoya auf der vorigen Seite schon schrieb, scheint es da 2 unterschiedliche Produkte zu geben. Das andere ist vermutlich mit Speisestärke.

    Edit vom Edit: Doch, klar steht da Stärke. Hab ich glatt übersehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2018
  8. Sorah

    Sorah Moderator Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.993
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    73 kg
    Zielgewicht:
    60-62 kg
    Diätart:
    Ketogen & OMAD
    Unbenannt.PNG Unbenannt.PNG

    Beide Sorten haben als Hauptbestandteil Stärke und beihalten ebenfalls Carageen.
    Bei dem obigen ist nur explizit angegeben, dass es eine modifizierte Stärke sei.

    Die Werte von dem auf dem, auf dem linken Bild sind auch seltsam:

    Unbenannt.PNG
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Pummeleinhorn

    Pummeleinhorn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2018
    Beiträge:
    168
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    162
    Gewicht:
    59,8
    Zielgewicht:
    53
    Diätart:
    Keto


    Also ich gebs auf jetzt. Ich war mittlerweile in 3 verschiedenen Rewe Märkten, in verschiedenen Edeka Märkten, im Aldi, Lidl, Netto, Penny, Kaufland - nirgendwo gibt es Natreen Puddingpulver. Käsekuchen ad acta gelegt.
     
  11. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.798
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Warum willst du unbedingt Natreen Puddingpulver nehmen?
    Ist nicht Natreen Puddingpulver einfach nur mit Süßstoff?
    Dann kannst du doch normales Puddingpulver nehmen
    und mit einem Süßstoff statt mit Zucker süßen.
    Auf einen ganzen Käsekuchen gerechnet macht die Stärke
    des Puddingpulvers, die ja im Natreenpulver genauso drin ist,
    kaum was aus.
     
  12. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.798
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Ich hab nochmal nachgeschaut:
    Natreenpuddingpulver mit Süßstoff hat genau so
    viele Kalorien und KHs wie normales Puddingpulver ungesüßt.
    Also kann man das doch nehmen und mit Süßstoff süßen?
     
  13. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.811
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Eigentlich ein guter Vorschlag, aber ...
    Natreen hat 13% KH und Dr.Oetker Gala z.B. 17%

    Welches nimmst du?
     
  14. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.798
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Ich nehme, was ich grad greifen kann, sie unterscheiden sich kaum.

    Die Verwirrung kommt dadurch, dass auf den einen Päckchen
    die Werte für 100g des zubereiteten Produkts stehen, also Pulver + Milch + Zucker,
    das ist sicher bei den Werten die du oben angegeben hast der Fall.
    Auf den anderen Päckchen stehen die Werte für 100g des unzubereiteten Produktes,
    also des reinen Pulvers, sprich Stärke mit etwas Aroma.

    Zuhause habe ich zufällig 2 Sorten:
    Vanillepudding von Aldi, Angaben für 100g fertigen Pudding,
    zubereitet mit 500ml Milch 1,5%Fett und 2 EL Zucker:
    17gKH, davon 12g Zucker

    Vanillepudding Grandioso, mit echter Bourbon Vanille, hier sind die Angaben pro
    100g Pulver, (500ml Milch und 40g Zucker die man noch zugeben muss sind
    also nicht eingerechnet):
    86,4g KH

    In beiden Beuteln sind 38g, wenn du Lust hast Tiga kannst du ja ein bisschen rechnen,
    um zu vergleichen. Es lohnt nicht, man kann einfach die Werte für 38g Stärke
    nehmen, z.b.100g Maisstärke haben 85,9g KH.
    In den Käsekuchen kommt das Puddingpulver ja ohne zusätzliche Milch und süßen kann
    man dann, wie man will, ich nehme Erythrit.
    Und wenn ich kein Puddingpulver im Haus habe, nehme ich einfach 38g Speisestärke,
    funktioniert wunderbar, mir schmeckt es auch ohne Vanillearoma.

    So, nun genug gefaselt, ich gehe jetzt Käsekuchen backen,
    meine Enkelin hat morgen Geburtstag.
     
    Ellina, Sorah und tiga gefällt das.
  15. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.811
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Ich habe mir das jetzt nochmal genau angeschaut.
    Natreen Puddingpulver von Ruf:
    In der Tüte sind 35 g, es soll mit 0,5 l halbfetter Milch angerührt werden und dann haben 100 g Pudding 10 g KH, was dann folglich 50 g KH für 535 g (oder 500 g, da sind die Angaben widersprüchlich) Pudding entspricht.

    Gala Puddingpulver von Dr.Oetker:
    In der Tüte sind 37 g, es soll ebenfalls mit 0,5 l halbfetter Milch angerührt werden, dazu kämen dann noch 40 g Zucker und dann haben 100 g Pudding 17 g KH oder das ganze Rezept 577 g Pudding mit 98 g KH. Ersetzt man nun die 40 g Zucker durch Erythrit, kommt man auf 58 g KH.

    Es spielt wirklich keine Rolle. Wer hätte das gedacht
     
    Sorah und Petraea gefällt das.
  16. Jedlaya

    Jedlaya Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2017
    Beiträge:
    70
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    170
    Zielgewicht:
    68
    Diätart:
    Ketogen
    Hm....
    Und ich dachte man macht Keto auch um sich gesünder zu ernähren und dem ganzen fertigzeug wegzukommen.
    In wie weit da irgendwelche pülverchen hilfreich sind entzieht sich mir da.
     
  17. ketorianer

    ketorianer Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2014
    Beiträge:
    46
    Die Welt ist ja zum Glück nur schwarz und weiß ...

    Stand doch oben schon, bspw. zum Backen.
     
  18. Jedlaya

    Jedlaya Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2017
    Beiträge:
    70
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    170
    Zielgewicht:
    68
    Diätart:
    Ketogen
    Ist trotzdem Industriemüll...
     
  19. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.811
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Ich war noch nie ein Gesundheitsapostel und verstehe diese Denkweise auch nicht. Gesund sein ist für mich normal und kein Ziel.
    Ich verwende recht wenig Fertigprodukte und mache fast alles selber. Warum? Weil ich es kann und weil es meist besser schmeckt.

    Natürlich kann man auch Pudding aus Milch kochen, aber es hat nun mal alles irgendwo Grenzen. Alle paar Monate mal ein wenig Puddingpulver halte ich für vertretbar.
    Jede Woche sollte man sowas aber wohl eher nicht essen
     
    Riikka und ketorianer gefällt das.
  20. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.997
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,5
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Also ich brauche zum Pudding selber kochen (also ohne Tüte auch nicht länger, als man für die Tüte braucht. Une der Pudding schmeckt deutlich besser :)
    In die Warme Milch anstatt der Tüte einfach ein Eigelb, Vanilleschote Zucker / Süßstoff und Bindemittel (Stärke oder Ketotaugliches) werfen, rühren, kurz warten, fertig. Dauert auch nicht länger, als die Tüte.

    Und bei Käsekuchen kann man das ganze (ohne Milch) einfach in die Masse einrühren, anstatt das fertige Pulver zu nehmen.
     
    Riikka und Ellina gefällt das.
  21. Ellina

    Ellina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2018
    Beiträge:
    125
    Geschlecht:
    weiblich
    Habe auch noch nie verstanden warum man diese Päckchen mit Stärke und Aroma kauft für den vielfachen Preis verglichen mit einer grossen Packung Stärke (oder eben ein KHarmer Ersatz)
    Ist unnötiger Müll, kostet viel mehr, man ist nicht flexibel. Wenn ich Schokoladenpuddingpulver dahabe, aber einen Zitronenpudding machen will, muss ich erst mal einkaufen gehen.
    Zum Bindemittel an sich kann man selbst variieren und Aromen nach Bedarf hinzufügen, bei erheblich reduzierten Kosten, gleichem Aufwand und besserem Geschmack.
     
  22. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.811
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Ich vermute mal, dass man den Käsekuchen auch durchaus ohne Puddingpulver hin bekommt. Mit ist es eben sehr einfach, da man ja praktisch kalt arbeitet. Vermutlich werde ich es mal ohne versuchen, aber ich bin mir nicht sicher, ob es den dieses Jahr nochmal gibt.
    Egal wie zubereitet, sollten Süßspeisen eine Ausnahme bleiben
     
    Linea gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Noch viele fragen.... Bin neu hier und habe schon Fragen 17. August 2018
Frage zu den Makros Bin neu hier und habe schon Fragen 11. April 2018
Diverse Fragen, trotz (versuchter) intensiver recherche Alles über die Ketose 8. April 2018
kurze Vorsteolung neu hier + ein paar Fragen Vorstellen 20. Februar 2018
Frage zum Thema Fett in der Nahrung Lebensmittel 16. Februar 2018