Fragen zu den Keto-FAQ

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Frohnatur, 31. März 2017.

  1. Frohnatur

    Frohnatur Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Größe:
    172
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    ?
    Diätart:
    LCHF
    Hallöle,

    in den Keto-FAQ steht unter Nummer 11 zu lesen:

    11. Wie oft soll ich essen?

    In einer normalen Diät soll man mit häufigen kleinen Mahlzeiten den Insulinspiegel konstant
    halten und so dem Muskelabbau vorbeugen, in der Ketose wird der Insulinspiegel gar nicht
    ansteigen und ein Muskelabbau ist so gut wie nicht vorhanden. Je weniger oft man isst, desto
    schneller und öfter muss der Körper in die Ketose umschalten und Körperfett verbrennen.
    Dadurch das du sehr viele Fette zu dir nimmst wirst du auch viel weniger Hunger verspüren.

    In der Nr. 10 hingegen steht geschrieben:

    Die Kalorienaufnahme insgesamt sollte schon etwas reduziert werden, denn ohne einen
    Kalorienmangel ist dein Körper ja nicht gezwungen an die eigenen Depots zu gehen.
    500 kcal/Tag für 3 - 4 Tage reduzieren und dann wieder einen Tag die normale Kalorienmenge
    zuführen. Solltest du deine Kalorien länger als vier Tage reduzieren wird dein Körper
    denken er befindet sich in einer Hungersnot. Er wird dann deinen Stoffwechsel runterfahren
    und sich darauf einstellen auch in Zukunft mit weniger Energie auszukommen.
    Du stellst praktisch deinen Körper auf Sparflamme um.
    Das bedeutet solltest du irgendwann wieder deine normale Kalorienmenge aufnehmen wird der
    Körper diesen (jetzt) Überschuss einlagern.
    Bei einem Kaloriendefizit über einen längeren Zeitraum kann der Körper seinen Energieverbrauch
    innerhalb weniger Tage runterschrauben. Das raufsetzen des Energieverbrauchs dagegen dauert
    mehrere Monate und ist nur durch "mehr essen" "öfter essen" und "Sport treiben" zu realisieren.


    Jetzt frage ich mich, wie ich bei weniger bis kaum Hunger am 4. Tag denn auf mehr Kalorien kommen soll.
    Bedeutet das ich lege einen "Sündentag" ein und falle absichtlich aus der Ketose?
    Oder halte ich mich weiterhin an die 20-25g KH und muss die Kalorien über Fett hochschrauben?

    Da ich viel Sport treibe, habe ich einen entsprechend hohen Gesamtumsatz jeden Tag und somit auch immer ein hohes Kaloriendefizit.
    Stellt sich für mich als Zwickmühle dar hier die Balance zu finden um dem Körper keine "Hungersnot" aufzuerlegen.

    Gruß
    Die Frohnatur
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Chris05

    Chris05 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0 im Moment 75,6
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Keto


    Wozu sündigen, einfach mehr Fett.
    Wenn eh schon genug im Essen ist dann zum Nachtisch eine Mascarponecreme oder ein paar Macadamia naschen.
     
  4. Frohnatur

    Frohnatur Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Größe:
    172
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    ?
    Diätart:
    LCHF
    Das Problem ist vielmehr, dass ich mit dem derzeitigen Essen durch das viele Fett einfach nur pappsatt bin und keinen Appetit mehr auf Nachtisch habe...
     
  5. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    902
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Wenn du weniger Hunger hast, dann iss einfach weniger.
    Das mit der Sparflamme ist Quatsch.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Chris05

    Chris05 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0 im Moment 75,6
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Keto
    5 Nüsse haben ca. 100 Kalorien.
    Selbst wenn ich satt bin kann ich die Abends noch gut wegnaschen.
    Ansonsten versuch es mal mit einem Tagebuch im Forum, da können wir schauen ob es noch etwas zu optimieren gibt oder ob du völlig im Rahmen bist und gar nichts ändern musst.
     
  8. Frohnatur

    Frohnatur Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Größe:
    172
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    ?
    Diätart:
    LCHF
    Danke, werd ich mal in Angriff nehmen
     
  9. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC


    Hi,
    dann wirst Du ohnehin in den ersten Wochen noch ein paar Überraschungen mit dem Energie-Haushalt erleben :)

    Meist dauert es einige Wochen, manchmal Monate, bis der Körper sich daran gewöhnt hat,
    mit dem geänderten Energie-Konzept genug Wumms für Sport übrig zu haben ;)

    viel Spaß! (keine Ironie)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neuling hat einige Fragen zur Ketodiät Bin neu hier und habe schon Fragen 30. Oktober 2017
Wichtige Fragen an Fachmann bezüglich Gesundheit/Krankengeschichte Alles über die Ketose 20. Oktober 2017
Ketogene Diät - Fragen Alles über die Ketose 18. Oktober 2017
zwei Fragen, Themen süß und Portionsgrößen Alles über die Ketose 29. September 2017
Anabole Diät einige Fragen Alles über die Ketose 16. September 2017