Fragen zur Lutz Diät...

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Loni7, 13. März 2009.

  1. Rubenslady

    Rubenslady Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    33
    Mein Mann macht Lutz - seit über 7 Jahren!

    Ihm sind GI und GL egal und kann sie wohl auch nicht erklären. Die es ja auch nicht in jeder LC-Form gibt.
    Mein Mann schaut nicht welche Art von KHs er isst.

    Er zählt KHs - 72 g am Tag -> 6 BE täglich.

    Mehr nicht...
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. LaTrine

    LaTrine Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    48
    Ort:
    westlichster Westen


    Ich mache nach Lutz mit den "älteren Erkenntnissen"... *duck*
     
  4. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.617
    Diätart:
    Slow Food
    das mit dem "älter" war nicht abwertend,
    nur reagiert halt jeder anders
    die meisten hier wollen abnehmen und das gestaltet
    sich mit 72 g/KH doch recht zäh bei den meisten
     
  5. Rubenslady

    Rubenslady Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    33
    LOGI hat auch um den Dreh an KHs und auch bei Lutz geht das abnehmen.

    Außerdem wurde doch nach Blutbild gefragt und den Erfahrungen damit.

    Mein Mann macht Lutz nicht wegen des Gewichtes, sondern wegen der Gesundheit. Seine Colitis Ulcerosa ist seitdem kein Problem mehr.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. LaTrine

    LaTrine Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    48
    Ort:
    westlichster Westen
    *räusper* Ich habe allein in den letzten drei Wochen (unbeabsichtigt) knapp 2,5kg abgenommen. *tieferduck*

    Iwie mache ich da wohl was falsch...;)
     
  8. Rubenslady

    Rubenslady Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    33
    Hey, Glückwunsch :lover:
     
  9. fussel

    fussel Guest



    Bei Lutz geht es vorrangig um Gesundung, Fettabbau ist fast schon ein Nebeneffekt.

    Wichtiger ist doch wohl, WAS damit an VORTEILEN erreicht werden kann.

    Und ich wette, dem Heilpraktiker geht es nicht speziell um DIE Lutz-Diät (sprich ein AUDI und jaaaaa NIX anderes), das ist nämlich auch nur ein Sinnbild für KH-arme Ernährung im deutschsprachigen Raum.
    In den USA ist eher Atkins bekannt und Kwasniewski kennen wohl mehr Osteuropäer.

    Allgemein empfehle ich: BUCH LESEN!!!
    Und dann selber entscheiden, obs zu einem passt, sonst wird das eh nichts.

    Warum sollte man sich 100% für EINE von vielen LC-Diätformen entscheiden, es geht ums ESSEN, nicht um Dogmen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. März 2009
  10. Rubenslady

    Rubenslady Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    33
    Sorry, ich wusste nicht, dass man hier einfach alles in einen Topf wirft und mal gut rührt.

    Ich habe mich lediglich bemüht zu antworten.
     
  11. fussel

    fussel Guest

    Es ging um ERFAHRUNGEN.
    Bei mir wars fast das gesamte Spektrum von Lutz - aber ich habe zum Glück vorher keine schwereren Erkrankungen gehabt.
    Sind die denn so unterschiedlich bei den verschiedenen LC-Formen?

    GESUND wird man eben auch ohne spezielle Lutz-Duät, das sollte doch wohl im Vordergrund stehn,
    Es geht um LC und nicht um Religionen.

    Der gemeinsame Nenner aller LC-Diäten ist und bleibt die Gesundung des Stoffwechsels und die Beseitigung bzw. Eindämmung der durch KH-Überfrachtung entstandenen Krankheiten, sprich der Zivilisationskrankheiten.
    Steht in allen seiner Bücher (3 hab ich gelesen, Nummer 4 liegt bereit)
    Lutz selber hat mit seiner Diät damit sogar gut zugenommen...
    Und er ist GESÜNDER geworden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. März 2009
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Rubenslady

    Rubenslady Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    33
    Was ist so schwer daran?

    Wenn nach LUTZ gefragt wird, antwortet man darauf.

    Wenn nach LC gefragt wird darauf.

    Aber es hat ja eh keinen Sinn hier noch was zu schreiben. Rühr du mal alles schön weiter in einem Topf um.

    Geh doch mal zu den Evangelen und red mit ihnen über Marienanbetung :twisted:
     
  14. ninette

    ninette Guest

    :confused: Mädels, was geht denn hier ab??? Na klar war nach Lutz gefragt, aber ich glaube, dass sich die liebe Fragestellerin durchaus auch für Erfahrungen derer bedanken wird, die mehreres ausprobiert haben, da sie selber ja noch nicht viel über Lutz weiß...und dogmatisch sind wohl wenn beide Seiten ein wenig gewesen, oder??
    Also, auch von mir der Tipp: der HP hat dir eine mögliche Richtung genannt, die dir helfen könnte. Jetzt besorg du dir das Buch, lies nach und überlege (oder besser hör in dich rein), ob das für dich passen könnte, oder nicht und dann einfach mal für nen Monat testen! Ich kann nur sagen, dass ich mich nach 3 Wochen schon extrem viel besser fühle, meine Haut ist nicht mehr karottengelb (war die Leber) und ich hab jeden Tag mehr Energie!
    So, und jetzt ham wir uns wieder lieb und machen der "neuen" keine Angst, dass wir uns immer gleich angehen:handkuss:
     
  15. fussel

    fussel Guest

    @Rubenslady

    Wie wäre es, wenn wir abwarten, bis sich die Thread-Erstellerin meldet?

    Wenn es ihr NUR und AUSSCHLIESSLICH um die Lutz-Diät (welche zeitliche Variante eigentlich???) geht, darfst du gern hier allein weiterschreiben.



    Und deine dummen Sprüche darfst du gern behalten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. März 2009
  16. proserpinas

    proserpinas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    11.153
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    eliteland
    klar und das leben ist ein ponyhof tztztzt
     
  17. Rubenslady

    Rubenslady Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    33
    Natürlich wird sie sich über andere Antworten auch freuen. Aber doch kein Einheitsbrei wie "ich mache auch Lutz" was später dann kein Lutz ist.

    Ich finde da Unterscheidungen auch wichtig.

    Aber ich bin auch neu und hab evtl. keine Ahnung, wie das hier gehandhabt wird :baelle:

    Wenn ihr Einheitsbrei wollt, bekommt ihr ihn. Ich hab mich einfach auf die Frage bezogen.
     
  18. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Das ist auch schön, Rubenslady, dass du der Fragestellerin geantwortet hast, aber du hilfst ihe bei der Antwortfindung nicht, wenn du auf anderen Antworten rumhackst!
    Es gibt Fragen, da hat nie wer geantwortet, vllt. weil die Antwort nicht 100 Prozent passen würde, dass ist aber auch nicht schön! Ich würde mich über jede Antwort von einem erfahrenem Forenmitglied freuen!
     
  19. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald
    Ich finde die reine Lehre auch interessant, weil Abweichungen kann ich mir dann immer noch selber einbauen.

    sieht man ja oft wohin das fuehrt, wenn jemand in einem Tb eines XYZ Diaeters liest dass er dies und das isst und dann glaubt das waere alles Diaetkonform:rolleyes:

    Ich habe das Buch uebrigens nicht so ganz nachvollziehen koennen, kann mir alles nicht so schluessig vor...:???:
     
  20. Rubenslady

    Rubenslady Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    33
    Letzter Versuch, vielleicht schreib ich auch nur einfach kompliziert. *seufz*

    Natürlich kann und darf und soll jeder antworten, der will. Hey, je mehr antworten desto besser.

    Was mich hier störte ist, dass fussel mal Lutz und Atkins macht, dann wieder Lutz aber ketogen, dann wieder ist es eh egal und sie macht LC.

    Was denn nun? :confused:

    Wenn jemand nach Lutz fragt und ein anderer schreibt er macht Lutz, dann erwarte ich auch, dass es kein Mischmasch ist, sondern Lutz. Ansonsten würde ich es einfach anders betiteln.

    Für was gibt es denn die Unterscheidungen?

    Wenn jemand nach LOGI fragt und Atkinser sagt, er macht ja auch LC, ist das doch ein großer Unterschied.

    Wenn nach Lutz gefragt wird und einer sagt, er macht das zwar nicht, hat aber mit LC folgende Erfolge gemacht, dann find ich das super.

    Aber wenn man sagt man macht Lutz, sollte es auch Lutz sein.

    Oder nicht? :confused:
     
  21. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald
    ICH habs verstanden;)
     
  22. proserpinas

    proserpinas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    11.153
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    eliteland
    [​IMG][​IMG][​IMG]
    ich auch, ich auch!!!
     
  23. fussel

    fussel Guest

    Diese "reinen" Lehren stammen von Ärzte und nicht von Gurus.

    Und sie haben Ernährungsregeln formuliert, die vom Grundprinzip auf möglichst viele Leute passen sollten.
    Buchverkauf halt ;-)

    Glaubt jemand im Ernst, die haben JEDEN Patienten nur nach den gedruckten Buchstaben behandelt, weil sie es irgendwann mal SO geschrieben hatten?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neuling hat einige Fragen zur Ketodiät Bin neu hier und habe schon Fragen 30. Oktober 2017
Wichtige Fragen an Fachmann bezüglich Gesundheit/Krankengeschichte Alles über die Ketose 20. Oktober 2017
Ketogene Diät - Fragen Alles über die Ketose 18. Oktober 2017
zwei Fragen, Themen süß und Portionsgrößen Alles über die Ketose 29. September 2017
Anabole Diät einige Fragen Alles über die Ketose 16. September 2017