Frauenprobleme.. Lösungen?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Pattylein, 25. Juni 2012.

  1. Pattylein

    Pattylein Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    10
    Hallo ihr Lieben,

    bin ja noch nicht lange hier und auch noch nicht lange dabei LC zu machen.
    Jetzt wollte ich euch Frauen mal fragen, wie das denn bei euch ist, wenn ihr eure Periode kriegt.. Ich hab dann immer total das Verlangen nach Schokolade und generell schlechtem Essen :D
    Habt ihr eine Lösung für euch gefunden?
    Und wie macht ihr das mit dem wiegen? Wiegt ihr euch direkt wenn die Periode vorbei ist oder erst später? Wie viel später? Möchte nicht geschockt sein, wenn ich auf Waage gehe und da mehr stehen sollte.. :???:

    Liebe Grüße und freue mich auf eure Kommentare!
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sinja84

    Sinja84 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    1.193
    Ort:
    Schweiz


    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?

    Hallo Pattylein :)

    Also das Verlangen kenn ich. Was hilft: Schokolade mit möglichst hohem Kakao-Anteil auf der Zunge langsam vergehen lassen. Hat man eindeutig mehr von und nach einer Reihe kann man dann auch aufhören. Was mir auch manchmal hilft ist einfach eine handvoll Nüsse zu essen.
    Falls Du's verträgst, gibts auch extra Diät Schokolade von Ritter Sport. Hat nach Abzug der Polyole (oder wie die auch immer heissen) nur noch ganz wenige Netto-Carbs. Aber nicht jeder verträgt die ;-)

    Zur Waage: Nö, da stell ich mich dann garanitert nicht drauf!!! Wär ja noch schöner, mir meine Laune durch sowas zu verderben ;-) Einfach ne Woche aussetzen und dann wieder drauf.

    Liebe Grüsse
     
  4. Pattylein

    Pattylein Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    10
    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?

    Super dankeschön für die schnelle Antwort!
    Ich hab jetzt diese Protein-Riegel aus dem Müller probiert, da waren auch mit Abzug der Polyone nur noch 3,5g Carbs drin, denke das geht in Ordnung und schmecken tun sie eigentlich auch ganz gut :D

    Ok, dann warte ich mit dem wiegen am besten nochmal eine woche länger :D wenn ich das aushalte.. wenn nicht, ist meine stimmung aufgrund der gewichtsanzeige bestimmt vergeigt :-x
     
  5. dftba

    dftba Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    289
    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?

    Götterspeise mit Stevia zubereitet; Leinsamenplätzchen mit Stevia und Vanillearoma; Hüttenkäse vermischt mit Sahne, Stevia, Zimt und Nüssen.

    Keine Schokolade aber besser als gar nichts, hilft mir definitv bei PMS-Süßanfällen :)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?

    Hallo Pattylein,
    dieser Bericht ist für dich vielleicht interessant: Warum Süßes bei PMS hilft.

    Lieben Gruß ... Sonja
     
  8. Pattylein

    Pattylein Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    10
    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?

    Guten Morgen zusammen!

    Danke Sorah, habe mir den Bericht durchgelesen und fand ihn ganz interessant! Habe das Gefühl, dieser Bericht hat mir auch ein bisschen meine Neurodermitis erklärt.. Jahrelang immer Süßes. Bestimmt einen Riegel pro Tag (wenn nicht mehr). Vermutlich ist mein Körper überseuert..
    Jetzt hab ich auch wieder einen Schub, der kommt aber vermutlich daher, dass ich das Cortison abgesetzt habe.. Na ja aber das ist ja ein anderes Thema! Aber wenn da jemand Hilfe kennt, wäre ich auch sehr dankbar über einen Tipp! ;)
     
  9. daskatzenkind

    daskatzenkind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    1.945
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Haus mit Garten :-)
    Größe:
    174
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    LC


    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?

    Besonders Zimt hilft da finde ich ... Ich rühr mir den in Quark mit Süßstoff und von Schneekoppe hab ich ein Glas Waldheidelbeeren im Schrank, die sind auch sehr süß, retten mich im Moment aber über Fressanfälle. Einfach einen EL in Quark mit Zimt, ist lecker und so viele KH hats gar nicht.
     
  10. Starling

    Starling Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    302
    Medien:
    1
    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?

    Drei Tage vorher.......Hunger, Hunger, Hunger! Egal auf was, einfach nur Hunger.

    Bei Hunger ist es meiner Meinung nach leichter, sich an Atkins zu halten. Bei Appetit oder Heißhunger wird es schon schwerer.
    Trotzdem versuchen durchzuhalten.

    Ich wiege mich - wie wahrscheinlich die meisten hier - an einem festen Tag.
    Klar auch mal zwischendurch, aber das Ergebnis des Wiegetages geht in die Statistik.
    Selbst wenn der einen Tag vor der Periode ist, das Ergebnis wird eingetragen, ich warte da nicht, ob es zwei Tage später besser aussieht.
    Gedanklich ziehe ich natürlich ein Kilo ab ;-)
     
  11. alana

    alana Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Am Ende der Welt :-)
    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?

    wenn mich mal der Heisshunger überkommt folge ich ihm -habe da zwei Spitzen einmal nach dem Eisprung, einmal vor den Tagen jeweils 1 Tag- hab mir aber low carb Riegel für den Fall und Macadamia Creme gekauft (davon kriege ich nicht mehr als 2 Löffel runter gg*) - insgesamt sind diese Attacken deutlich weniger geworden und gelegentlich helfen auch einfach ein paar Beeren mit Jogurth um ihn zu stillen (wäre früher nie gegangen)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. tinablue

    tinablue Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Köln
    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?

    Genauso mache ich das auch! Magerquark oder Magerjoghurt nehmen, ordentlich Zimt rein und ein paar frische Beeren für den Geschmack. Meinen Kids schmeckt das übrigens auch;)
    Zimt ist echt mein Lebensretter in solchen Situationen:)
     
  14. Zurich

    Zurich Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Zürich
    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?

    Die von Rapunzel?? Die hab ich am WE erstmals gekauft :shock: Nach 3 Anläufen war sie weg.. ok ich kann nichts dafür, weil PMS :lol:
    *fauleausrededieschmeckteinfachzugeil*
     
  15. Vanessa

    Vanessa Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2012
    Beiträge:
    738
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,65
    Gewicht:
    65,0
    Zielgewicht:
    55,00
    Diätart:
    Low Carb
    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?


    Magerquark und Magerjoghurt sollte man nicht nehmen! :???:
    40 % Fett sollte enthalten sein - auch bei Käse
     
  16. dickbert

    dickbert Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    475
    Ort:
    whv
    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?

    ich les immer wieder Zimt - wieviel macht ihr in einer Portion (100g) rein, eine Messerspitze voll ?

    ich leide auch jeden Monat unter Fress und Gelüstattacken :( und bisher hat die hochprozentige Schoki leider nicht geholfen und ich suche daher nach Alternativen
     
  17. daskatzenkind

    daskatzenkind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    1.945
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Haus mit Garten :-)
    Größe:
    174
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    LC
    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?

    Einfach nach Gefühl. Ich finde immer Zimt verliert mit der Zeit an Geschmack. Wenn ich mir nächste Woche wieder neuen auf dem Markt hole ists nur ne Messerspitze. Meiner steht jetzt schon lange, da brauch ich mehr ...
    Einfach mal zwischendurch probieren ;-)

    Heute abend wollte ich als Dessert mal ausprobieren: Zitronengötterspeise abkühlen lassen aber fest darf die nicht werden. Dann rühre ich Quark und Sahne unter.
    Hoffe auf nen leichtes und leckeres Dessert und vielleicht auch auf ne Kuchenfüllung fürs WE ;-)
     
  18. daskatzenkind

    daskatzenkind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    1.945
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Haus mit Garten :-)
    Größe:
    174
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    LC
    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?

    PS: Die Sahne muss vorher geschlagen werden ;-)
     
  19. tinablue

    tinablue Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Köln
    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?

    Hmm...Ich mache ja nicht richtig Atkins oder so, nur halt Kohlenhydrate einschränken. Wusste ich jetzt nicht, dass man kein Magerquark nehmen soll. :confused: Schmeckt mir irgendwie besser...Aber bei Käse sowieso. Da ist bei den fettreichen Sorten doch auch mehr Kalzium, oder?
     
  20. marianna

    marianna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    1.666
    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?

    Magerquark ist schon ok, in den anderen Sorten ist nur mehr Sahne drin. Für Atkins würde ich auch nur den 40% nehmen. Für Käsekuchen oder wenn es einem pur schmeckt, dann Magerquark.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2012
  21. Vanessa

    Vanessa Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2012
    Beiträge:
    738
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,65
    Gewicht:
    65,0
    Zielgewicht:
    55,00
    Diätart:
    Low Carb
    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?

    Hoppsa - wusste nicht das du nicht atkins machst :)

    Ich vertrage die vollprodukte besser, da gehts bei mir runter ...

    Esse aber z.B. von Rougette den Ofenkäse in der leichten Form (der volle is ja ne echte Bombe :D)
     
  22. tinablue

    tinablue Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Köln
    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?

    Ja, ich hatte so ne Stoffwechselanalyse gemacht (Metacheck) und da kam halt raus, dass ich Kohlenhydrate total schlecht verstoffwechseln kann. Jetzt mach ich Low Carb aber ich verzichte nicht komplett drauf...

    Den Ofenkäse hatte ich übrigens gestern! Aber den richtigen, nur halt nicht so viel davon;) Meine Kinder haben dazu noch Brot und Kartoffeln gegessen, aber ich musste es leider lassen:( hab stattdessen Staudensellerie eingedippt...
     
  23. Vanessa

    Vanessa Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2012
    Beiträge:
    738
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,65
    Gewicht:
    65,0
    Zielgewicht:
    55,00
    Diätart:
    Low Carb
    AW: Frauenprobleme.. Lösungen?

    Hmmmm, ich liebe Ofenkäse :)
    Überhaupt Käse *legger*

    Jetz muss ich mir was kochen - bekomme hunger :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Frauenprobleme :) Bin neu hier und habe schon Fragen 5. Februar 2013
frauenprobleme Bin neu hier und habe schon Fragen 29. August 2005