Fresstag

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Indigo, 26. Februar 2008.

  1. Indigo

    Indigo Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Muss ich dann wieder in Phase I oder kann ich einfach in Phase II weitermachen, meine KH´Speicher müssten ja dann schon wieder voll sein, oder?
    Vorher war ich bei ca. 40 g KH pro Tag.
    Heute hatte ich zum Frühstück einen Joghurt mit Leinsamen u. 2 TL Sojamüsli sowie 1 hartgekochtes Ei.
    Ist schon seltsam. Am Anfang war ich ganz sicher, dass mir die KH´s nie mehr fehlen werden und dass ich immer so toll satt bin, dass ich da gar nicht mehr in Versuchung gerate - falsch gedacht. Aber jetzt muss ich wirklich mal wieder eine längere Phase durchhalten, sonst bringt das alles nichts und ich bin bald wieder da, wo ich angefangen habe :hauvorko:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. fussel

    fussel Guest



    Die Speicher fassen etwa 200-400g reines Glykogen, das muss erstmal als KH gegessen werden ;-)
    Das reicht dann 1-2 Tage als Brennstoff.

    Phase I ist eigentlich nur notwendig, wenn man schwer in Ketose kommt, wer bei Phase 2 gut drinbleibt, kann so weiteressen. Ist ja auch abwechslungsreicher.


    Uebergewicht bekaempfen ist wie schwimmen gegen den Strom. Wer aufhoert, treibt zurueck. :cry:
     
  4. Indigo

    Indigo Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Also mit meinen 40 g war ich schon nicht mehr in Ketose - hatte auch mal in einem Extra-Treat nachgefragt, ob man denn auch während Phase II in Ketose bleiben soll. Laut Buch ist das aber nicht nötig und die Ketosticks sind nicht mehr sinnvoll. Ich werde ja sehen, ob ich wieder abnehme mit Phase II, wenn nicht, heiß es wohl: zurück an den Anfang.
    Meine Tochter kocht grade einen großen Topf Kartoffelsuppe - ich esse einen Wurstsalat mit Essig/Öl-Dressing. Hoffe, dass ich der Suppe widerstehen kann. Interessant -und erschreckend- finde ich, wie schnell ich nach ein paar Tagen KH´s wieder zunehme. Außerdem wache ich nachts öfter auf, wenn ich KH´s gegessen habe. Das ist eine der wichtigsten Änderungen für mich mit Atkins, dass ich besser durchschlafen kann. Obwohl ich manchmal trotzdem kurz aufwache (bei Atkins) schlafe ich immer gleich wieder ein. Mit KH´s liege ich stundenlang wach und dreh mich im Bett wie ein Pfannkuchen.:pfannkuc:
     
  5. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ja- dieses nächtliche Aufwachen und stundenlange Grübeln kenne ich auch nicht mehr mit Atkins, obwohl es sicherlich weiterhin das eine oder andere Problemchen gibt.
    Das ist eine große Erleichterung!

    Vielleicht liegen uns die Kohlenhydrate ja sprichwörtlich soooo schwer im Magen, dass wir nicht schlafen können...

    Das muss ich jedenlfalls nicht wieder haben und fange sonst lieber wieder von vorne an, wenn es sein muss.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Indigo

    Indigo Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Heute habe ich mich bisher gut gehalten und habe grade ein Stückchen von der 99%igen Lindt Schokolade probiert. Kann man sich daran wirklich gewöhnen ??????? Ich finde, sie schmeckt wirklich schrecklich. Im Amaranth-Müsli ist das ok, aber einfach so gegessen ist das wirklich heftig. War das bei euch auch so oder hat euch diese Schokolade von Anfang an gut geschmeckt?
     
  8. Lycell

    Lycell Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    528
    Ort:
    Ludwigshafen
    Mir geht es genauso :lol:
    An welche mit 85% könnte ich mich gewöhnen. Aber weil ich das könnte, gehe ich der auch aus dem Weg. Es ist viel leichter, gar nicht zu naschen als mich darin zu bremsen - geht mir nicht nur bei Schokolade so.

    Meinen süßhunger befriedige ich perfekt mit Kokosfett, das zerlassen wird und dann mit süßstoff, Kakao und etwas Kokosraspel angerührt und in Pralinenförmchen gegeben wird. So hab ich täglich meine durchaus leckere Schokolade und gerate nicht in Versuchung ;)
     
  9. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen


    Als ich sie das erste Mal probiert habe, war ich schon etwas irritiert. :rolleyes:
    Aber nach 2 Tagen hatte sie mich gepackt und ich liebte diese Schokolade! Gut, dass sie so teuer ist, da gibt´s die nicht in Massen bei mir sondern nur als absolute Kostbarkeit und Köstlichkeit! :lol:
     
  10. Claudia Maria

    Claudia Maria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    12.205
    Alben:
    1
    Ort:
    Salzburg
    Ich war anfangs auch nicht begeistert,
    aber jetzt möchte ich sie nicht mehr missen.
    Am besten schmeckt mir die 99% zu Kaffee.
     
  11. Indigo

    Indigo Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Oh je, was mach ich nur! Da gab es heute Schokoladentorte von meiner Mutter spendiert!!! Allerdings habe ich vor längerer Zeit mal einige Tage 1 - 2 Stück Sahnetorte gegessen und seltsamerweise dabei abgenommen!
    Allerdings glaube ich nicht, dass mir meine Waage morgen die selbe Freude machen wird. Trotzdem: Irgendwie muss das jetzt mal wieder ein Ende haben.
    Von der 99% Schokolade hab ich nichts mehr gegessen, das zweite Stück, das ich mit an den computer genommen hatte, liegt noch da. Dafür schwelge ich mal wieder in Mascarpone-Creme.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. stefanieatkins

    stefanieatkins Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2007
    Beiträge:
    536
    Medien:
    11
    Ort:
    Schweiz , KT. Schwyz
    """"""Muss ich dann wieder in Phase I oder kann ich einfach in Phase II weitermachen, meine KH´Speicher müssten ja dann schon wieder voll sein, oder?
    Vorher war ich bei ca. 40 g KH pro Tag.""""""""""



    40 ?! hab ich das aus dem zusammenhang gerissen , oder was ? da sist doch nicht mehr atkins , welche diät ist das ?
     
  14. Sunny73

    Sunny73 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Hessen
    Hi Stefanieatkins,

    Atkins ist doch eine Ernährungsumstellung!!! Ab Phase II sagt Atkins, dass man langsam die KH's hochsetzen soll. Man muss nicht für immer unter 20 KH's bleiben. >:) Man muss ja irgendwie seine Kohlenhydratschwelle finden, wie sollte das sonst gehen, wenn nicht die KH's erhöhen?? ;)

    Ich selbst liege zur Zeit zwischen 30 und 50 teilweise sogar 60 KH's :shock: und nehme noch ab. >:) Auch wenn ich diese Woche eine Jammerzeit hatte, aber wer hat das nicht. :lol: Es geht weiter abwärts.
     
  15. Indigo

    Indigo Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Ja, Atkins schreibt ja, dass die persönliche KH´Schwelle bei jedem unterschiedlich ist, mancher verträgt nur 40 g, mancher sogar 100g. Zu diesen Glücklichen werde ich wohl nicht gehören, aber ich habe heute trotz der Sahnetorte gestern 400 g weniger gewogen!!!!
    Wie gesagt, diese Erfahrung hab ich schonmal gemacht und mich sehr drüber gewundert. Leider ist ja auf der Sahnetorte immer noch keine Nährwertangabe drauf, aber vielleicht hat die ja verhältnismäßig wenig KH´s, sodass das evtl. eine gute Alternative wäre, wenn man vom Schokoladenhunger überfallen wird - :rotfl:

    Ich habe jetzt die KH´s eher wieder reduziert (abgesehen von der Torte) bin aber nicht in Phase I zurückgegangen. Bin gespannt, wie das über die Feiertage weitergeht.
     
  16. stefanmav

    stefanmav Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    332
    Ort:
    schwabenland
    Sahnetorte??? ist die gekauft??? wenn ja, dann ist da zu 100% haushaltszucker drin... und das ist pfui!...

    und noch was, was ich nciht versteh... wieso wiegst du dich denn jeden tag (kommt mir so vor) selbst wenn du mal an einem tag dann mehr wiegst als am tag zuvor kann es es gut sein, dass du fett verloren hast, weil das gewogene gewicht eben auch von deinem magen / blaseninhalt abhängig ist...
    Wiegt euch doch nciht ständig! betrachtet euch von mir aus im spiegel, wenn überhaupt... macht euch nicht verrückt!

    Natürlich kann es schwer sein auf schoko usw. zu verzichten, aber hey! ihr wollt abnehmen! also kämpft auch dafür und kämpfen bedeutet nunmal, dass es schwer ist!...


    greetz
     
  17. Indigo

    Indigo Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Ich wiege mich schon seit Jahren täglich, lasse mich davon aber überhaupt nicht unter Druck setzen. Ich weiß, dass das Gewicht -vor allem bei Frauen- starken Schwankungen unterliegt, aber ich kann doch eine Tendenz feststellen, wenn ich z. B. 3 oder 4 Tage morgens immer mehr wiege als am Tag zuvor und gleichzeitig meine Ernährung - naja, etwas daneben lag.
    Die Sahnetorte hatte sicher Haushaltszucker - war ja auch scherzhaft gemeint, dass man damit auf Dauer glücklich wird.
    Seit ich Atkins mache, habe ich keine Probleme mit Heißhungerattacken, aber ich kann eben nicht jeder Versuchung widerstehen. Damit kann ich aber leben, es ist ja nicht so, dass man total versagt hat bzw. Atkins nur 1 x anfangen kann und wenn man sündigt alles verloren ist.

    Die Ernährung an sich gefällt mir gut, aber hin und wieder - na ja, ich bin auch nur ein Mensch - werde ich eben schwach. Ich geh davon aus, dass das mit zunehmender Routine auch weniger wird, weil man die verlockenden Dinge einfach wirklich nicht mehr braucht, aber schließlich ernährt man sich 45 Jahre lang so und nun soll man das von jetzt auf gleich komplett im Griff haben? Ganz so ein Superheld bin ich leider nicht, aber ich kann mir das verzeichen.
     
  18. stefanieatkins

    stefanieatkins Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2007
    Beiträge:
    536
    Medien:
    11
    Ort:
    Schweiz , KT. Schwyz
    wow , ich werde wohl auch nicht zu den glücklichen gehören , die so viele KHs zu sich nehmen können ohne zu zunehmen .
     
  19. fussel

    fussel Guest

    Man nimmt nicht zu, weil man zu viele KH isst, sondern, weil man letztlich mehr isst, als der Körper tatsächlich verbraucht - EGAL mit welcher Diät.
    Allerdings verhält sich der tatsächliche Verbrauch recht unterschiedlich bei gewissen Ernährungen...
     
  20. Indigo

    Indigo Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Ostereier - aus Schokolade :shock:
    Erdbeersahnerolle :shock:
    Gestern Abend hatte ich mal wieder die Ketosticks getestet und war richtig schön in Ketose. Leider kann ich das nun wohl wieder abhaken, aber üblicherweise habe ich vor Ostern und Weihnachten immer "gnadenlos" zugeschlagen. Da gibt es immer so leckere Sachen, die ich dann auch wochenlang vorher schon in mich reingestopft habe. Da kann ich es mir schon verzeihen, wenn ich am Ostersonntag erst anfange zu sündigen. Wahrscheinlich werde ich auch wieder leckere -hochprozentige- Schokolade geschenkt bekommen, die ich mir hoffentlich einteilen kann. Dann kann ich nur noch hoffen, dass die Kinder ihre Süßigkeiten alle schnell wegfuttern, dann hab ich die Versuchungen bald überstanden.
    Wie handelt ihr das an solchen Feiertagen?
     
  21. Claudia Maria

    Claudia Maria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    12.205
    Alben:
    1
    Ort:
    Salzburg
    Seitdem ich lockerer mit den "verbotenen Süßigkeiten" umgehe
    brauch ich nichts mehr "überstehen".
    Damit hat sich die süße Verführung speziell zu Ostern erledigt,
    außerdem, Süßes gibt es immer und überall zu kaufen,
    da brauchts keine Feiertage um zuzugreifen.
     
  22. Indigo

    Indigo Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Wie,
    seit du lockerer mit den "verbotenen Süßigkeiten" umgehst?
    Wie genau kann ich mir das vorstellen?
    Ich habe übrigens heute für die Familie Raclette gemacht - bei mir hab ich einfach die Kartoffeln weggelassen. Bei uns gibt es Raclette immer mit Schweinelende, die sättigt richtig gut ;-)
    Danach gab es eine Mousse eu Chocolate (schreibt man das so?)
    Die Kinder haben gar nicht gemerkt, dass ich die anders gemacht habe als sonst. Statt der Blockschokolade habe ich Backkakao genommen und Süßstoff. Ist sogar weniger "übelkeitsverursachend" als die normale.
    Ist bei euch das "Osterwetter" auch so verschneit? Armer Hund, gibt wieder nur einen kleinen Spaziergang heute.
     
  23. Claudia Maria

    Claudia Maria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    12.205
    Alben:
    1
    Ort:
    Salzburg
    Ich gönne mir zum Beispiel mal ein Eis,
    oder ich esse Schokolade und Pralinen,
    denn dadurch, dass ich mir nicht immer alles verbiete,
    sammle ich kein Verlangen nach "normal Süßkram".
    Indigo, du mußt wissen, ich kämpfe gegen die Zuckersucht
    und den Tip jeden Tag eine süße Kleinigkeit zu essen,
    anstatt so ca. 2x in der Woche eine Süßorgie zu veranstalten,
    den habe ich von meiner Therapeutin.
    (Bin seit Oktober 07 in Therapie)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Stagnation - Fresstag - Frust LowCarb Diät 25. März 2014
"Fresstag" nur mit Eiweiß Atkins Diät 15. März 2013
Jeannies bezauberndes Fresstagebuch Statistik / Tagebücher 12. März 2007