Fridas Tagebuch

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Frida, 27. Juni 2008.

  1. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.126
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    AW: Fridas Tagebuch

    So ein Aas! :twisted:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Frida

    Frida Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    389
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Brandenburgische Tundra
    Größe:
    175
    Diätart:
    Low Carb
    AW: Fridas Tagebuch

    Heute viel Geld ausgegeben und sechs Gänseküken gekauft. Die Bruteier sind ja abgestorben, da die Gänsemama direkt vom Nest geholt wurde.
    Die Küken hab ich unserem nunmehr alleinstehenden Ganter gegeben, der sie auf der Stelle adoptierte. Und sie versuchen seither immer, unter seinen Bauch zu kriechen, obschon davon auszugehen ist, daß sie noch nie in ihrem kurzen Leben eine erwachsene Gans gesehen haben.
    Als ich wenig später noch mal nach ihnen schauen wollte, hat er mich fürchterlich angezischt und das erste mal, seit er selbst letztes Jahr aus dem Ei gekrochen ist, seine volltönende Stimme erschallen lassen. Er klingt wie Amadeus, unser gefressener Ganter - man stelle sich eine durchdringend kreischende rostige Pumpe vor, so in etwa. In Memoriam an unseren Stimmgewaltigen haben wir ihn jetzt Mozart genannt. Will hoffen, daß er sich nun seine eigene Herde aufzieht, und daß der Fuchs in Zukunft seine ungewaschenen Pfoten von ihnen läßt - Vorkehrungen sind getroffen. ;-)
     
  4. Frida

    Frida Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    389
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Brandenburgische Tundra
    Größe:
    175
    Diätart:
    Low Carb

    AW: Fridas Tagebuch

    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen... Gestern sagte Elvira: 105,9. Es geht also wieder abwärts. :cool:

    Meine Eierproduzenten und künftigen Braten sind momentan nicht so gnädig mit mir. Jeden Spätnachmittag müssen wir sie nun zu zweit einstallen, und das bedeutet: Mindestens eine halbe Stunde Vogel-Treibjagd. Zur Dämmerung gehen sie ja immer allein in die Ställe, aber bis dahin ist der Fuchs schon dagewesen. Aber Treibjagd fällt ja wohl auch unter die Rubrik "Bewegung". ;)

    Bewegung hab ich jetzt übrigens mehr als ausreichend. Die Gartenarbeit ist ziemlich anstrengend, aber es ist schön zu sehen, was man alles schaffen kann, wenn man dran bleibt, und wie alles wächst... Und so bin ich motivierter als damals, als ich noch in der Stadt lebte und eine Dauerkarte im Fitness-Center hatte.

    Ich spüre, wie sich mein Körper jetzt schon ummodelt, obschon ich doch immer noch schwer übergewichtig bin. Mal abgesehen davon, daß ich inzwischen so braun bin wie nach drei Wochen Südsee-Urlaub. Ich habe mich schon sehr lange nicht so gern im Spiegel angesehen wie jetzt, und ich freue mich auf den Tag, an dem ich mein Ziel erreicht haben werde. Egal, wie lang es dauert.
     
  5. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.126
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins

    AW: Fridas Tagebuch

    Klingt gut bei dir! >:)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg
    AW: Fridas Tagebuch

    Das freut mich sehr für Dich. Ich wünsche Dir auch frohe Pfingsten.
     
  8. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.621
    AW: Fridas Tagebuch

    Du hörst dich postitiv an, das freut mich.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Frida

    Frida Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    389
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Brandenburgische Tundra
    Größe:
    175
    Diätart:
    Low Carb


    AW: Fridas Tagebuch

    Hallo Ihr Lieben! :winke:

    Gestern war ein besonderer Tag für mich. Elvira erfreute mich mit ihrer Ansage: 104,9 kg. Damit habe ich nunmehr 20 kg abgenommen. Hat lange gedauert, mit vielen Aufs und Abs, aber ich habs geschafft. Jetzt "nur" noch 30 kg... ;)

    Und am Abend eine weitere Freude: Ich hab mir eine große Schüssel Salat gemacht, die erste Ernte aus dem eigenen Garten in diesem Jahr. Es war köstlich!

    Ich wünsche Euch allen einen guten Tag und ein besonders schönes Wochenende! >:)
     
  11. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.621
    AW: Fridas Tagebuch

    Gratulation Frida!

    Ich finde es toll, dass du es Schritt für Schritt angehst und niemals aufgibst, egal, wie lange es dauert.

    Ich denke auch, dass Gemüse aus dem eigenen Garten am besten schmeckt.
     
  12. Tini

    Tini Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2012
    Beiträge:
    859
    AW: Fridas Tagebuch

    Glückwunsch!!! Bald bist du ja sogar U100!!
    Da steigt die Motivation doch doppelt :)
     
  13. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.126
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    AW: Fridas Tagebuch

    Letzten Donnerstag hab ich von meiner Saunafreundin frischen Salat aus ihrem Garten bekommen. Der schmeckt viel besser, als gekaufter. ;)

    20 Kilo sind schon eine ganze Menge! Glückwunsch! Mach weiter so!
     
  14. Frida

    Frida Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    389
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Brandenburgische Tundra
    Größe:
    175
    Diätart:
    Low Carb
    AW: Fridas Tagebuch

    Ihr Lieben!

    Ich war jetzt einige Tage zu Besuch in der "Großen Stadt" - Familienfeier war angesagt. Anläßlich derselben kaufte ich mir eine neue Hose. Meine alte, Größe 52, schlabberte schon mächtig, trotz der hineingeschnittenen Löcher. Ich probierte eine 50 an, auch die war zu groß. Jetzt trage ich Hosengröße 48, wie das letzte Mal vor 10 Jahren. Ich bin mehr als glücklich!!
    Wenn ich bedenke, daß ich vor nunmehr 15 Jahren mit meinem damaligen Kampfgewicht von 137 kg noch eine 62 getragen habe...
    Oh Mann - ich fühle mich jetzt schon schlank, obwohl ich es noch lange nicht bin... Aber eine 48 bedeutet für mich ein ganz neues Lebensgefühl - jetzt kann ich sogar schon in ganz normalen Läden einkaufen gehen...
    Ich freue mich - und das wolte ich Euch einfach nur sagen.

    Liebe Grüße in die Runde. >:)
     
  15. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.126
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    AW: Fridas Tagebuch

    Das klingt ja richtig gut bei dir! Das freut mich! >:)

    Ich stell mir gerade vor, wie die alte Hose an dir gehangen haben muss. :lol:

    Glückwunsch zur 48!
     
  16. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.621
    AW: Fridas Tagebuch

    Hallo Frida, du hast zwei Konfektionsgrößen kleiner, da freue ich mich natürlich mit dir. >:)
     
  17. Frida

    Frida Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    389
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Brandenburgische Tundra
    Größe:
    175
    Diätart:
    Low Carb
    AW: Fridas Tagebuch

    Ihr Lieben!
    Will nur mal einen kurzen Gruß in die Runde schicken. :winke:

    Im Moment komm ich wenig zum Schreiben. Der Garten und die Hitze fordern mich völlig.
    Wieder viel mit Wasser zu tun, weshalb das Gewicht auch beständig schwankt. Am Freitag sagte Elvira: 104,4. Heute morgen hatte ich 2 kg mehr. Ich weiß, daß es Wasser ist, aber seit drei Wochen dümple ich auf der 104 herum. Das ist schon etwas nervig.
    Aber sei's drum. Es ist wohl mal wieder so ein "Plateau", das es auszuhalten gilt, bevor es weiter gehen kann. Und der UHU ist ja zumindest in Reichweite.

    Ernährungstechnisch mutiere ich gerade zum Karnickel. Salat, Salat, und jeden Tag Salat... Und das immer noch mit Begeisterung. Will hoffen, daß mir bis Ende des Sommers keine Hasenzähne wachsen! :lol:

    Euch allen eine schöne Restwoche!
     
  18. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    15.190
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    AW: Fridas Tagebuch

    Das hört sich gut an. Ich habe gestern gerade meine 1. Erdbeere gegessen, lecker!!! :D
     
  19. Frida

    Frida Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    389
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Brandenburgische Tundra
    Größe:
    175
    Diätart:
    Low Carb
    AW: Fridas Tagebuch

    Ihr Lieben!

    Ich gebe kund und zu wissen:

    Gestern sind 15 junge Enten geschlüpft!! :birthday::leb:

    Mutter und Kinder sind wohlauf...

    Und auch bei uns sind jetzt die allerersten Erdbeeren reif. Ein Genuß, so frisch vom Strauch! *mal zu Perdita rüberwink*
     
  20. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg
    AW: Fridas Tagebuch

    Das ist ja toll [​IMG]
     
  21. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.126
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    AW: Fridas Tagebuch

    Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs! >:)

    Wenn ich höre, Erdbeeren vom Strauch, dann denke ich immer an meine Kindheit. Da sind wir mit Eimern bewaffnet ca 3 km zu meiner Oma gelaufen und haben in ihrem Garten die Sträucher leer gepflückt. Es waren aber vor allem Johannis-, Stachel-, Him- und Brombeeren. Das war immer eine richtiges Familienfest. Die Männer haben sich beizeiten abgeseilt, dafür mussten sie dann die vollen Eimer nachhause schleppen. Es hatte bei uns keiner ein Auto.
     
  22. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    15.190
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    AW: Fridas Tagebuch

    zurückwink, ich hatte bisher eine eigene Erdbeere, es fehlt noch Sonne :sunny:
     
  23. Frida

    Frida Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    389
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Brandenburgische Tundra
    Größe:
    175
    Diätart:
    Low Carb
    AW: Fridas Tagebuch

    Ihr Lieben!

    Die Erdbeerernte ist gerade in vollem Gange. Seit Jahren habe ich mich nicht mehr um die Beete kümmern können. Wir hatten anfangs 72 Pflanzen, jetzt sind es sicher einige Hundert! Sie sind vier Jahre lang fröhlich durch den Garten gewuchert, und da ich den Platz vorerst nicht brauche, habe ich sie auch dieses Frühjahr in Ruhe gelassen. Das Ergebnis ist eine stark verwilderte Erdbeerwiese von der Größe eines halben Kleingartens.
    Die Früchte sind nun von unterschiedlichster Größe, aber vom Geschmack her unvergleichlich gut. Die Brennesseln, die überall dazwischen stehen, haben da sicher ihren Anteil dran. Bei Kräutern verstärken sie ja auch das Aroma.

    Ich lasse die Erdbeerwiese auch in Zukunft in Ruhe. So leicht - ganz ohne Jäten und Gießen und Düngen - hab ich sonst keine Ernte!

    In letzter Zeit hab ich demzufolge ziemlich viele Erdbeeren gegessen, so daß ich sie jetzt schon fast über habe. Aber ich werde sie einfrieren und später nach und nach verarbeiten. Marmelade mache ich nicht, wegen meiner Diabetes, aber Erdbeeren sind ja auch sonst äußerst vielseitig.

    Nur schnell muß ich jetzt sein. Für die nächsten Tage soll's regnen, und anschließend ist mit Sicherheit der Grauschimmel drin. Das geht ganz fix, war letztes Jahr auch so.

    Ich wünsche Euch allen einen starken Tag!

    PS: Bislang sind es 16 Entchen geworden. Einige sind wohl noch zu erwarten. Und süß sind sie, die kleinen gelben Flaumbällchen! Will sehen, daß ich hier mal ein Foto reinbastle... - Aber erst mal geht's auf zur Erdbeerjagd. >:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2013
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fridas Eisbonbons Süßspeisen 14. Juli 2008
Liliane - Statistik und Tagebuch Statistik / Tagebücher 9. Juni 2018
Mein liebes Tagebuch, nun sind 2 Monate vergangen und ich.. Statistik / Tagebücher 5. Juni 2018
Tagebuch von Gini, let´s go! Statistik / Tagebücher 19. April 2018
Dann starten wir mal... ein Tagebuch Statistik / Tagebücher 11. April 2018