ganz neu hier...

Dieses Thema im Forum "Vorstellen" wurde erstellt von gundi0505, 4. April 2015.

  1. gundi0505

    gundi0505 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2015
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Tribuswinkel
    ...bin ich und schon halb am verzweifeln.
    mache ketogen jz seit 6 tagen und heute aus unerfindlichen gruenden sowas von bauchkrämpfen dass ich jammern bin...
    lieg nur mehr mit wärmflasche in der ecke.
    steht in dem forum auch was wegen dieser keto flu??
    wenn das nicht morgn besser ist brech ich ab was ich schade finden wuerde weils gut geklappt hat auch mit der Abnahme.

    lg gundi
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55


    AW: ganz neu hier...

    :welcome:
     
  4. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.371
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: ganz neu hier...

    Ja, Du findest hier im Forum viele Info's bezüglich Keto-Grippe.

    Da von Dir nicht wirklich viele Info's vorhanden sind, kann man auch nicht viel dazu sagen.

    Vermutlich ist es die Ketogrippe, was ja ein Entzug für den Körper bedeutet und der WErt sich in erster Linie dagegen und das mit deutlichen Symptomen.
    Es könnte auch Dein Zyklus sein, den Du eventuell diesesmal einfach stärker empfindest.
    Ein Magen-Darm-Virus wäre auch noch eine Option usw. usf....

    Meine Glaskugel ist gerade in der Reinigung... ;)

    Warum immer gleich aufgeben??? Hast Du ein Buch zum Thema gelesen? Woher hast Du Deine Info's?
    Warum willst Du Dich so ernähren? Was sind Deine Beweggründe?
    Was erwartest Du? usw. usw.
     
  5. gundi0505

    gundi0505 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2015
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Tribuswinkel
    AW: ganz neu hier...

    ok... mal danke für die Antwort... da es mir heute besser geht werde ich mich daran machen eine umfassendere Auskunft zu geben ich weiss ich hab ned viel gesagt weils mir so schlecht ging... heute abend kommt mal mehr von mir ;o)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. gundi0505

    gundi0505 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2015
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Tribuswinkel
    AW: ganz neu hier...

    Guten Morgen,

    so jetz werd ich mal die Vorstellung nachholen.

    Also das, was mich am Wochenende in die "Ecke geworfen" hat war vermutlich ein banaler Magen-Darm-Virus, da sich der Zustand in den nächsten Tagen gebessert und dann ganz verschwunden ist. Bin ich ja beruhigt, dass es nicht von dem vielen Eiweiß kam.

    Die Infos zum Thema wenig Kohlenhydrate habe ich aus Büchern wie die von Montignac und die "Dukan-Diät". Weiters hab ich sehr viel im Netz gelesen, aber so ganz schlüssig sind teilweise die Aussagen für mich nicht. Immer wieder stolpere ich über das "Kalorien-Defizit" ohne dem ein effizientes Abnehmen nicht möglich wäre. Obwohl viel Eiweiss und Fett ja nicht gerade kalorienarm sind.

    Ich will mich deswegen so ernähren, weil ich gegen mein Übergewicht (ca. 15 kg) ankämpfe und gemerkt habe, dass es - wenn ich die KH weglasse - ganz gut funktioniert. Habe vor ca. 1 Jahr den ersten Anlauf genommen und es hat ganz gut geklappt aber ich habe mich zuwenig damit bschäftigt und herauszufinden, was man dabei wirklich über einen längeren Zeitraum essen kann ausser Eiern, Käse und Fleisch. Das wurd dann schnell fad und außerdem verspürte ich nach jeder EW-Mahlzeit ein leichtes Übelkeitsgefühl.

    Erwarten tu ich einen Gewichtsverlust ;-) Sportlich mache ich ca. 3x die Woche entweder laufen, walken, radfahren oder Crosstrainer ca. 1 Std. Je nachdem wieviel Zeit ich erübrigen kann dafür.

    Generell ist es so, dass ich schon ein wenig verunsichert bin, ob diese Art der Ernährung
    -) sich wirklich nicht negativ auf die Gesundheit auswirkt zb Blutwerte
    -) bis zum Lebensende durchgezogen werden muss oder man ansonsten mit krassem Jojo Effekt rechnen muss
    -) auch mal 'nen Schokohasen (Ostern) zulässt oder ob das meinen Körper völlig verwirrt...

    Ich bin ein bissl schlampig mit genau ausrechnen wieviel g KH es nun pro Tag waren und ob nun Ketose oder nicht (hab solche Sticks nicht). Das ist alles ein bissl Daumen mal Pi bei mir, will es aber auch nicht mit allen Mitteln und krampfhaft betreiben. Probiere aber gerne neue Sachen aus, habe zB Fantasie-Eiweiss-Cräcker gebacken mit Mandelmehl, Ei, atomisiertem Schinken und Parmesan. Das macht mir sehr Spass.

    So das war's mal von mir... ich freue mich auf Inputs hier vom Forum und neue Dinge, die ich bisher noch nicht kannte.

    Lg Gundi
     
  8. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.953
    Ort:
    Thüringen
    AW: ganz neu hier...

    Hallo Gundi !

    Ketogene Ernährung nach "Gefühl" und schlampig funktioniert eher nicht.

    Ketogene Ernährung ist auch nicht Eiweisslastig, das ist völlig falsch verstanden.

    Wenn Du Leseaffin bist, dann lese

    Atkins - Die neue Atkins Diät
    The Art and science of low carbohydrate living
    New Atkins-New You

    Ansonsten

    Ketogene Ernährung funktioniert ein Leben lang, ist gesund und die Blutwerte sind besser als bei der "typisch westlichen Kost", wobei natürlich zu frage wäre, was die idealen Blutwerte sind.

    Es gibt ganze Menschengeuppen, die sich schon seit Urzeiten ketogen ernähren.
    Es gibt keine essentiellen Kohlehydrate, nur essentielle Fettsäuren.
     
  9. Matze82

    Matze82 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    1.080
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Ort:
    Bayern, Münchener Süden


    AW: ganz neu hier...

    Du musst dich mal langsam einlesen. Atkins ist keine Eiweißdiät, Atkins ist eine Fett-Diät. Und Diät trifft es auch nicht wirklich, Kommt vom Englischen Wort, da ist "Ernährung(-sweise)" mit "Diät" übersetzt worden.

    Sprich: Es ist eigentlich eine dauerhafte Nahrungsumstellung. Anfangs Ketogen, später noch strikt low carb.

    Nie ist es aber eine Diät, bei der Eiweiß/Protein als Energiequelle dienen soll. Sondern Fette. (Fett macht nicht fett, ist ein alter Mythos). Einfach mal einlesen, dann klappt das! :welcome:
     
  10. gundi0505

    gundi0505 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2015
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Tribuswinkel
    AW: ganz neu hier...

    Gut, dann nenn ich's halt mal "low carb" und nicht Atkins.
    Aber mit der schlampigen Art hab ich schon 4 kg abgenommen :)

    Na wie auch immer, ich werd hier mal ein bissl quer herumlesen und versuchen Antworten zu kriegen (wenn es die Zeit zulässt)
     
  11. Matze82

    Matze82 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    1.080
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Ort:
    Bayern, Münchener Süden
    AW: ganz neu hier...

    Naja, was heißt schlampig, wenn du abnimmst ist es doch genau richtig! :)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Aus einem ganz einfachen Gespräch... Vorstellen 29. Juli 2017
"vegan power girl" ... nur Stärke ist gesund, Fett soll man ganz weglassen Frust Ecke 22. Juli 2017
Ganz neu - eingelesen und einige Fragen. Bin neu hier und habe schon Fragen 19. April 2016
mein Herz schlägt ganz anders als sonst :-/ Alles über die Ketose 29. November 2015
Welche Nahrungsergänzungmittel Atkins Diät 9. Juli 2015