Ganz vorsichtig hinein rufen... "Hallo? Ist da wer?"

Dieses Thema im Forum "Vorstellen" wurde erstellt von Gizeh2384, 13. Juli 2009.

  1. Gizeh2384

    Gizeh2384 Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    Also mein Name ist Sven, ich bin 25 Jahre alt/jung (wie auch immer...) und habe vor zwei Wochen den totalen SCHOCK bekommen... meine Waage zeigte mir 113kg :shock: und das bei einer größe von 174cm. Nun muß ich dazu sagen ich war schon immer ein bissl mehr von klein auf an. Bin ein richtiger ZUCKERJUNKIE. Cola, Eistee, Schoki und ganz besonders Wiener Würstchen mmmhhmmmmh.

    Mein Gewicht war bis zur Bundeswehrzeit bei ca 85kg. Dort habe ich dann innerhalb von 6monaten knapp 15kg zugelegt (Bier und Junkfood sei dank...).

    Seitdem hab ich es eigentlich immer so um die 100 gehalten.
    Was ich auch sagen muß mein Beruf, ich bin gelernter Koch, macht mir das auch nicht grade leichter...
    Nun wie gesagt Schock bei 113kg. Nun hab ich mich das vorletzte We mit dem Thema Diät näher befasst und bin über Atkins gestolpert. Hab mir bei A**zon auch gleich "Die neue Atkinsdiät" besorgt.
    Und bin mehr als fest entschlossen wieder auf die 80 zu kommen!!!

    Dazu kommt das ich auch recht Diätresistent bin da ich mit nur Salat und kleine Portion auch nichts anfangen kann!!! N Gutes essen besteht aus nem 300gr Ribeye oder Porterhousesteak und dazu n halbes paket Kräuterbutter :lol:

    Was ich damit sagen will ist, diese ganze Fettfreie fdh mülle mag ich einfach nicht!!! Deshalb Atkins weil ich hoffe das mir das was bringt!!!

    Habe mir die letzten Tage auch schon viel hier durchgelesen und bin echt baff was für Erfolge hier stattfinden. Finde ich klasse

    mfg sven
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. rosi_nchen

    rosi_nchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.085
    Ort:
    am Bodensee


    Hallo Sven,

    ja, hier ist wer. :lol:

    Also mit Steak und Kräuterbutter bist du schon mal auf der richtigen Linie. Nur mit dem Zucker :shock: Das lass mal lieber.
    Aber wenn du dich schon durchs Buch gelesen hast wirst du das ja bereits wissen.

    Fangs an...... das wird schon.
    Ich wünsch dir ganz viel Erfolg

    LG Rosi
     
  4. Xossi

    Xossi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    5.742
    Medien:
    4
    Hallo Sven!

    Wiener sollten schon noch mehr Fett + Eiweiß haben als Zucker ;). Hast du denn schon angefangen Atkins umzusetzen? Als Koch bist du ja Experte. Da wissen wir ja nun, wen wir fragen, wenn mal was misslingt. VIEL ERFOLG!
     
  5. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.992
    Herzlich willkommen und viel Erfolg bei der Abnahme.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Gizeh2384

    Gizeh2384 Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bayern
    hiho

    Guten Morgen,
    und danke euch. Ne hab noch nicht angefangen, trau mich nicht so in Phase 1 rein.
    Aber werde Donnerstag beginnen da ich von Do-So frei hab und da können mir Kopfweh usw. egal sein. Hab auch noch weitere Probleme festgestellt, Ich muß das essen nach festen Mahlzeiten wieder lernen denn seit langen gibt es bei mir kein frühstück und kein Mittag.... nur Snacks,
    erst Abends hau ich rein.. hmmm
     
  8. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.992
    Ja, das ist eine gute Entscheidung, dass du erst am Donnerstag anfängst.
    Weil die Begleiterscheinungen am Anfang wirklich heftig sein können.

    Feste Mahlzeiten braucht man bei Atkins eigentlich nicht. Nur das Frühstück sollte man auf keinen Fall ausfallen lassen und zwichen den Mahlzeiten sollten nicht mehr als 6 Stunden Pause sein, damit der Stoffwechsel nicht einschläft. So schreibt es Atkins. Das schöne bei Atkins ist, dass ich auch immer spät abends noch etwas essen kann.

    Achte aber darauf, viel zu trinken. Kaufe dir natürliches Wasser ohne Kohlensäure, dass kann man besser in größeren Mengen trinken.
     
  9. Gizeh2384

    Gizeh2384 Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bayern


    Wasser ohne Kohlensäure? bähbäh... aber naja geht wohl nicht anders.
     
  10. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    dann nimm eins mit weniger Kohlensäure oder auch ein normales, wenn Du noch andere Sachen trinkst und Deine 3-4 Liter nicht nur aus Wasser bestehen...

    Mit Würstchen und Steak wirst Du in der nahen Zukunft noch öfter zu tun haben...
    Regelmäßigere Mahlzeiten am Tag wieder zu erlernen erleichtern die Abnahme und man haut unweigerlich nicht abends alles in sich rein aufgrund von Nachholbedarf.

    Wenn Du vorher recht viel KH´s gegessen hast, können Deinen freien Tage etwas unfein vom körperlichen Befinden her ausfallen...;) vielleicht reduzierst Du morgen am Mittwoch schon ein wenig diesen Anteil runter, statt Dich noch mal richtig damit vollzustopfen, dass könnte Dir eine gewisse Erleichterung in den nächsten Tagen verschaffen.

    Auch ich wünsche Dir einen guten Start und viel Erfolg!

    Cherimoya
     
  11. Gizeh2384

    Gizeh2384 Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bayern
    Na da bin ich ja erleichtert^^

    Hab sogar heute schon angefangen die kh zu reduzieren, werde allerdings erst am Wochenende richtig anfangen können bzw. Freitag. Weil auf der Arbeit mal wieder not am mann ist (nerv...). Naja lasse mich aber nicht davon abhalten. Morgen geh ich übrigens zum Doc, abchecken was mein Körper so sagt, und ihhh blutabnehmen^^

    mfg sven
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Dann lass Dir eine Kopie der Blutwerte für Deine Unterlagen zu Hause aushändigen, damit Du nach ungefähr 3 Monaten kh-armer Ernährung durch eine erneute Blutabnahme genau auch selbst die Veränderung der Werte nachvollziehen kannst.

    Und schön hier mitteilen, weil es immer wieder spannend ist zu lesen, wie sich die Blutwerte zumeist positiv unter der Ernährungsumstellung verändern...;) auch wenn die Ärzte es oft nicht glauben mögen.
     
  14. Wurstegal

    Wurstegal Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    656
    Medien:
    4
    Ort:
    Mecklenburg
    Hallo Sven,

    herzlich Willkommen in dieser Runde! Ich wünsch´ Dir Erfolg auf Deinem Weg. Du wirst das schon hinbekommen.

    Die lieben Ärzte möchten solche Diät-"Experimente" natürlich gar nicht gern sehen, weil sie schließlich etwas ganz anderes gelernt haben.

    Was soll ich sagen? Früher war die Erde auch eine Scheibe ;) Es wird wohl noch eine Weile dauern, bis mehr Leute umdenken. Leider kann´s Mr. Atkins ja nicht mehr erleben, aber vielleicht wir.

    In diesem Sinne: maximale Kampferfolge :boxing:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Aus einem ganz einfachen Gespräch... Vorstellen 29. Juli 2017
"vegan power girl" ... nur Stärke ist gesund, Fett soll man ganz weglassen Frust Ecke 22. Juli 2017
Ganz neu - eingelesen und einige Fragen. Bin neu hier und habe schon Fragen 19. April 2016
mein Herz schlägt ganz anders als sonst :-/ Alles über die Ketose 29. November 2015
Welche Nahrungsergänzungmittel Atkins Diät 9. Juli 2015