gefüllte Paprika - Phase 1

Dieses Thema im Forum "Gemüse" wurde erstellt von damoller, 10. Januar 2006.

  1. damoller

    damoller Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    7.671
    Medien:
    13
    Größe:
    174
    Diätart:
    LCHF
    Nanu, das ist noch nicht in der Rezeptesammlung? Na, dann stell ich´s rein:

    gefüllte Paprika - Phase 1 tauglich, ausbaufähig zu Phase 2


    Für Phase 1 ist leider nur 1e Paprika erlaubt, später darf dann ja mehr Gemüse gegessen werden. In Phase 1 meide ich auch die gelben und roten Paprika...später nehme ich auch die.

    schöne, frische Paprika, "Hut" abgeschitten, schön sauber gemacht von innen

    Hackfleisch, - hey schonmal das vom Türken probiert? Lamm - Rind Mischung! Ist mal was anderes

    Kräuter nach Schnauze - mal nehme ich Chili, mal nur Pfeffer und Salz, mal TK Kräuter...aber immer Knofi

    1 Ei

    wenn Ihr mögt, könnt Ihr auch noch zusätzlich geriebenen Käse oder Feta in klitzekleienen Würfelchen dazutun

    alles vermengen, probieren (ist ein MUß! Ist genug Salz dran?) und die vorbereiteten Paprika füllen.

    Es kommt darauf an, wie groß die Paprika sind, aber normalerweise stelle ich sie bei 180C etwa 1 h in den Ofen

    Guten Appetit!

    Ciao,
    Blacky
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. CarmenLatina

    CarmenLatina Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    64


    hört sich soooo lecker an. geh geh gleich mal nachschaun was so ne grünse paprika an khs hat.
     
  4. Alexis

    Alexis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    6.161
    Medien:
    18
    Ort:
    Niedersachsen
    Hört sich echt lecker an...
    Warum darf man eigentlich keine roten Paprika essen? Ich mag die grünen nicht!
    Würde das Reszept gern mit einer roten Paprika machen...
     
  5. damoller

    damoller Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    7.671
    Medien:
    13
    Größe:
    174
    Diätart:
    LCHF
    Hi!

    Hab gehört, daß in den grünen weniger KH sind. In meinem Buch "Kalorien mundgerecht" gibt es allerdings nur eine Angabe für Paprika:

    6 KH auf 200 g geputzte Rohware

    kann also auich einMärchen sein. Vielleicht weiß einer der "alten Hasen" mehr?

    Meine Paprika sind übrigens gerade im Ofen!!! 20 Minuten noch!
    Beim Machen ist mir aufgefallen, was ich oben vergessen hab:

    Das Paprikafleisch vom "Hut" schneide ich in winzige Stückchen und mische es unter´s Hackfleisch, dann muß man nix wegschmeißen.

    Habe heute eine "Shoarmafleisch - Gewürzmischung" vom Türken untergerührt und Feta..hmmmm!

    Viele Grüße!
    Blacky
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. janine78

    janine78 Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    370
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Habs gestern auch ausprobiert und es schmeckte wircklich lecker!
     
  8. damoller

    damoller Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    7.671
    Medien:
    13
    Größe:
    174
    Diätart:
    LCHF
    oh, das freut mich!!!
     
  9. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr


    Der KH Gehalt steigt mit der Reife der Früchte, rote haben über 6 KH auf 100g, grüne nur 2,4 Kh/100g.
     
    dstock38 gefällt das.
  10. janine78

    janine78 Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    370
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Mir ist es eh egal welche Farbe, bin da ziemlich flexibel. Und wo ich sparen kann an kh, sowieso.
     
  11. kritzel

    kritzel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    11.346
    Medien:
    91
    Alben:
    6
    Ort:
    Niedersachsen/Wiehengebirge
    Ich gare meine Paprikaschoten in der Mikrowelle.
    Zuerst 1 Packg. passierte Tomaten in den Topf, abgeschmeckt mit Instantbrühe (ohne KH und Cholesterin) dahinein stelle die Paprikaschoten, damit sie besser stehen, schneide ich die unten glatt bevor die Füllung hineinkommt. Deckel drauf und für 10 Minuten in die Mikro 800 Watt. Danach noch ca. 5 Minuten ziehen lassen.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. hilton

    hilton Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2005
    Beiträge:
    7.165
    habe noch nie in meinem leben gefüllte paprika gemacht, muß ich gestehen! also hier meine frage an euch, wenn ich die paprika in ´ne auflaufform tue, muß ich da noch was dran machen, damit die nicht anbäckt? also öl oder wasser oder sowas?
     
  14. kritzel

    kritzel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    11.346
    Medien:
    91
    Alben:
    6
    Ort:
    Niedersachsen/Wiehengebirge
    Hallo Susanne,

    klar mußt du unten etwas drin haben, sonst brennt es doch an. Aber bei einer Auflaufform hast du doch keinen Deckel. Ich habe die auch schon in der Pfanne (meine ist 7 cm hoch) oder einfach im Kochtopf gemacht, aber nur 20 Minuten gekocht. Ich mache immer eine Packung passierte Tomaten unten rein und etwas Olivenöl und Gewürze. Ich finde im Backofen garen (mit Ausnahme von großen Braten) einfach zu energieaufwendig.

    Aber das kann ja jeder nach seinem Gusto machen.
     
  15. Erdberrly

    Erdberrly Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    30
    Ort:
    CH
    Eigentlich nicht-
    Den die Paprika "Saftet"ja ganz schön.
    Aber ich kenne von "Normalen"Gefüllten Paprika das man noch etwas Brühe in die Form giesst.
    Aber ich glaube nicht das es nötig ist.

    Gruss Erdberrly
     
  16. bronxx2000

    bronxx2000 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    126
    Hi,

    hier meine Variante.. also eher die meiner Mutter:

    gewünschte Menge Paprika-Schoten
    passende Menge Gehacktes
    je nach Gehacktes Menge Zwiebeln (sagen wir mal max 1 Zwiebel auf 500g Hack oder weniger. Ist im Grunde ein Geschmacksgeber mit kräftigem Eigengeschmack und somit sparsam einsetzbar)
    Eier je nach Hackmenge
    Gewürze nach Wunsch (Salz, Pfeffer, Paprika, Chili, etc.. einfach mal kreativ werden)
    1 Paket passierte Tomaten (wenn es aber nun eine größere Menge werden soll werden es irgendwann auch 1,5 - 2)
    Wasser

    Die Paprikaschoten säubern, entkernen und nicht vergessen den Deckel zu behalten. Das Hack würzen und mit fein geschnittener Zwiebel und dem Ei vermengen. Das Ganze in die Schoten füllen.

    Die gefüllten Schoten nebeneinander in einen Topf geben (eher breit als hoch), passierte Tomate hinzu, das ganze würzen und mit Wasser aufgießen. Die "Soße" soll eine Konsestenz haben wie eine Brühe. Nun kochen bis die Paprikaschoten weich und das Hack durch ist. Kommt hier also auf die größe der Schoten an.

    Schmeckt lecker, 2 mittegroße habe ich immer gegessen und wenn ich dann doch mal nicht satt geworden sein sollte hat einer aus meiner Family die Paprika gegessen und ich umso mehr Hack.

    Habe ich sowohl in Phase I und II gegessen und mir nicht geschadet.

    Ach ja zu den ungenauen Mengenangaben: Das is nen Rezept einer Hausfrau und Mutter. Die nutzen so selten Wagen beim Kochen. Und auch ich koche meist nach Gefühl. Aber sollte jeder mit ein ganz klein wenig Kocherfahrung abseits von Maggi & Co. hinbekommen.
     
  17. Electrohexe

    Electrohexe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    3.786
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Ort:
    Essen
    :(
    seufz* da ich ja kein Schwein Rind Lamm etc esse, ich aber Paprika liebe, überlege ich womit man diese noch füllen könnte.

    Jemand eine Idee?
    :???:

    Hähnchen esse ich... ob man das mit dem Mixstab klein machen kann und das dann druntermischen? *skeptischgugg*
     
  18. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Oder Tofu?
     
  19. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
    Mit Tomatenreis und Schafskäse
     
  20. Electrohexe

    Electrohexe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    3.786
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Ort:
    Essen
    urgs ... lach*
     
  21. Electrohexe

    Electrohexe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    3.786
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Ort:
    Essen
    was ist denn tomatenreis? :confused:
     
  22. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
    Du kochst Reis, gibst etwas pürierte Tomate (Packung,Dose) hinzu und würzt ihn scharf mit Pfeffer,Salz, Papika usw.
     
  23. Electrohexe

    Electrohexe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    3.786
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Ort:
    Essen
    aber reis hat doch ganz viele KH`s :confused:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ung. Gefüllte Paprika - Phase I. Fleisch 15. Juli 2009
Gefüllte Paprika Phase II Snacks 14. März 2005
schnelle gefüllte Hühnerschenkel Ph 1 Fleisch 30. April 2013
Gefüllter Biscuitkuchen Backwaren 19. Januar 2013
Gefüllte Feta-Champignons (Veggie) - Phase II ? Gemüse 29. März 2012