Gewicht bleibt gleich!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von dori, 5. Juli 2017.

  1. dori

    dori Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    41
    Geschlecht:
    weiblich
    Hi,kennt ihr das auch wenn über Nacht das Gewicht genauso gleich bleibt wie am Abend davor?Ich bin es gewohnt das ich über Nacht ein Halbes oder 1Kg weniger auf der Waage habe .Jetzt habe ich mich seit 2Tagen Abends und Morgens gewogen und das Gewicht ist Grammgenau das gleiche.Mehr abnehmen möchte ich nicht .Nur etwas fester werden fange ab nächste Woche mit Fitness wieder an .War viel zu müde die Tage.Hoffentlich bringt Fitness was ohne Kohlenhydrate um bissi Muskulatur aufzubauen.Danke Euch
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    Es hat noch keiner geschafft sich so viel zu wiegen, dass er dadurch schneller abgenommen hat.
    Warum also morgens und abends wiegen?
     
    Sofi und wisgard gefällt das.
  4. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    904
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Stell dich auf die Waage und dann trinke genau je 100ml Wasser, 200ml, 300ml und schau ob die Waage überhaupt den Unterschied anzeigt.
     
    runningmaus gefällt das.
  5. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    Würde es nicht reichen, ein Wasserglas beim wiegen in der Hand zu halten, mit unterschiedlichen Füllungen? ;) für den test, dass waagen ungenau sind? :)
     
    Chibby gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Ramiro

    Ramiro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,88
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    84
    Diätart:
    Keto
    Ich werde es hier immer wieder predigen. Kein Zucker und keine Waage. Braucht kein Mensch.

    Nimm einen Gürtel und lege ihn so an, dass er angenehm sitzt. Ernähre dich einen Monat möglichst ohne Carbs und viel Fett. Leg dann den Gürtel wieder an und Schau was passiert. Der Gürtel scheint sich im einem Monat gedehnte zu haben ;)

    Bei uns im GYM gibt es Leute die sich jedes Mal auf die Waage stellen. Völliger Unsinn! Die Waage misst Fett, Muskelmasse und Wasser. Wenn ich Fett verliere und gleichzeitig Muskelmasse aufbaue (geht bei Keto) kann das im "ungünstigsten" Fall bedeuten dass ich mehr wiege als vor ein paar Tagen. Deshalb ist so was wie der BMI auch Quatsch.

    Mach dich nicht verrückt wegen der Waage. Ab in die Tonne damit.
     
  8. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    904
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    neee, das wäre zu einfach ;)
     
    PerditaX gefällt das.
  9. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.915
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)


    Ich finde das nicht weiter unnormal. Passiert mir ständig.
    Manchmal frage ich mich sogar warum ich morgens weniger wiege als abends.
    Wird wohl der nächtliche Angstschweiß sein, sicher der Albtraum das ich bald schlank und gut aussehen könnte und meinen Singlestatus verlieren könnte.
    Ich muss aber auch nicht täglich aufs Töpfchen.
    Außerdem lagere ich bei warmem Wetter Wasser ein.
    Ich wiege mich zwar auch täglich mache mich aber nicht mehr verrückt.
    Ich bin aber auch etwas lernresistent was meine Kompression angeht, die ich eigentlich täglich tragen sollte, wäre sie nicht so unbequem.......
    Ich trag sie nicht gerne aber wenn ich zu stark zunehme und keinen direkten Fehler meinerseits erkenne kann es eigentlich nur Wasser sein.
    Dann ziehe ich die Kompression auch wieder ein paar Tage etwas lieber an :) was aktuell auch wieder der Fall ist.
    Jeder von uns kann bei warmem Wetter dazu neigen das der Körper etwas mehr Wasser aus Vorsicht speichert.
    In der Muckibude werde ich 1x im Monat gewogen, nur das zählt letztendlich und zeigt den Trend und wohin die Reise geht, mehr aber auch nicht.
    Sport lagert wenn ich das richtig in Erinnerung habe aber auch wieder etwas mehr Wasser ein.
    Machst du also viel Sport kann es sein das du zunimmst. Dann denken alle direkt wieder es wäre Fett. Aber nein, Wasser ist viel wahrscheinlicher.
    Dann hätte wir da noch die Stromsparmethode einiger Waagen die eben nicht jedesmal wenn du sie besteigst erneut wiegen, sie greifen sich das Gewicht ausm Speicher und bieten dir das als Ergebnis an.
    Ganz zu schweigen von diversen Messtoleranzen.
    Im schlimmsten Fall steuerst du auf ein Plateau zu aber da du ja nicht mehr abnehmen willst sollte doch das alles gar kein Problem sein.
     
  10. Straßenbauer

    Straßenbauer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    198
    Gewicht:
    122
    Zielgewicht:
    100
    Diätart:
    ketogene Diät
    Also bei mir ist es so das ich morgens weniger wenige als abends. Das mag aber u.a daran liegen das ich Abends meine Hauptmahlzeit einnehme.
    Über Nacht wird ja dann "gefastetet" also verwertet der Körper die Nahrung.
    Wichtig bei der Wiegerei ist eigentlich nur das man relativ gleiche Voraussetzungen hat wenn man es macht, also z. B. immer morgens nachm aufstehen und wasseelasssen.
    Gewisse Schwankungen sind aber normal.

    Zusätzlich zur Waage ist ein Maßband hilfreich um Umfänge zu messen.
    Müsste ich auch mal wieder machen, wollte eh mal wieder den Ist Zustand aufnehmen, diesmal muss ich aber auch Arme, Beine, Brust etc messen weil nur Hüfte und Bauch für mich nicht mehr so relevant sind wegen Muskelaufbau.
     
  11. martina.schulten

    martina.schulten Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Dinslaken
    Name:
    Martina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    101,2
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    Atkins
    Ich mache jetzt seit 3 Wochen Atkins und meine Waage bewegt sich bis auf ein Kilo nicht nach unten.
    Deshalb hab ich das mit dem Gürtel ausprobiert. Und man sieht die Veränderung....War eine Super idee
     
    Steffi1991 gefällt das.
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Ramiro

    Ramiro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,88
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    84
    Diätart:
    Keto
    Sehr gut!

    Lass die Waage ruhig noch eine weile weg und miss weiter mit dem Gürtel. Den Erfolg zu fühlen ist immer viel motivierender als eine nackte Zahl.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Minus 17kg nach 5 Monaten. Seit 1 Monat bleibt das Gewicht stehen - was mache ich falsch? Bin neu hier und habe schon Fragen 25. Juni 2016
Fett geht leicht runter, Gewicht bleibt? Frust Ecke 29. August 2013
Gewicht bleibt, Körperfettanteil steigt Bin neu hier und habe schon Fragen 30. November 2008
1,5 Jahre Ketogene Ernährung seit Monaten kein Gewichts Fett Verlust Alles über die Ketose 19. Oktober 2017
Jojo Effekt bei Untergewicht nach einer Fastenperiode Bin neu hier und habe schon Fragen 14. Oktober 2017