Gewicht bleibt, Körperfettanteil steigt

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Tinchen_78, 30. November 2008.

  1. Tinchen_78

    Tinchen_78 Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen.

    Ich habe eine Frage:

    Vor zwei Monaten habe ich unsere neue Waage (mit Fettanteil-, Wasseranteil- und Muskelanteilmessen) getestet. Damals war das Ergebnis ganz ok:

    Gewicht: 53.6

    KFA: 20.5
    WA: 68.5
    MA: 38.2

    Seit dem Moment war ich ab und zu auf der Waage und bei jedem Mal ist der Fettanteil ein wenig gestiegen...
    Heute morgen:

    Gewicht: 53.3

    KFA: 23.0
    WA: 66.5
    MA: 38.3

    Kann mir das jemand erklären? Ich verstehe das einfach nicht, was mache ich falsch?

    liebe grüesse und vielen dank für eure antworten.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Mariama

    Mariama Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    Berlin


    Hallo Tinchen,

    ich würde mir keine Sorgen machen!

    Deine Muskelmasse ist gestiegen, obwohl Du etwas abgenommen hast. Da ist nur eine Verschiebung zwischen Wasser und Fettanteil eingetreten.

    Machst Du Atkins? Das würde die Verminderung des Wasseranteils erklären.

    Machst Du überhaupt Diät?

    Ich frage deshalb, weil 53 Kg ja ein sehr schönes Gewicht sind (es sei denn, man ist nur 1,20 groß).
     
  4. Claudia Maria

    Claudia Maria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    12.205
    Alben:
    1
    Ort:
    Salzburg
    Würde mich auch interessieren,

    Wie groß bist du denn ?
     
  5. fussel

    fussel Guest

    Morgens ist die Stoffwechselaktivität in A***, erlebe ich jeden Tag ;-)
    Und da solche Waagen nur die Wasserverteilung als elekrischen Widerstand im Gewebe messen, kann man auf genauen Waagen (wie meiner) sogar ablesen, auf welcher Seite man geschlafen hat. :D
    Außerdem ist der Körper am morgen dehydriert, und sofort steigt der gemessene und verrechnete Fettanteil

    Nimm deine relevanten Messungen NACHMITTAGS oder am Abend vor, dann ist der Stoffwechel in Schwung, ansonsten hast du morgens 1-3% mehr KFA als normal.
    Ich habe über Nacht einen "Verlust" an Muskelmasse von bis zu 1kg und KFA bis +3%. ;-)


    Steig mal nach einem heißen Wannenbad auf deine Waage ;-)
    Im Gegenzug kannst du mal unmittelbar vor dem Wiegen einen Liter Wasser trinken, das "verrechnet" sich prompt als Fett, weil es noch nicht im Gewebe ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. November 2008
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Tinchen_78

    Tinchen_78 Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    2
    herzlichen dank für eure antworten, bin schon ziemlich erleichtert, dass ich wahrscheinlich nicht an fett zugenommen habe. :)

    @Mariama + Claudia Maria: bin zirka 1.63 gross und mache keine diät, jedoch war ich vor 3 jahren noch 70kg schwer... deshalb stehe ich öffters mal auf der waage um nachzusehen, ob alles noch so ist, wie ich es mir vorstelle... was ist genau atkins?
     
  8. Mariama

    Mariama Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    Berlin
    Hallo Tinchen,

    Atkins ist eine Ernährungsform, bei der man zunächst mit ganz wenig Kohlehydraten beginnt und dann langsam bis zu einer gewissen Grenze steigert.

    Wenn es Dich näher interessiert, kannst Du Genaueres hier im Forum nachlesen.
     
  9. Alfi

    Alfi Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bayern


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass so eine Waage richtige Werte anzeigen kann. So wie Fussel schon schrieb. Hast Du Schweißfüße oder trockene Füße, sowie kalte oder warme Füße, ändert sich doch der Widerstand bei einer Messung.
    Aber irgendwie witzig finde ich so eine Waage schon >:)
    Grüsse, Alfi
     
  10. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.588
    Diätart:
    Slow Food
    hallo tinchen,

    benutze doch Ketostix und ein massband zur kontrolle der waage

    wie fussel schon sagte, eine "normale" waage variiert viel zu stark,
    verfälscht vielzuviel

    das massband kann nicht lügen
     
  11. Tiniwini84

    Tiniwini84 Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    455
    Ach..

    Ach, ist das ein alter Thread =)...

    Inzwischen bin ich bei 62 Kilo, 1.76m - 3 Mal die Woche KRafttraining, 2 Mal Intervalltraining, alles in Kombi mit AD um im Moment ein wenig mehr abzuspecken...Läuft =)...
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. fussel

    fussel Guest

    alt?
    und nicht deiner ;-P
     
  14. Honeylein

    Honeylein Guest

    Was immer Tiniwini hatte, ich möchte es auch:rotfl:
     
  15. Tiniwini84

    Tiniwini84 Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    455
    hi

    Hi, echt ganz strange...ds war schon ewig her...komisch> hab' echt keinen Plan, wie der gepostet wurde..
     
  16. fussel

    fussel Guest

    Tiniwini,
    das ist doch gar nicht dein Thread ;-)

    Der hier ist vom 30.11.2008, also nicht lange her und von ner neuen Userin.

    Oder hast du nen Doppelaccount?

    In diesem hier:
    http://www.ketoforum.de/erfahrungen/27083-low-carb-bis-zum-wahnsinn.html
    wiegst du noch 53kg und der ist auch recht alt ;-)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Dezember 2008
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gewicht bleibt gleich! Erfahrungen 5. Juli 2017
Minus 17kg nach 5 Monaten. Seit 1 Monat bleibt das Gewicht stehen - was mache ich falsch? Bin neu hier und habe schon Fragen 25. Juni 2016
Fett geht leicht runter, Gewicht bleibt? Frust Ecke 29. August 2013
1,5 Jahre Ketogene Ernährung seit Monaten kein Gewichts Fett Verlust Alles über die Ketose 19. Oktober 2017
Jojo Effekt bei Untergewicht nach einer Fastenperiode Bin neu hier und habe schon Fragen 14. Oktober 2017