Gewichtszunahme was tun:(

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von dori, 6. September 2017.

  1. dori

    dori Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    41
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo ich mache nun seit 8Wochen Keto .Habe 3mal Ausrutscher gehabt bis jetzt.Sobald ich in Ketose gingen auch die Pfunde runter.Nun ist es so ich habe mit Kraftsport begonnen vor 5Wochen und seitdem geht mein Gewicht trotz meiner 1200-1400kcal immer etwas mehr nach oben:((( Meine Ketostix zeigen auch keine Ketose mehr an:*( Ich habe in den 5Wochen 2kg zugenommen .Muskelmasse kann das nicht sein was mache ich falsch nur:( Ich esse am Tag bis 15gr kh 100gr.Eiweiss und 100-150gr.Fett ich wiege 52kg .Jeden Tag geht mein Gewicht nach oben ich bin verzweifelt :((
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    908
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto


    Nach Belastung wird während der Reparatur vermehrt Wasser in die Muskeln eingelagert. Irgendwann flutscht das weg.
     
  4. Ramiro

    Ramiro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,88
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    84
    Diätart:
    Keto
    Du wiegst doch nur 52kg. Wie viel willst du denn abnehmen? Oder bist du ein Zwerg?;)
     
  5. dori

    dori Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    41
    Geschlecht:
    weiblich
    Ja ich bin nur 1,55gross ich wollte einfach mein Gewicht auf 50halten .Aber es geht einfach immer mehr nach oben:(
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. dori

    dori Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    41
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich hoffe das es Wasser istIch dachte erst ,ich esse zuviel Eiweiß weil es mir keine Ketose mittels Ketostix anzeigt.Heute habe ich weniger gegessen ich beobachte es maldanke
     
  8. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Was Laxx sagt. Ist fix Wasser.
    Immer wenn ich spürbar trainiere wiege ich danach ordentlich mehr.
    Deswegen ist es aber auch völliger Quatsch wert auf das Gewicht zu legen. Ist doch vollkommen egal ob du 50 oder 52 Kilo wiegst. Du willst vermutlich straff und knack aussehen, das definiert sich nicht über ein spezielles Gewicht. Weniger Fett, mehr Muskeln. Da kann es sein, dass du mit 55 Kilo am besten aussiehst.
    Diese Grenze im Kopf ist nur blödsinnig, werd die los.
     
    Mayestic, Dany2712 und söckchen gefällt das.
  9. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.944
    Ort:
    Thüringen


    Nimm Massband und Fotos.
     
  10. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.927
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Tja damit wurde wohl alles gesagt was es zu sagen gibt.
    Fettanteil runter, Muskelmasse hoch, scheiß aufs Gewicht oder BMI :)

    Sport lagert halt Wasser ein. Der Körper will sich quasi aufs schwitzen vorbereiten.
    Schwitzt er öfter und mehr, fängt er an einzulagern. Sollte aber kein langfristiges Problem sein.
    Du wirst sportlicher, der Körper stärker und ausdauernder, du schwitzt weniger, lagerst weniger Wasser ein.
    Wobei man ja eigentlich sagt man sollte z.B. die Übungen immer etwas schwerer machen, die Gewichte immer etwas erhöhen.
    Der Körper gewöhnt sich sonst schnell dran.

    Ein oft genannter Tipp, wenn die Waage streikt wirf sie weg, nimm dir ein Maßband und messe deine Umfänge.
    Es passiert vielen hier das das Gewicht stagniert oder leicht hoch geht, die Umfänge aber geringer werden.
    Auch verteilt der Körper die Muskeln gerne anders.
    Ich wog mal 200 KG, hatte daher Muskeln an Stellen wo ich sie heute mit 120 KG nicht mehr brauche.
    Also baut er dort Muskelmasse auch ab was natürlich auf der Körperanalysewaage immer ein Drama ist :)
    Ich habe seit Januar 4 KG Muskelmasse verloren obwohl ich mind. 2x die Woche in die Muckibude gehe und mich von meinem Trainer fertig machen lass :p
    Ich hab aber auch in der gleichen Zeit 15 KG Fett abgebaut. :p

    Mach einfach stur weiter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2017
    söckchen gefällt das.
  11. dori

    dori Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    41
    Geschlecht:
    weiblich
    Vielen Dank für euren Zuspruch!Das hat mir Mut gegeben nicht aufzugeben!
     
    söckchen und PerditaX gefällt das.
  12. Werbung

    Werbung




     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wiedereinstieg sehr, sehr schwer & Gewichtszunahme Frust Ecke 25. Oktober 2015
Gewichtszunahme und vermehrter Appetit Sport 15. November 2014
Stinksauer-gewichtszunahme Frust Ecke 8. September 2014
Gewichtszunahme trotz Ketose Erfahrungen 3. Juni 2014
Kleine Sünde = Gewichtszunahme...??? Bin neu hier und habe schon Fragen 3. April 2013