Gibt es sie wirklich??? Erdnussbutter ohne Zucker??

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Indigo, 11. Februar 2008.

  1. stringer

    stringer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    450
    Ort:
    Berlin
    Warum machst du es nicht selber? Erdnüsse (gesalzen oder ungesalzen) in eine Moulinette und mahlen. Wird erst wie geriebene Mandeln, dann beim Weitermoulen zu Butter. Geht schnell und du kannst dir auch ganz kleine Mengen machen, dann ist die Verführug nicht so groß. Vor allem hast du dann definitiv keinen Rohrzucker drin.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein


    eine gute Idee und wenn Du dann noch an dänische Erdnüsse gesalzen von KIMS rankommst, die einzigen mit nur 3 KH´s auf 100 g, kannst Du sogar größere Mengen von essen.
     
  4. Indigo

    Indigo Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Das werd ich gleich heute mal probieren, müsste mit meinem Thermomix super gehen. Oder probier ich gleich Mandelmus? Erdnuss hab ich ja jetzt 2 Gläser.
    Ich mag das auch nicht, wenn es süß ist, die amerikanische Erdnussbutter haben wir allerdings öfter mal zu Hause, die ist ja auch gesüßt.
    Meine Süße heißt Indy, daher auch mein Nick. Sie wird im März 6 Jahre und ist wirklich mein bestes Stück.
    Draußen lockt total die Sonne, auch wenn es biestig kalt ist, deshalb werde ich jetzt was für meine (und ihre) Bewegung tun.:jump2: Schade, einen nordic-walkenden Smilie gibt es noch nicht ;)
     
  5. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Wo gibt es diese Erdnüsse denn zu kaufen?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Indigo

    Indigo Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Gestern habe ich mir nun mein eigenes "Nutella" gemacht. Eine Tüte Haselnüsse zermalen, dann 3 kleine Kinderesslöffel Backkakao rein und ein ordentliches Stück Butter. Ach ja, Süßstoff auch noch ein paar Tröpfelchen. Schmeckt superlecker und ist jetzt mein Nachtisch! Immer so ein ordentliches Löffelchen. :whistlin:
     
  8. zorazebra

    zorazebra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    4.044
    Medien:
    7
    Ort:
    Wilder Süden ;-)
    Ich will auuuuch eine Küchenmaschineeee :cry:

    Leider hab ich keine, und kann mir in nächster Zeit wohl auch keine leisten :???:

    Das mit den Haselnüssen.... das hört sich echt lecker an !
     
  9. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein


    Das klingt ja gut Indigo.
    Wenn es so supi geworden ist, überleg doch mal, es nicht in die Rezeptecke reinzubringen unter Süßwaren natürlich.
    Da freuen sich bestimmt viele über die Idee.

    Banshee:
    Leider nur in Dänemark oder sicher auch hier grenznah.
    KIMS ist allerdings unübertreffbar mit den 3 g KH´s auf 100 g, leider aber auch in Dänemark eine teure Marke, so dass schicken wahrscheinlich auch nicht soooo ideal ist.
    Allerdings gibt es dort auch leckere Schweinekrusten und feine Erdbeermarmelade mit nur 5 g KH´s auf 100 g, da könnte es sich evtl. doch lohnen - wer weiß.

    Zora:
    Schau doch mal bei Ebay, da gibts sicher günstig eine gebrauchte aber gut erhaltene Küchenmaschine.
    Diesen "Blender" oder wie das Küchenwunder aus der TV-Werbung heißt, mit der ich alles seit Atkins verarbeite, gibt es neu bei uns im Sonderpostenmark mittlerweile für 19,95 €, während Weltbild und Co dat Ding immer noch mit einem UVP von 99,95 € ausschreiben und versuchen für 39,99 € zu verkaufen.
    Das Ding wär optimal, da schnell zu handhaben, um mal eben Nüsse zu zerkleinern und ähnliches.

    lg Cherimoya
     
  10. Indigo

    Indigo Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Hab wohl doch ein bisschen zu viel von der Nusspaste genascht, in 2 Tagen ca. 150 g :???: Jedenfalls hab ich heute 400 g mehr als gestern, macht aber nix, muss ich halt doch bei dem einen Löffel bleiben :lol:
     
  11. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Kann man nicht einfach schon fertig gemahlene Haselnüsse verwenden? Oder Nussmus? Habe das Gleiche neulich mit Mandelmus gemacht, allerdings ohne Butter. Ich mag´s gern etwas zäher - wenn es so schön am Gaumen festklebt und immer mehr wird im Mund, hat man länger zu lutschen! ;)

    Das mit den Erdnüssen aus Dänemark ist ja wieder typisch! Ich glaube langsam, alle anderen Länder sind besser mit LC-Produkten ausgestattet! :(
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Indigo,

    na - Indi wird es schon wieder richten, da stehen eben mehr große Spaziergänge in dieser Woche an, um die Nussmus-Eskapade zu bereinigen.
     
  14. redsocks

    redsocks Neuling

    Registriert seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    1
    Es gibt eine wunderbare Erdnussbutter von der Firma Allos (in Bio- oder Reformläden) ohne Zucker. Sie ist in crunchy (mit Ernussstückchen) und creamy (fein gemahlen) erhältlich. Schmeckt köstlich und hat NULL Zucker. Ernussmus, welches die Vorgänger genannt haben, hat nichts mit peanut butter zu tun. Es ist besteht aus lediglich gemahlenen Nüssen und ist dadurch recht pappig und das Fett setzt sich an der Oberfläche ab. Kein wahrer Genuss. Probiert mal die Allos. Genial! Noch ein in Tipp: In England gibt es in Supermärkten ein ähnliches Produkt von der Firma Greenwise. Kostet nur die Hälfte.
     
  15. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.588
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Gibt es sie wirklich??? Erdnussbutter ohne Zucker??

    diese AFP 100% fine peanut paste ist ohne
    jeglichen zusatz

    [​IMG]

    source:

    alter thread, aber diese frage taucht immer wieder auf ;)
     
  16. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    AW: Gibt es sie wirklich??? Erdnussbutter ohne Zucker??

    Und Erdnussmus mit Salz (ohne Zucker oder andere Zusätze) gibt es von Alnatura bei der Drogerie dm.
    Real hat auch ein Bio-Produkt nur mit Salzzusatz.
    Ganz ohne irgendwas habe ich es im Geschäft aber noch nicht gesehen.
     
  17. rote Zora

    rote Zora Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2011
    Beiträge:
    346
    AW: Gibt es sie wirklich??? Erdnussbutter ohne Zucker??

    Tipp für die, die grenznah wohnen: In Holland bekommt man in fast jedem Supermarkt Erdnussbutter ohne Zuckerzusatz. Und dazu ist sie dort auch noch wesentlich günstiger als hier in Deutschland.

    Da ich inzwischen aber 200km weit von der Grenze entfernt wohne, bin ich auch dazu übergegangen, meine Erdnussbutter mit der Küchenmaschine selbst zu machen :) Ist ganz einfach (wenn man denn eine hat - ich habe meine für 15€ bei ebay erstanden).
     
  18. Succubus

    Succubus Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    80
    AW: Gibt es sie wirklich??? Erdnussbutter ohne Zucker??

    Und leckerer wird die selbstgemachte Erdnussbutter, wenn man die Nüsse vor dem zerhäkslern vorsichtig in einer beschichteten Pfanne erwärmt/leicht röstet.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wirklich schön, dass es das KetoForum gibt! Vorstellen 20. Mai 2004
Gibt es immer noch eine Gewichtsabnahme bei Langzeit Keto-diät ? Bin neu hier und habe schon Fragen 17. Februar 2017
Gibt es hier "Bodybuilder"? Sport 17. Februar 2016
Möchte an Gewicht zunehmen, gibt es "Cheats"? Sport 1. Oktober 2015
Es gibt nichts gutes außer man tut es! Statistik / Tagebücher 5. Januar 2015