gibt es so was wie nimmersaetter??

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von christinepastora, 3. März 2014.

  1. Mimi

    Mimi Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2013
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Berlin
    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    Hm, also ich habe schon immer Probleme damit gehabt, so etwas wie "satt" zu sein bzw. zu definieren.

    EDIT:
    ich hab recht viel geschrieben und bin mir nicht mehr ganz sicher, ob und wann ich ggf. mal satt bin. Werde das weiter beobachten.
    Eins steht fest, ich habe im Grunde immer Hunger, mal mehr, mal weniger. Wenn man "wenig Hunger" als satt definiert, dann gibt´sowas auch bei mir, aber ich glaube, das ist nur ein Näherungswert. Bevor ich aber unglücklich dadurch werde, akzeptiere ich es lieber und handele entsprechend, damit ich dadurch nicht wieder zunehme. Ich habe dafür andere Qualitäten, die mir das Leben im Vergleich zu anderen deutlich erleichtern. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2014
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. christinepastora

    christinepastora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Andalusien


    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    ich hab so das gefuehl das es eher frauen so geht wie mir. dann scheint es aber wirklich ein problem im kopf zu sein und nicht koerperlich (wobei der kopf ja auch zum koerper gehoert :) )
    da wir frauen uns im verhaeltniss mehr mit dem essen und den diaeten beschaeftigen denken wir auch staendig daran. und je mehr man versucht nicht dran zu denken umso mehr tritt das gegenteil ein.

    uebrigens habe ich das mit dem ueberfressen auch schon ausprobiert und zwar ueber mehrere tage. ich muss mich allerdings nicht uebergeben. das ich mich uebergebe passiert so gut wie nie. nicht wenn ich sturz betrunken bin, nicht wenn ich eine magen-darm-grippe habe ( selbst dann kann ich uebrigens essen) und auch nicht wenn ich was falsches, schlechtes oder zuviel gegessen habe.
     
  4. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    dann fehlte noch das sagenumwobene hauchdünne Pfefferminzblättchen...
     
  5. Mimi

    Mimi Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2013
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Berlin
    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    hach, also ich hatte das schon öfter mit dem überfressen bis zum kotzen... allerdings bevor ich eine frau wurde. nach kindergeburtstagen war ich regelmässig so überfressen, dass meine mutter mich mit mit so einem fiesen verdauungstee begrüsste. entweder ging es mir dann besser oder ich habe alles ausgekotzt.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Moppelpopp

    Moppelpopp Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    671
    Ort:
    Bayern
    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    Hast du denn so richtig Hunger mit Magenknurren und -ziehen?
    Oder nur das Gefühl, da geht noch was?
    Richtig Hunger zu haben tut nämlich ganz schön weh und führt z. B. zu Schweißausbrüchen, Magenschmerzen, Kopfweh... usw
    Wenn du das nicht hast, ist es kein Hunger, sondern ein "Nicht-Satt" in deinem Kopf. Das kann man lernen, dass das Gehirn nach einer angemessenen Menge Essen weiss, das der Magen voll ist und man satt ist.
     
  8. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    naja, das mit dem Lernen ist prinzipiell möglich.. aber nicht für jeden genauso einfach. Einmal sind es äußere Umstände, z.B. Stress, der genauso wie bei der Zigarette immer wieder das Gefühl erzeugen kann "jetzt geht es aber nicht anders". mit "einfach mal zusammenreißen" kommt man da nicht weiter.
    Und dann hab ich's jetzt öfters von Leuten gelesen, die ihr Leben lang kalorien- und insbesondere fettreduziert gelebt haben, und für die es eine Hürde ist, sich mal ordentlich fettreich satt zu essen. Vielleicht ist das auch so eine Wechselwirkung - auf der einen Seite ist das unterbewusste Hungergefühl da, auf deranderen will man ja nichts üppiges essen, weil man weiss, dass das eigentlich total unnütze Kalorien sind.
    Vielleicht wär Intermittent Fasting ein Ansatz...
     
  9. Mimi

    Mimi Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2013
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Berlin


    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    Also ich habe oft Hunger mit Magengrollen und -schmerzen. Ich hab mich sogar mal beim Arzt beraten lassen, weil ich dachte, nachher ist das gar kein Hunger, sondern ein Magengeschwür oder so und ich tu nix dagegen. Wäre ja blöd... ist aber nur Hunger :) Manchmal ist das richtig peinlich wenn mein Magen so grollt, in geschäftlichen Kontexten beispielsweise.
    Ich esse aber wie gesagt auch nicht so viel, da ich ja nicht zu- sondern abnehmen will. Ich finde das im Grunde auch nicht so schlimm, jeder hat halt was, was er gut oder nicht so gut kann. Man kann auch hungrig glücklich sein.
     
  10. christinepastora

    christinepastora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Andalusien
    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    klar, man kann auch hungrig gluecklich sein, aber man ist einfach mit den gedanken staendig beim essen und das nerft mich ziemlich.

    ich kann schon unterscheiden zwischen dem richtigen hungergefuehl und einfach nur "da geht noch wat". bei mir kommt dann auch noch hinzu das ich schnell unterzuckert bin. jetzt mit LC weniger aber immer noch.
    ich merke das hungergefuehl und versuche es noch zu ignorieren und mich mit trinken zu fuellen, dann kommt das zittern und irgendwann wird mir dann schwarz vor den augen und ich lieg da....

    normalerweise versuche ich es nicht soweit kommen zu lassen das ich richtige magenkraempfe habe, kopfschmerzen oder ueberkeit, denn man soll ja nun regelmaessig essen. und es geht mir natuerlich besser wenn ich mehrere mahlzeiten am tag esse. davon mal ganz abgesehen wuerde ich es garnicht aushalten immer so lange zu warten. und meine umwelt wuerde es auch mit mir nicht aushalten :) ich kann naemlich echt zickig werden wenn ich nicht immer was zwischen den backen habe.

    klar kann man lernen aufzuhoeren wenn man genug gegessen hat. das mache ich ja auch. mein leben lang. aber obwohl ich es seit kindheit an "trainiere" muss ich mir immer noch ein stopp setzten wie teller leer, die anderen essen auch nicht mehr, etc. mein koerper sagt mir einfach nicht das er nicht mehr will.
     
  11. sprinti

    sprinti Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2014
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Bayern
    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    Ich bin auch so eine, die immer essen könnte... Was weg ist, ist weg! Die Mengen sind immer ziemlich riesig gewesen, mit Atkins geht es nun etwas leichter.
    Es ist allerdings bei mir nicht Hunger sondern eher Esslust, würde ich mal sagen. Abend ist es am schlimmsten - wenn ich zur Ruhe komme. Im Normalfall geht es besser, wenn ich Beschäftigung habe, stricken, bügeln usw.

    Das Abends-essen ist bei mir aber ganz schlecht auszumärzen, für heute hätt ich maein 20 KH schon voll, aber meine Gedanken kreisen schon um den nächsten Snack - einfach schrecklich, das würde ich zu gern abstellen!

    Der Bruder meiner Schwägerin hat da den ultimativen Spruch: "Satt sein kenn ich nicht, entweder ich hab Hunger, oder mir ist schlecht!"
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    @christine: bist du dir sicher, dass du in Ketose bist?
    Das Gefühl, unterzuckert zu sein, kenne ich von früher, mir wurde kalt, ich wurde unausstehlich (vor allem ist man da ich-bezogen), manchmal zittrig, und wenn ich das so laufen ließ, setzten irgendwann die Kopfschmerzen ein. Also hächeln nach möglichst etwas Kohlenhydratigem. Magenprobleme unabhängig davon: neben Sodbrennen führt der entleerte Magen zu Magenschmerzen, und wenn ich mit entleertem Magen ein Glas Mineralwasser trinke, dann krümm ich mich vor Schmerzen zusammen.

    Aber: seit ich in Ketose bin, bin ich über die Ketos so gleichmäßig versorgt, dass diese Unterzuckerungssymptome ausbleiben. Kein Frieren, kein Zittern, keine Essbezogene schlechte Laune, keine Kopfschmerzen. Nur das Problem mit dem ganz leeren Magen ist geblieben. Dafür das Problem mit der Magensäure/Sodbrennen weg. Die Ketose kann eben mal nicht- an und ausgehen. Sie braucht drei Tage zum Angehen, und selbst bei KH-oder übermäßiger Protein-Zufuhr nen knappen Tag zum Ausgehen. Und solange noch Brennstoff da ist (körpereigen oder vor allem gegessen) bleibt sie an.
     
  14. christinepastora

    christinepastora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Andalusien
    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    ne, SICHER bin ich nicht das ich in Ketose bin. habe mir mal diese staebchen gekauft in der apotheke. aber erstens weiss ich garnicht 100%tig ob das die richtigen staebchen sind und zweitens haben die immer garnichts angezeigt. selbst als ich 3 wochen huhn-ei-oel woche gemacht habe. aber nun hab ich auch schon oft gelesen das auf die staebchen kein verlass ist.
    viel durst habe ich. das ist das einziger woran ich EVTL. festmachen koennte das ich in Ketose sein koennte.
    eigendlich wollte ich auch kein tagebuch fuehren. zum einen weil ich dann ja den ganzen tag mit stift und block rumlaufen muesste um auch nichts zu vergessen was mir so nebenbei in den mund fliegt und zweitens mache ich mich da ziemlich verrueckt und moechte eigendlich gerne anfangen mein essverhalten aufzulockern.
    aber ich sag mal so, ueber 30 gramm KH komme ich glaub ich nicht.

    das mit dem leeren magen ist bei mir besonders schlimm nachts. ich muss mehrmals aufstehen wegen den kindern und so ab 2 uhr gehts dann los mit bauchweh. da kruemm ich mich auch wenn ich etwas trinke. ich will dann natuerlich nichts essen, aber manchmal wenns ganz schlimm ist mach ich mir ein glas sojamilch warm. das hilft dann schon.
     
  15. NichtdieMama

    NichtdieMama Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Kassel
    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    Das schöne an Atkins ist doch gerade dass man nicht Hunger empfinden soll.
    Wenn ihr Hunger habt esst halt was. Ich hab immer Götterspeise im Haus für genau diese Momente.
    Götterspeise ist schnell gemacht und super vom Kosten/Nutzen Faktor.
    Ich kann mir nicht vorstellen dass hier jemand 3 - 4 kg Götterspeise verdrückt, ohne wirklich "satt" zu sein.
    Wenn doch, würd ich darüber dann doch mal mit nem Doc sprechen.
     
  16. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    Die Frage ist ja, ob das ständige reinschaufeln "leerer" Nahrung eine Hilfe ist, oder den Zustand nur verschlimmert. Ich glaub Atkins hat auch nichts von Götterspeise gesagt. Atkins ist eher davon ausgegangen, dass man dann auch was "ordentliches" isst und dabei nicht auf Kalorien guckt.
     
  17. christinepastora

    christinepastora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Andalusien
    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    also goetterspeise ist nun wirklich so was, da koennt ich schon 3-4 kilo von essen. ist ja praktisch wie saft trinken.
    und natuerlich bekomme ich hier auch keine zuckerfreie goetterspeise. in jedem produkt ist der zucker schon mit zugesetzt.
    ich mache mir dann oft gelantine die ich hier naemlich in blaettern bekomme mit sojamilch und halt suessstoff. aber es ist halt genau DAS essen was ich kiloweise in mich reinschaufel ohne jegliches hungergefuehl zu spueren und drum drehen sich die gedanken doch weiterhin ums essen.
     
  18. christinepastora

    christinepastora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Andalusien
    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

     
  19. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    Hmm... das warn die von Bayer? dann könnte es sein, dass die Nieren bei Dir kein Aceton rauslassen. Da hilft nur ein Bluttest zuverlässig. Die Geräte dazu sind aber recht teuer, plus die Streifen. Wenn Du es genau wissen willst, müsstest Du vielleicht nach einem gebrauchten gerät Ausschau halten.
    Ansonsten gibt es die Symptome: kein Hunger bzw. keine Unterzuckerungsymptome, Wärmegefühl auch wenn alle frieren, sehr erholter Schlaf auch wenn er kurz war, überhaupt nicht so träge wie mit KH, wenn's Pipi mal stärker gefärbt ist, geht's nicht so Richtung Orange, sonder eher gen Zitronengelb (als hätte es einen Grünschimmer)...
     
  20. christinepastora

    christinepastora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Andalusien
    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    tja, dann kann es schon sein das ich garnicht in Ketose bin. komisch eigendlich, denn ich esse sehr wenig KH. kann es wohl sein das man nicht in Ketose kommt wenn die fettmenge nicht stimmt trotz weniger KH?
    damit wuerde ich mir naemlich meinen heisshunger erklaeren. entweder zuwenig fett, oder aber zu viel suesstoff. wobei ich das erste wahrscheinlicher finde als grund.
    klar KOENNTE ich die KH noch mehr einschraenken, aber ich will nicht mehr abnehmen, sondern einfach nur nicht extrem zunehmen, zweitens (auch wenn hier viele anderer meinung sind) glaube ich nicht das es allzu gesund ist sich in phase 1 ueber ein jahr aufzuhalten und drittens versuche ich eher nach einem jahr wieder etwas normaler zu essen und mir weniger stress und gedanken ueber jeden happen zu machen.
     
  21. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    Das denke ich auch. Aber probier es doch einfach mal aus, Fettmenge nach oben, Süßstoffe reduzieren. Nach spätestens einer Woche solltest du einen Unterschied merken denke ich.
    Ich glaube auch, dass das Essen von "leeren" Lebensmitteln wie Götterspeise den Zustand eher verschlechtert. Ich würde mal wirklich nur unverarbeitete Sachen essen, dein Sättigungsgefühl sollte sich dann wieder erholen können. Also Steak oder Eier, dazu einen Salat mit gutem Öl, ein paar Nüsse, Gemüse mit Butter.
     
  22. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    Das ist kein Problem. Phase 1 ist auch nur eine Form in Ketose zu kommen bzw. sie aufrecht zu erhalten. Natürlich solltest Du da auf Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe achten, aber für 20g KH bekommt man da aus Gemüse schon ne Menge.

    bei Kindern mit Glut1-Defizit-Syndrom muss die Ketose mindestens bis nach der Pubertät aufrecht erhalten werden, bei behandlung von Epilepsie ist das ähnlich.
    Daher gibt es inzwischen auch genug Studienmaterial, das die gesundheitliche Unbedenklichkeit nachweist. Vorausgesetzt natürliche, es gibt keine anderen Kontraindikationen.
     
  23. christinepastora

    christinepastora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Andalusien
    AW: gibt es so was wie nimmersaetter??

    ist es denn nun so das man aus der Ketose fliegen kann wenn die fettmenge nicht ausreichend ist, aber KH trotzdem niedrig genug? also genug eiweissmenge aber fehlende fettmenge?
    ich weiss, ich wuerds rausfinden wenn ich hier im forum rumsuche, aber vielleicht hat ja jemand lust mir trotzdem zu antworten :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gibt es immer noch eine Gewichtsabnahme bei Langzeit Keto-diät ? Bin neu hier und habe schon Fragen 17. Februar 2017
Gibt es hier "Bodybuilder"? Sport 17. Februar 2016
Möchte an Gewicht zunehmen, gibt es "Cheats"? Sport 1. Oktober 2015
Es gibt nichts gutes außer man tut es! Statistik / Tagebücher 5. Januar 2015
Lady Edith gibt Ätkins eine Chance........ Vorstellen 27. Juni 2014