Gingersnap steuert den Hafen an

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Gingersnap, 18. August 2017.

  1. Gingersnap

    Gingersnap Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Voralpenland
    Ja, da sitze ich nun... Im Ferienhaus in Schottland mit einem schlechten Gewissen, weil ich mich gerade über die Chocolate Chip Cookies hergemacht habe, die sich meine Jungs heute Abend im Supermarkt gekauft hatten. Hier ist geradezu ein Paradies, was alle kohlenhydrat- oder zuckerreichen Dinge anbetrifft. Ich merke geradezu, wie meine Augen kaum von den Dingen abschweifen können. So sehr triggern sie mein Hirn mit positiven Gefühlen und ich kann meine Sucht kaum zügeln, wie gerade eben.

    Dabei war ich in letzter Zeit recht weit gekommen. Das Buch "Fettlogik" von Nadja Hermann hatte mich so weit gebracht. Sie prophezeit, dass man immer wieder der Wahrheit ins Gesicht sehen muss und einfach Kalorien zählen und wiegen muss. Wenn man mal wieder gefallen ist, so wie ich heute, dann ist es wichtig, am nächsten Tag wieder aufzustehen und weiterzumachen.

    Wie man an meinem Profil erkennen kann, bin ich seit 2008 dabei. Ja, und seitdem bin ich auch mit eben diesen Ausrutschern immer wieder im Ketostoffwechsel. Und er tut mir auch unheimlich gut. Meine Schilddrüsenentzündung ist dadurch ganz zurück gegangen. Meine Figur hat sich verändert mit mehr Taille als zuvor. Aber ein Wunder was die Gewichtsabnahme anbetrifft, ist dadurch nicht zu erwarten. Und auch gewisse Situationen, in denen man zu viel isst kommen immer wieder.

    Deshalb habe ich nun beschlossen, meine Erfahrungen mit euch zu teilen. Viel Spaß dabei und bis morgen!
     
    Linea und Dany2712 gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Gingersnap

    Gingersnap Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Voralpenland


    Gefühlsebene:
    - Bin heute morgen mit einem wahnsinnig schlechten Gefühl aufgewacht, weil ich mir dachte, dass sich die ganze Familie aufführen wird, wenn sie sieht, was ich alles weggefuttert habe. Habe auch schlecht geschlafen. Aber gut. Um 6 Uhr früh fahre ich mit dem Auto heimlich zum Tesco, um die Chocolate Chip Cookies nachzukaufen, die ich verfuttert habe. Nach 30 Minuten Fahrt durch die Highlands muss ich allerdings feststellen, dass es nicht mehr genau die Sorte gibt, die ich gegessen hatte. Also wird der Klau auffliegen, aber was soll's. Einen Ersatz habe ich allemal gefunden. Zurückgekommen reagieren alle ziemlich gelassen. Sie haben vermutlich alle ein schlechtes Gewissen, weil wir futtern, was das Zeug hält. Mein Mann beruhigt mich und meint, dass ich ja eigentlich nun schon seit acht Tagen recht gut durchgehalten habe. Im Urlaub sei das mit mir ja immer so, erinnert er sich. Der Kommentar führt natürlich nicht gerade dazu, dass ich am heutigen Tag kohlenhydratfrei bleibe.
    Die Planlosigkeit macht mir auch zu schaffen. Ich habe lieber getacktete Tage mit viel zu Erledigen. Das gibt mir Glücksgefühle und bessere Schwerpunkte als nur da Essen.
    Etwas Bewegung wollten wir durch eine Fahrradtour haben. Es ist hier aber so kalt, dass einem die Finger bei 12 Grad und Regen und Wind auf dem Fahrrad abfrieren. Also kehren wir um und begnügen uns mit zwei kleinen Spaziergängen. Mehr Bewegung is nicht! :(

    Kalorien- und Gewichtsfakten:
    - 56,5 kg (viel Wasser nach 54,9 kg gestern)
    - 2104 kcal (112g Fett, 82g KH, 128g Eiweiß) zugenommen bei 1608 kcal, die ich laut Trainingstagebuch verbraucht habe, macht das eine Bilanz von
    + 496 kcal!!

    Vorsätze:
    Brot und Süßes lösen bei mir immer wieder Süchte aus, die ich mehr berücksichtigen sollte. Eiweiß zur Sättigung und öfter mal Nahrungspausen.
     
  4. Gingersnap

    Gingersnap Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Voralpenland
    Gefühlsebene:
    Habe gestern auf einem 60. Geburtstag in Schottland recht viel genascht. Eigentlich hatte ich mittags nichts gegessen aber es summiert sich ja alles so sehr. Bewegung ist im Urlaub für mich ohne Hund auch nicht sehr viel. Meinem Mann geht es umgekehrt. Der bewegt sich jetzt mehr als sonst! Verrückt.
    Kalorien- und Gewichtsfakten:

    Samstag, 19.08.2017
    - morgens 55,7 kg
    - 2960 kcal zu mir genommen
    - 209 g Fett, 129 g KH, 104 g Eiweiß
    - Plus von 1352 kcal :(
    Aber es war ja schließlich Party

    Sonntag, 20.08.2017
    - morgens 56,2 kg
    - 1547 kcal zu mir genommen
    - 84 g Fett 45 g KH, 65 g Eiweiß
    - Minus von 52 kcal
    Heute also wieder etwas bodenständiger. Das Ende des Urlaubs naht!