Grippen SpwP reloaded

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Grippen, 21. Juni 2011.

  1. Grippen

    Grippen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Confoederatio Helvetica
    Name:
    Stefan
    Zielgewicht:
    Der Weg ist das Ziel
    Diätart:
    Atkins
    Nachdem mein Speckwegprogramm (von 147 bis 89 mit FdH) im Herbst 2008 bei Stand 110 frustriert abgebrochen wurde beginne ich heute mit dem SpwP reloaded.

    FdH will ich mir definitiv nicht mehr antun, also machte ich mich auf die Suche nach etwas anderem und bin über ein Blog im Internet bei Doc Atkins gelandet.

    Ich hoffe, dass Atkins nicht ganz unrecht mit seiner Theorie hat und ich mein Ziel von 89 Kg dereinst doch mal erreichen kann (zwischenziel ist zunächst mal uHu 99).



    Start, Tag 1: 20.06.2011

    Phase 1

    2 Eier, ca 100g Salami

    100g Roastbeef, 175g Rindszunge, 3 Atkins "Brötchen" (No.61)

    150g Speck, gepökelt roh noch ein paar Atkinsbrötchen (erstaunlich lecker, die Dinger)

    +++++++++++++++++++

    Und dann gab's heute Abend doch gleich noch der ersten Versuchung zu widerstehen:
    Ein Mitarbeiter feierte irgendwas und hat einen groossen Haufen überaus lecker duftenden, selbst gebacknener Brownies mitgebracht :wow: :crazy:
    Dankeschön!

    Jetzt sitz' ich da und von hinten duftet's verführerisch schokoladig nach diesen Brownies. :bruell.
    Aber ich bleibe stark und widerstehe der Versuchung. :heul:
    Auch wenn's verdammt schwer fällt.:rollauge:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2011
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993


    Hallo und herzlich willkommen!

    Tröst dich, meistens sind diese selbstgebackenen Brownies mit einer Fertigbackmischung zubereitet und sie schmecken "bäh".

    Ich musste selbst die Erfahrung vor einem Monat machen. Ich habe einen gegessen, weil er auch so verführerisch duftete, und was soll ich sagen - das war es wirklich nicht wert- er schmeckte einfach nicht so köstlich, wie ich mir das vorgestellt habe. Die wenigsten Leute machen Brownies und Muffins ohne Backmischung.

    Deine Größe und dein Alter willst du uns nicht verraten??? Trage doch direkt deine Gewichtsdaten in dein Profil ein, weil man dein Anfangs-Posting ja nicht ständig liest.

    Viel Erfolg!
     
  4. Wühlmaus

    Wühlmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    4.352
    Medien:
    7
    hallöchen hallo!
    mal ne frage: sind die atkins-brötchen mit quark gemacht?
    ich dachte, den darf man erst ab phase 2?
    ansonsten weiterhin gutes gelingen!
     
  5. Grippen

    Grippen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Confoederatio Helvetica
    Name:
    Stefan
    Zielgewicht:
    Der Weg ist das Ziel
    Diätart:
    Atkins
    @ miri
    Die Brownies waren Handmade und rochen wirklich gut. So richtig schön satt schokoladig und nussig :cry:

    Mein Profil werde ich noch ergänzen. Danke für den Hinweis


    @ Wühlmaus
    Die "Brötchen" bestehen aus Eier, Quark, eine Prise Salz und ein paar Tropfen Stevia.
    Sofern ich richtig gelesen habe erlaubt Atkins Quark tatsächlich erst ab Phase 2.
    Aaaber Bei den Menü-Fahrplänen von Stufe 1 sind genau diese Brötchen mehrfach aufgeführt -genau so übrigens Kaffe. :shock: Sollte Koffein nicht vermieden werden??

    :help11: Hiiiilfee! Tag 2 und ich blick schon nicht mehr durch.

    Sicherheitshalber verzichte ich bis auf weiteres auf die Brötchen. Man möchte schliesslich nicht unbedingt gleich einen Fehlstart hinlegen :titanic:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Wühlmaus

    Wühlmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    4.352
    Medien:
    7
    ich glaube, das ist von buch zu buch unterschiedlich
     
  8. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
    Falls du später mal Brownies genießen willst, findest du hier in der Rezepteecke ein Ersatzrezept. Ich will dich nicht dazu verführen, weil man oft auf den falschen Weg kommt, wenn man andauernd Ersatzsüßigkeiten usw. macht.
    Warst du schon mal im Rezepteteil?
     
  9. Grippen

    Grippen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Confoederatio Helvetica
    Name:
    Stefan
    Zielgewicht:
    Der Weg ist das Ziel
    Diätart:
    Atkins


    Tag 2: 21. 06.2011

    2 Eier mit einem Klecks Mayo drauf, 120g Speck, gepökelt roh (jetzt ist er weg, Zeit für was anderes).

    120g Appenzeller Gewürzschinken.

    125g Mozzarella di Buffola (lekkerlekkerlekker)

    Total ca. 120g Fett, 4.3g KH, 93g Eiweiss

    +++++++++++++++++++

    Der Speck ist alle, Morgen gibt's was anderes und die Waage wird mal wieder erklommen >:)

    Ich habe grosse Lust auf süsses, schreibe dies aber zum Teil meinem Restvorrat Coke Zero zu, welchen ich nun leersüffel und dann auf Wasser pur umsteige.
    Am liebsten hätte ich Apfelsaft im Verdünnungsverhältnis 30% Apfelsaft, 70% Wasser, aber in Phase 1 möchte ich auf diese KH's lieber verzichten.

    Auf dem Weg Zur Arbeit (diese Verdammten Brownies liegen immer noch im Büro rum :angry:) bin ich noch rasch in der Apotheke vorbei und wollte Ketostix kaufen.
    "Haben wir nicht, müssen wir bestellen."
    Hmmm. Saftladen?
    Ich habe die Dinger mal bestellt und lasse mich überraschen, was die mir morgen über wohl die Theke schieben.
    Ich Dödel habe noch nicht mal nach dem Preis gefragt. Vermutlich werden die nun die teuersten Dinger bestellen, die sie überhaupt auftreiben können:hauvorko:


    @miri
    Die Rezeptecke habe ich noch nicht besucht. Wenn dieser Duft aber nicht bald aufhört suche ich mir das Rezept mal raus.
    Vielleicht darf ich so was ja irgendwann in Phase 2 oder 3 mal versuchen >:)
     
  10. winterfeuer

    winterfeuer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    1.692
    Hallöchen Grippen:)

    Deine Aphotheke ist kein Saftladen - oder zumindest nicht der einzige :).

    Als ich vor einigen Jahren mal Ketostix kaufen wollte, hab ich in 6 verschiedenen "Saftläden" keine bekommen und sie mussten doch bestellt werden.

    Allerdings leb ich hier ziemlich auf`m Land ;-).

    Und mach Dich mal wegen Kaffee und Co nicht ganz so verrückt. Bei dem Einen bremst es vielleicht die Abnahme, bei einem Anderen wieder nicht. Wenn Du damit weiterhin abnimmst ist doch alles paletti.

    Die Atkinsbrötchen kannst Du übrigens auch mit Doppelrahmfrischkäse machen, das ist dann auf alle Fälle Phase1 tauglich.

    Viel Erfolg noch vom feuer :)
     
  11. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
    Keine Apotheke hat diese Ketostix auf Lager. Ich hatte meine auch morgens bestellt und nachmittags war sie da.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Grippen

    Grippen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Confoederatio Helvetica
    Name:
    Stefan
    Zielgewicht:
    Der Weg ist das Ziel
    Diätart:
    Atkins
    OK, ich nehm' den Saftladen offiziell ein bischen zurück. ;)

    Morgen versuche ich mal die Oopsies. Die scheinen doch recht lecker zu sein.
     
  14. Grippen

    Grippen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Confoederatio Helvetica
    Name:
    Stefan
    Zielgewicht:
    Der Weg ist das Ziel
    Diätart:
    Atkins
    Tag 3: 22.06.2011


    100g Salami, 3 Oopsies und ca. 50g Rügenwalder Teewurst (die grobe)

    90g Roastbeef, 75g FolEpi, 2 Oopsies

    175g Schweinebraten und das letzte Ooopsie. Muss morgen unbedingt wieder den Backofen anwerfen. Die Dinger sind wirklich gut :)


    Total:
    1764Kcal, 128g Fett, 7.8g KH, 134g EW (da muss ich wohl noch etwas an meienm Fett/Eiweiss Verhältnis arbeiten. Fett ist halt immer noch als böseböseböse in meinem Hirn abgespeichert)

    Gewicht:
    114.4

    +++++++++++++++++++

    Die Ketostix sind da, ich nehme den Saftladen komplett zurück. :cool:
    Brave Apotheke, gut gemacht. :klatsch2:

    Sogar der Preis war mit 15 CHF noch i.O.
    Allerdings haben die mir Sticks mit Glucosetest vertickt. OK, so gibt's halt noch einen zweiten Streifen zum ablesen. Solange der immer schön negativ bleibt braucht mich dieser auch nicht weiter zu interessieren.

    Zuhause dann habe ich dann gleich mal den ersten Streifen nass gemacht :rolleyes:

    Hier sollte eigentlich ein Bild rein, aber die Forensoftware traut mir wohl noch nicht so recht :???:
    :wut: :dagegen:


    Das Ergebnis sieht mit +/- doch mal nicht schlecht aus. Ich denke ich bin auf dem richtigen Weg und der Streifen wird hoffentlich bald noch mehr lila.

    Und dann habe ich noch meinen Grundumsatz berechnet.
    Rausgekommen ist dies:



    Hmmm, muss ich jetzt mehr futtern, damit Doc Atkins mit mir zufrieden ist??




    +++++++++++++++++++
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2011
  15. Grippen

    Grippen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Confoederatio Helvetica
    Name:
    Stefan
    Zielgewicht:
    Der Weg ist das Ziel
    Diätart:
    Atkins
    @ feuer

    Danke für den Tip mit dem Philadelphia.
    Die Atkinsbrötchen äääh Oopsies sind damit echt genial.
     
  16. Grippen

    Grippen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Confoederatio Helvetica
    Name:
    Stefan
    Zielgewicht:
    Der Weg ist das Ziel
    Diätart:
    Atkins
    Tag 4: 23.06.2011


    Rührei (2 Eier) mit einem kräftigen Klecks Butter. 40g Teewurst, 75g Fol Epi, 2 Oopsies

    220g Rindsentrecote

    145g Rauchlachs, 1 Oopsie


    Total:
    1553 Kcal, 116.8g Fett, 3.6g KH, 124g Ew


    Gewicht:
    ---

    +++++++++++++++++++

    Komisch, heute habe ich gerade mal 1500 Kalorien gemampft und bin nicht mal hungrig? :confused:
    :help11: Sollte ich eigentlich nicht mindestens den Grundumsatz futtern?
    Das schaff' ich nie!!:shock:

    --

    Ein Ketostix habe ich natürlich auch noch bemüht.
    Super, das Ding ist tatsächlich eine Stufe dunkler als gestern. Offenbar scheint Doc Atkins Theorie auch bei mir zu funktionieren. :klatsch2:

    Gestern: +/- 5 mg/dl
    Heute: + 15 mg/dl

    Da hoffe ich doch sehr, dass es auch weiterhin so prächtig flutscht.
     
  17. Strutter

    Strutter Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    882
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    180
    Gewicht:
    74
    Zielgewicht:
    Erreicht
    Diätart:
    Atkins - Phase 4
    Hallo Grippen,

    stell Dich nicht so an, Du hast Dein Gewicht doch auch nicht mit Hungern aufgebaut. ;)

    Nee, im Ernst: daran kannst Du sehen, dass Eiweiß und Fett einfach besser sättigen als Kohlenhydrate. Ein bißchen mehr darfs aber schon sein. 1500 kcal wären auf Dauer wirklich zu wenig. Männer sollten schon so zwischen 1800 und 2200 kcal landen.

    Viel Erfolg und Gruss
    Strutter
     
  18. Grippen

    Grippen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Confoederatio Helvetica
    Name:
    Stefan
    Zielgewicht:
    Der Weg ist das Ziel
    Diätart:
    Atkins
    Hallo Strutter

    Manchmal schon!
    Da wurde gefastet und gehungert, gelitten und verzichtet und Ende der Woche waren trotzdem wieder ein bis 2 :shock: Kilo mehr drauf:scared:


    Mein Verstand hat Doc Atkins wohl begriffen, aber bis die Automatismen (fett = pfuipfuiböseböse; 1000 Kcal = erstrebenswert) weg sind und die entsprechenden Bugs im Hirn weggepatcht sind braucht's wohl noch ein Weilchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2011
  19. Strutter

    Strutter Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    882
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    180
    Gewicht:
    74
    Zielgewicht:
    Erreicht
    Diätart:
    Atkins - Phase 4
    Keine Sorge, das kommt mit der Zeit von selbst.

    Schau zu, dass Du die ein oder andere Speise mit einem größeren Klecks Majonaise ißt und zum Fleisch leckere Kräuterbutter. Brate ruhig mit reichlich Rapsöl (Omega 3 Fettsäuren) und/oder Butterschmalz.

    Ab Phase 2 darfst Du täglich 'ne Handvoll Nüsse, die sind gesund und bringen Energie (kcal).

    Und noch ein kleiner Tip: nichts gegen die Brötchen und Oopsies... aber zumindest einmal am Tag etwas Salat zum Fleisch oder Fisch wäre schon gut... ;) (Ich weiß, wir Männer sind von Natur aus keine so großen Salatesser, aber es ist nicht nur gesund, sondern hilft auch beim Abnehmen und später beim Gewicht halten - auch bei Atkins ;))
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2011
  20. Grippen

    Grippen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Confoederatio Helvetica
    Name:
    Stefan
    Zielgewicht:
    Der Weg ist das Ziel
    Diätart:
    Atkins
    Tag 5: 24.06.2011

    Morgen
    Rührei mit Butterklecks (dasjenige welches ich beim Oopsies machen emulgiert statt getrennt habe :rolleyes:),
    1 Ei Hartgekocht mit einem Riiiesen Klecks Mayo

    Mittag
    2 Schweinekoteletts (395g), ein kleines Schälchen Feldsalat mit Caesar Dressing, ca. 20g Gorgonzola und ca. 80g gebratener Speckwürfel. War seehr lecker!

    Abend
    2 Oopsies mit ca. 70g Cotta und Mayo


    Total:
    1811 Kcal, 113g Fett, 5.4g KH, 138g Ew

    Die Mayonaise habe ich nur so geschätzt und mit 280 Kcal und 30g Fett verbucht.

    Gewicht:
    113.3
    Holy Moly, mir wird Angst und Bange. Wo geht das bloss hin??
    Ich fress, ich sauf und trotzdem gehts runter.:shock:>:)>:)>:)

    +++++++++++++++++++

    Gestern habe ich noch einen kleinen Mitternachtssnack mit 2 Oopsies und schön fettem Cotta (eine Art Bauernschinken) gegönnt.
    Da ich diese Woche Schicht bis 04 Uhr Morgens arbeite ist's i.O.

    Trotzdem habe ich mich heute Mittag etwas vor meiner Withings gefürchtet.
    Standartmässig bedeutete so eine kleine Mittternachtsorgie jeweils +1 Kg :(

    Als ich dann vorsichtig draufstand war ich vom Resultat doch ziemlich sehr überrrascht. Nicht +, sondern -.
    Das ist der Oberhammer!!

    ---

    Ketostix:
    Ist auch schon wieder eine Stufe dunkler

    ++ 40mg/dl *goil*
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2011
  21. Grippen

    Grippen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Confoederatio Helvetica
    Name:
    Stefan
    Zielgewicht:
    Der Weg ist das Ziel
    Diätart:
    Atkins
    Tag 6: 25.06.2011


    Morgen
    Rührei (2Eier) mit Butterklecks und 80g geröstete Speckwürfel

    Mittag
    325g Hühnerbrustsaltibbocca mit etwas Gorgonzola (ca.10g) überbacken :crazy:
    Ein Schüsselchen Feldsalat mit Caesar Dressing und ca. 20g Gorgonzola

    Abend
    3 Oopsies und der letzte Rest (ca.60g) Speck


    Total:
    1540 Kcal, 107g Fett, 7.4g KH, 110g Ew


    Gewicht:
    --

    +++++++++++++++++++

    Hmm, was soll ich heute bloss schreiben?

    Auf dem Weg zur Arbeit fahre ich jeweils an 2 Werbeschilder vorbei.
    Eins von McD mit lecker ausschauenden Milchshakes und eins von einer Bäckerei mit einer nicht weniger leckeren Torte.

    Jedes mal wenn ich daran vorbeifahre läuft mir das Wasser im Mund zusammen und mich gelüstet nach den Shakes und nach der Torte. "Irgendwann musst du diese tolle Torte mal probieren" dachte ich mir jeweils und schwupps war ich hungrig. :???:

    Heute war's komischerweise ganz anders.
    Zuerst kam die Bäckerei und ich dachte mir "oh, diese Torte sieht aber aus wie die Kot** unserer Katze. Genau die gleiche Farbe."
    Später dann bei McD:
    "Hmm, quietschbunte Dinger da. Bääh".

    Die Fahrt ging weiter und der Hunger kam auch nicht.
    Das ist ja was völlig neues.
    Die Gedanken kamen mir völlig spontan. Dass ich vor einer Woche noch jedes mal mit Lecker! Fressen will! reagiert habe wurde mir erst später bewusst.

    Komische Sache.
    Ist für dieses -äh löbliche- Denkverhalten vielleicht Doc Atkins schuld??
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2011
  22. sixty

    sixty Guest

    Ganz sicher!

    Ich hatte mir vor ein paar Monaten angewöhnt, beim Einkaufen eine große Tüte Marshmellows mitzunehmen und auf dem relative kurzen Weg nach Hause vollständig zu vertilgen. War da nur ein Miniteilchen übrig, wurde ich ganz unruhig.
    Seit ich in Ketose bin verschwende ich keinen einzigen Gedanken mehr an das Zeug. Ich gehe auch an Bäckereien vorbei und finde den Geruch vom Gebäck nicht mehr anziehend.
    Das Leben ist einfacher, wenn man die Sucht in den Griff bekommt. ;)
     
  23. mylive

    mylive Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2010
    Beiträge:
    1.526
    Medien:
    8
    Ort:
    Hannover
    :huhu:Grippen!


    Schicke mal einen späten Gruß und wünsche viel Erfolg!

    Ich bin auch vor kurzem wieder eingestiegen und diesmal bleibe ich hier bis ich da angekommen bin, wo ich hin will!!! Seit 3 Tagen gehts bei mir auch endlich wieder abwärts mit dem Gewicht.

    Wollte dir jedenfalls mal Hallo sagen!


    LG Petra