Grüne Adipositaskur

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare" wurde erstellt von Queen1, 5. Mai 2014.

  1. Queen1

    Queen1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    1.364
    Ort:
    Hessen
    Ich bin seit einer Weile fest mit Smoothies und Juices im Sattel.

    Das Gewicht ist etwas runter aber noch nicht so wie ich es gerne hätte.

    Ich habe jetzt meine homöopathischen Tropfen rausgekramt und mir seit 2 Tagen das Regularium nach Matthias Jünemann vorgeknöpft.

    Es gibt grüne Smoothies und Soups sowie Salate bis ich nicht mehr mag, fettarm außer etwas am Salat, Nüsse uns Samen sehr wenig, also eher naturreine grüne Säfte mit Früchten drin.

    Ich nehme 4 mal täglich ein paar Globuli und so sollte der Hunger (oder was immer ich dafür halte) in Zaum sein.
    Ich fühle mich gut und schaue wie es klappt.

    Was mir gefällt ist dass Matze sehr gut erklärt wie es läuft und warum man auch das falsche Fett abnehmen kann.

    Außerdem soll es der Schilddrüse helfen.

    Weiter abwärts mit dem Gewicht!
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Queen1

    Queen1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    1.364
    Ort:
    Hessen


    AW: Grüne Adipositaskur

    Nach den ersten Tagen kann ich feststellen dass es leichter ist als ich dachte.

    Ich komme gut klar mit Smoothies und noch besser mit Säften tagsüber, einer Salatportion tagsüber und Abends einen größeren Salat.

    Ich habe einen neuen Tiefstand und schaue ob es ein einstweiliger Ausrutscher ist oder obs so bleibt.

    Das Wochenende liegt vor der Tür und da ist die Gefahr etwas größer aber ich schaffe es.
     
  4. Queen1

    Queen1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    1.364
    Ort:
    Hessen
    AW: Grüne Adipositaskur

    Der letzte Stand:

    Das Gewicht geht langsam runter und die Energie wird besser.

    Ich mache jetzt mal ein paar Tage Pause mit Globuli und Hormony, bis jetzt gibt es keinen Hungerschub.

    Ich habe mir wieder weil es so gut zu dem Thema passt das Buch von Datis Kharrazin
    "Schilddrüsenunterfunktion und Hashimoto anders behandeln" vorgenommen und mit 100 Postits und Anmerkungen gespickt.

    Indem man die Hormone in Ordnung bringt, läuft alles besser.

    Ich arbeite an der Östrogenausleitung die der Hypophyse letztendlich auch helfen soll.

    Das Ziel ist optimale Gesundheit und natürliches Gewicht, wo auch immer es sein will.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Grüner Tee - abnehmen? Lebensmittel 25. Januar 2017
Grünen Tee? Ingwer Tee? Umfragen 25. August 2014
Ketogene grüne Smoothie's gesucht?! Atkins-Diät-Gruppe 27. Mai 2014
Intermittierendes Fasten 12-20 h, Säfte, grüne Smoothies und (S)low carb Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 2. Mai 2014
grüne Smoothie-Zusammenstellungen, die mir besonders gut geschmeckt haben Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 19. März 2014