Günnäs "Gefrorene Eier" (Phase 1, 0,7g KH pro Ei)

Dieses Thema im Forum "Eier" wurde erstellt von Günnä, 10. Februar 2011.

  1. Günnä

    Günnä Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Bayern
    Was machst Du, wenn Du einmal viel zu viele Eier zu Hause hast und das Verfallsdatum droht abzulaufen ?


    Vor dieser Frage stehe ich gerade und deshalb poste ich dieses Rezept, das ich früher schon einmal ausprobiert habe und welches hervoragend schmeckt, ja neuerdings sogar eine vorzügliche Delikatesse im gesamt-südbayerischen Staatsraum darstellt und nun der breiten Weltöffentlichkeit nicht länger vorenthalten werden soll.:shock:


    Wenn man die hartgekochten und geschälten Eier in Plastikbehältern oder Tüten einfriert (bei vakuumverschweißten habe ich leider keine Erfahrung), dann wirkt das Eiweiß beim Auftauen etwas matschig, schwammig, scheinbar ungenießbar.

    Zutaten:

    4 aufgetaute Eier
    schön viel Butter
    Salz/Pfeffer nach Belieben
    Roten Lachsersatz als Beilage, wenn man möchte
    1 Alubeschichtete Pfanne (sonst brennt der Dotter an und verklebt)

    Die Eier halbieren.
    Die Butter in der Pfanne erhitzen, die Eier dürfen ruhig etwas schwimmen in der Butter.

    Bei mittlerer bis höherer Hitze die Eier öfters vorsichtig wenden, bis das vom Einfrieren stammende Wasser verdampft ist und die Eier wieder eine Festigkeit bekommen und sich leicht bräunen. Am besten verwendet man einen Pfannendeckel, da das Fett spritzt, läßt aber einen Schlitz offen, damit der Wasserdampf entweichen kann.

    Salz und Pfeffer nicht vergessen.

    Den Lachsersatz in der Mitte eines großen, flachen Tellers anhäufen und die fertigen Eier im Kreis darum herum - mit dem Dotter nach oben - plazieren.

    Damit´s auch nach was ausschaugt, gell. ;)

    Guten Appetit wünscht
    Günter
    --
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2011
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.020
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins


    Günna, deine Rezepte sind einfach genial! :lol: Total einfach nachzumachen und klingen teilweise sogar lecker!

    Leider hab ich nie genug Eier da. Die verputze ich immer morgens als Rührei. Oder als hartgekochte Eier, weichgekochte Eier, Omlett, Spiegeleier, Russische Eier, verlorene Eier, saure Eier, Eiersalat...............

    LG Ute
     
  4. proserpinas

    proserpinas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    11.153
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    eliteland
    lecker!

    dem schliesse ich mich an ute :lol:
    einfach mega legga liest sich das güntHer ohne "H" :rotfl: habe gerade 10eier gekocht & eingefroeren und freue mich auf morgen :lol:
    danke für das tolle rezept! :lol:
    :confused: ähm, sollte ich die jetzt geschält oder ungeschält einfrieren :help11:
     
  5. Günnä

    Günnä Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Bayern
    Danke, danke, Ute und Mona.

    Also extra einfrieren braucht man die Eier deswegen doch nicht, geht doch auch mit frisch hart gekochten.

    Ich weiß nicht ob man Eier mit Schale gut einfrieren kann.
    Wahrscheinlich platzen sie dann.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. proserpinas

    proserpinas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    11.153
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    eliteland
    :shock: achsoooooo, dachte durch die veränderte konsistenz schmecken sie besser :oops:
    ... und war es schlimm, dass die eier ganz frisch waren :confused:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sojamilch mit gefrorenen Himbeeren Atkins Ph II Getränke 9. Februar 2011