Haarausfall

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von flippa, 23. Januar 2009.

  1. flippa

    flippa Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Ihr Lieben,
    ich bin ganz neu hier, ernähre mich seit 6 Monaten nach dem Buch "Leben ohne Brot" von W. Lutz.
    Allerdings nicht um abzunehmen, ich bin schon sehr dünn und möchte auf keinen Fall an Kilo´s verlieren sondern hauptsächlich wegen meines Haarausfalls der mich schon seit über 10 Jahren plagt. Ausserdem natürlich auch weil ich mich sehr für gesunde Ernährung interessiere u. mir die Ansichten u. Ergebnisse aus diesem Buch einfach sehr logisch erscheinen. Ich habe schon so viel andere Ernährungsweisen versucht aber mit dieser bin ich wirklich auf meinen persönl. Höhepunkt.
    Mein Haarausfall ist seit 1 Monat komplett verschwunden, die Haare wachsen, vor allen im Stirnbereich, komplett nach und ich habe nach dem waschen so wenig Haare im Sieb wie zuletzt vor 10 Jahren wo alles begonnen hat. Kann mir jemand erklären woran das liegt? Sind es die Wachstumshormone, die vermehrt freigesetzt werden? Ich bin auf jeden Fall total begeistert...Das einzige Problem das ich habe, bei sehr hohem Verzehr von Sahne bekomme ich Magenschmerzen, ist das normal?

    Ich freue mich dieses Forum gefunden zu haben und hoffe noch viele nützliche Tipps zu bekommen.

    Liebe Grüsse
    flippa
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. fussel

    fussel Guest



    Regeneration des Koerpergewebes ohne Kohlenhydratstress.
    Du solltest auf jeden Fall bei Low Carb bleiben.

    Lutz schreibt ja: Mit kohlenhydratreduzierter Ernaehrung kann man abnehmen, aber nicht abmagern. Wer Untergewicht hat, wird notwendiges, gesundes Gewebe aufbauen (Hatte bei ihm selber ja auch gut funktioniert)
     
  4. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    :welcome: Flippa

    Das ist echt ein toller Erfolg bei dir. So einen extremen Fall mit Haarausfall hatten wir, meines Wissens, im Forum noch nicht, aber viele berichten von Verbesserungen bei Haarwuchs und Haut. Ich hab z.B. viel bessere Nägel.
    Woran das genau liegt? So richtig weiß das keiner, denke der Körper bekommt unter LowCarb einfach bessere "Bausteine" (Eiweiß, Fett) um sich selbst zu regenerieren.
    Wieviel ist denn ein hoher Verzehr von Sahne? Die meisten essen davon nicht so viel, weil viele ja doch eher abnehmen wollen.

    LG
    Perdita
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2009
  5. Claudia Maria

    Claudia Maria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    12.205
    Alben:
    1
    Ort:
    Salzburg
    Kann mich Perdita nur anschliessen.

    Auch meine Nägel waren brüchig
    und das Haar extrem dünn
    vor allem im Stirnbereich.

    Seitdem ich mich KH arm ernähre
    sind die Nägel wieder so wie sie sein sollen
    und auch die Haare wieder voller geworden.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. JBC08

    JBC08 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    1.182
    Dr. Wolfgang Lutz hat in seinem Buch auch keine eindeutige Erklärung für das Stoppen des Haarausfalls und das Nachwachsen einiger Haare unter kohlenhydratarmer Ernährung. Es ist nur so viel klar, dass es nichts mit Testosteron zu tun hat.
    Er selbst hatte nach eigenen Angaben auch Haarausfall bevor er die Ernährung umstellte. Jetzt mit 96 Jahren hat er noch immer Haare auf dem Kopf^^
    Ich leide schon seit meinem 16 Lebensjahr unter Haarausfall und konnte es durch ein Medikament (Propecia) stoppen. Dieses Medikament ist nur für Männer zugelassen und teuer! Jetzt nach der Ernährungsumstellung nehme ich das Medikament kaum noch und verliere trotzdem nicht mehr Haare ;)
     
  8. flippa

    flippa Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Düsseldorf
    Danke für die lieben Antworten!!!:kuess2:

    Mein Verbrauch von Sahne beschränkt sich auf ca. 1/2 Becher pro Tag.

    Da man zum Eiweiss (ich esse kein Fleisch aber dafür viel Fisch, Eier, Käse)
    ja ausserdem genauso viel Fett essen soll versuche ich dies durch Sahe u. Butter zu kompensieren. Gibt es da noch andere Alternativen??
    Meine Magenschmerzen nach der besagten Sahne waren am Anfang ziemlich stark zusammen mit Übelkeit aber das hat sich etwas gebessert.
    Die Übelkeit ist komplett verschwunden und der Magen rebelliert eben noch etwas nach grösseren Mengen (ca. 1 Becher S. am Tag).

    LG
    flippa
     
  9. Claudia Maria

    Claudia Maria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    12.205
    Alben:
    1
    Ort:
    Salzburg


    Statt Butter und Sahne
    könntest du gutes Öl verwenden,
    wenn du Fisch in der Pfanne bratest.

    Aus Eiern lassen sich wunderbare Sachen zaubern
    immer einen Schuss Öl dazu,
    bei Spiegeleier, Omelett mit Champigon und Käse usw.

    Ich ernähre mich zwar nach Atkins
    und nicht nach Lutz.

    Aber das Prinzip ist ja ziemlich das Gleiche.
     
  10. fussel

    fussel Guest

    Eigentlich beläuft sich die Sahnemenge üblicherweise nicht auf halbe Becher, sondern löffelweise ;-)

    Was du nicht verträgst, MUSST du reduzieren.
     
  11. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    Olivenöl und Leinöl, Kokosfett zum Braten, auf Eier passt sehr gut Mayo (auf die KHs achten, gut ist die Delikates von Thomy).

    Essen Sie nichts, was Ihnen nicht bekommt - und sei es noch so gesund. (Pollmer)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2009
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. JBC08

    JBC08 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    1.182
    Ich benutze normalerweile Schmalz oder Palmfett zum Braten, Kokosfett soll aber auch gut sein ;)

    Zum Fett und Magenschmerzen findest du bei Lutz (16. Auflage S. 83)
    Zitat:
    "Das Fett ist nicht schuld. Daraus, dass viele Patienten auf Fett Beschwerden bekommen, hat sich die Meinung gebildet, dass eine Magen-Diät fettarm sein müsse. Eine solche fettarme Schonkost führt aber nie zur Ausheilung. Meine Diät kann später auch ziemlich viel Fett enthalten. Schon nach einigen Tagen fühlen sich die Patienten wesentlich besser, und nach mehreren Wochen ist meist alles in Ordnung. Versuchen sie jetzt wieder Kohlenhydrate zu essen, dann merken sie, dass diese ihr Leiden verschuldeten und nicht das Fett oder andere Nahrungsmittel."

    Ich denke wenn man zunächst Probleme mit dem Fett hat, dann ißt man davon weniger. Später wird es laut Lutz besser und man kann wieder mehr Fett essen.
     
  14. alec

    alec Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2010
    Beiträge:
    1
    Hallo Flippa,
    seit deinem Anfangsposting sind mehr als 1,5 Jahre vergangen. Haben sich die kahlen Stellen an deiner Stirn in der Zwischenzeit weiter zurückgebildet? Wärst du evtl. bereit, ein anonymisiertes Foto von dir hochzuladen (mit schwarzem Balken über deinen Augen, deiner Nase und deinem Mund), an dem man deinen Haatstatus erkennen kann?

    Ich habe auch Haarausfall und versuche im Moment das durch Diät in den Griff zu bekommen. Ich verzichte auf gezuckerte Nahrung. Ohne Brot zu leben, kann ich mir im Moment noch nicht vorstellen, es hört sich aber interessant an.
     
  15. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Ich hatte am Hals in der Bartbehaarung kreisrunden Haarausfall. 2 cm und zum Schluß fast 4 cm.
    Es haben sich kleine zarto blonde Haare gebildet, die immer kräftiger geworden sind, mittlerweile ist es fast weg, die Haare sind wieder schwarz und recht dicht.
     
  16. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ich denke in gewissem Maß "putzt" sich der Körper bei einer radikalen Umstellung erst mal.

    Danach kommen meist neue Haare die offenbar eine andere Struktur haben:confused:

    Es kann auch durch Schock zu Haarverlust kommen, eine Freundin wurde defibrilliert zum Wiederbeleben und hat daraufhin fast alle Haare verloren.

    Sie kamen aber wieder nach.
     
  17. Topsy Cret

    Topsy Cret Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Magdeburg
    falls das mit dem essen und den haaren nich mehr klappt probier sie doch geschickt über die problemzonen zu kämmen
     
  18. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.611
    Diätart:
    Slow Food
    das ist eine längere angelegenheit, low carb +basica pulver
    +sikapur
    als combination soll erfolgreich sein, aber nicht
    von heute auf morgen, muss regelmässig sein ;)
     
  19. Mausezähnchen30

    Mausezähnchen30 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    216
    >:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2011
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schwarzkümmelöl gegen Haarausfall? Plauderstübchen 3. Februar 2017
Haarausfall Symptom der Ketose? Frust Ecke 27. Oktober 2016
Präparate gegen Haarausfall bei low carb Nahrungsergänzungen & Supplemente 25. März 2015
Haarausfall??? Atkins-Diät-Gruppe 27. April 2013
Haarausfall? Bin neu hier und habe schon Fragen 13. Oktober 2011