Habt ihr auch probleme?

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von fledi82, 23. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marialeo

    marialeo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.794
    Medien:
    5
    Ort:
    Griechenland
    Eigentlich wollte ich mich nicht auf eine Diskussion einlassen, aber vielleicht bringt es dir doch noch was, d.h. ev. denkst du um Don.


    Es hat niemand behauptet, dass Worm Bloedsinn ist. Auch hat niemand behauptet, dass Worm nix von LC weiss, im Gegenteil. Wir haben uns nur ueber die Studie ausgelassen (siehe fetten Text). Er schreibt, dass eine Vielzahl kontrollierter Studien (welche bitte? Quellen gibt er keine an!) beweisen, dass LC-Verzicht schwierig durchzuhalten ist.

    Ich moechte dir 3 Punkte zum Nachdenken geben:

    1/ Wir leben LC. Wir leben also mind. so, wie Worm es vorschreibt. Du aber nicht, weshalb tust du uns denn Zitate von Worm gegen LC verwenden? Du bist ja sowieso nicht von LC ueberzeugt, warum tust du es denn uns schlecht machen?
    2/ Worm hat in diesem Artikel mind. 5 schlagfertige PROs fuer LC benutzt. Du gehst aber nur auf die negativen Punkte ein. Das zeigt wiederum deine Abneigung gegen LC. Hast du LC ueberhaupt mal versucht? Mach doch mal 1 Monat LC und du wirst sehen, wie du abnimmst. Denn dein Uebergewicht ist ja bestimmt schneller weg mit LC.
    3/ Ich persoenlich finde, dass du mal zitieren lernen solltest. Du kannst doch nicht einfach nur Zitate hinwerfen ohne sie auseinander zu nehmen.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. marialeo

    marialeo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.794
    Medien:
    5
    Ort:
    Griechenland


    ach und nochwas: du hast uns immernoch nicht gesagt, warum du hier im ketoforum bist. oeffne dich doch und sag es uns. und warum du was gegen LC hast, hast du auch noch nicht erwaehnt!
     
  4. Honeylein

    Honeylein Guest

    Nochmal zum Thema Logi und Dr Worm, falls sich nicht ein richtiger Fachmann dazu äußert.

    Ute??? viellicht schaut sie mal rein und stellt alles klar.

    Dr Worm meinte nicht KH in dem Sinne die der liebe Don Quijote nannte (kein Toastbrot usw).

    Er hat nur die Unterscheidung Atkins und Logi so gewichtet.

    er hat mir übrigens vorgestern noch wörtlich bestätigt Atkins Stufe 4 entspricht exakt Logi!!

    Da ham wers doch!

    Die Mehr KH bei Logi bestehen aus mehr Gemüse und etwas Obst, wobei Banane noch eher selten und dann mal ne halbe gegessen wird.

    Bei einer Mahlzeit sollte der GL nicht höher sein als 19 insgesamt.

    Zum Beispiel

    Quark mit Beeren
    Fisch mit Gemüse und Salat
    Apfel mit Käse
    Nüsse
    Fleisch mit Gemüse und Salat


    So sieht grob ein Logiplan aus , oder eben Atkins Stufe 4

    und jetzt tue uns doch allen die Güte und such Dir ne anderre Plattform für Deine verquere Wissenschaft von nix.
     
  5. Joey

    Joey Keto-Agentin Moderator

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.738
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Lieber Don Quijote,
    du legst dir die Dinge gerne so zurecht wie du sie gern hättest. Du hast mich gefragt was an dieser Aussage falsch ist:
    Andererseits erschweren rigorose Kohlenhydratreduktionen (Low-Carb) das Durchhaltevermögen, so dass der Langzeiterfolg ähnlich fraglich ist, wie der von Fettreduktionen (Low-Fat).

    Ich sagte im Prinzip nichts, denn fast alle Low Carber passen nach einer Weile diese Ernährung an ihre Bedürfnisse an, wechseln zu Logi, machen Atkins Phase 4 oder eine andere sanftere Methode die dauerhaft durchzuhalten ist. Also trifft diese Aussage für mich nicht auf das zu was wir machen, damit bestreite ich aber nicht das diese Aussage grundsätzlich stimmen kann wenn man ewig z.B. bei Atkins Phase 1 rumdümpelt. Da hätte ich auch nicht ewig Lust drauf.

    Ich halte viel von Dr. Worm, kenne sowohl sein Syndrom X als auch sein Logi-Buch und ich kenne auch seine Aussagen und seine Meinung über Low Carb. Damit brauchst du mir gar nicht erst kommen. Hast du seine Bücher mal gelesen oder pickst du dir immer nur Bruchstücke irgendwelcher Aussagen aus dem Netz die total aus dem Zusammenhang gerissen sind???
    Vielleicht möchtest du dich ja mal selbst mit ihm unterhalten...im Logi-Forum besteht die Möglichkeit dazu...also tu dir keinen Zwang an.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Honeylein

    Honeylein Guest


    Ja auf ins Logiforum, da wird er dann schon "verarztet";)
     
  8. Stef

    Stef Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.162
    Ort:
    bei Köln
    Das Buch habe ich auch gelesen und finde es sehr gut!
    Trotzdem ist diese Aussage um die es hier geht in meinen Augen Blödsinn,ganz einfach,
    weil ich ganz andere EIGENE Erfahrungen habe.
    Mit diesen Erfahrungen kann ich so einer Aussage einfach nicht zustimmen.
    Leider habe ich das Buch verliehen und kann darum nicht nachlesen in
    welchem Zusammenhang das dort überhaupt steht.
    Hast Du meine Begründungen eigentlich gelesen?
    Also ich meine richtig gelesen und auch aufgenommen?
    Warum mußt Du gleich verallgemeinern,daß ich Worm für Blödsinn halte?
    Ich habe nicht versucht,Dich von meiner Ernährungsform zu überzeugen und habe
    das auch nicht vor!!!
    Warum kannst Du nicht z.B. einfach schreiben "okay, da Du andere Erfahrungen gemacht
    hast kann ich verstehen,daß Du das anders siehst"??

    Du kannst mit deiner Ernährung machen was Du willst,das ist mir völlig egal.
    Wenn Du Low Carb Mist findest bitte schön,aber das heißt noch lange nicht,
    daß es auch Mist ist!!!
    Wenn Du genügend Erfahrungen mit einer anderen Ernährungsform gemacht hast,okay!
    Dann könne wir gerne noch einmal diskutieren.
    Genügend heißt für mich - abgenommen und über einen langen Zeitraum (vielleicht ein Jahr?)
    Gewicht gehalten, dann und nur dann weiß man wirklich worüber man spricht.
    Vorher ist das doch zum größten Teil nur Theorie.
     
  9. stern81

    stern81 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    2.932
    Alben:
    1
    Ort:
    Hessen


    Warum bist du nicht in der Lage zu erklären, was du hier machst und was du mit dieser Diskussion hier erreichen willst???????????????????
     
  10. amanda79

    amanda79 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Sachsen
    Wo nimmst Du denn deine Überzeugung her? Hast Du Chemie, Medizin oder ähnliches studiert, um so krass gegen alles hier zu argumentieren. Wenn
    das, was Du erzählst gar nicht dein Wissen ist - weil Du die Vorgänge im
    menschlichen Körper gar nicht so verstehst, wie z. B. ein Arzt... dann erzählst Du doch auch nur nach, was Du woanders gelesen hast oder was Dir jemand anders eingetrichtert hat.
    Also ??

    Und vielleicht solltest Du doch weniger KH essen - das sorgt für mehr Stimmungsausgleich, denn
    deine Form der Ernährung scheint Dich zu einem sehr garstig-frustriertem Menschen zu machen.

    Du machst Dich doch nur lustig, weil sich jeder hier über deine Beiträge aufregt - je weniger und undurchsichtiger Du schreibst, desto mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2007
  11. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    Schau mal bitte auch auf das Datum, der Treat ist schon einen Monat alt.
    Und das war einer der gerne gegen Windmühlen kämpft oder einfach nur nörgelt (Trolle soll man nicht füttern und ruhen lassen).;)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. blue-velvet

    blue-velvet Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    175
    Medien:
    3
    Ort:
    zuhause in hessen
    also ich muss hier mal was loswerden auch wenn es einigen nun garnicht gefällt. der thread nennt sich "habt ihr auch probleme?"

    mir ist negativ aufgefallen das es zwar eine ewige fachsimpelei mit meist immer den selben usern gegeben hat aber niemand geht auf die frage richtig ein.

    ich finde das nicht gut. :confused: ich denke das die frage der person wichtig für sie war oder? nur sie hat sich schon lange ausgeklingt was ich auch verstehen kann.
    was ist denn nur los mit euch? wie könnt ihr sagen bzw schreiben das sie keine ahnung hat? natürlich nicht woher auch? immer nur schreiben "kauf dir das buch" finde ich auch nicht nett und meistens kommt das immer von den selben :shock:

    wofür steht dieses forum? ich dachte es ist eine community?? klar, für die die schon lange dabei sind flutscht alles on der hand aber wart ihr auch von anfang an gleich sicher in dem was ihr macht? ihr habt doch auch gefragt und musstet lernen oder nciht?

    wenn mir einer am anfang gesagt hätte hier im forum "wenn du das nicht für immer machen willst dann lass es gleich" hätte ich mir auch so meine gedanken gemacht. warum tut ihr das?

    hier haben wohl einige vergessen das wir alle das selbe ziel haben. der eine hat es noch vor sich der andere schon erreicht aber jeder war mal am anfang vergesst das doch bitte nicht

    lieber gruss biene
     
  14. amanda79

    amanda79 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Sachsen
    Ach das hat mich so aufgeregt.. da hab ich glatt das Datum übersehen.
    Es ist völlig in Ordnung zu diskutieren oder zu fragen... aber man muss doch
    eigene Argumente bringen, und diese wenn es geht auch begründen... mit
    herummäkeln kann man niemanden von seiner Meinung überzeugen. Das war
    ja der Punkt, den niemand verstanden hat. Ich bin der Meinung, alle haben sich sehr bemüht und teilweise riesig lange Antworten und Erklärungen verfasst. ..
     
  15. Joey

    Joey Keto-Agentin Moderator

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.738
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Fledis Frage am Anfang wurde beantwortet und die Sache war eigentlich gegessen. Nach ihrem letzten Beitrag ist eine Woche nichts mehr passiert. Fragen gab es also anscheinend keine mehr. Es sei denn sie wollte sie nicht mehr stellen weil ihr die Antworten nicht gefallen haben.
    Nach dieser Woche wo keiner mehr etwas schrieb gab es zwei Beiträge, von ekr + Don Quijote. Don Quijotes Beitrag hat hier die lange Diskussion ausgelöst, die nichts mehr mit der Fragestellerin zu tun hatte weshalb man auch nicht mehr darauf eingegangen ist. Deshalb kann ich jetzt deinen Beitrag nicht ganz nachvollziehen.
     
  16. Don Quijote

    Don Quijote Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Frankfurt
    du hast ja so recht, da ich medizin nicht studiert habe und demzufolge mich mit dem menschlichen
    körper nicht so gut auskenne wie ein arzt, fehlt mir jede kompetenz um hier mitreden zu dürfen.


    das die leutchen die sich mit dem menschlichen körper besonders gut auskennen also eure ärzte
    zu einen sehr sehr hohen prozentsatz glühende low-carb befürworter sind das ist eine tatsache - dabrauchemergarnetdrübberredde!

    mein tipp: fragt euren hausarzt was er von low-carb hält und zieht die konsequenzen aus dem gespräch.

    ende der durchsage - ihr könnt mich jetzt teeren und federn.


    liebe grüße

    don quijote
    :kngt: ritter aus leidenschaft
     
  17. Schweizerli

    Schweizerli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    4.885
    Medien:
    17
    Alben:
    3
    Ort:
    Schweiz
    Meine Hausärztin ist begeistert, vorallem auch von meinem Erfolg. Mittlerweile hat sie Atkins selbst gelesen und empfiehlt den anderen übergewichtigen Patienten LC.

    Konsequenz aus dem Gespräch: Ich bin auf dem richtigen Weg.
     
  18. Rayearth

    Rayearth Guest


    :dafür: So seh ich das auch. Wenn du jetzt wieder abnimmst, was natürlich toll ist ,keine Frage, dann wirst du in einem halben Jahr wieder 5 kg oder mehr drauf haben.
    Du kannst auch diszipliniert abnehmen, in dem du LF machst und halt nicht auf die KH´s verzichten musst.
    Allerdings erfordert das die gleiche Disziplin wie Aktins auch.
    Ich habe nicht vor, wieder zurück zu den KH´s zu gehen. Mir ist es nicht wert, wenn ich mein Ziel erreicht habe (was noch in weiter ferne liegt...) wieder alles zu zunehmen.
    Okay, alles würde nicht wieder raufgehen, ausser man übertreibt wieder schamlos....
    Aber immer wieder zu und abnehmen ist ja nicht der Sinn der Sache. Und wenn man lust auf etwas hat, dann ist man das auch. Meine Güte, iss doch deine Schokotorte.. (oder was anderes) wenn du lust drauf hast, aber dann halt wieder mal ein paar Tage streng mit dir sein.
    Da kräht dann kein Hahn mehr danach.
     
  19. Don Quijote

    Don Quijote Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Frankfurt
    begründe doch bitte einmal diese abstruse annahme.

    ich mache weder low-fat noch low-carb sondern low-stress.
    ich glaube die meisten diätformen sind zu stark körperbetont, ihre designschwäche sehe ich darin das
    die menschliche psyche in ihren wie auch immer gearteten konzepten wenn überhaupt nur rudimentär vorhanden ist.
    selbst weight watchers hatt ein intelligenteres design als atkins.


    es gibt keine ungesunden lebensmittel es gibt nur ein zuviel davon und ein zuwenig an körperlicher aktivität.



    liebe grüße

    don quijote
    :kngt: ritter aus leidenschaft
     
  20. Only_ME

    Only_ME Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    2.018
    Medien:
    4
    Ort:
    Queen of Hanse
    Dito!!!
     
  21. Honeylein

    Honeylein Guest


    Bei mir auch dito, meine Krebsnachsorge macht der chefarzt im Krankenhaus, also nicht irgendein unbedeutender Hiwi.

    Er fragte mich das letzte mal wieso ich so unglaublich fit bin und viel besser ausehe und vor allem kein Schmerzen mehr habe mit Fibromyalgie.

    Er sagte dann wörtlich: "Brot und Zucker ist das ungesündeste was man sich antun kann, wären doch nur alle bereit darauf zu verzichten"

    Mein Cholesterin ist übrigens wieder im Normalbereich es war während lowfat über 400 gestiegen.

    Also besser gehts nicht,aber wir sind alle von Dr atkins persönlich gekauft für diese aussagen:rolleyes:
     
  22. Rayearth

    Rayearth Guest




    1. Meine ich nicht dich, sondern mein Zitat stammt noch aus den ersten Seiten, das eigentlich an die Threaderöffnerin gerichetet ist.

    2. Wenn WW ein intelligenteres Design hat, was machst du dann hier? :confused:
     
  23. Don Quijote

    Don Quijote Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Frankfurt
    vollkommen richtig was der chefarzt da sagt! brot und zucker sind böse.

    brot und zucker machen nicht nur dick sondern auch richtig krank - wenn ihr nicht einen schlimmen krebstot
    sterben wollt dann finger weg von brot zucker und anderen gefährlichen lebensmittel, ja da hat die liebe honeylein schon recht, das
    kann man aber nicht häufig genug hier schreiben.



    liebe grüße

    don quijote
    :kngt: ritter aus leidenschaft
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
welche App habt ihr ? Bin neu hier und habe schon Fragen 4. September 2017
Habt ihr auch starke Schuppen in der Keto? Alles über die Ketose 2. Februar 2017
Wenn ihr euer Ziel erreicht habt..... Erfahrungen 9. Oktober 2016
Wieviele Anläufe habt ihr gebraucht? Erfahrungen 8. Mai 2016
Habt ihr nie Hunger? Erfahrungen 25. März 2016
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.