Habt ihr auch starke Schuppen in der Keto?

Dieses Thema im Forum "Alles über die Ketose" wurde erstellt von Quante, 2. Februar 2017.

  1. Quante

    Quante Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2015
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    178cm
    Gewicht:
    113KG
    Zielgewicht:
    90KG
    Diätart:
    Kohlenhydrate Mittags, Abends Kette Carbs
    Tja,

    ich hab sau starke Schupppen bekommen seitdem ich Atkins mache. Oder weiss jemand woran das noch liegen kann?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Straßenbauer

    Straßenbauer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    198
    Gewicht:
    122
    Zielgewicht:
    100
    Diätart:
    ketogene Diät


    Also ich mache Keto und war in der Zeit auch zweimal erkältet.
    Ich mutmaße aber das es daran lag das ss eine Erkältungswelle gab, zudem war/ist es Schweinekalt außerdem ist mein Immunsystem durch den Kaloriendefizit angreifbar, vermute ich.
     
  4. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Nun musste ich doch glatt mal nachlesen, ob du die Triefnase oder das nervige Geriesel vom Kopf meinst^^

    Wenn man keine Vorerkrankung (Neurodermitis oder Schuppenflechte) hat bekommt man Schuppen bei zu trockener Kopfhaut. Das kann viele Ursachen haben, das falsche Shampoo, Heizungsluft, zu häufiges Haare waschen usw... halt alles was die Haut austrocknet. Haar Gel und Sprays gehören auch dazu.

    Was dagegen hilft ist einfetten. Oliven oder Kokosöl ins Haar massieren, einwirken lassen und ausspülen. Teebaumölshampoo kann auch helfen.

    Liebe grüße
     
    Straßenbauer gefällt das.
  5. summer_x3

    summer_x3 Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2016
    Beiträge:
    105
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    165
    Gewicht:
    71,4
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Atkins
    Hatte auch zeitweise in der Keto extrem Schuppen, dachte erst das kommt davon, aber nein es lag am Shampoo, einmal die Marke gewechselt und alles war wieder tutti. Vielleicht das mal testen.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
welche App habt ihr ? Bin neu hier und habe schon Fragen 4. September 2017
Wenn ihr euer Ziel erreicht habt..... Erfahrungen 9. Oktober 2016
Wieviele Anläufe habt ihr gebraucht? Erfahrungen 8. Mai 2016
Habt ihr nie Hunger? Erfahrungen 25. März 2016
Was habt ihr in Euren Schränken? Umfragen 3. November 2015