Habt ihr nie Hunger?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von Sandydoo, 25. März 2016.

  1. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    So, jetzt komm ich wieder mit einer so komischen Frage daher.
    Ich lese hier oft dass ihr keinen Hunger habt, bzw. interpretiere ich das. Wie ist das bei euch? Esst ihr einfach weil jetzt Zeit ist oder aus Appetit? Ich habe nämlich schon manchmal Hunger. Bei mir ist das so, dass sich der Hunger nicht langsam ankündigt und immer mehr wird, so wie ich das von früher kenne, sondern plötzlich ist er da. Meistens beim Kochen merke ich dass ich jetzt sofort essen will. Wenn ich grad unterwegs oder beschäftigt bin und Hunger bekommen, vergeht er nach einigen Minuten aber wieder.
    Hab hier öfter gelesen dass man am Hunger merkt ob man in Ketose ist. Wie also ist der Unterschied von Hungergefühl in der Ketose oder wenn man nicht drin ist, oder habt ihr eben keinen Hunger?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.423
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    Natürlich habe ich Hunger. Jeden Tag.
    Ich Frühstücke zwischen sechs und sieben Uhr und gegen 13-14 Uhr habe ich auch wieder Hunger. Dann gibt es nen Snack und wenn es dann gegen 18:00 Uhr etwas richtiges gibt, habe ich auch richtigen Hunger.

    Der große Unterschied zu früher: Nach dem Frühstück 6-8 h arbeiten können, ohne dass einem der Magen knurrt.
    Es ist ja auch nicht so, dass ich wenig esse. Mit 300 g Fleisch muss man mir nicht kommen. Davon werde ich nicht satt. 400 g sollten es schon sein. Wenn ich nen Tag mal hart arbeiten musste, schaffe ich aber auch locker das Doppelte.

    Ich habe eben nur nicht mehr diesen zuckergesteuerten, insulingetriebenen Hunger der schon ne Stunde nach dem Essen beginnt.
    Wenn man es nicht kennt, ist es schwer zu erklären. (Erklär mal nem Blinden, was Farben sind ;) )
     
    stolli gefällt das.
  4. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Danke tiga, deine Beschreibung ist verständlich. Beruhigt mich, dass andere auch Hunger haben.
     
  5. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.318
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Ich hab auch Hunger :cool:
    Dann ist es aber auch tatsächlich länger her dass ich was gegessen habe.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Ich habe durchaus Hunger. Was ich nicht habe ist Appetit.
    Dann knurrt mir der Magen und ich bekommekaum was runter. Daher trinke ich viele kalorienreiche Dinge oder mach mir Suppe.
     
  8. Black Forest

    Black Forest Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    181
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    im Westen
    Größe:
    154
    Gewicht:
    51
    Zielgewicht:
    48
    Diätart:
    ketogen
    Ich glaube man kann es ganz gut merken, wenn man Tage hat indenen man ganz im Tun versunken ist, also eig garnicht über Essen nachdenkt. Dann erwischt man sich, dass man das Letze 6 Stunden zuvor gefuttert hat.
    Besonders wenn man die Umstellung hinter sich hat und bemerkt dass man nach einer kleineren sehr fettreichen Mahlzeit nicht mehr weiter essen kann, hat man einen Vorzug zu eventuell früheren schlechteren Essgewohnheiten klar vor sich.

    Ich muss dazu sagen dass ich eine Woche vor meiner Periode durchgehend essen könnte, anfänglich habe ich gedacht ich sei aus der Ketose gefallen aber das ist wohl eine sich einschleichende PMS, hierbei, wie auch bei sonst häufig auftretenen Hungergefühlen wirkt man wohl mit kleinen fettreichen Mahlzeiten vor, die man vermehrt über den Tag verteilt. Wenn bei einem die psychische Komponente dazu kommt ( ich hatte glaube ich in einem anderen thema von dir gelesen, dass du sehr gerne mind. eine Mahlzeit hast, die dich richtig richtig satt macht, vielleicht bis zum Füllegefühl?) hat man manchmal mehr damit zutun so generalisierte Lösungen für sich selbst anzupassen.
    Aber um nochmal dir Brücke zu schlagen zu dem erst erwähnten, die Gedanken wegkriegen vom Essen und Planen hilft schon ungemein seinem natürlichen Hungergefühl wieder näher zu treten. Da muss man irgendwie nen intuitiven Weg finden...

    liebe grüße :)
     
  9. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)


    das stell ich mir schlimm vor. Ich habe gerne Suppen aber beißen tu ich noch lieber.
    Und öfter geht es mir so, dass ich essen mag und nicht weiß was weil ich auf nichts Guster habe. Aber weil ich ja immer was einkaufe, damit ich keinen Blödsinn esse wenn ich essen will, ergibt sich das dann daraus. Oft lese ich auch ein Rezept und kaufe dafür ein, dann ist eh klar was es gibt. Wobei es auch ganz oft so ist, dass ich alles z.H. habe was ich für dieses Rezept brauche. Ich glaube unsere Vorratsschränke sehen alle ähnlich aus.

    Seit ich das Gemüse der Suppe nicht mehr "reinstopfen" kann wie es mir passt, esse ich aber weniger davon. Suppe braucht viel Gemüse um guten Geschmack zu haben, es ist mir schade es dann zu kübeln. Früher hab ich so ca. 1x / Woche einen Pott aufgestellt und 3 Tage dran gegessen (nicht im Sommer).

    das geht in meinem Tagesablauf nicht so gut. Ich greife dann auf Nüsse und Käse zurück die ich im Auto verputze.
    Wenn ich nicht arbeite esse ich nicht aus Hunger, sonder bevor ich in den Stall fahre oder sonstwas tue. Dann esse ich wenn ich heimkomme. Ich habe also so eine sich ergebende Struktur entwickelt, die mir ganz gut passt.

    Es ist nicht so, dass ich ständig Hunger habe. Ich war nicht sicher ob ihr/andere Menschen in Ketose überhaupt Hunger habt, deshalb habe ich die Frage gestellt. Ich habe nicht oft Hunger aber manchmal so richtig.
    Auch ist es ja so, dass ich - und ja ihr, die ihr hier schreibt - sich viel mit Essen beschäftigen. Schon komisch, wir beschäftigen uns viel mehr damit als andere Menschen und essen weniger, andere beschäftigen sich weniger damit aber essen viel mehr.

    Ich glaube es läuft ganz gut bei mir. So das war jetzt ein Gedanken-wirrwarr von mir :think:
     
  10. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.423
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Eine wirklich gute Suppe braucht vor allem Fleisch mit Knochen. Gemüse ist zwar durchaus Ok, aber eine Suppe ohne Fleisch schmeckt wie Spülwasser
     
    wisgard gefällt das.
  11. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    wie Spülwasser find ich nicht, aber besser schon mit Knochen und Fleisch. Ich lese hier öfter Suppe mit Hack, das kann ich mir gar nicht vorstellen, da gruselts mich ein wenig
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.318
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Oh. Hack-Käse-Lauchsuppe ist MEGA :inlove:
     
    wisgard gefällt das.
  14. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.423
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Hackfleischsuppe kann man machen, aber warum? ;)
    Suppenfleisch ist ja auch preislich nicht über Hack, also kann man auch gleich das Suppenfleisch nehmen.
    Ganz toll finde ich, wenn man Markknochen mit kocht. Ich liebe gegartes Knochenmark
     
  15. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    :oops: Käse Lauch klingt gut. Was für Käse wieviel und wie ????
     
  16. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    eben!
     
  17. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.318
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Ich mag halt Hack in meiner Suppe. Klar kann man auch anderes Fleisch nehmen. Aber mir taugt die so :cool:

    Es gibt verschiedene Rezepte. Fast immer aber mit Schmelzkäse.
    Wenn Du den nicht magst, kannst Du meines Erachtens auch Gorgonzola oder Raclettekäse verwenden.
     
  18. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    das werd ich sicher mal probieren mit dem Käse
     
  19. SpaceX

    SpaceX Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2016
    Beiträge:
    42
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leipzig
    Name:
    Michael
    Größe:
    177 cm
    Gewicht:
    70 Kg
    Zielgewicht:
    70 Kg
    Diätart:
    Ketogene Ernährung
    Ich habe festgestellt, dass ich kaum Hunger habe, obwohl ich relativ viel Sport treibe. Ich denke, dass der Sport mein Hungergefühl mindert. Muss nur aufpassen, dass ich genug Nahrung zu mir nehme, nicht dass mein Stoffwechsel absackt und mir schwindlig wird (konsumiere ca. 15 bis 20 KH am Tag). Bisher gab es aber keine nennenswerten Komplikationen. Ganz im Gegenteil, ich sprüh vor Energie und Kraft :)
     
    zuchtperle und Sandydoo gefällt das.
  20. BayernSeppl

    BayernSeppl Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Aschaffenburg
    Kennt ihr das Gefühl Hunger zu haben aber absolut keinen Appetit? Das passiert mir recht oft nach dem Sport, habe ein Loch im Bauch aber bekomme nichts runter.
     
  21. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Das kenne ich, allerdings bring ich schon was runter. Ich esse dann einfach was ich eingekauft habe, oder aber einfach Snacks wie Mandeln oder Mascarpone.
    Den ungekehrten Fall kenne ich auch Appetit und kein Hunger.
     
  22. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.423
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Ich kenne das eigentlich nicht. Hatte es aber zeitweise mal. Geholfen hat dann mehr Salz
     
  23. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Ist bei mir sehr oft so, nicht nur nach dem Sport.
    Am besten hilft mir dann auch etwas Salz, zum Beispiel in Form einer heißen Brühe. Ich mach da dann meist noch 2-3 Esslöffel Rapsöl mit rein, schmeckt mir gut und sorgt dafür, dass das Defizit nicht zu groß wird.
    Das Problem ist, dass man immer weniger runterkriegt, je länger man wartet.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
welche App habt ihr ? Bin neu hier und habe schon Fragen 4. September 2017
Habt ihr auch starke Schuppen in der Keto? Alles über die Ketose 2. Februar 2017
Wenn ihr euer Ziel erreicht habt..... Erfahrungen 9. Oktober 2016
Wieviele Anläufe habt ihr gebraucht? Erfahrungen 8. Mai 2016
Was habt ihr in Euren Schränken? Umfragen 3. November 2015