Hähnchen-Rührei mit Tomate (Atkins - Phase 1-2)

Dieses Thema im Forum "Eier" wurde erstellt von nadinestern, 22. Juni 2010.

  1. nadinestern

    nadinestern Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Krefeld
    Zutaten:

    150g Hähnchenfilet

    5g Rapsöl

    100g Tomate

    150g Eier (3 Stück, M)

    Pfeffer, Salz

    Zubereitung:

    Zuerst wird das Rapsöl in die Pfanne gegeben und erhitzt. Dann wird die Tomate in Stückchen geschnitten, das Hähnchenfleisch auch und beides wird in die Pfanne gegeben. Pfeffer und Salz dran und immer schön umrühren, bis das Fleisch gar ist. Dann erst die Eier verquirlen und dazu geben. Wieder umrühren und die Eier stocken lassen. Fertig! Das Gericht kann man gut zu Mittag oder auch zum Frühstück essen. Es macht super satt. [​IMG]

    Nährwerte:

    Die Zahlen gelten für das ganze Essen, nicht nur für 100g.

    Kalorien: 468 kcal/1965 KJ

    Fett: 25,0 g

    Eiweiß: 52,0 g

    KH: 7,5 g

    Guten Appetit!!!!
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1


    Ist einfach eine Eierpfanne!
    Die kann man in 10000 Variationen machen, jeder nach seinem Geschmack.
     
  4. Dionaea

    Dionaea Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    641
    Tomaten sind nicht Phase I

    Daher ist das Rezept Phase II
     
  5. nadinestern

    nadinestern Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Krefeld
    Angabe über Atkins Phase 1-2 stimmt...

    Ich kann mich erinnern, dass ich sie trotzdem in Phase 1 in Maßen gegessen habe. Ich habe gerade nochmals im Buch "Die neue Atkins-Diät" nachgeschaut und Tomaten sind dort ERLAUBT. Die Angabe oben in der Kopfzeile stimmt also. ;) Vielleicht... neee... bestimmt waren Tomaten in dem 1. Buch nicht erlaubt. Da war ja gar kein Gemüse erlaubt. Ich finde, die alte Art, sich nach Atkins zu ernähren, war reichlich ungesund, deshalb finde ich die neue Ernährungsweise mit etwas Gemüse besser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2010
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ich habe beide Bücher und erinnere mich dass Tomaten in beiden als extrem unpassend aufgeführt waren.
    Im neuen stand was von einer halben Tomate falls man keine Probleme damit hat.

    Schön wenn DU keine Probleme da mit hast, aber für andere mag das nicht gelten.

    100 g ist schon recht viel das ist in keinem Ph 1 Rezept aufgeführt und es verwirrt eher etwas.

    Man könnte es ja durch gegarten Brokkoli zb austauschen dann paßt es auch PH 1 technisch auf jeden Fall.;)
     
  8. nadinestern

    nadinestern Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Krefeld
    Hallo Honeylein :)

    alsooo... auf Seite 146 des neuen Atkins-Buches stehen die Gemüsesorten, die erlaubt sind und da stehen Tomaten mit dabei. Auf Seite 152 des gleichen Buches steht ein Beispiel für einen Tages-Essensplan für die Phase 1... Zum Frühstück gibts da - Mozzarella mit Tomate - allerdings ohne Mengenangabe. Also es wurde sich leider schon oft in diesem Forum über Tomaten - ja oder nein in Phase 1 - gestritten. Ich richte mich nach diesem Buch, weil, ich habe nur dieses. Wenn Leutchen merken, dass ihnen Tomaten gewichtstechnisch nicht gut tun, sollten sie sie weg lassen, aber, die die keine Probleme damit haben, können ja das Rezept verwenden. Muss halt jeder für sich selbst entscheiden. Mehr kann ich dazu nicht sagen...
     
  9. Dionaea

    Dionaea Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    641


    Tomate ist lediglich mit Einschränkung Phase I tauglich und zwar dann wenn der Rest des Gemüses lediglich aus grünem Salat besteht und dann auch nur als rohe Tomate.

    Es mag kleinlich sein, aber leider orientieren sich viele an den Rezepten hier ohne ein Buch gelesen zu haben.
    Gerade bei Tomaten entscheidet auch sehr der Reifegrad über den Zuckergehalt. Für Leute die bereits eine Insulinresistenz haben können bereits Tomaten problematisch sein.
    Manche kämpfen auch ständig mit Heißhungerattacken und wissen nicht warum, das könnte bereits an einem minimal zuviel an KH liegen.
     
  10. nadinestern

    nadinestern Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Krefeld
    Ich sage dazu nix mehr...
     
  11. nemesiz

    nemesiz Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    350
    100g Tomate
    ca 2,6g KH.

    Also weiss echt nicht was die Panik nun soll,ausserdem sind hier einige Rezepte P1 mit Tomate.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. nadinestern

    nadinestern Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Krefeld
    DANKESCHÖÖÖN :) Ich dachte schon, ich bin ziemlich pingelig mit meinen möglichst exakten Kalorien, Fett-, Eiweiß- und KH-Werten im TB... Aber ich bin nix im Vergleich zu manchen Leuten hier... Man kanns auch echt übertreiben. Ich vertrage viele Tomaten am Tag. Manchmal esse ich bis zu 500g Tomaten am Tag (200g Tomaten, roh und 300g Pizzatomaten zum Mittag) und ich nehme gut ab. Aber das ist halt bei MIR so, muss nicht bei jedem so sein. Und ich bin schon lange nicht mehr in Phase 1, sondern in Phase 2. Also hört auf euren Körper und wenn ihr Tomaten gut vertragt, probiert das Rezept mal aus. ;)
     
  14. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    Klar, aber das ist eine Eierpfanne mit Tomaten und/oder sonstigen Gemüsen und eben Hähnchen, Fisch, Salami, Fleischwurst oder sonst was.

    Das ist alltäglich und nichts besonderes. Fertig und aus!

    Tomate ist rot und zuckerreich und sollte wie auch immer gemieden werden wenn man es nicht verträgt.

    Also kein Problem, jeder wie er es verträgt.
     
  15. nadinestern

    nadinestern Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Krefeld
    Ich habe NIEEEEEEEE gesagt, dass es was Besonderes ist!!!!!!!!!!!! Es schmeckt, macht satt und das wars...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Avocado und Omlette mit Cherrytomaten Frühstück 17. Februar 2017
Tomaten - curry - soße (ph.2) Soßen 1. September 2013
kh falle tomatenmark? Bin neu hier und habe schon Fragen 22. August 2013
Hackfleischrollen in Creme Fraiche Tomatensosse Fleisch 8. April 2013
Röstfleisch mit Tomaten und Peperoni (Phase 2) Fleisch 7. April 2013