Halbzeit

Dieses Thema im Forum "Freu Ecke" wurde erstellt von Kellorian, 15. Dezember 2017.

  1. Kellorian

    Kellorian Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2017
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,79
    Gewicht:
    116
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    Keto/Low Carb
    Seit Ende Juli / Anfang August habe ich umgestellt und habe somit in gut 4,5 Monaten 15kg an Gewicht verloren. Die Umstellung fiel recht leicht und irgendwelche Gelüste kamen nie so wirklich auf. Es läuft zwar nicht alles perfekt, aber mit jeder neuen Erfahrungen wird man schlauer und mir geht es so gut wie lange nicht.
    Wenn etwas "schlecht" an der Sache ist, dann a) das genörgel meiner Mutter, daß das nicht gesund sei und b) das meine Klamotten dermaßen schlabbern und rutschen, daß neue her müssen. Was mein Geldbeutel aber kaum hergibt. :(

    Heute war ich beim Arzt um mich abchecken zu lassen und die Blut- und Urinwerte waren sehr gut. Lediglich Cholesterin war minimalst erhöht. Ich hatte erst die Befürchtung der Arzt würde genauso meckern wie meine Mutter, aber der war hellauf begeistert. Als ich nur Keto/Low Carb erwähnte war der total ausm Häuschen. Meinte ich soll weiter machen und nicht rückfällig werden, wie die Zitat: "Blatt- und Körnerfresser, die sich bei ihm die Klinke in die Hand geben". Da fiel mir schon die Kinnlade runter. :D

    Jedenfalls war das heute sehr erbauend und um so motivierter bin ich, damit die nächsten 15kg auch noch purzeln. Das wollte ich mal loswerden und wünsche allen anderen ebenfalls viel Erfolg!
     
    runningmaus, PerditaX und tiga gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.526
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    102 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Na dann sag das doch genau so deiner Mutter :)
     
  4. Kellorian

    Kellorian Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2017
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,79
    Gewicht:
    116
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    Keto/Low Carb

    Habe ich und es hat absolut nichts bewirkt, außer eine unterschwellige Anmerkung der Arzt hätte wohl keine Ahnung. Ich mache einfach weiter, denn es funktioniert ja, und werde es zukünftig so handhaben, daß ich niemanden mehr sage wie ich mich ernähre. Nicht das es mich ernstlich juckt, aber diese endlosen Diskussionen und das Gefühl sich erklären und rechtfertigen zu müssen, ist irgendwann nervig. Die meisten sind einfach zu gehirngewaschen als das man vernünftig reden könnte.
     
    Anastasia.hEb, Petraea und söckchen gefällt das.
  5. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.526
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    102 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if

    Locker bleiben. Weiter machen.
    Genau so. :)

    Man gewöhnt sich mit der Zeit dran. Ein wenig einlesen und man kann den Leuten so lange die Folgen vom Zuckerkonsum um die Ohren hauen bis sie einen nur noch beneiden, da man ja als einer der wenigen konsequent genug ist
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Kellorian

    Kellorian Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2017
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,79
    Gewicht:
    116
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    Keto/Low Carb
    Ich habe kein Problem damit bei Keto/Low Carb zu bleiben. In meinem ersten Post in diesem Forum erwähnte ich, daß ich mich die meiste Zeit sowieso schon unbewusst so gelebt habe. Mein Hauptproblem waren die Getränke. Süße Tee's, süße Säfte, 4-5 Pötte Kaffee am Tag mit 2-3 Zuckerstücke drin... was dazu führte das ich aufging wie ein Hefekloß. Das umzustellen war nicht der große Akt; vor allem seit ich mich da auch eingelesen habe. Das Internet ist voll von Erfahrungen, Informationen und Wissen, wenn man nur danach sucht.
    Ich habe und könnte daher schon "fundiert" argumentieren und am deutlichsten sollte man es ja an mir selber sehen, aber es ist zu 99% vergebens jemanden zu überzeugen. Wenn nichtmal eine ordentliche Abnahme trotz der ach so bösen Fette und ein Blut- und Urintest vom Arzt die Leute überzeugen kann, daß man nichts verkehrt macht, dann weiß ich auch nicht mehr weiter. Solchen Leuten geht wahrscheinlich erst dann ein Licht auf, wenn sie sich irgendwas schwerwiegendes einfangen und die Kacke am dampfen ist. Ist leider zu häufig so, daß Menschen erst erwachen und aus der Komfortzone kommen, wenn es ihnen schlecht geht und dann ist meistens schon fast zu spät.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Halbzeit Erfahrungen 8. Juli 2014
Halbzeitfeier bei BigDaddyXD! Plauderstübchen 18. Juni 2007
Juhu HALBZEIT!!!! Statistik / Tagebücher 20. November 2005