Hallo, bin neu hier :-)

Dieses Thema im Forum "Vorstellen" wurde erstellt von Tülayla, 13. Oktober 2017.

  1. Tülayla

    Tülayla Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2017
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nürnberg
    Name:
    Tülay
    Größe:
    161
    Gewicht:
    108
    Zielgewicht:
    69
    Diätart:
    LC/Ketogen
    Hallo an Alle,
    bin neu hier. Bin weiblich, bald 44, verheiratet und habe einen 15-jährigen Sohn ..... und wiege derzeit über 100 kg :whew:.
    Zahlreiche Diäten, mit nicht lange währendem Erfolg, krönen meine Diätkarriere.
    Ich habe vor ca. 4 Jahren sehr gut (24 kg) mit der Schlank-im-Schlaf-Diät von Dr. Pape abgenommen. Konnte es aber nicht halten, da mich der Fresswahn immer wieder überkam und ich in meine alten Essgewohnheiten verfiel.
    Habe WW, Friss-die-Hälfte,...... und alles mögliche schon probiert.
    Mein Hauptproblem ist das Durchhalten. Ich freue mich über den Abnehmerfolg, bin motiviert, meine dann, ich könnte mir einige Cheatdays erlauben ... und komme dann nicht mehr zurück in die Spur.

    Ich war schon immer ein eher dickes Ding. Aber so viel wie jetzt, wog ich noch nie. Hatte sogar in der Schwangerschaft weniger Gewicht:tired:.

    Ich brauche bitte Eure Hilfe, denn ansonsten macht es bald einen Schlag und ich platze.

    Habe mich für die LC/Ketogene Ernährung entschieden, da das dem SiS ähnelt.

    Ich wünsche mir und Euch Allen viel Erfolg in der Umsetzung unserer Vorhaben.
    Viele Grüße :inlove:
    Tülay
     
    wisgard gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.878
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)


    Bald könnt ihr in Nürnberg nen Stammtisch machen :)
    Viel Erfolg hier bei uns.

    Das mit dem durchhalten ist bei keto natürlich elementar.
    Bei LC kann man schon mal daneben langen weil die Ketose nicht zwingend ein Teil von LC sein muss.
    LC + Ketose geht aber natürlich weil jeder von uns unterschiedlich hohe Mengen an KH verträgt bis es ihn/sie aus der Ketose kickt.

    Letztendlich hat Ketose halt den Vorteil das das Hungergefühl doch ziemlich reduziert wird.
    Trotzdem musst du auch in Ketose ein Kaloriendefizit fahren, Ketose ist an sich kein Garant für Abnahme.
    Wie bei jeder x-beliebigen anderen Ernährung musst du mehr verbrauchen als du oben reinschiebst :)

    Aber was genau soll es denn nun werden ? Ketogen oder Low Carb ?
    Da sind schon einige Unterschiede. Bei ketogen fängst du erst mal an mit 20g KH maximal pro Tag, am besten auch noch gleichmäßig auf deine Mahlzeiten verteilt.
    LowCarb ist ein sehr dehnbarer Begriff. Da gibt es welche die nennen es LowCarb wenn sie weniger als 200g, 100g oder 50g KH am Tag essen.

    Bei vielen reicht es auch schon wenn sie einfach nur auf kurzkettige KH verzichte und verstärkt auf langkettige setzen.
    Kann klappen, muss aber nicht. Wenn ich langkettige KH esse habe ich ähnlich wie bei Keto scheinbar keine Heißhungerattacken.

    • kurzkettige Kohlenhydrate: Einfachzucker und Zweifachzucker, der in Obst und simplen Süßigkeiten enthalten ist.
    • langkettige Kohlenhydrate: Mehrfachzucker, der beispielsweise in Kartoffeln zu finden ist.
     
    wisgard gefällt das.
  4. wisgard

    wisgard Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    weiblich
    Herzlich willkommen.
    Am besten stöberst du mal bei den Rezepten rum. Ich denke nämlich, daß bei manchen eine Hürde ist, daß sie zu wenig abwechslungsreich essen. Manche stört das nicht, wenn sie jeden Tag das gleiche essen. Ich zB. bin da eher der Typ, am liebsten jeden Tag die Woche was anderes leckeres. Vor allem, wenn man Familie hat, ist es so leichter durchzuhalten. Die kann man ja gleich mit keto oder Low Carb "zwangsernähren" ;) Mein Sohn findet meine Ernährung viel leckerer. Und als er einmal rumgemosert hat, warum er Kartoffeln essen muß, während ich mehr Fleisch auf dem Teller habe, koche ich für uns beide nur noch keto bzw. Low Carb.
    Die Mädels sind ja inzwischen ausgezogen, so das ich nicht mehr so viele unterschiedliche Geschmäcker unter einen Hut kriegen muß.
     
  5. Sarahso

    Sarahso Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2017
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo ich bin auch neu hier und mein Ziel ist es so bis Neujahr noch 5 Kilo runter zu bekommen. Danach geht es weiter . Step by Step eben:). Gibt hier auf jeden Fall viele interessante diskussionen und tolle Tipps :)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hallo ich bin hier um gesünder zu leben! Vorstellen 29. Oktober 2017
Hallo zusammen :) Vorstellen 4. Oktober 2017
Hallo möchte mich einmal vorstellen. Vorstellen 24. September 2017
Hallo Zusammen Vorstellen 21. September 2017
Hallo ich bin neu hier Vorstellen 24. August 2017