Hallo Leute

Dieses Thema im Forum "Vorstellen" wurde erstellt von p91, 23. Oktober 2014.

  1. cinnamon

    cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    682
    Ort:
    wien
    AW: Hallo Leute

    jaa was isst du denn? bzw was nicht *gg

    Fisch ist priiima ( :

    ich denke, am besten schreibst du eine privatnachricht an Toddy
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. p91

    p91 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    55


    AW: Hallo Leute

    Heute:

    Morgens:
    1Proteinshake (kurz vor dem Training):
    1Proteinshake kurz nach dem Training

    Nachmittags
    250g Wildlachsfilet+25g Mayo

    Abends
    150g Salami

    Spätabends
    200g gemischtes Hack

    die Shakes bringen es wenigstens auf jeweils 1,2g KH und die Salami auf 1,5g KH, aber der Rest ist halt eher schwach auf der Brust. Heute konnte ich halt nix durchplanen hatte viel zutun
     
  4. cinnamon

    cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    682
    Ort:
    wien
    AW: Hallo Leute

    pack dir vlt ne Packung nüsse in den Rucksack, oder ne Avocado in den Kühlschrank, da muss man nix vorbereiten und kann sie einfach schnappen und essen. kenne das Problem mit dem planen und vorbereiten leider auch.
    man kann sich halt leider nicht ausschließlich nur von öl und Eiweiß(shake) ernähren.

    eigentlich hättest dir auch ne halbe zwiebel ins hack schneiden können oder evtl paar Radieschen dazu essen können.

    geht's dir denn gut mit 4gKH? ich würde meinen, solang die Ketostix pos sind, hast du noch ne hübsche Bandbreite bis 10gKH. Atkins Phase I ist sogar bis 20g ... UND: Atkins ist keine Fleischdiät! würde dir gerne das buch rüber beamen *gg oder: http://www.atkins-diaetplan.de/phase_1.html
     
  5. p91

    p91 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    55
    AW: Hallo Leute

    Meine Packung Nüsse war die Salami :)

    Im Moment habe ich das Gefühl, dass ich wieder so nen paar Nebenwirkungen bekommen werde, die andere hier nur bei der Umstellung haben. Ich glaub, ich esse einfach nen wenig von meinem Feldsalat, den hab ich heute total vergessen. Und Kohlenhydrate hat der auch.

    Jo, nach wie vor positiv. Wenn ich mehr Salat essen könnte, wäre es kein Problem, aber das ist ja eigentlich erst in Phase 2 ohne Limit erlaubt (theoretisch noch 5 Tage :) ). Dann würde ich auch einfach bis 15KH mit Salat aufstocken. Muss ja eigentlich nur auf die kcal achten. Meinst du, dass ich die bei mir zu niedrig ansetze?

    Ich weiß, aber ich liebe Fleisch einfach zu sehr:cool:

    LG
    Patrick

    Edit: Ich werd mit dem Salat jetzt die Tage einfach mal hoch gehen. So an die 200g! :twisted:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2014
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. cinnamon

    cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    682
    Ort:
    wien
    AW: Hallo Leute

    kcal zu niedrig..? hm.. naja. du bist recht groß. Verhungern tust du damit keinesfalls! ich muss anmerken, es gibt reichlich tage, an denen ich (kleiner Mensch) deutlich mehr verdrücke und mich weniger bewege als du.

    aber ich kann deine bedenken wegen kcal verstehen; nüsse u Avocados haben davon reichlich; ebenso wie die Salami usw. da ist so ein Feldsalat natürlich "leichter".
    allerdings: Junge! du brauchst ein paar GUTE Vitamine. Salat = Löschpapier und die Vits vom Eidotter sind evtl zu wenig und inkomplett. (sorry, bin Krankenschwester, ich musste das sagen).


    eigentlich kann man sich angewöhnen sein essen in etwa so anzugehen:
    Eiweiß ist eine Konstante. Sprich, du hast eine Mahlzeit, die einen Anteil deines Tagesproteins enthält (150g Fleisch).
    dazu suchst du dir ne Handvoll "etwas" aus. Ob salat, paar streifen Paprika, ein bissen apfel (scheiß egal!) oder eben vergleichsweise massig kraut oder kohl etc etc.
    die kcal stockst du dann mit fett auf. (ob jetzt schon von haus aus fettes fleisch, das so in etwa so viel fett wie Eiweiß enthält; oder wenns mal pute oder fisch ist, nimmt man halt noch umso mehr öl dazu)

    ich kenne das so: (KH+EW)<Fett (=Skaldeman Ratio)
    zb 10gKH+150gEW = 160g = 640kcal
    fett ist demnach mind. 161g = 1449kcal
    gesamt 2089kcal. ist ne "normale" kcal-menge.
    nachdem du ja jetzt erwiesenermaßen auch schon mit weniger Fett in Ketose bist, kannst du mit dem fett deine kcal adaptieren oder den Eiweißbedarf in paar tagen überdenken. zb in der dritten Woche könntest es mal probieren, ein wenig zu reduzieren an nicht krafttrainingstagen.

    lieber etwas gemächlicher abnehmen und halten können, als irgendetwas zu radikal angehen und dann aus gesundheitlichen od anderen gründen abbrechen und später von vorne anfangen müssen. fleisch ist zwar geil, aber NUR fleisch ist unklug, dazu braucht man keine uni.
     
  8. cinnamon

    cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    682
    Ort:
    wien
    AW: Hallo Leute

    ach vergiss das mit der eiweiß-vorgabe bzw dem Reduzieren. hör auf deinen körper bzw auf deinen hunger! du machst das schon ganz gut. aber über längere zeit ist es so ein bisschen einseitig.
     
  9. cinnamon

    cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    682
    Ort:
    wien


    AW: Hallo Leute

    schau mal: http://fddb.info/db/de/lebensmittel/naturprodukt_feldsalat/
    200g sind dann 2g KH :rotfl:
     
  10. p91

    p91 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    55
    AW: Hallo Leute

    Ja, mir sind halt diese ganzen Berechnungen nicht ganz geheuer, aber solang ich nicht hungrig bin, sollte es stimmen.

    Okay okay, ich überlege mir was mit den Vitaminen, aber Freunde von mir essen seit Studienbeginn nur Toast und Asia-Suppen und die haben auch kein Skorbut oder so ;).

    Ist einseitig, ich variere hauptsächlich das Fleisch, aber solang es jeden Tag aufs neue gut schmeckt mach' ich mir keine Sorgen.

    Mit den zwei Gramm KH wäre ich bequem über den 5g am Tag :rotfl:. Allerdings geht es mir jetzt schon nach dem Rest von meinem Feldsalat eben wieder komplett gut.
    In einem anderen Forum habe ich z.B. von 400g grünem Salat gelesen. Bin mir allerdings nach wie vor unsicher, warum man den Salatkonsum bei Atkins überhaupt reduziert(zumindest in Phase 1). Hast du da vlt. eine Antwort drauf?

    LG
    Patrick
     
  11. cinnamon

    cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    682
    Ort:
    wien
    AW: Hallo Leute

    ich habe jetzt eben gegoogelt, was erlaubt ist in Phase 1. bin leider gerade in der arbeit, sonst hätt ich schnell mal ins aktuelle buch gekuckt.
    http://www.atkins-diaetplan.de/phase_1.html hier in dem link steht deine antwort beim dritten punkt. bin auf deine Reaktion gespannt *gggg
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. cinnamon

    cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    682
    Ort:
    wien
    AW: Hallo Leute

    atkins ist halt für adipöse menschen konzipiert, die beherrscht werden von ihren insulingesteuerten Heißhungerattacken.
    diese leute entwöhnen sich in der ersten zeit von ihrer Zuckersucht, lernen mal konstanten Blutzuckerspiegel kennen und nehmen dann schritt für schritt wieder neue Lebensmittel in ihren Speiseplan auf. Vor allem Früchte können da Probleme machen. (Natürlich auch der ganze andere zuckerkram, sacharose, glukose-Fructose-Sirup und der ganze mist. das existiert in meiner Realität nicht einmal aber diese leute kippen sich die Limonaden und ganze torten und Nutellagläser nur so rein!) und du überlegst sogar, ob du v i e l l e i c h t mehr salat essen "darfst" :tongue:
     
  14. p91

    p91 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    55
    AW: Hallo Leute

    http://www.lowcarbforum.de/wbb/index.php?page=FaqDetail&category=2
    --> den hatte ich gefunden

    Ja, dann wird der Salat wohl mal hochgeschraubt:jump1:. Ist irgendwie eine Erleichterung, so muss der Brokkoli nicht vergammeln ;).

    Das war bei mir beim ersten Mal auch so, nur dass ich da auch max 4Kg mehr gewogen habe. Lag da wohl eher daran, dass ich unbewusst ein riesen kcal Defizit hatte (so um die 1000kcal; leider unbewusst bzw. zu spät gemerkt).
     
  15. cinnamon

    cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    682
    Ort:
    wien
    AW: Hallo Leute

    GenaU !! rettet den brokkoli!!
    bin :dafür:
    :klatsch2:

    danke für den link! hab mich heute schon nach anderen foren umgesehen und kein ketoforum gefunden... vlt werd ich mich auch mal dort umsehen! thx ( :
    hab am anfang auch immer angst vor zu vielen carbs gehabt.
    hab mir auch schon längst vorgenommen, raufzugehen. bin auch heute sicher nicht viel über 10 gekommen, obwohl meine 2 Mahlzeiten alles andere als fleischlastig waren (trotz sssuuuppper geilem Training heute!)
    ich steh einfach auf die Ketose und sie auf mich! :cool: deswegen pflege ich sie :)

    achso, was ich eigentlich sagen wollte: in diesem link steht eigentlich genau das selbe mit salat und Gemüse wie auf der atkins seite oder meinst du was anderes??

    EDIT und wielange warst du damals ketogen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2014
  16. cinnamon

    cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    682
    Ort:
    wien
    AW: Hallo Leute

    man sagt, ein kcal defizit soll zwischen 10-20% liegen.
    bei dem keto calculator kannst du das gewünschte defizit eingeben, und schaun was rauskommt zur orientierung.
     
  17. p91

    p91 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    55
    AW: Hallo Leute

    Ich glaub, es heißt ungefähr das gleiche :).
    Da ich es in dem Zustand knapp 4 Tage ausgehalten habe und keine Stix hatte, weiß ichs nicht genau, schätze maximal einen.

    Ja nur weiß ich immer nicht, ob die Angaben bezüglich der täglichen Aktivität genau passen, aber ansonsten ist es ein super Too. Heute lag ich je nach Aktivitätsgrad mit 10 oder 20 Prozent im Defizit. Das ist egal von welcher Seite betrachtet super :D.

    Um nochmal zu den MV-Präparaten zurückzukommen, was hälst du hiervon?
    http://www.peak.ag/catalog/vitamins-p-272.html oder
    http://de.myprotein.com/sporternahrung/alpha-men/10530421.html

    LG
     
  18. cinnamon

    cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    682
    Ort:
    wien
    AW: Hallo Leute

    Hi,
    Ja, diese Angaben kann man nur als richtwert nehmen.

    Dieses mal biste ja schon sehr gut im Rennen!


    Das vit Präparat is von den Stoffen u dosen recht gut, hat aber leider eisen drin. Und davon schaufelt man sich mit den Unmengen an Fleisch ohnehin schon sehr viel rein!
     
  19. cinnamon

    cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    682
    Ort:
    wien
    AW: Hallo Leute

    Ups, das sind ja zwei..
    Das zweite hat mal kein eisen drin und hat paar nette pflanzliche nebensachen mit dabei, allerdings frag ich mich ernsthaft wozu die da phosphor mit reinpacken. P ist das, warum regelmäßiger großer coca cola Konsum die nieren belastet. Ob das in Verbindung mit dem calcium dem Knochenstoffwechsel zu gute kommt weiß ich nicht; das ist nämlich ein kompliziertes Thema.
    Magnesium zb kommt mir niedrig dosiert vor, soweit ich das beurteilen kann. Der rest erscheint mir vernünftig! Bin da aber kein experte!
    Kannst es mal hiermit vergleichen l: http://www.biotechusa.hu/products/vitamins-and-minerals/multivitamin-for-men/ das ist halt tlw wirklich hochdosiert und nicht mehr so günstig. Ganz so was ähnliches hab ich mal bei uns im sportnahrungsgeschäft gefunden.
    In meiner Literatur wird empfohlen, wenn man ein konstantes Energiedefizit aufrecht hält, dass man sich die vitamine in einer menge zuführt, die an die 100% der benötigten taglichen Menge rankommt, besser noch höher je größer das Defizit, weil einerseits nicht gewährleistet sein kann, dass auch immer alles komplett aufgenommen wird und weil durch gewisse umstände der Bedarf an manchen vitaminen höher sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2014
  20. cinnamon

    cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    682
    Ort:
    wien
    AW: Hallo Leute

    danke für den tip mit den selleriestauden und dem käse! hab ich heute eingekauft, das wird demnächst ausprobiert >:)
     
  21. p91

    p91 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    55
    AW: Hallo Leute

    Neue Planung:
    1. Die Kalorien am Tag werden jetzt im Bereich von 1800-1900kcal bleiben.
    2. Mindestens 70% der Kalorien sollen aus Fett kommen (Edit:Grund ist der Umbau von Eiweiß in Glucose. Ich möchte mal testen, ob ich Unterschiede feststellen kann).
    3. Mehr Salat wird integriert (hab heute schon einigen eingekauft :cool: )
    4. Das Eiweiß bleibt bei 2g/Kg Gewicht [Edit: Heute war ich mit 152g Eiweiß und 132g Fett schon fast das aus 2. angesprochene Verhältnis erreicht, es geht also).
    5. Kohlenhydrate bleiben im Bereich von 5-10g am Tag
    6. Das Multivitamin-Präparat sieht ziemlich gut aus und ich glaube ich werde es mir die nächsten Tage mal bestellen. Hast du Erfahrungen mit der Wechselwirkung von Ketose und solchen Nahrungsergänzungmitteln?


    Ich melde mich dann die Tage wieder.
    Bin jetzt seit 10 Tagen bei unter 20g KH am Tag, aber plane diese noch ca. 10 Tage fortzusetzen und erst dann um 5g KH/Woche zu erhöhen. Gewichtsverlust sicht- und messbar. Verbesserungen bei Körpergewichtsübungen wie Klimmzügen im Fitnessstudio. :dancer:

    Grüße
    Patrick
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2014
  22. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Hallo Leute

    ähm...Punkt 2 und Punkt 4 passen nicht zu Punkt 1:

    Punkt 2 sagt: 30% der Kalorien sollen Eiweiß sein.
    Punkt 4 sagt: du strebst 150,4g Eiweiß täglich an, das sind ungefähr 617 kcal.
    Wenn 617 kcal 30% sind, kommst Du auf insgesamt 2055 kcal täglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2014
  23. p91

    p91 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    55
    AW: Hallo Leute

    oh nein, da werde ich mit dem Eiweiß vielleicht noch ein ganz paar Prozent runtergehen. Tut mir leid, dass ich das nicht genau ausgerechnet habe...:rotfl::rotfl::rotfl:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hallo Leute :) Vorstellen 25. November 2015
Hallo Leute Vorstellen 31. März 2015
Hallo Leute Vorstellen 28. November 2014
Hallo leute Vorstellen 27. September 2013
Hallo Leute. Vorstellen 26. Juli 2013