Hilfe - FDDB

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Die NEUE Dani 2014, 26. März 2014.

  1. Die NEUE Dani 2014

    Die NEUE Dani 2014 Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Essen
    Hallo zusammen,

    nachdem ich jetzt seit über 3 Wochen am Gewichtsstillstand leide und mehr als gefrustet bin, habe ich mich hier im Forum informiert und habe mich dazu entschlossen, ab morgen FDDB zu nutzen. Ich hoffe ich bekomme das einigermaßen hin.

    Trotzdem habe ich eine Frage an euch, die ihr ja alle größtenteils auch dieses Portal nutzt.

    Wenn ich mir meinen Tagesbedarf mit der Formel ausrechne, bekomme ich einen ganz anderen Wert heraus, als FDDB mir anzeigt. Ich habe schon als Aktivitäten das Autofahren und meine 20 Minuten Stepper eingetragen und habe trotzdem noch ca. 300 kcal weniger laut FDDB zur Verfügung als laut der Formel. Bei der Formel nehme ich auch immer den Wert, der für quasi keine körperliche Betätigung steht, weil ich im Büro arbeite und mich deshalb tagsüber kaum bewege, nur halt dann abends den Sport.

    Hat jemand hier vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht oder kann mir das erklären?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Die NEUE Dani 2014

    Die NEUE Dani 2014 Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Essen


    AW: Hilfe - FDDB

    Falls ihr genauere Details braucht, ich habe den Grundumsatz mit dem Rechner auf dieser Seite ermittelt: http://www.onmeda.de/selbsttests/tagesbedarfsrechner.html

    Dabei kam raus:

    Ihr persönlicher Tagesbedarf

    Gesamtumsatz*2219 kcal / 9284 kJGrundumsatz1607.99 kcal / 6728 kJLeistungsumsatz611.01 kcal / 2556 kJEiweiß**81 gFett**72 gKohlenhydrate**298 g kcal = Kilokalorien; kJ = Kilojoule; g = Gramm
    Und bei FDDB steht:
    Brennwert: 2193 kJ / 525 kcal
    Tagesbedarf: 4186 kJ / 999 kcal
    Aktivitäten: 1468 kJ/ 351 kcal

    Mein Gewicht beträgt derzeit leider wieder 72,5 kg und da dieser Onlinerechner nur mit ganzen Kilos rechnen kann scheinbar, habe ich dort 73 eingegeben.

    Ich finde schon, dass der Unterschied enorm ist... ODer verstehe ich da etwas ganz falsch?

    Danke schön schon einmal für eure Hilfe!!!
     
  4. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.960
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers
    AW: Hilfe - FDDB

    Ich nutze das Fddb auch täglich, für mich eine große Hilfe.

    stolli
     
  5. Die NEUE Dani 2014

    Die NEUE Dani 2014 Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Essen
    AW: Hilfe - FDDB

    Hallo stolli,

    ja es wurde hier auch häufiger angepriesen, deshalb werde ich es jetzt auch mal probieren. :)

    Aber das heißt, dass du dich auch an den Tageskalorien orientierst?! Ich find meine Kalorienanzahl trotz des Sports (auch wenn es heute z.B. nur das bisschen Cardio ist) und meinem Gewicht irgendwie recht wenig...?!
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Die NEUE Dani 2014

    Die NEUE Dani 2014 Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Essen
    AW: Hilfe - FDDB

    Aaaahhh, jetzt hab ich endlich das gefunden, was ich die ganze Zeit gesucht habe. In einem Post hier im Forum habe ich nämlich auch nachfolgende Formel gefunden:

    Formel für Frauen
    (kg bedeutet das aktuelle Gewicht!)

    (7 X kg) + 700 = Grundumsatz X Faktor = GesamtumsatzFaktor z.B.:
    1,4 überwiegend sitzend (Bürosesselpupser)
    1,7 mäßig aktiv (Hausfrauen, Freizeitsportler)
    2,0 aktiv (eher für Bauarbeiter)

    Umgerechnet für mich würde ich da bei dem Bürosesselpupser auf 1.690,5 kcal kommen und wenn ich den Freizeitsportler nehme, wäre ich sogar bei 2.052,75 kcal. Keine Ahnung wo ich mich mit meinem Bürojob und 3 mal pro Woche Sport einordnen soll...

    Bei fddb dürfte ich heute viel weniger und bin mittlerweile hungrig schon bei fast 70 % des Tagesbedarfs angelangt... :-(
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2014
  8. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.960
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers
    AW: Hilfe - FDDB

    Auf Kalorien achte ich überhaupt nicht, nur das ich unter meinen 20g KH pro Tag bleibe.

    Ich glaube ich würde 1,7 mäßig aktiv (Hausfrauen, Freizeitsportler) nehmen.
    Welche Diätform machst du eigentlich, den bei Atkins zBsp brauchst du auf die Kalorien nicht achten?


    stolli
     
  9. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.960
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers


    AW: Hilfe - FDDB

    Ach ok, habe eben erst gesehen du machst auch atkins!>:)



    stolli
     
  10. Die NEUE Dani 2014

    Die NEUE Dani 2014 Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Essen
    AW: Hilfe - FDDB

    Ja, am Anfang hab ich auch nicht auf die Kalorien geachtet, sondern nur auf die KH. Da klappte auch alles gut mit dem Abnehmen. Aber seit ein paar Wochen hab ich nen Stillstand. :-/

    Nach einigem Lesen hier im Forum hab ich gelesen, dass man ca. 80% des Gesamtumsatzes (?!) an Kalorien zu sich nehmen und auch auf das Verhältnis Eiweiß/Fett achten soll, wenn ich das richtig verstanden habe?! Und das wollte ich jetzt mal anhand FDDB nachvollziehen...
     
  11. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.371
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Hilfe - FDDB

    nimm den Bürosessselpupser, also niedrigsten Wert und an den Tagen wo Du Sport machst, tragst Du das dann zusätzlich ein
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Die NEUE Dani 2014

    Die NEUE Dani 2014 Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Essen
    AW: Hilfe - FDDB

    Ah, danke 2712. Das heißt ich ignoriere die Kalorienwerte zum errechneten Tagesverbrauch bei FDDB und vergleiche meine eingetragenen Lebensmittel mit dem Umsatz aus der Formel?!

    Fazit des Probetages bei FDDB: Ich esse viel mehr an Kalorien, als ich dachte. :-O
     
  14. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.371
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Hilfe - FDDB

    zum Überblick kriegen nimm ruhig die Werte aus fddb
     
  15. frisale

    frisale Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2014
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Haus am See
    AW: Hilfe - FDDB

    Ich nutze es als App und trage es auch gleich ein. Sehr praktisch und nur zu empfehlen.
     
  16. Moppelpopp

    Moppelpopp Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    671
    Ort:
    Bayern
    AW: Hilfe - FDDB

    Ich hab bei fddb den Umsatz manuell geändert. Also auf ein Mittelding zwischen meinem Grundumsatz und Gesamtumsatz. Da weiss ich dann, dass ich zwischen 90-110% gut drin lieg.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
FDDB..Problem hilfee Erfahrungen 17. November 2012
Hilfe ich bin Übergewichtig aber mit gutem Willen mit Low Carb es zu versuchen . Vorstellen 29. August 2017
Hilfe! Rissige Mundwinkel Alles über die Ketose 28. August 2017
Brauche hilfe Atkins Diät 22. Juli 2017
Nachhilfe in Anspruch nehmen? Plauderstübchen 2. März 2017