Hilfe, Harnsäure zu hoch

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von watzen, 16. März 2006.

  1. watzen

    watzen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    bei München
    :help11: Komme gerade von der Besprechung meiner Blutwerte,soweit alles o.K. nur die Harnsäure ist ziemlich erhöht.Arzt wollte mir gleich Tabletten verschreiben,hab ich aber erstmal abgelehnt. Will erst sehen,ob man da sonst nichts dagegen tun kann.
    Hat jemand damit Er4fahrung ????:confused: :confused: :confused: :confused: :confused:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. einstein

    einstein Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    121


    Hallo barbara,
    die einfachste Möglichkeit ist mehr zu trinken!
    Gruß
    Albert
     
  4. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    Wie hoch ist der Wert??? Poste ihn doch mal bitte! Die Aussage "ziemlich erhöht" ist sehr schwammig. Von "über dem Normbereich" (3.5 - 7.2 mg/dl) bis "stark erhöht" ist in dieser Aussage alles drin.

    Außerdem ist der Harnsäurewert "nur" Konzentrationssache. Wenn Du mehr Flüssigkeit (am besten natürlich Mineralwasser) zu Dir nimmst, sinkt der Wert! >:)
     
  5. watzen

    watzen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    bei München
    Wert ist 7,4. Bei Frauen ist aber nur bis 6 normal.:(
    Ernähre mich seit gestern purinarm,d.h. von Eiern,Käse,Gemüse, Nüssen und 100gr Fleisch am Tag und absolutem Alkoholverbot.Wird allerdings auf Dauer recht mühsam und auch nicht sonderlich schmackhaft.Notfalls werde ich auf LOGI umsteigen müssen.
    Bin allerdings mit Atkins super zufrieden und fühl mich auch wohl.>:)
    Vielleicht ignorier ich den Wert auch einfach,Atkins schreibt ja in seinem Buch,daß sich mit der Gewichtsabnahme alle Werte kontinuierlich bessern,
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    Also, ich finde den Wert jetzt nicht so beunruhigend. Trink mal bewußt mehr und laß den Test irgendwann wiederholen. Wirst sehen, daß Ergebnis wird dann auch dem Arzt schmecken. ;)
     
  8. kritzel

    kritzel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    11.346
    Medien:
    91
    Alben:
    6
    Ort:
    Niedersachsen/Wiehengebirge
    Ich würde auch erstmal versuchen mehr zu trinken. Und Fleisch brauchst Du nur Schwein zu reduzieren. Keine Tomaten essen!
    Nach 4 Wochen mache einen neuen Test.

    LG Christel
     
  9. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg


    Man kann in diesem Forum wirklich viel lernen, Ihr seid echt super
     
  10. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    Hi Meggi!

    Hab grade erst gesehen, daß Dein Häschen fast am Ziel ist! GLÜCKWUNSCH!!!
     
  11. watzen

    watzen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    bei München
    Danke für die Tips.Das mit den Tomaten war mir völlig neu.Werde mich dran halten.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Kris

    Kris Grafik-Mod Moderator

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    2.551
    Medien:
    1
    Ort:
    Nähe FFM
    schaut doch mal bei www.basica.de
    dort steht viel über Säure und Basen

    fast alles außer Gemüse wirkt sauer auf den Körper

    Fette sind zB fast neutral

    Außerdem gibt es pulver oder tabletten
    zB von bullrichs
    bei der Packung bullrichs sind zB teststreifen dabei (kosten auch sonst
    nicht die Welt) nur muß man bei denen wissen, daß die mittleren 3
    streifen ungefähr normalbereich sind.

    Ansonsten evtl. etwas mehr frische Kräuter auch mit aufs essen
    wie zB. Petersilie

    Viel trinken ist natürlich auch wichtig.

    Lg
    Kris
     
  14. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg
    Hi Jan, heute hat mich die Wage wieder erfreut. Mußte mir heute eine neue Hose kaufen. Ein tolles Gefühl.

    Ich wünsche Dir auch Erfolg.
     
  15. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    Das ist aber purer Zufall, daß ich Dein Beitrag entdeckt habe. ;) Gratulation!!! Du bist ja fast am Ziel! Jetzt aber dran bleiben und nicht übermütig werden, sonst gehts es Dir am Ende noch wie mir!
     
  16. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg
    Hi Jan , wie ging es Dir denn.

    Eigentlich habe ich keine Probleme, nur bei Obst muß ich mich mächtig zusammenreißen. Das steht wegen meiner Mutter den ganzen Tag auf dem Tisch. Habe manchmal schon beim Fernsehen ausversehen in einen Apfel gebissen. Dann bin ich aber in die Küche gerannt und habe die andere Hälfte für meine Mutter klein geschnitten. Eine Mandarine gönne ich mir einmal die Woche.
     
  17. Nagelberg1

    Nagelberg1 Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Memmingen
    hi watzen,

    wie siehts denn aus mit kreatinin( das ist ein nierenwert ) ist der auch erhöht?
    die frage ist ob deine nieren die ursache dafür sind oder was anderes.

    was die meisten ärzte vergessen wenn man kräftig abnimmt steigt die harnsäure kräftig!!! das ist ganz normal.
    also wie ist momentan deine gewichtsabnahme und wieviel und welchen sport machst du?

    lg nagelberg1
     
  18. watzen

    watzen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    bei München
    Hi Nagelberg,
    hatte gerade ne Woche Phase 1 hinter mir und in der Woche 2 Kg abgenommen.Sport hatte ich in der Woche kaum gemacht,da böse erkältet,sonst ca.4 Std Nordic Walking pro Woche und 3-4 Std Reiten.
    Kreatinin war oK.
     
  19. Nagelberg1

    Nagelberg1 Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Memmingen
    hallo watzen,

    gute nachrichten deine nieren sind nicht die ursache!!!

    gewichtsabnahme und sport bewirken immer einen großen zellab- und aufbau daß ist der grund dafür.
    ein wert von 7,4 ist nicht besonders hoch. von gicht bist du noch ein großes stück entfernt.
    die purinfreie diät, das ist jetzt die frage. ich bin der ansicht daß die ernährung an sich nicht die ursache ist, da deine werte sich anscheinend mit beginn der gewichtsreduktion verschlechtert haben.
    aber es kann nicht schade somit liegt die entscheidung bei dir.
    viel wasser trinken und evtl. ein basisches pulver (z.b. basica) würde ich dir empfehlen.
    zudem sind die meisten gemüsesorten basisch, du bist ja bald in phase 2 und kannst dann verstärkt wieder gemüse einbauen.
    multivitamine würd ich auf jeden fall nehmen in der atkins anfangszeit. aber vor allem vitamin c was ein antioxidans ist. das bedeutet es fängt sozusagen schädliche stoffe ab.

    ich wünsche dir viel erfolg mit der ad

    lg nagelberg1
     
  20. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Hallo Watzen,
    meine Eltern schwören auf Bullrichsalz . Sie nehmen schon seit Jahren jeden Morgen 3 davon und haben keine Gelenkbeschwerden mehr. Es soll denn Körper entsäuern.
     
  21. watzen

    watzen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    bei München
    Danke an Euch Beide,
    habe mir inzwischen Bullrichtabletten gekauft und bemühe mich weniger Fleisch,dafür mehr Gemüse,Eier und Käse zu essen und mehr zu trinken,vor allem ohne Kohlensäure (bäh):( .Mal sehen wie die Werte in 3 Monaten sind.
    Sehe zumindest momentan keinen Grund mit Atkins aufzuhören.
     
  22. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg
    Viel Erfolg Barbara :winke:
     
  23. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Gute Entscheidung.;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hilfe ich bin Übergewichtig aber mit gutem Willen mit Low Carb es zu versuchen . Vorstellen 29. August 2017
Hilfe! Rissige Mundwinkel Alles über die Ketose 28. August 2017
Brauche hilfe Atkins Diät 22. Juli 2017
Nachhilfe in Anspruch nehmen? Plauderstübchen 2. März 2017
Ich komme eimfach nicht in die ketose ...bitte um eure hilfe! Alles über die Ketose 23. Februar 2017