Hilfe - ich ess und ess und nehm nicht ab!

Dieses Thema im Forum "Alles über die Ketose" wurde erstellt von guter, 15. Juni 2009.

  1. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg
    Da hast Du recht Guter.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC


    Na gut, dann weiß ich wenigstens, warum mich die bunte Salat- und Gemüsewoche nicht so reizte. Ich nehme Nema Bas, seit ich Atkins lebe, also seit gut 3 Jahren. Wurde mir damals von meinem Internisten zur Supplementation empfohlen.

    Einen schönen Tag rundum

    Yvette
     
  4. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.604
    Diätart:
    Slow Food
    @unlimited

    es hat schon seinen grund, warum diese sachen
    "Nahrungsergänzungsmittel" heissen und nicht
    nahrung

    hat man wieder nicht die einleitung gelesen, hm?

    es geht um langzeitLC oder ketose mit stoffwechselwiderstand


    da denken wir auch an gesundheit und wollen den
    stoffwechsel nicht noch weiter ins abseits stellen

    wenn Du zu Deiner aussage stehst, wirst Du ja
    wahrscheinlich nur von Proteinpulver und tabletten
    leben

    da brauchst Du nicht wochenlang eier, fleisch, fisch, wurst
    und käse essen :lol:
     
  5. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.604
    Diätart:
    Slow Food
    @Yvette

    siehe oben, warum dieses oder andere gute basenpulver
    nicht wirkich helfen, will ich jetzt nicht ausführen ;)

    guck bei google oder der suchmaschine Deiner wahl
    mal nach "aktiven enzymen und organisch gebundenen
    mineralsalzen" :cool:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Honeylein

    Honeylein Guest

    Wie schon erwähnt habe ich für Momente wo ich mit Nahrung Tees oder Basenbädern nicht hinkomme, Alkala.

    Ich hatte es Monate nicht genommen, weil die testpapierchen meist im vernünftigen Bereich waren.

    Jetzt gerade lobe ich mir allerdings dass ich es habe.

    Bei Halsschmerzen ist es super.

    Eine Tasse heißes Wasser mit einer Prise Alkala und langsam trinken hilft ungemein.

    Aber jeder muß selber schauen was genau bei ihm paßt.

    nur so Verallgemeinerungen wie von Unlimited, finde ich völlig daneben.

    Das klingt ja wie ein Befehl!
     
  8. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC
    Guter, ich nehme die Tabletten als Nahrungsergänzungsmittel, aber in meiner Ernährung habe ich bei den 20 g KH ständig größere Mengen an Salaten/Gemüse eingebaut und auch mal das berühmte Viertel eines in größeren Mengen bei mir suchtauslösenden Apfels oder 50 g Beerenobst im 0 KH-Joghurt.

    Mein Ansatz ist im Moment eine recht massive Reduktion der Fette: die Packung Macadamianüsse wiegt 200 g, 2 Packungen davon (oder ein 400 g-Paket Paranüsse) und zusätzlich normale Atkins-Kost - natürlich aufgefettet - waren immer wieder die Tagesordnung. Dieser Fett-benutz-Freifahrschein, den ich mir da selbst ausgestellt habe, ist abgelaufen. Ich habe - egal wie hoch die Fettzufuhr ist - so gut wie nie auch nur die Spur des Gefühls, satt zu sein. Und das mit Restmagen. Unglaublich.

    Zusätzlich bin ich dabei, mir wieder das gaaaaanz langsame und genussvolle Kauen mühselig anzutrainieren. Ich bin ein Schlinger - Tendenz: das Essen muss vernichtet werden. In meinem Kopf müssen ein paar Dinge neu sortiert werden. Ich hoffe auf den Auftrag bei den Amis - da gibt es viel Tagesfreizeit zum Nachdenken und zum Unterbewusstsein neu programmieren. Hier in Berlin ist im Moment der Kopf zu voll mit Problemen (die sich dann größtenteils mit einem Schlag erledigen würden).

    Grüßchen und Danke! - ach ja: schäftst Du auch manchmal :lol: :lol: :lol: ???

    Yvette
     
  9. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC



    Doris, aber das Indikatorpapier (Lackmus) gibt nur 1% an. Die restlichen 99% sind gebundene Salze und werden in anderen Verfahren nachgewiesen.

    Grüßchen und gute Besserung

    Yvette
     
  10. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.604
    Diätart:
    Slow Food
    @Yvette

    schlafen kenn ich nicht, spass beiseite, ich
    schlafe schon jahrelang nur immer so 4 std,
    online bin ich 24 std, schon jobmässig
    die anmeldung hier geht über meinen eigenen
    proxyserver in D automatisiert, morgens anmelden,
    abends abmelden, bin also meistens auch hier
    erreichbar
     
  11. Regina 63

    Regina 63 Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Berlin
    Guten Morgen,

    sind Shiritaki Nudeln in dieser Woche erlaubt?:confused:

    Da sie aus einer Wurzel hergestellt werden, müssten sie doch eigentlich als Gemüse zählen.;)

    Die Idee kam mir, als ich heute Nacht mit knurrendem Magen im Bett lag.

    Der Sättigungseffekt meiner Gemüsepfanne wäre mit diesen Nudeln ungleich höher.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.604
    Diätart:
    Slow Food
    @Regina

    hier nochmal, für die, die das nicht kennen

    nein, Regina :cry:

    der hunger ist eingeplant und soll Dich dazu
    veranlassen wirklich reichlich bis zum sattsein
    zu essen, auf gar keinen fall zu wenig essen!

    sattmacher sind unerwünscht, weil, das wirst Du
    bald merken, der körper weiss, was er braucht
    und bald wirst Du hunger auf ganz bestimmte
    gemüse oder salate bekommen, dauert 3-4 tage ;)
     
  14. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC
    :schild96: Ich mach die Kiste wenigstens nur morgens an und abends wieder aus, da ich meine Aufträge zum ganzen Teil über email bekomme (einer meiner diversen zum Überleben beitragenden Jobs ist Mystey Shopping als tester, manchmal auch als thief etc.), und wenn Angebote kommen heißt es: wer zuerst kommt, hat den Job ... .
    Gott sei Dank schlafen meine Auftraggeber nachts ...
    Siehste - ich brauche meistens 25% mehr schlaf als Du - Frauenvorteil, behaupte ich jetzt mal :lol:
     
  15. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC
    Guter,
    Zitat:
    So werden beispielsweise die berühmten Glasnudeln aus Konjacmehl hergestellt.

    Das ist völlig falsch!
    Ich habe nicht nur in Berlin in jedem greifbaren Asia-Laden die Glasnudeln betrachtet im Hinblick auf ihre Verwendbarkeit als LC-Lebensmittel. No go!!!!!
    http://de.wikipedia.org/wiki/Glasnudeln

    Ich habe mir vor ner Weile Konjakmehl bestellt und muss sagen, dass es bei mir und meinem winzigen Magen zu keinerlei Völlegefühl oder gar Sattsein führt. Ich finde es sehr nett, z. B. meinen Schwarztee mit Zitrone damit zu binden, und den Tee dann als Nachtisch oder zwischendurch zu löffeln - und das gerne in großen Mengen. Aber satt? Never ever!
     
  16. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.604
    Diätart:
    Slow Food
    meine auftraggeber schlafen nie, weil es serverfarmen
    oder grossrechner sind und je nachdem, in welchem
    teil der welt sie stehen, ist auch tag&nacht verschieden

    und ich arbeite eben, wenn in dem land nacht ist und die
    auslastung der systeme geringer ist ;)
     
  17. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC
  18. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.604
    Diätart:
    Slow Food
    immer diese goldwaage :lol:

    wenn sie einen nicht satt machen, heisst das nicht, das
    sie alle anderen auch nicht satt machen

    glasnudeln ist eine allgemeine bezeichnung, die kann
    man aus reis, aus shirataki, aus weizen usw. machen,
    ganz wie es beliebt

    ist ja kein shirataki thread hier, den haben wir doch schon ;)
     
  19. Regina 63

    Regina 63 Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Berlin
    Mich machen sie z. B. sehr satt Yvette.

    Schade Guter. Dieses Hintertürchen hätte mir gefallen.;)

    Aber ohne geht es auch, muss ich eben abends noch mehr Salat essen.
     
  20. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC
    Regina,

    die Shirataki sind sehr sättigend, aber bei mir wirkt das Pulver nicht. Macht - wie schon geschrieben - aus meinem Getränk nen leckeren Nachtisch. Sonst nix.
    Shirataki haben keine KHs, so gut wie keine kcal (5 auf 100 g - im Päckchen sind (bei mir hier in Berllin gekauft) 200 g - das sind 10 kcal. Im Moment entzieht sich mir die Logik, warum wir Leinsamenknäcke essen dürfen, nicht aber Shirataki.

    Grüßchen und auf dass die Sonne sich noch blicken lässt... Im Moment sieht es hier ja eher nach Regen aus.

    Yvette
     
  21. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.604
    Diätart:
    Slow Food
    @Regina

    Du bist ja schon beim zweiten tag, ist ja nicht mehr
    lang und dann schmeckt das steak mit alioli doppelt
    so gut ;)
     
  22. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC
    Ich schreibe vom Konjakmehl, dass mich nicht sättigt.
    Die Shirataki werden gerne genommen und sind mit entsprechenden gut gewürzten Zutaten lecker.

    Was mich daran erinnert, dass ich nachher in die Innenstadt fahren muss: ich habe für heute (kommt die neue Lieferung) bei Vinh Loi 10 Päckchen bestellt.

    Wenn Du in einem Asia-Laden nach Glasnudeln fragst, wird man Dir nie Shirataki zeigen! Shirataki schwimmen in Wasser und liegen - wenn man sie denn überhaupt bekommt - bei einer ganz anderen Sorte von Lebensmitteln, manchmal auch im Kühlregal.
     
  23. Regina 63

    Regina 63 Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Berlin
    Wenn ich unseren Guten richtig verstanden habe, sollen wir ein Gespür dafür entwickeln, welche Nährstoffe dem Körper fehlen und diese mit Salat und Gemüse zuführen.

    Das klingt schon logisch.

    Ich schaffe das Guter.;)

    Und Allioli mag ich überhaupt nicht, Du verwechselst mich.:lol:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nachhilfe in Anspruch nehmen? Plauderstübchen 2. März 2017
Ich nehme nur so langsam ab hilfe! Frust Ecke 3. Juni 2016
[NO-CARB] Abnehmen/Training *Hilfe* Bin neu hier und habe schon Fragen 8. August 2014
Nehme einfach nicht ab! HILFE! Frust Ecke 5. Juli 2014
Ich nehme so gut wie nichts ab! Hilfe! Atkins Diät 24. April 2012