Hilfe nicht jedes Jahr neue Kleidung

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Sanduhr, 27. Januar 2017.

  1. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    Gute Besserung!

    Es ist völlig OK von 1,5l Tee (Ingwer mit Zitrone zum Beispiel :p ) auch mal für ein paar Minuten dann eben 1500g schwerer zu werden ;)
    Das reguliert sich doch wieder....
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sanduhr

    Sanduhr Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    75
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    156
    Gewicht:
    60
    Zielgewicht:
    52-54
    Diätart:
    Atkins


    ..woher weisst du das ich das getrunken habe ...?? so ist es.:D
     
  4. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    ich weiss, was ich bei Erkältung trinke :angel:
     
  5. Sanduhr

    Sanduhr Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    75
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    156
    Gewicht:
    60
    Zielgewicht:
    52-54
    Diätart:
    Atkins
    So nu habe ich doch den Entschluss gefasst da es mir zu langsam geht, mich an den kcl zusätzlich zu orientieren und versuchen unter 10 KH zu bleiben.
    Croissant ersatz, Sahnekaffe und Fleisch-Eiersalat.
    Wolkenbrötchen
    1 1/2 Portionen
    2,30
    Butter
    1 Portion, 10 g
    0,10 Schlagsahne
    1 Portion, 30 g
    1,00
    Mayonnaise
    2 x 1 EL, 30 ml
    0,80
    Sölde Delikatess Koch-Hinterschinken
    1 Scheibe, 33 g
    0,30
    Gewürzgurken
    10 g
    0,49
    Zwiebeln
    5 g
    0,51
    Ei
    1 mittelgroß
    0,34

    Mittagessen:

    King's Crown Grünkohl
    200 g
    1,80
    Aldi Lachsschinken
    18 g
    0,36
    Gut Drei Eichen Mettenden
    1 Wurst, 75 g
    0,80

    Abendessen :
    Fleischer Rumpsteak
    150 g
    Feldsalat
    35 g
    0,2
    Zitronensaft
    5 ml
    0,45
    Rapsöl
    7 g =

    Für heute
    1152 Kcl
    9,49 KH
    im Rahmen meiner Kohlehydrate-Intoleranz .;)
    von
    Ihr Empfohlener Tagesbedarf ist:
    1400* Kalorien pro Tag
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2017
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Sanduhr

    Sanduhr Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    75
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    156
    Gewicht:
    60
    Zielgewicht:
    52-54
    Diätart:
    Atkins
    Von Neugierde gepeinigt,wollte ich ein Eiweissdrink zusammen stellen, der evtl wie Kakao mit Milch schmeckt ,also Kaba und Co.
    Dabei bin ich auf mein Depot layenberger diät fit and feelgood.
    ( Das hatte ich mit zugelegt ,wenn ich direkt nach dem Dienst manchmal ohne Frühstück und Mittag, noch eine Stadt aufsuchte um dor einzukaufen, oder alles anzufassen,herumzuspazieren. Um nicht als Wanderameise nach Hause komme und alles aß was sich nicht duckte. In der Handtasche Leicht und Wasser findet man fast überall .Mein food to go )
    Ein Blick auf das ! Diätprodukt ! 100Gr 368 KCl, 38 KH, ööööööööhm,was ? Nun ich verbrauchte für diese Expeditionen nur 25 gr Layenberger, aber immerhin .
    Aber das ist doch ein stolzer Wert.
    Das mische ich mit dem DM Eiweis neutral mit 392kcl 3 KH 1:2 (DM Eiweiß).
    2 Teel. Kakao. + Kokosöl. Warmes Wasser dazu. Shake,shake. Fertig, stark sättigend .
    1 Shake = 201 Kcl 5,08 KH.

    Ein weiterer Versuch Mandelmilch herzustellen, ist sehr interessant gelungen.
    -Fein geraspelte Mandeln 3 gehäufte Teel. in
    -100-200ml Wasser 4 Std,
    - mit 0,5l Wasser
    zu zu Brei pürieren,
    als Milch gut zu nutzen.
    Ausgefiltert hatte ich die Feststoffe nicht, das sollte man aber besser . Auch den ersten Sud ca. 0,1-0,2 l abgießen und neu auffüllen.

    Hier stellt sich jetzt meine große Frage,:

    Die ausgefilterte Mandel-Masse in Gramm gemessen,( schmeckt mir jedenfalls nicht, also hinfort damit) , rechne ich in KH und Kcl, doch nicht mehr mit.??! Damit käme ich jedenfall auf eine sehr niedrigen KH und Kcl.Bereich bei der gefilterten Mandelmilch oder...?? :think: Frage ich vieleicht später im Forum.

    Da bei mir nun eine Ernährungsumstellung statt findet und ich Brötchen H-Milch Kartoffel usw.noch orginal verpackt nicht mehr benötigte und sie an die Tafel geben wollte, kam ich doch an mein Zeitlimit ."Spenden unter Paypal bitte hier" Abgabe Mo.10-12..usw usw.Selbst bei foodsharing Kto Angabe mehr nicht.24 km 1 Stecke..Anmelden kannst du dich als Helfer zum Verteilen..???

    Schade solche Hürden, es sollte doch schnell gehen ??
    Zum Glück gibt ja es Nachbarn, den anderen Teil gebe ich meinen Mitarbeitern.Bin immer noch krank ,
    Reiz-Husten will noch dazu kommen, ich will das nicht. Verdammt.Bei mir liegt eine Steuererklärung Bedrohung und Arztermine auf die ich lange wartete, an. So fiebrig schlapp, schaffe ich das nicht.
    Ich will meine Keto-Energie zurück heuul, jetzt sofort .
    Heute morgen wieder 59,7 kg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2017
  8. Sanduhr

    Sanduhr Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    75
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    156
    Gewicht:
    60
    Zielgewicht:
    52-54
    Diätart:
    Atkins
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2017
  9. Sanduhr

    Sanduhr Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    75
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    156
    Gewicht:
    60
    Zielgewicht:
    52-54
    Diätart:
    Atkins


    Der immer wieder propagierte Avocado 17,15 KH.
    Der Tag ist verdorben.
    Auf der anderen Seite, wollte ich doch einmals testen wie Stufe 2 funktioniert ,also das waren doch 20- 30 KH , ich muss mal wieder ins Buch gucken.Dank Iboprophen ging es mit heute morgen besser.Ich glaube ich werde grad gesund ..freu. Ich wollte ein paar Tage ab Mi mit einer Freundin verreisen ,das muss noch gebucht werden ..Mo. Bis dahin will ich wieder fit sein .
    1238 kcl. 30,56 KH einen KH Blocker habe ich vorher genommen, jetzt bahnen sich Kopfschmerzen an .
    War ja klar, soviel neues Gedöns.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2017
  10. Sanduhr

    Sanduhr Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    75
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    156
    Gewicht:
    60
    Zielgewicht:
    52-54
    Diätart:
    Atkins
    So 2 Tage KHs gevöllert, mir bewegte sich einfach zu wenig. Heute mache Hühnersuppe mit shitaki Nudeln, auch um die Salzdepots auf zu peppen.
    Hilft auch jedem Kranken (wir sind jetzt zu zweit) wieder aufs Pferd. Gestern Käsefondue mit michaels Wolkenbrötchen, zum eintauchen.
    Ging super , wenn die Stücke nicht zu groß/klein sind.
    Im Kaffee versuche ich es nun mit Aprikosenkernöl , aus meiner Selbstrührer Kosmetikecke habe ich noch genug, im kalten Kaffeerest schmeckte es schon gut .Die Dosierung muss ich noch weiter testen, ein bischen Marzipangeschmack ,sehr sehr dezent.
    Finde ich perfekt, das die Öle auch zur Körper und Haarpflege geeignet sind, sie sollten aber auch Lebensmittel tauglich sein.

    21,84 KH , 1831 kcl also alles ein bischen viel .
    Morgen werde ich dicker sein ,bei mir kommt alles 1 Tag später an.
    Doch ich hoffe wenn ich jetzt wieder auf < 20 evtl 10 gehe ,geht evtl wieder vom Gewichtsfeststand weg.
    Kcl bleiben jetzt auch wieder unten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2017
  11. Sanduhr

    Sanduhr Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    75
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    156
    Gewicht:
    60
    Zielgewicht:
    52-54
    Diätart:
    Atkins
    das hab ich gerade hier gefunden,musste ich mir hier ins Tagebuch kopieren .
    Es wurden auch kcl dazu reduziert.
    "Tatsächlich wurde eine Studie mit dieser alternierenden Vorgehensweise durchgeführt und erzielte sehr gute Ergebnisse (34). Sie bestand aus 6 aufeinanderfolgenden Phasen:
    1. 20 Tage stark kohlenhydratreduzierte Ketogene Diät
    2. 20 Tage Low-Carb Diät (nicht streng kohlenhydratreduziert nicht ketogen)
    3. 4 Monate einer normalkalorischen Mittelmeer Diät (Erhaltungsphase)
    4. 20 Tage stark kohlenhydratreduzierte Ketogene Diät
    5. 20 Tage Low-Carb Diät (nicht streng kohlenhydratreduziert nicht ketogen)
    6. 6 Monate einer normalkalorischen Mittelmeer Diät (Erhaltungsphase)
    Die Teilnehmer konnten mit diesem Programm -15,41 kg innerhalb von einem Jahr abnehmen und dieses Gewicht auch halten. Die Gewichtsreduktion erfolgte innerhalb der kohlenhydratarmen Phasen, die Erhaltungsphasen wurden durch die sehr gesunde Mittelmeer Diät gewährleistet. Die Vermeidung des Jo-Jo Effekts und die Stabilisierung des Gewichts stellen eine vielversprechende Nutzung der Ketogenen Diät dar.........."
    "Krebs :
    Gehirnkrebszellen
    Gliomazellen sind sehr zuckerabhängig und können sich im Gegensatz zu gesundem Nervengewebe nicht von Ketonen ernähren.!!"

    unter
    https://www.inutro.com/ketogene-diaet

    L-carnitin wird u.a angeregt als Ergänzungsmittel . Kein Acetyl L-carnitin. Begleitend zur Diät.
    Ebenso auf Vitamine wie Mineralien und Salz die doch alle bei der ausschließlich Ketonen Diät fehlen können (Atkins hat in Stufe 3-4 keine nur Ketone diät )

    Also 6 Monate Kcl. orientierte Ernährung zur Gewichtserhaltung, ohne Appetitschutz halte ich schon für mich nicht durchhaltbar. Auch 4 Monate sind schon sehr schwer, meisten bin ich nach 6-10 Wochen ausgestiegen.( Stressfutterer, und beruflich gibt es da gerne mehr als ich leisten kann) Dann geht es mit dem Gewicht wieder nach oben, völlig ohne Regel.
    Das muss ich anders versuchen. Also fange ich morgen wieder 20 Tage < 10 KH an.
    (Paranüsse ,Schoki , 1 Hustenbonbon, Pulverbrühe, Eiweissbrot erlauben heute nicht <10 KH )

    Bilanz heute
    KH 15,34
    kcl 1344
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2017
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Sanduhr

    Sanduhr Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    75
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    156
    Gewicht:
    60
    Zielgewicht:
    52-54
    Diätart:
    Atkins
    Bilanz
    Kcl KH Gewicht Datum
    Std.0 Kcl 1831 ; KH 21,84 , Kg 59,6 - 15.02
    1.Tag Kcl 1344 ; KH 15,34 , Kg 59,7 - 16.02
    2.Tag Kcl 1595 ; KH 14,40 , kg 59,9 - 18.02 Durchfall Husten
    3.Tag Kcl 1561 ; KH 20,78 , Kg 59,3 - 19.02 so klappt es nicht mit 1300 kcl und 10 KH :whew: schlapp-Kopfschmerz
    4.Tag kcl 1160 ; KH 13,33 , Kg 60,3 - 20.02 !! zugenommen !!trotz Ketose Energie+Reizhusten+Corti+B6+B12
    5.Tag Kcl 1475 ; KH 19,73 , Kg 59,7 - 21.02 fiebrig
    6.Tag Kcl 1213 , KH 13,13 , Kg 59,7 - 22.02 fiebrig (ibuprophen, alles weg)
    7 Tag Kcl 1344 , KH 24,79 , Kg 59,2 - 23.02 Fiebrig, ständige Kälte (Dr, Antibiotika)
    8.Tag Kcl 1437 , KH 16,34 , Kg 59,4 - 24.02 radfahren, Reizhusten, Zunahme bei KH >20 !!!
    geht im Startthread weiter
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2017
  14. Sanduhr

    Sanduhr Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    75
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    156
    Gewicht:
    60
    Zielgewicht:
    52-54
    Diätart:
    Atkins
    Durch den immer wiederkehrenden Schnupfen Halsschmerz und Reizhusten ,komme ich nicht zum Sport..Durch die Kraftlosigkeit und das viele Sitzen/Liegen kommen noch Rückenschmerzen dazu.
    • 1500 kcl sind zuviel ,>Kh 16 geht es aufwärts.
    • Jetzt las ich in einem Bericht hier, nur noch 45-60 Fett für hoffnungslose Fälle.??
    • Also wieder Brigittediät hungern, ohne Obst und Gemüse.
    • Ein ewig langes immer daseins Plateau.Mir reicht es.
    • Nur noch mit Sport kann ich gegen steuern.
    • Kraftsport / Erwärmung auf dem Laufband fällt aus dann würde ich wie dieser Bär
    ...Bin einfach krank zu kraftlos und ohne Kondition
    • Joggen/Radfahrren bei dem Wetter absolutes Nogo , Regen mit Sturm.
    • Also gehe ich schwimmen, entweder gibt es mir oder der Viren /Bakterien den Rest.
     
  15. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.150
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Versuch mal Sauna, das soll gut helfen

    die Plateau Probleme habe ich auch gerade, bei mir tut sich seit 5 Wochen nichts...
    Mal nen halbes KG mehr, mal wieder 66,0 aber darunter schaffe ich es irgendwie nicht....

    Durchhalten ist angesagt
     
  16. Sanduhr

    Sanduhr Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    75
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    156
    Gewicht:
    60
    Zielgewicht:
    52-54
    Diätart:
    Atkins
    Mist ,bei dir auch?...Ja, wir machen weiter, Keine von uns Beiden gibt jetzt auf !!!
    Jetzt erst recht. Der Speck kann sich festhalten wie er will, wir wehren uns weiter.
    Ich war heute in der Sauna 30min und auch schwimmen 45min.
    Morgen will ich wohl 1 h schwimmen und 1 Std verschiedene Saunen ausprobieren.
     
    Linea gefällt das.
  17. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.150
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Ja!!!
    Selbst wenns nicht mehr viel bringen sollte, mir schmeckt Keto einfach zu gut, daher würde ich schon nicht aufhören^^

    Ich werde wenns trocken ist mal wieder meine Inliner auspacken und Abends ne schöne runde drehen, das ist effektiver als Laufen, aber besser für die Gelenke :D
     
    Sanduhr und PerditaX gefällt das.
  18. Sanduhr

    Sanduhr Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    75
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    156
    Gewicht:
    60
    Zielgewicht:
    52-54
    Diätart:
    Atkins
    eine super Idee, ich habe auch noch welche, das macht doch auch Spaß so zu sausen.
     
  19. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.150
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Leider spielt hier das Wetter noch nicht mit :(
     
  20. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    Hallo Sanduhr,
    gute Besserung für Deine Erkältung!
    Sind Deine 20 Tage Testphase der strengen Keto-Ernährung denn schon um?
    Du wolltest doch erst danach eventuell etwas neues testen ;)
    grüßle!
     
  21. Sanduhr

    Sanduhr Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    75
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    156
    Gewicht:
    60
    Zielgewicht:
    52-54
    Diätart:
    Atkins
    Hi Runningmaus

    Als Testphase 20 Tg. lang KH 10 ,har..har..,das wird Nichts, dazu esse ich schon zu lange nur Fleisch und Fisch.
    20 Tage <20KH das geht. Bin bei Tag 7.
    Da mein Gewicht steht, halte ich parallel kcl (1350) ein..öhm, versuche es .
    Mit den 45gr -65 gr Fett pro Tag wird das mit Keto anschließend sehr schwierig, wenn ich jetzt schon so auf die Fettverhältnisse gucke. ( Heute zb. 1 Mahlzeit 55gr Fett)

    Ins Reine geschrieben:
    1.nach 20 Tagen Keto < 20 ,( heute Tag 7)
    2. 20 Tage Normalkost evtl Kcl.1350 . (Fett 45-65gr. pro Tag)
    3 wieder Keto 2 Tage < 10KH
    4 dann wieder < 20 Keto.
    ...dann 7 Kg weniger ????? naja.!...wohl nicht. Schauen wir mal.

    Einfach ein Versuch ob es besser mit dem Gewicht herunter geht.
    Doch zur Zeit geht es mir wie Linea, ich mag diese Art des Essens gerne, es fehlen mir schon etwas die Früchte und auch Haufen von Gemüse.( z.B 1 ganzen oder 1/2 Blumenkohl mit Käse überbacken und viel Butter, das passt irgendwie in keine Diät
    • 21KH ...? bei <20 ??? No.
    • 342 kcl evtl,
    • Fett 26 gr/Tag schon mal doof bei 45-65.)
    mit gemäßigten Kcl und < 20 Kh geht es .
    Doch da ist ja wieder verzichten angesagt und aushalten mit Selbstquälerei.
    Mayo oder Sahnequark, Sahne ,hat viel Kcl und die soll man ja nun essen, also immer kleinere Portionen, mittlerweile reicht der kleine Frühstücksteller , bald wird es die Untertasse..Mokkauntertasse ,Geschirr aus der Puppenküche..usw.
    Wasser eben, davon viel in allen Varianten gekocht ,warm, kalt, koffeinfreier Kaffee .( Abendessen Standard: 50-60 gr Rumpsteak(1/2 Steak), Feldsalat 35 gr, 2g Kräuter-Butter.)

    Als das Gewicht stand, gab es 30-50gr. Quark40% mit Salatgurke als Tzaziki dazu, das kann ich mir nicht mehr leisten zuviel Kcl., wenn das Gewicht nach unten gehen soll )
    Das Ergebnis aus der "Kombi" wäre ausschließlich puren Fisch und pures mageres Fleisch , das ist auf Dauer für einen kleinen leichteren aktiven Erwachsenen einfach Quatsch. Oder der wird eben dicker.?? schreckliches Dilemma.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2017
  22. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    Das klingt als hättest Du zumindest nicht zugenommen - wärest aber doch bissl unglücklich....
    Daher deine Ideen, weiterhin die Methode zu verändern, oder zu verfeinern...... Oder doch zu wechseln.....

    Entspann dich etwas- stress macht abnehmen oft noch schwerer......
     
    PerditaX gefällt das.
  23. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.150
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Wie lange steht es bei dir schon @Sanduhr ?

    Bei mir sind es knapp 6 Wochen, aber was anderes anfangen will ich nicht. Hauptsache, ich nehme nicht zu, das reicht mir erstmal. Selbst wenn ich mich mal reichlich vollstopfe (keto natürlich) hält mein Gewicht. Das ist auch schon was wert. Ich warte erstmal noch ab, bevor ich was ädere, da ich auf hungern keine lust habe und mit der Ernährung gut zurecht komme. Täglich meine 1000 - 1500 Kcal brauche ich schon, je nach hunger. Da ich damit ein defizit von (je nach Rechner) 200-500 Kcal habe ist das ausreichend. Irgendwann muss mal was passieren :)
     
    PerditaX gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ich komme eimfach nicht in die ketose ...bitte um eure hilfe! Alles über die Ketose 23. Februar 2017
Nehme einfach nicht ab! HILFE! Frust Ecke 5. Juli 2014
Hilfe jetzt weis ich garnichts mehr Bin neu hier und habe schon Fragen 27. Mai 2014
Brauche Hilfe, will nichts falsch machen Bin neu hier und habe schon Fragen 10. April 2014
Hilfe warum nicht in Ketose? Atkins-Diät-Gruppe 19. Oktober 2013