Hilfe zu Ätkins

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Dice1985, 12. März 2015.

  1. Wildfang23011973

    Wildfang23011973 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2015
    Beiträge:
    40
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    151 cm
    Zielgewicht:
    52 kg
    Diätart:
    Ätkins
    Aber ich muss feststellen - lustige Bande hier ,hehe
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    Hmmm...
    Ich habe ja mal 14 Semester Lehramt Biologie studiert ;) (bevor ich eine bessere Idee hatte)
     
  4. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.068
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Tiga als Lehrer, Schreck lass nach! xD
     
  5. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Darum bin ich ja nun auch an der Hochschule als Lehrkraft tätig :)
    Ich glaube aber, dass es die Studenten schlimmer treffen kann als bei mir. Wir fahren ein inhaltlich hohes Niveau auf recht lockere Weise. Ich mag z.B. keine schriftlichen Prüfungen. Bei mündlichen Prüfungen hole ich immer das Maximum aus den Leuten heraus. Das ist dann nur die Hölle für die Leute die gar nichts wissen. ;) Alle anderen fahren damit sehr gut.
    Also harte Prüfungen mit milden Noten :)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.068
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Uff... Ich lerne bei mündlichen Prüfungen immer jedes Wort auswendig, obwohl ich es problemlos verstehe, weil ich zu Panik-Blackouts neige.
    Aber erklär mal dem Prüfer, dass du deine ersten mündlichen Prüfungen mit deiner Mutter hattest und bei jedem falschen Wort in Grund und Boden gebrüllt wurdest xD
    Aber damit fahr ich ganz gut, wenn ich die Zusammenhänge vergesse, erinner ich mich an das Auswendig gelernte und leite mir eben nochmal alles her.
     
  8. Dice1985

    Dice1985 Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2015
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    178
    Gewicht:
    115,6
    Zielgewicht:
    99
    So jetzt müsste ich seit 7oder 8 Monaten dabei sein(mit einmal1,5 Wochen pause). Nach meinen letzten Posts hatte ich nochmal fokusiert und versucht die vor euch gegenen Tips zu beachten.
    Ich trinke täglich 3-4 L Wasser sonsts nix.
    Mache1-2 mal die Woche intensive training.
    Ich habe auch für mehrere Wochen die eier,huhn,majo woche gemacht.
    Ich achte darauf nicht über 20gKH zu kommen

    Aktuell sieht mein Ernährungsplan so aus.
    Morgens
    1-3 Gekochte Eier oder 200g Forellenfilet

    Mittag (meist auf zwei kleinere Malzzeiten verteilt)
    Entweder
    400g Hühnerfilet mit Majo oder Krauterbutter
    Oder
    700g wobei wenn man die Knochen abzieht 350g Chickenwings(aber eher selten)

    Abende
    Entweder3-4Eier mit ordenlich Öl gebraten
    Oder
    300-400gFisch/Meeresfrüchte/Hühnerfilet mit Majo/Kräuterbuttter


    So, Angefangen hatte ich mit 114,8kg bzw.(nach dem Jojo-Effekt des ersten Atkinsversuch 119,8kg).

    Aktuel liege ich bei 112,4 (letztes Wochende sogar mal 111,6kg)

    Die Motivation leider natürlich unter der geringe Abnahme. Aber aus zwei Geburtatagsfeiern wo ich mir etwas Brot gegönnt habe bleibe ich standhaft.

    Die nächsten beiden Wochen möchte ich nochmal ein letzten Versuch starten um Gewicht zu verlieren. Ziel sind 109,9 kg.

    Hoffe ihr könnt mir noch mal Tips geben.
     
  9. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal


    Hast du denn schon mal versucht möglichst genau deine kcal und Nährstoffe aufzuschreiben? Bei fddb oder irgendwo anders? Grundsätzlich gilt nämlich auch für die Ketose, dass man nur abnimmt, wenn man weniger kcal aufnimmt als man verbraucht.
     
  10. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.935
    Ort:
    Thüringen
    Du tust Dir schon schwer, Rat anzunehmen.
    Bei deinem Gewicht solltest Du 100-120g Protein, nahe Null Kohlehydrate und 175g Fett zu dir nehmen.
    Lückenloses abwiegen und tracken ist angesagt.
    Beim Abnehmen die 4 Mainlifts aus dem Atkins Buch ("Exercise is not negotiable", du erinnerst dich?) und KEINERLEI verarbeitete Lebensmittel oder Drinks.
    Dann geht es.
    Grüsse
     
  11. Pazzle

    Pazzle Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Name:
    Paz
    Größe:
    170
    Diätart:
    Atkins
    Hey Dice1985, ich finde deinen Erfolg schon recht beachtlich.
    Das sind doch immehrin 7,4 Kilogramm die du abgenommen hast, auf die sieben Monate verteilt sind es grob ein 1 kg pro Monat!
    Das ist doch gut! Lass dich nicht zu sehr von der Waage beeinflussen, ich weis - natürlich gibt Sie dir irgendwo einen Messwert, aber wenn du intensiv Sport machst, baust du ja auch Muskeln auf und die wiegen halt. Außerdem nimmst du 4 Liter Wasser zu dir, dass hat auch einen sehr großen Einfluss auf die Waage, also würde ich da nicht sooo streng sein.

    Ich weis nicht ob es dir hilft, aber ich liste meine kh jeden Tag auf und gehe meistens von den schlechteren Werten der fddb aus, um auf der sicheren Seite zu sein. Außerdem habe ich beim zweiten Anlauf gemerkt, dass verarbeitete Lebensmittel (Wurstwaren, etc.) meine Abnahme stoppt.

    Was ich immer bedenklich finde, ist wenn sich jemand sehr einseitig oder monoton ernährt. Ich glaube das, das Risiko für einen Rückfall, oder auch 2 Scheiben Brot zwischendurch, oder auch für den JoJo-Effekt dadurch steigt.
    Das muss aber jeder selbst für sich entscheiden.
     
    Mausal gefällt das.
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Dice1985

    Dice1985 Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2015
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    178
    Gewicht:
    115,6
    Zielgewicht:
    99
    Hab die letzten drei Tage mal mit mitgeschrieben.
    Die KH niedrig zuhalten ist kein Problem.
    In diesen komischen Mayo, Eier, Puten Woche ist es aber sehr schwer Eiweiß und Kcal in Grenzen zu halten.
    Werde für den Rest der 2 Wochen wieder normale Phase1 Sachen essen.
    Wo ich Probleme habe ist den Fettanteil zu erhöhen ohne zu viele Kcal zu konsumieren.
    z.b: Mayo hat bei 100Kcal 10g Fett.
    Wie macht ihr das mit dem Fett?

    Hier das was ich die letzten 3 Tage konsumiert habe(Jeden Tag Identisch außer Mo & Di nur 4Eier)
    600g Pute
    50g Mayo
    5(4) Eier
    125 gerä. Speck

    Ergibt:
    KH=4,5
    EW=214
    Kcal=2000
    Fett=126

    Ich könnte gut und gerne auf Speck und Mayo verzichten aber dann ist kaum Fett drin
     
  14. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.935
    Ort:
    Thüringen
    Es sollten bei dir eher 100g Protein und 170g Fett sein.
     
  15. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Also ich verstehe nicht ganz, wo das Problem liegt.
    Du isst einfach viel zu viel Fleisch. 600g Pute, das macht ja alleine über 600kcal und schon zu viel Eiweiß. Da sind ja die Eier, Speck usw. noch nicht mal eingerechnet.
    Iss doch einfach nur 300g pro Tag und schon kannst du die restlichen Kalorien durch Fett ersetzen.
    Ich verteile am Tag etwa 50g Kokosöl (je nach Öl um die 410-450kcal) über mein Essen, vom Kaffee bis zu den Hauptmahlzeiten, alles wird aufgefettet.
    Und das Gute daran ist, Fett macht gut satt, die kleineren Portionen wirst du also nicht als zu wenig empfinden.
    Wenn du den Speck eh nicht magst, kannst du auch hier die benötigten Kalorien direkt durch Fett ersetzen. Butter z.B. oder andere gesunde Öle wie Leinöl, Rapsöl usw. Ganz ohne Gemüse könnte ich nicht leben, allein verdauungstechnisch.
    Ein bisschen Ruccola, Spinat oder ähnliches mit ordentlich Öl, oder eine richtig fette Avocadocreme, dann läuft das auch.
    Wirklich, dein Fleischkonsum ist krass. Wenn du das viele Eiweiß daraus direkt durch Fett ersetzt, wirst du auch Ergebnisse sehen.
    Und ich kann es nur wiederholen, du wirst genauso satt sein wie bisher. Oder satter.

    Aber du solltest wirklich eine Zeit die Nährwerte genau tracken. Viele benutzen fddb, ich komme mit MyFitnessPal besser zurecht. Du kannst da online in den persönlichen Einstellungen deine Nährwertziele, also Kalorien, Fett, KH, Eiweiß usw. definieren und weißt dann immer genau wie viel du von was noch brauchst. Ich habe eine 75-20-5-Aufteilung. Also 75% der Kalorien aus Fetten, 20% aus Eiweiß und 5% aus KH.
    Wenn du erst mal einen Überblick hast, kannst du das tracken auch irgendwann wieder sein lassen. Aber am Anfang ist das sehr hilfreich.


    Falls du gar nicht auf dein Fettziel kommst, kannst du es auch mit Fatbombs probieren.
    Ich mach immer welche für Tage, an denen ich ganz wenig Zeit zum Essen habe. Eine Variante: Kokosöl mit Süßstoff oder Xylit mischen, Zimt, Kakaopulver (ohne Zucker natürlich) dazu, in kleine Portionen verpacken (z.B. Pralinenförmchen, gibt es im Supermarkt) und ab in den Kühlschrank. Du findest auch viele Rezepte online, einfach mal Google befragen.
    Wenn du sie mitnehmen willst musst du aber bedenken, dass Kokosöl nur bei maximal Raumtemperatur fest bleibt, im Sommer oder sehr warmen Räumen fließt dir das Fett einfach weg... Am besten immer sehr gut verpacken, Fettflecken sind eine hässliche Sache.
     
  16. Dice1985

    Dice1985 Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2015
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    178
    Gewicht:
    115,6
    Zielgewicht:
    99
    Also so Sachen wie Brokkoli/Blumenkohl Püree mit viel Butter oder Blattspinat mit Kräuterbutter gewürzt?

    PS: Welches Kochbuch würdet ihr empfehlen? In dem das ich habe sind die Rezepte nicht so der Kracher. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2015
  17. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Ich empfehle gar kein Kochbuch, ich koche und backe meist ohne Rezept. geht natürlich manchmal schief. ;)
    Aber Rezepte findest du hier im Forum viele. Und wenn du Keto Rezepte googlest, kannst du dir das Kochbuch auch sparen, es gibt tausende online.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Atkins oder AD??? HILFE LowCarb Diät 3. Januar 2014
25kg sollen weg mit Hilfe von Atkins (Start: 28. August 2013) Statistik / Tagebücher 27. August 2013
low carb / ad / atkins geht einfach gar nichts :/ Verzweifelt! Hilfe! Bin neu hier und habe schon Fragen 4. August 2013
Hilfe....Anomalies Atkins-Diät Statistik / Tagebücher 6. März 2013
hallo,bin neu hier und brauche hilfe bei atkins Archiv 4. Februar 2013