"Höllensuppe" gegen Gewichtsstillstand!

Dieses Thema im Forum "Suppe" wurde erstellt von miri, 17. Mai 2007.

  1. fussel

    fussel Guest

    So, ich hab mir jetzt mal richtig was Scharfes bestellt, DAS wird alle Geschmacksnerven abfackeln :cry:

    Gewürzmischungen, die alles von 1000 bis 100 000 Scoville (Schärfegrad 3-9) abdecken

    >:)

    Bei den handelsüblichen Chilistreuern muss ich pro Teller Suppe nen gestrichenen Teelöffel Chiliflocken drankippen, ehe ich es als scharf beschreiben kann. Dafür schmeckt es jetzt nach Pulver, wie von zuviel Paprikagewürz, bähh...
    (Dieses Rezept hier hab ich aber noch nicht probiert, ich würze aber Tomatensuppen gern mal SEHR scharf)

    Nun ist mir eingefallen, dass ich früher dafür kein normale Chilipulver sondern Chayennepfefer genommen hab, jo DER hat auch nicht Schärfegrad 3 sondern 8 :shock:

    Da der Wirkstoff Capsaicin ist übrigens nicht wasserlöslich, wer also das Brennen beenden will - einige Schlucke Milch oder etwas Käse wirken Wunder ;)


    Wer sich mal über Chilis & Co informieren möchte:
    http://www.pepperworld.com/basics/brenn-o-meter.htm
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Juni 2007
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Delacroix

    Delacroix Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    5


    Habe heute auch die Höllensuppe probiert und muss sagen die paar Chilischoten reichen irgendwie nicht ich musste ganze 7 Chilischoten (getrocknet) + 1 EL Chilipulver + 1 TL Peperonisauce hinzufügen bis es scharf war. Brannt aber nur im Mund und Hals nicht im Magen.
    Hoffe die Suppe bewirkt das was sie soll, dann mache is sie sogar öfter *aufPfundpurzelnfreu*
     
  4. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    :shock: :shock: :shock: :shock:
    grundgütiger was isn dann bei dir scharf???
     
  5. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ich darf sie nicht mehr essen.

    ich dachte es hätte nur Probleme mit Hämossss:???: ausgelöst, aber die ganze Darmschleimhaut ist zur Zeit entzündet und chili würde das rasend verschlimmern.

    Das geht nur bei Menschen die absolut keine Probleme mit Magen und Darm haben.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    hi honeylein...hast du denn ne colitis ulcerosa oder morbus crohn??
    ich ess sie auch nur noch zwischendurch weils mir dann doch zu ris
    kant ist mit meiner colitis...1 liter gemacht hält sich die suppe einige
    tage im kühlschrank die eine portion die ich jetzt noch habe werde
    ich heute noch essen und dann ist gut für ne weile...abnehmen geht
    auch ohne höllensuppe...ich wünsch dir gute besserung und knuddl
    dich mal ganz doll...
     
  8. fernweh

    fernweh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    1.801
    Ort:
    nähe Frankfut/Main
    Mein Dad hat sich im Internet Visous Viper (oder wie auch immer man das schreibt) bestellt. Das ist auch sehr sehr scharf mit glaube 250000 Scoville.

    Werde mir heute die Zutaten kaufen und evtl. noch heute Abend kochen.
     
  9. Honeylein

    Honeylein Guest



    Ich weiß nicht welchen Namen das Kind hat, ist wohl eine dauerhafte Schädigung der Darmschleimhaut die durch Chemotherapie ausgelöst wurde.

    Ist aber vergleichbar mit dem von Dir genannten, die Darmschleimhaut ist empfindlicher und reagiert mit Schmerz oder Blutungen und die Verdauung ist sehr schwer zu normalisieren, Verstopfung, Blähung, fehlende Peristaltik ect, das ganze Paket.

    Es gibt immer mal etwas was anscheined normale Verdauung auslöst oder regelt und wenn ich versuch es zu wiederholen, dann ist es Fehlanzeige.

    Zur Zeit bekomme ich zweimal die Woche Spritzen dafür und passe halt auf was ich esse und leider gehört die leckere Chilisuppe wohl zu den am meisten "verbotenen" Dingen.
     
  10. sobluge

    sobluge Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Mönchengladbach
    huhu
    heute werden die zutaten besorgt und morgen gekocht..ich bin mal gespannt.
     
  11. fussel

    fussel Guest

    Ich werde diese Woche meine Scharfmacher geliefert bekommen. Mal sehn, ob man damit Feuer speien kann. :cool:

    Mein Mann hat neulich bei der Tomatensuppe a la Fussel gekniffen. :rotfl:
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. sobluge

    sobluge Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Mönchengladbach
    lecker wars..aber ich hab auch mit chilliflocken nachgewürzt.
    morgen nehm ich mal pepperoni und chilli gemischt.
    sagt mal,kann man zitronengras einfrieren?
     
  14. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.995
    Ich habe heute die Suppe zum ersten Mal mit frischem Zitronengras gekocht, der Geschmack ist wesentlich intensiver als mit getrocknetem.

    Ich habe 2 Liter Wasser und einen EL Klare Brühe (0 KH), nicht Gemüsebrühe genommen.

    Die Zutaten wie Ingwer und Zitronengras füge ich ja immer in einem Beutel für losen Tee hinzu, so dass ich ihn später herausnehmen kann.

    Sonst habe ich 2 Hähnchenbrustfilet und eine kleine Zucchini (in Scheiben) mitgeköchelt.
     
  15. fussel

    fussel Guest

    Und aufpassen , dass man sich mit solch einer Feuersuppe nicht verschluckt - passiert mir leider desöfteren, ich denke, ich atme irgendwie falsch...
    DAS ist dann wirklich AUA :cry:
     
  16. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.995
    Das kann ich nur bestätigen.
     
  17. Florian

    Florian Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    182
    Ort:
    S-A
    Ich glaub ich muß eure Höllensuppe auch mal probieren jetzt nach den Feiertagen.
    Habe getrocknete ganze Chilis da, man könnte ja auch theoretisch einfach mal eine Rindfleischsuppe kochen und diese damit dann würzen.
    Obwohl ich zu scharfes Essen auch hasse.
    Aber weil ihr Ingwer sagt..... ob man sich einfach mal mit frischem Ingwer Tee kocht und den dann immer trinkt.
    Ob das auch so wirkt wie die Höllensuppe ?

    LG
     
  18. Hank

    Hank Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Hamburg
    Ich glaube diese Höllensuppe würde mir zwar gut schmecken, aber...

    brennt die nicht 2 mal ?
    Diese Erfahrung wollte ich mir eigentlich ersparen, oder kennt wer ein Geheimrezept wie man sich das Brennen hinterher ersparen kann ?
     
  19. fussel

    fussel Guest

    Fettcreme benutzen, das lindert ;-)
     
  20. damoller

    damoller Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    7.671
    Medien:
    13
    Größe:
    174
    Diätart:
    LCHF
    :lachtot:
     
  21. Florian

    Florian Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    182
    Ort:
    S-A
    Habe Höllensuppe gegessen.....
    Hat nur einmal gebrannt.....lach
    hat mir aber nix gebracht.... denke mal von einer Mahlzeit kann man nichts erwarten.

    Werde sie mir noch mal kochen und öfter essen..... Aua....

    LG Kerstin
     
  22. CrazyCat

    CrazyCat Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Hamburg/Malmö
    Hola...
    hab mir heut die leckere Suppe gemacht....war das yummie!

    etwas mehr gemacht, so 4-5 Portionen...
    hab Fischfilet genommen (kein Huehnchen im Haus)
    3 PiriPiri
    Lauch und Champ kleingeschnibbelt
    n bisschen knofi
    3cm Ingwer auch Kleingeschnibbelt
    ne Stange Zitronengras
    400ml Kokosmilk light (1kh und 50kcal pro 100ml (freu!)
    Bruehe (o,1kh pro 100ml)

    Gesamt also ca. 7kh und hmmmm...550kcal...*sehr schön*

    war an der Grenze zu ,,zu scharf,,...konnte irgendwann nicht mehr Schlucken da rachen aufgab....LEGGER!!! :cool: Weiss noch nicht was das auf meiner Waage bewegt...meine Gedärme sind aber auch nach 4 std noch gut durchbluet, so wies sich anfuehlt...:firedevi: und: wirkt bei mir extrem Apettit- und Hungerstillend!!!
    Danke fuer das Rezept...

    Sagt mal...hier steht ja hauptsächlich ,,lecker,, was es auch ist...aber wie sind eure Abnehmerfahrungen denn so damit?

    Lg Hania
     
  23. biti1987

    biti1987 Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Beiträge:
    228
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Ort:
    Hannover
    So meine Höllensuppe ist fertig... Der erste Gesmackstest sagt schon mal HÖLLISCH...aber supilecker. Hab noch ein bisschen chilipulver mit reingehauen ist aber echt nur für die ganz verrückten ;-) Also echt danke. Super Tipp!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Höllensuppe / Fett - Tag Bin neu hier und habe schon Fragen 14. April 2008
Höllensuppe - Asiatische Variante (Phase I-II) Suppe 3. April 2008
Vollkorn, Obst und Gemüse gegen "Dicke Kinder mal wieder" Linksammlung und Presse 11. Oktober 2017
Kostengegenüberstellung nach einem Monat (Keto vs. Carbs) Lebensmittel 7. Juli 2017
Der Kampf gegen die letzten Kilo Statistik / Tagebücher 14. Juni 2017