Hoffentlich Optimales Abnehmen mit 20 g Kh

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Optimal, 20. Oktober 2013.

  1. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.340
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan

    Hallo Miri,
    natürlich habe mache ich auch Bauchübungen .
    Auch Plankübungen 5 Minuten .
    Ich habe gute Bauchmuskeln .
    Viele fröhliche sonnige Grüße Chistiana ☀️
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.340
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan
    Hallo Miri,
    ich habe gute Bauchmuskeln .
    Den ich mache auch Bauchübungen.
    Auch Plankübungen 5 Minuten .
    Viele fröhliche sonnige Grüße Chistiana ☀️
     
  4. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.340
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan

    Moin,
    vor dem Frühstück gab es:
    3 Zitronen gepessst und 1 geschrettert
    1/2 Tl Chili Pulver
    Apfelessig
    mit Wasser auf 1 halben Liter aufgefüllt


    Zum Frühstück gab es:
    1 Kaffee mit Kokosmilch
    1 grüner Smooothie mit 1/3 Banane ,1/3Avocado und 1/3 Mango
    30 g Cashewkerne



    Mittags gab es:
    1 Kaffee mit Kokosmilch
    1/2 L Knochenbrühe
    und 1 kleiner gemischter Salat



    Nachmittags trinke ich täglich 1/2 L Apfelessig Wasser mit Stevia


    Abends gab es:
    Brokkoli-Salat
    1 Brokkoli
    15g Sesam
    1 rote Zwiebel
    6 Walnüsse
    Dressing
    1/2 Avocado
    4 getrocknete Tomaten
    1/2 EL Salz
    Prise Pfeffer
    2 EL Apfelessig
    1/2 TL Chillipulver
    4 EL Wasser


    Den Brokkoli und die Zwiebeln in ganz kleine Stücke schneiden.
    Den Sesam und die Walnüsse in der Pfanne leicht anrösten
    und dazu geben.
    Alle Zutaten für das Dressing in einen Mixer geben
    und pürieren.
    Mit dem Brokkoli vermengen .
     
  5. Karamella

    Karamella Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    185
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    nördl. Schleswig-Holstein
    Größe:
    1,68m
    Gewicht:
    85 kg
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Keto

    Hallo Christiana,

    was sagen denn Deine Zähne zu der morgentlichen Zitronensäure? Ich würde Dir zum Schutz Elmex Gelee empfhelen, denn diese täglichen Säureattacken sind wirklich auf Dauer nicht sehr gut für die Beisserchen - evtl. das Zeug mal mit einem Strohhalm trinken, dann umspült es die Zähne nicht so stark.

    Ansonsten - Hut ab, vor Deiner Disziplin! :clap:

    Liebe Grüße aus dem hohen Norden

    Carmen
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.340
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan

    Hallo Carmen,
    ich habe noch nichts gemerkt das es meinen Zähnen nicht gut tut.
    Ich kannn ja nichts schmecken und nicht richen .
    Ich fühle mich gar nicht so als ob ich viel Disipiln habe .
    Viele fröhliche sonnige Grüße Christiana ☀️
     
  8. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.340
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan
    Moin,
    vor dem Frühstück gab es:
    3 Zitronen gepessst und 1 geschrettert
    1/2 Tl Chili Pulver
    Apfelessig
    mit Wasser auf 1 halben Liter aufgefüllt


    Zum Frühstück gab es:
    1 Kaffee mit Kokosmilch
    1 grüner Smooothie mit 1/3 Banane ,1/3Avocado und 1/3 Mango
    30 g Cashewkerne



    Mittags gab es:
    1 Kaffee mit Kokosmilch
    1 kleiner gemischter Salat



    Nachmittags trinke ich täglich 1/2 L Apfelessig Wasser


    Nachmittags habe ich noch einen Kaffee mit Sahne getrunken


    Abends gab es:
    1 kleiner gemischter Salat
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.340
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan


    Moin,
    vor dem Frühstück gab es:
    3 Zitronen gepessst und 1 geschrettert
    1/2 Tl Chili Pulver
    Apfelessig
    mit Wasser auf 1 halben Liter aufgefüllt


    Zum Frühstück gab es:
    1 Kaffee mit Kokosmilch
    1 grüner Smooothie mit 1/3 Banane ,1/3Avocado und 1/3 Mango
    30 g Cashewkerne



    Mittags gab es:
    1 Kaffee mit Kokosmilch
    1/2 L Knochenbrühe




    Abends gab es:
    1 gemischter Salat mit ein paar Käsewürfel und
    Salatdressing
    aus Leinöl, Apfelessing , Brühpulver , saure Sahne und etwas Stevia
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2018
  11. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.340
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan
    Moin,
    vor dem Frühstück gab es:
    3 Zitronen gepessst und 1 geschrettert
    1/2 Tl Chili Pulver
    Apfelessig
    mit Wasser auf 1 halben Liter aufgefüllt


    Zum Frühstück gab es:
    1 Kaffee mit Kokosmilch
    1 grüner Smooothie
    30 g Cashewkerne



    Mittags gab es:
    1 Kaffee mit Kokosmilch
    1 gemischter Salat mit Salatdressing
    aus Leinöl, Apfelessing , Brühpulver und etwas Stevia




    Abends gab es:
    1 bisschen Bratenaufschnitt
    und 1 Collagen- Protein -Drink
     
  12. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.340
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan
    Moin,
    vor dem Frühstück gab es:
    3 Zitronen gepessst und 1 geschrettert
    1/2 Tl Chili Pulver
    Apfelessig
    mit Wasser auf 1 halben Liter aufgefüllt


    Zum Frühstück gab es:
    1 Kaffee mit Kokosmilch

    1/2 grüner Smooothie
    30 g Cashewkerne



    Mittags gab es:
    1 Kaffee mit Kokosmilch
    1/2 L Knochenbrühe




    Abends gab es:
    1 bisschen Bratenaufschnitt
    und 1 Stücken Käse mit Butter
     
  13. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.340
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan
    Moin,

    vor dem Frühstück gab es:
    3 Zitronen gepessst und 1 geschrettert
    1/2 Tl Chili Pulver
    Apfelessig
    mit Wasser auf 1 halben Liter aufgefüllt


    Zum Frühstück gab es:
    1 Kaffee mit Kokosmilch
    1 grüner Smooothie
    30 g Cashewkerne



    Mittags gab es:
    1 Kaffee mit Kokosmilch



    Nachmittags gab es :
    1 Kaffee mit Kokosmilch


    Abends gab es:
    2 Spiegeleier mit gebraten Speck
    und Rosenkohl


    Später gäbe noch:
    1 Stück Käse mit Buttter
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2018
  14. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.340
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan
    Moin,
    vor dem Frühstück gab es:
    3 Zitronen gepessst und 1 geschrettert
    1/2 Tl Chili Pulver
    Apfelessig
    mit Wasser auf 1 halben Liter aufgefüllt


    Zum Frühstück gab es:
    1 Kaffee mit Kokosmilch
    1 grüner Smooothie
    30 g Cashewkerne



    Mittags gab es:
    1 Kaffee mit Kokosmilch



    Nachmittags gab es :
    1 Kafffee mit Kokosmilch
    1 mal probiert von einem Törtchen das ich gemacht habe.

    Low Carb Schokomuffins mit Frischkäse Füllung

    Zutaten
    100 g Mandelmehl
    25 g Kakaopulver (entölt)
    8 g Flohsamenschalenpulver
    50 g Erythrit, zu Puder gemahlen
    40 g Fiber Sirup
    1 Ei
    50 g Butter, geschmolzen
    100 ml Mandelmilch
    2 Tl Backpulver

    Für die Frischkäse-Füllung
    100 g Frischkäse
    30 g Erythrit, zu Puder gemahlen
    n.B. Vanilleextrakt

    Zubereitung
    Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
    Das Mandelmehl zusammen mit dem Kakaopulver, dem Flohsamenschalenpulver, dem Erythrit und dem Backpulver vermischen.
    Fiber Sirup, geschmolzene Butter, Ei und Mandelmilch hinzufügen und alles zu einem Teig rühren.
    Für die Füllung Frischkäse, Erythrit und Vanilleextrakt zusammen glatt rühren.Eine Muffinform für 6 Muffins (am besten aus Silikon) einfetten, den Teig jeweils bis zur Hälfte in die Förmchen füllen und an den Rändern ein wenig hochziehen.Frischkäse-Füllung auf dem Teig verteilen und mit dem restlichen Teig bedecken.Muffins für ca. 20 bis 25 Minuten backen und anschließend in der Form ein wenig abkühlen lassen.





    Abends gab es:
    Chinakohl- Auflauf mit Rinderhackfleisch und Käse
     
  15. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.340
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan
    Moin,
    vor dem Frühstück gab es:
    3 Zitronen gepessst und 1 geschrettert
    1/2 Tl Chili Pulver
    Apfelessig
    mit Wasser auf 1 halben Liter aufgefüllt


    Zum Frühstück gab es:
    1 Kaffee mit Kokosmilch
    1 grüner Smooothie
    30 g Cashewkerne



    Mittags gab es:
    Nichts



    Nachmittags gab es :
    1 Kafffee mit Kokosmilch
    Schokopudding aus:
    Zutaten
    1 sehr reife Avocado
    Stevia
    3 EL Kakaopulver
    150 ml Reismilch
    2 EL Chiasamen
    1 EL Kokosöl optional (verstärkt den Geschmack)

    Anleitungen
    Die Avocado halbieren und das Fruchtfleisch auslöffeln.
    Nun alle Zutaten zusammen in einen Mixer geben und pürieren.
    Den Schokopudding vor dem Servieren ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die
    Chiasamen schön aufquellen können.


    Abends gab es:
    Chinakohl- Auflauf mit Rinderhackfleisch und Käse
     
  16. Karamella

    Karamella Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    185
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    nördl. Schleswig-Holstein
    Größe:
    1,68m
    Gewicht:
    85 kg
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Keto
    Moin Christiana,

    wie läuft es denn mit dem Gewichtsverlust?

    Liebe Grüße

    Carmen
     
  17. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
    Mit meiner süßen Ader bin ich ja anscheinend zZ nicht alleine... :p
    Is aber schon wieder vorbei.
     
  18. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.340
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan

    Hallo Carmen,
    abnehmen tue ich nicht wirklich .
    Viele fröhliche sonnige Grüße Christiana☀️
     
  19. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.340
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan
    Hallo SonjaLena,
    das war mal eine Ausnahme .
    Ich habe so viele Avocados .
    Und da habe ich gedacht ich mal mir mal etwas süßes .
    Viele fröhliche sonnige Grüße Christiana☀️
     
  20. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.340
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan
    Moin,
    vor dem Frühstück gab es:
    3 Zitronen gepessst und 1 geschrettert
    1/2 Tl Chili Pulver
    Apfelessig
    mit Wasser auf 1 halben Liter aufgefüllt


    Zum Frühstück gab es:
    1 Kaffee mit Kokosmilch
    1/2 grüner Smooothie
    30 g Cashewkerne



    Mittags gab es:
    Nichts



    Nachmittags gab es :
    1 Kafffee mit Kokosmilch
    100g Macapone mit Stevia


    Abends gab es:
    3 Spiegeleier mit Brokkoli
     
  21. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.340
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan
    Moin,
    vor dem Frühstück gab es:
    3 Zitronen gepessst und 1 geschrettert
    1/2 Tl Chili Pulver
    Apfelessig
    mit Wasser auf 1 halben Liter aufgefüllt


    Zum Frühstück gab es:
    1 Kaffee mit Kokosmilch

    1 grüner Smooothie
    mit 1 Mang,Zitrone
    und Grünkohl, Spinat und gemischter Bio Salat
    30 g Cashewkerne

    Mittags gab es:
    100 g Mascapone mit Stevia und Zimt

    Nachmittags gab es:
    125g Blaubeeren

    Abends gab es:
    Kohlrabi-Lasagne mit Rinderhack und viel Käse
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2018
    SonjaLena gefällt das.
  22. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.340
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan
    Moin,
    vor dem Frühstück gab es:
    3 Zitronen gepessst und 1 geschrettert
    1/2 Tl Chili Pulver
    Apfelessig
    mit Wasser auf 1 halben Liter aufgefüllt


    Zum Frühstück gab es:
    1 Kaffee mit Kokosmilch
    1 grüner Smooothie
    30 g Cashewkerne



    Mittags gab es:
    100 geräucherten Lachs mit Meerrettich


    Abends gab es:
    Kohlrabi-Lasagne mit viel Käse
     
  23. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
    Hi Christiana,
    würdest du mir das Rezept für deine Kohlrabi-Lasagne rüber reichen?
    Das hört sich so lecker an...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hoffentlich endlich das Richtige für mich Vorstellen 10. Juli 2014
Erstes und letztes Mal Abnehmen.. Hoffentlich Vorstellen 28. Juni 2014
Gesucht und hoffentlich gefunden Vorstellen 25. Juni 2013
hoffentlich klappts diesmal... Vorstellen 18. Februar 2013
Weg mit dem Speck, Hoffentlich =) Vorstellen 27. Januar 2013